Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Buchen Sie woanders!!!!!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Club & Hotel Nena

Speichern Gespeichert
Club & Hotel Nena gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Club & Hotel Nena
5.0 von 5 Hotel   |   Kizilagac Mevkii Pk.88 | Manavgat Riviera, Manavgat 7400, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 94 von 285 Hotels in Manavgat
Berlin
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Buchen Sie woanders!!!!!”
1 von 5 Sternen Bewertet vor 4 Wochen

Das Hotel bietet einen Hundeclub an und wir haben es ausschließlich deswegen gebucht, weil wir unseren Hund mitnehmen wollten. Allerdings ist es erwähnenswert, dass der Hund (5 kg) nicht ins Zimmer darf. Dies wurde uns mitgeteilt, nachdem wir schon fest gebucht hatten und die Frist für das Stornieren abgelaufen war. Diese Information ist leider auf der Informationsseite des Hotels nicht zu erkennen.
Wir waren insgesamt 10 Tag in diesem Hotel und waren jeden Tag aufs Neue verärgert. Die Anlage ist, wie auf den Bildern zu sehen, sehr schön. Die Zimmer sind neu renoviert zum Teil neu möbliert. Wir hatten ein Familienzimmer, in der ein kleiner Abschnitt durch eine Schiebetür getrennt war, hinter dem noch zwei Betten standen. Beim Buchen wussten wir es. Allerdings haben wir festgestellt, dass das Zimmer in dieser Zeit doch etwas zu eng wurde und für 4-Personen doch zu klein war (Warten aufs Duschen, Schrank war für uns nicht ausreichend, Badezimmer zu klein) An erster Stelle wird die Sauberkeit groß geschrieben in diesem Hotel und das stimmt auch. Allerdings konnte das Hotel unseren anderen Erwartungen von einem 5-Sterne-Hotel nicht erfüllen.
Das Restaurant ist bei sehr heißen Temperaturen von ca. 35 Grad nicht klimatisiert Stattdessen stehen alle Fenster offen aber auch dies erleichtert nicht den Zustand beim Essen. Alle Gäste müssen in diesen heißen Räumlichkeiten Speisen. Die Kellner und die Köche schwitzen bei diesen Temperaturen und das Ansehen dieser Mitarbeiter ist sehr unhygienisch. Die Vorstellung, dass die Schweißtropfen in das Essen oder Trinken gelangen, verdirbt den Appetit. Dieser Zustand änderte sich bis zu unserem letzten Tag nicht. Im Restaurant gibt es zum Frühstück nicht viel Auswahl an Getränken für Kinder. Es gibt außer Tee und Kaffee nur Eistee oder Wasser zur Auswahl. Frisch gepressten Orangensaft kostet 2 €. Die Getränke, die sonst immer von den Kellner gebracht werden, mussten wir uns selber holen. Auch mussten wir lange auf einen Kellner warten, damit wir uns zu Tisch setzen konnten, der aber erst abgeräumt werden musste. Beim Mittagessen und Abendessen gibt es nicht genug Auswahl an warmen Speisen. Es stehen 8 Büffetwärmer zur Verfügung, mit den zu jeder Mahlzeit zwei mit Reis (jedesmal mit etwas anderem zugerichtet) und 2 mit Bulgurreis gefüllt waren. Die restlichen vier waren zum Teil aufgebraucht oder auch kalt. Die Salatbar ist auch nicht entsprechend eines 5-Sterne-Hotels bestückt. Für das Fleisch mussten wir uns bis zu 10 min manchmal sogar bis zu 15 min anstellen. Wenn wir um 20.30 essen waren, mussten wir sogar damit rechnen, dass von den vorhandenen 2 Sorten nur noch 1 Sorte oder gar nichts mehr übrig war. Erwähnenswert ist auch, dass das Fleisch immer gleich geschmeckt oder gar nicht geschmeckt hat, weil Lamm, Rind, Bouletten, Hähnchen, Leber, Herz auf dem einen und dem selben Grill gebraten wurden. Außerdem fehlte im gesamten Hotel Mayonnaise. Auf unsere Nachfrage hin wurde uns gesagt, dass Mayonnaise schnell verdirbt und aus diesem Grund nicht angeboten wird. Das war eine Ausrede, in anderen 5-Sterne-Hotels bekamen wir immer Mayonnaise, entweder auf unsere Nachfrage hin aus dem Kühlschrank oder in kleinen Portionsbeuteln. Die Auswahl an Obst war auch sehr gering und immer das Gleiche und übliche Sorten, die man auch in einem 3-Sterne-Hotel bekommt.
Die Auswahl von inländischen alkoholischen Getränken ist sehr gering. Es gab 4 Sorten Likör, 1 Sorte Rot- und Weißwein, 1 Sorte Bier, ein sehr billiger Wodka und die billigste Variante von Raki. Diese Getränke haben wir ausprobiert und alle haben fürchterlich geschmeckt. Den inländischen Raki namens „Yeni Raki“ muss man bezahlen. Die Kellner sind auch nicht in der Lage, einen Cocktail aus diesen Getränken zu mixen.
Als wir im Zimmer Kaffee trinken wollten, riefen wir den gebührenpflichtigen Zimmerservice. Dieser konnte uns kein Kaffee ins Zimmer servieren. Das wurde damit begründet, dass zur Zeit !!!! nicht genügend Personal angestellt wäre.
Ganz katastrophal war die Situation der Poolliegen. Diese waren schon um 7 Uhr reserviert, alle, ohne Ausnahme. Diese Situation haben wir 3 Tage geduldet, indem wir uns am Rand auf die Steine gesetzt haben oder wir saßen auf Stühlen!!! Am vierten Tag haben wir uns schließlich entschlossen, am frühen Morgen aufzustehen, um uns auch Liegen zu reservieren. Ausgerechnet an diesem Tag wurde annonciert, dass keine Reservationen möglich wären. Als wir nach dem Frühstück an unseren Liegen ankamen, waren diese von anderen Gästen besetzt. Auf unsere Nachfrage bekamen wir die Antwort, dass sich die Gäste einfach selber die Handtücher auf den besetzten Liegen wegnehmen sollten um diese selbst benutzen zu können. Aufgrund dieser Situation kam es zu mehreren Auseinandersetzungen zwischen den Gästen, die sich untereinander eh wegen der Sprache nicht verstehen (Russisch, Deutsch, Türkisch) oder man kann alle Sprachen. Das Hotel ist selbst nicht in der Lage, das Problem mit den reservierten Liegen zu lösen. Uns wurde gesagt, dass das Hotel 1600 Gäste hat und 1200 Liegen vorhanden wären. Dies haben wir grob nachgezählt und wir kamen nicht mehr auf 800. Auf dem Steg gibt es noch ca 40-50 Liegen. Allerdings ist dort die Bar gebührenpflichtig!! Am „Relaxpool“ gibt es auch ca. 100 Liegen aber zum ´“Relaxen“ ist es dort nicht, weil dort auch ein Minikinderbecken vorhanden ist und der Lautstärkepegel dementsprechend hoch ist.
Das Animationsteam ist außer im Miniclub kaum zu sehen und das Abendprogramm ist auch nicht zu vergleichen, mit dem, was wir von anderen Hotels in der Umgebung kennen.
Auch war es sehr ärgerlich, dass in unserem Aufenthalt dreimal die Putzfrau am Morgen gegen 9 – 9:30 Uhr trotz des Schildes an der Tür einfach ohne Anklopfen unsere Tür aufschließ und hineinspazierte.
Diese Probleme haben wir vor Ort dem zuständigen Verantwortlichen (keine Ahnung, ob das der Hoteldirektor war) mitgeteilt und er hörte uns geduldig zu. Allerdings konnte er uns nicht viel helfen, begründete auf seine Art und Weise diese Zustände und versicherte uns, dass er diese „Sorgen“ der Hotelbesitzerin weiterleiten werde.
In einem 5-Sterne-Hotel dürften diese Unannehmlichkeiten gar nicht existieren. Wir haben einige andere 5-Sterne-Hotels besucht und haben andere Qualitäten erlebt.
Wir hatten schon in unmittelbarer Nähe in dem Hotel „Club Ali Bey“ und „Letoonia“ unseren Urlaub verbracht und haben nicht mehr gezahlt.

Zimmertipp: Falls 4-Personen verreisen sollten, dann am Besten die größeren Familienzimmer buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

81 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    29
    30
    11
    4
    7
Bewertungen für
48
16
1
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Klostermansfeld
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet vor 5 Wochen

Wir waren als Familie im Juli 2014 in diesem Hotel und unser Urlaub begann schon mit Stress beim Flug. Als wir nachts 1.00 Uhr im Hotel ankamen gab man uns das falsche Zimmer ( der Meinung waren wir zumindest). Man versprach uns das wir am nächsten Tag in unser gebuchtes Zimmer umziehen können. Leider war das ein Irrtum denn wir blieben den Rest des Urlaubs in einem gewöhnlichen Standardzimmer mit 4 Personen obwohl wir ein Familienzimmer mit separaten Schlafraum gebucht hatten.Für unser gebuchtes Zimmer sollten wir dann 25€/Tag zuzahlen wenn wir es unbedingt wollten. Trotz Info an türkischen Reiseleiter und sofortiger Info nach Deutschland gab es keine Einigung. Der Hotelmanager und der dt. Reiseveranstalter schoben sich gegenseitig die Schuld zu. Und damit nicht genug hatten wir ab dem 3. Tag eine defekte Toilette durch die unser Bad ständig unter Wasser stand. Trotz mehrmaliger Schadensmeldung ( auch persönlich an den Hotelmanager) passierte den ganzen Urlaub nichts. Die ersten 5 Tage hatten wir nur Ärger, Stress und Diskussionen.
Aber das Hotel hat auch einiges zu bieten: Es war überall sehr sauber und man war bemüht diese Sauberkeit den ganzen Tag aufrecht zu erhalten. Egal ob am Pool, in den Bar´s, im Restaurant oder in der Hotelanlage. Das Büffet war jeden Tag ausreichend, vielfältig und schmackhaft. Die Restaurantbediensteten waren immer bemüht die Tische bei den Mahlzeiten schnellstmöglich wieder zu säubern und herzurichten. Alle Servicemitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit.
Auch die Zimmerdamen machten ihre Arbeit gut. Ab un zu wurde zwar vergessen Toilettenpapier aufzufüllen aber das war für uns das kleinere Ärgerniss.
Unsere Kinder konnten sich frei bewegen und fühlten sich sowohl am Pool sowie abends an der Bühne sehr wohl, wodurch wir Eltern auch entspannt geniessen konnten.
Der Strand ist Kiessstrand. Benutzung am besten nur mit Badeschuhen. Die Strandliegen inkl. Auflagen waren kostenlos aber man musste auch hier schon früh raus wenn man noch eine Liege abhaben wollte. Allerdings gab es am Pool genügend Sitzmöglichkeiten.
Wichtig: alle Getränke in der Hoteleigenen Disco sowie auf der Strandpromenade sind auch bei AI kostenpflichtig. Die Rutschanlagen waren nur 5 Std/Tag geöffnet. 2 Std. früh und 3 Std. nachmittags.
Ab 24.00-6.00 waren alle Getränke in der Hotelanlage kostenpflichtig.
80% der Urlauber waren aus Russland, deshalb waren auch alle Animateure etc. auf unsere russischen Gäste eingestimmt. Wenn man Glück hatte konnte der eine oder andere etwas deutsch aber mit Englisch kam man schon durch.
Alles in allem könnte man dieses Hotel weiterempfehlen...

Zimmertipp: wichtig ist auf die richtige Zimmerbezeichnung bei Buchung zu achten damit man kein böses Erwachen e ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 5. Oktober 2013

Habe dieses Hotel gebucht weil die Bilder mich beeindruckt haben und die Bewertungen der Gäste ausreichend waren.. Naja, leider hab ich mich da täuschen lassen!! Ganz schlimm sind die Zimmer-Bäder alles mit Schimmel und kalk mann ekelt sich richtig teilweise sind die Zimmer auch mit Schimmel!! Diese Anlage ist alt und entspricht KEINE 5* Sterne!! Das Personal ist unfreundlich alles dreht sich hier ums Geld!! Im all inklusive sind keine fremd Getränke beinhaltet!! Vor allem die Mini Bar ist nur mit eine Flasche Wasser gefüllt ausserdem wird für den Safe täglich 2€ verlangt!! Das Essen ist ok und die Swimming Pools sauber..
Dieses Hotel liegt in Kizilagac / Manavgat und nicht in Side wie beschrieben.. ICH EMPFEHLE DIESES HOTEL KEINEM diese Bilder sind wahrscheinlich schon älter.. Leider ist mein Urlaub unter :-((((

Aufenthalt Oktober 2013, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Möglingen
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2013

Wir (Paar, 50) waren von Anfang - Mitte Juni 2013 im Club Nena.
Der erste Eindruck der Anlage war überraschend schön, sehr saubere, gepflegte Anlage.
Dies hat sich auch während des Aufenthalts bestätigt. Die Zimmer immer ordentlich gereinigt, die Poollandschaften und die gesamte Anlage immer sauber, auch im Restaurant wurde ständig geputzt. Kaum ist mal was runtergefallen, waren sofort Reinigungskräfte zur Stelle, die Alles wieder sauber gemacht haben.
Die Zimmer sind ausreichend groß und mit einem schönen Bad ausgestattet. Wir waren im Haupthaus untergebracht. Dort war es nachts ruhig und man konnte gut schlafen. Die Matratzen sind allerdings sehr extrem hart, so dass man in Seitenlage Rippenbögen und Hüftknochen unangenehm spürte.
Das Essen im Hauptrestaurant war abwechslungsreich und lecker. Auf der Terrasse wurden täglich frisch gegrillte Spezialitäten wie Fleischspießchen und Hackfleischbällchen angeboten. Auch sonst wurden viele Speisen ständig frisch zubereitet. Einmal pro Woche (Donnerstags) war Türkischer Abend mit Kebab und vielen anderen Köstlichkeiten. Ganzen frisch gegrillten Fisch gab es leider nur einmal pro Woche. Auch Meeresfrüchte hätten wir uns mehr gewünscht. Die ganz besonderen Highlights beim Essen haben wir vermisst.
Die Liegen am Pool und am Stand waren immer ausreichend vorhanden. Der Strand wurde jeden Abend gereinigt und auch tagsüber wurde ständig der Müll eingesammelt und Alles war ordentlich und sauber. Leider ist es kein reiner Sandstrand sondern teilweise auch Kieselstrand.
Ohne Badeschuhe sind Spaziergänge am Strand nicht möglich.
Das Personal ist wirklich sehr freundlich und man fühlt sich richtig wohl.
Verständigungsschwierigkeiten hatten wir nicht.
Wir können den Club Nena als Urlaubshotel sehr empfehlen und würden dort auch wieder Urlaub machen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2013

Wir sind Anfang Mai verreist. Die Saison ging gerade erst los. Alles war sehr entspannt. Die Gäste reisten gerade erst nach und nach an. Wir waren im Haupthaus untergebracht. Die Zimmer waren alle sauber, werden jeden Tag gereinigt. Das Essen ist erfreulicherweise landestypisch, mit viel Käse und natürlich zum Nachtisch Süßspeisen. Es wurde mehrfach am Grill frisch gegrillt. Sehr lecker. An einem Abend in der Woche gab es einen türkischen Abend, zu welchem die Tische sehr liebevoll auf dem Vorplatz aufgebaut wurden. Für Jeden ist immer etwas dabei. Sprachlich kann man sich gut verständigen. Das gesamte Personal einschließlich des Animationsteams kann mindestens immer etwas Deutsch. Englisch hilft auch weiter. Zu unserer Reisezeit waren geschätzt 80 % russischsprachige Gäste da, in der Regel Familien mit kleinen Kindern. Das Klientel entsprach jedoch in keinster Weise den sonst gepflegten Klischees. Alles sehr angenehm und nicht störend. Da haben manche, wenige, deutsche Gäste mehr genervt, die permanent die Kellner mit ihrem blöden Gequatsche von der Arbeit abgehalten haben und sich dabei auch noch ganz toll vorkamen. Das war mehr als peinlich. Liegen am Pool und am Strand waren immer ausreichend vorhanden. So wird das in der Hochsaison wohl auch so sein, angesichts der jetzt noch abseits aufgetürmten Stapel von Liegen. Damit etfällt das häßliche "Reservieren" von Plätzen. Auch wer gegen Mittag kommt, bekommt noch einen Platz. Für Ausflüge einen Tip: Für die üblichen Einkäufe auf dem Markt und kleinen Geschäften kann man mittlerweile fast immer auch in Euro bezahlen. Wer nicht mit dem Bus nach Manavgat oder Side fahren will, kann auch das Taxi nehmen. Stände sind überall vohanden. In der Regel steht ein Aufsteller mit den Angaben für die Pauschalpreise für Hin- und Rückfahrt da. Der Fahrer warten dann bis zu 4 Stunden, bezahlt wird erst am Ende der Rückfahrt. Das klappt wunderbar. Man sollte allerdings den dort aufgeführten Fahrpreis vor Beginn der Fahrt trotzdem aushandeln und nicht den ausgewiesenen. Das Abendprogramm war sehr abwechslungsreich, immer parallel mehrsprachig. Die Tagesanimation wird angeboten, aber man wird nicht, wie sonst oft erlebt, dazu genötigt. Es wird aufgerufen und wer möchte geht hin. Am Strand hat man auch seine Ruhe vor "fliegenden Händlern". Das würde auch der permanent vorhandene, aber nicht störende Wachmann verhindern. Noch einen Tip: zumindest im Haupthaus gibt es extra ausgewiesene Raucherzimmer, das als bitte bei der Buchung unbedingt als Bedingung mit angeben, wenn man es nicht mag. Schade war, dass die große Badeplattform nicht mehr zur Verfügung steht, sie ist abgesperrt und die gesamte Beplankung abgetragen, es steht faktisch nur das Gerippe. Insgesamt ist die Anlage eine sehr gute Empfehlung für einen Badeurlaub, insbesondere auch für Familien mit (kleinen) Kindern.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2012

Ich und mein Freund waren 2 Wochen in diesem Hotel und wir können nur gutes erzählen und es dringend weiterempfehlen.
Zimmer werden jeden Tag sauber gemacht und sind auch sonst super ausgestattet und groß.
Das Essen ist auch super lecker und das Personal sehr freundlich. Mit der Sprache hatten wir keinerlei Probleme da alle gut Deutsch verstanden haben.
Die Anlage macht generell einen super gepflegten Eindruck und ist sehr groß.
Am Pool und am Strand gibts genügend Liegen, wers mag auch unter einem Sonnendeck.
Hauptsächlich trifft man dort Urlauber aus Russland an, die aber in keinem Fall negativ aufgefallen sind.
Kleine Kritik die wir äußern können ist lediglich, dass das Hotel ziemlich abseits vom Geschehen liegt und außerhalb der Anlage lediglich ein kleines Einkaufszentrum liegt und die Straße eintlang überteuerte Bazar-Hallen sind. Die Fahrt mit dem Bus nach Manavgat kostet jedoch nur 1,75 pro Fahrt und ist definitiv ein Erlebniss wert. Im Ort selber, der ca. 25 Minuten Busfahrt vom Hotel entfernt liegt, gibt es einen Bazar der größer und günstiger ist.

Wir können, wie gesagt, nur gutes vom Hotel & Club Nena berichten und werden mit großer Wahrscheinlichkeit im nächsten Jahr wieder dorthin fahren :-)

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tulln
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2011

Wir haben uns aufgrund des schlechten Wetters in Österreich spontan entschieden, uns auf das Abenteuer "ultra last minute" einzulassen und wurden von Gulet in den "Club Nena" geschickt. Für uns war es der erste Club- und AI-Urlaub im Leben und ich muss sagen, es hat uns gut gefallen. Das Zimmer (im Haupthaus, oberster Stock) war schön und sauber, die Anlage ist sehr groß, sodass man trotz vieler Kinder ( alle ziemlich brav)und viele urlaubender russischer Familienclans ( die einen aber auch nicht stören) immer wieder ein ruhiges Plätzchen findet. Und der absolute Hit ist die schöne Badeplattform!
Ich habe mir die Clubs rundum ein wenig angesehen, sie sind alle ähnlich, aber keiner hatte eine so große und gut ausgestattete Badeplattform (wird dort "dock" genannt)!

Das Essen war gut , am Club gibt es nichts auszusetzen. Die Lage - na ja, die Gegend hat kein Hinterland (kein gemütliches Bummels am Abend), das Ganze besteht aus einer Bettenburg neben der anderen - aber für einen reinen Strandurlaub fehlt einem Nichts. Und bei einem Ausflug nach Side kann man kurzfristig auch die kulturellen Bedürfnisse stillen. Natürlich hat man nie das Gefühl, wirklich in der Türkei zu sein, aber bei herrlich sauberem Meer mit 28 Grad tritt alles Andere in den Hintergrund!

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Club & Hotel Nena? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Club & Hotel Nena

Anschrift: Kizilagac Mevkii Pk.88 | Manavgat Riviera, Manavgat 7400, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 65 der Luxushotels in Manavgat
Preisspanne pro Nacht: 89 € - 363 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Club & Hotel Nena 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Expedia, Hotel.de, Otel, Weg, Booking.com, Unister, Odigeo, Unister, Odigeo, HRS und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Club & Hotel Nena daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Club And Hotel Nena
Nena Bewertung
Zimmer Nena
Nena Hotel Manavgat

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Club & Hotel Nena besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.