Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhafter Urlaub garantiert!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Saray Regency Resort and Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Saray Regency Resort and Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Saray Regency Resort and Spa
4.5 von 5 Hotel   |   Titreyengol Mevkii PK 34, Manavgat 07700 , Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 54 von 287 Hotels in Manavgat
Aachen, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhafter Urlaub garantiert!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2014

Das Saray Regency ist ideal für den perfekten All-inclusive-Urlaub! Wir waren im Juni 2013 zum ersten Mal dort und waren derart begeistert, daß wir dieses Jahr für unsere Hochzeitsreise wieder kommen werden, die Buchung ist gemacht!

Angefangen von der Begrüßung ("Gehen Sie erst einmal frühstücken, das Einchecken machen wir später") über den Service, die Freundlichkeit der Angestellten, die Sauberkeit und Sicherheit des Hotels bis hin zu den Angeboten für Freizeit und nicht zuletzt das sehr gute Speisen- und Getränkeangebot machen das Rundum-Wohlfühlpaket perfekt.

Das Hotel ist Familiengeeignet und es schwirren auch jede Menge kleine Kinder herum, ohne aber wirklich zu stören.

Jeden Abend gibt es ab 21:00 Uhr im offenen "Amphi-Theater" wechselnde Veranstaltungen, um den Abend zu genießen, bei uns waren es z.B. ein türkischer Kulturabend, eine Shaolin-Show oder auch eine ukrainische Tanzgruppe. Vorher gibt es ab 20:00 Uhr die "Minidisco" für die ganz kleinen, es wird sich also eigentlich um alles gekümmert.

Die Anlage verfügt über insgesamt zwei Pools sowie ein Becken mit diversen Kinder-Rutschen, mehrere (Pool-)Bars und jede Menge Möglichkeiten, seinen aufkommenden Hunger zu stillen, incl. mehrerer a-la-carte-Restaurants.

In der angrenzenden Einkaufsstraße mit diversen Geschäften findet sich unter anderem auch ein deutschsprachiger Apotheker, der einem mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Nach Side oder Manavgat kommt man bequem mit dem Dolmus, die Fahrt ist günstig (1,- Euro pro Person) und eignet sich gut für kleinere Ausflüge.

Fast überall spricht man deutsch, als Währung wird hier der Euro genommen, einzige Ausnahme: der Eintritt in das alte Amphitheater in Side muß mit türkischer Lira bezahlt werden!

Fazit: Ankommen und abschalten, Urlaub, wir kommen! Und gerne wieder!!!

Zimmertipp: Das Nebengebäude ist eigentlöich einmal ein anderes Hotel gewesen, welches in das Saray Regency eing ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

330 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    160
    105
    42
    14
    9
Bewertungen für
140
95
4
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Munich, Bayern, Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2013

kurz und knapp
das essen war sehr lecker. auch zwischen den mahlzeiten waren die snacks hervorragend
die shows vor allem die schlangentänzerin war super
tolle einkaufsmöglichkeiten in side
leider war alles ein bisschen überschwemmt durch das wetter......


die reise ist schon ein bisschen länger her, ich glaube 2009

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bern schweiz
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2013

Hotel: Saray Recency

Feriendauer: 30.6 – 10.7.2013

Alter: Junges Paar, 23 + 25 Jährig

Anreise / Ankunft:

Die Anreise war angenehm und wir hatten keine Probleme zum Hotel zu kommen. Nach einem dreistündigen Flug (Sunexpress) von Zürich nach Antalya wurde man direkt am Ausgang der Ankunftshalle von Bentour empfangen und erhielt Wasser und erste Infos. Als Verpflegung im Flieger gab es ein Sandwich und ebenfalls Wasser. Nach dem Empfang durch die Reiseleitung wurde man mittels Kleibussen auf die Hotels verteilt. Die Fahrt dauerte ca. eine Stunde und führte mehrheitlich auf direktem Weg ins Hotel (Ausladen anderer Gäste in anderen Hotels).

Der Bezug des Zimmers dauerte etwas länger, weil das Personal der Rezeption sehr langsam und kompliziert arbeitete. Diese Szene zeigte sich während unseres Aufenthaltes öfters bei der Ankunft neuer Gäste. Das Problem dabei ist sicherlich auch, dass immer mehrere Gäste zusammen eintreffen, die Rezeption aber leider nur einen Gast betreuen kann.

Die 1.Juli-Woche war sehr angenehm und das Hotel war gut besucht. In der 2.Juli-Woche kamen aber deutlich mehr Gäste, was sich auch am Buffet und an den sonstigen Aktivitäten sichtbar machte. Trotz allem mussten wir nirgends sehr lange anstehen oder auf etwas verzichten.

Hotel

Das Hotel selbst ist schon etwas älter (eine Frau sagte sie komme seit 25 Jahren). Dies sieht man dem Hotel an den entsprechenden Gebrauchsspuren schon etwas an. Die Maler und Gipser waren bei ihrer Arbeit auch eher unsauber. Jedoch ist das Personal immer bemüht alles sauber und ordentlich zu halten. Dies zeigt sich insbesondere am Personal, welches ununterbrochen am putzen, aufräumen oder abräumen ist.

Im Hotel laufen diverse Angestellte (Wellnessbereich / Photograph) herum, welche einem zu zusätzlichen (kostenpflichtigen) Angeboten überreden möchten. Wenn man dies nicht möchte kann man ihnen dies freundlich mitteilen. Nach 2 bis 3 mal haben sie es dann verstanden und fragen einem nur noch wie es geht.

Das Hotel verfügt über zwei normale und einen Kinderpool. Die Liegen werden leider bereits früh Morgens von Egoisten mit Strandtüchern reserviert und bedeckt. Jedoch bringt das Personal auf Wunsch weitere Liegen zum Pool oder auf die anliegende Rasenfläche.

Weiter gehört dem Hotel ein ca. 300 Meter entfernter Strandabschnitt mit Schattensegel überdachten Liegen. Es besteht jedoch auch dort die Möglichkeit in der Sonne zu liegen. Dieser Bereich ist deutlich leiser als in der Nähe der Anlage. Bei den Liegen besteht der Strand aus Sand, im und am Meer eher aus Kies. Beim Baden im Meer braucht man aber keineswegs Wasserschuhe. Flachabfallend wie in der Beschreibung ist der Strand jedoch nicht.

Das Hotel eignet sich sehr für Kinder, da den ganzen Tag Animationen stattfinden, es drei Wasserrutschen und einen Kinderpool hat.

Das Hotel verfügt weiter über einen Fitnessbereich (Laufband, Stepper, div. Kraftgeräte), Tennisplatz (Gratis inkl. Ausrüstung), einen Innenpool und einen Hamam/Wellness-Bereich.

Das Zimmer wurde täglich gereinigt, die Tücher ausgetauscht und das Wasser im Kühlschrank aufgefüllt. Der Safe und das WLAN im Zimmer sind kostenpflichtig. In der Lobby gäbe es Gratis-WLAN, leider funktionierte dies eher schlecht als Recht, da die Anzahl der Gäste die Kapazität deutlich übersteigt. Am Besten funktionierte der Empfang am Morgen, wenn noch nicht so viele Gäste in der Lobby ins WLAN wollen.

Die Betten waren leider mit 180cm eher kurz. Wegen der Animation, bei der täglich eine Show um 21:30 beginnt, ist der Lärmpegel bis 24:00 noch erhöht. Dies gilt auch rund um die Poolanlage, welche durch das Animationsteam beschallt wird.

Essen / Trinken

Das Essen ist reichlich, abwechslungsreich und schmeckt meistens. Leider erlebten wir öfters negative Überraschungen. Die Speisen sahen oft bedeutend besser aus, als sie am Schluss schmeckten. Man merkt leider während der Essen, dass vor allem Fertigprodukte verwendet werden. Dies ist insbesondere beim Dessertbuffet zu merken, welches extrem süss ist. Weiter haben Milchprodukte einen eigenen, speziellen Geschmack, da dafür wohl vor allem Ziegenmilch verwendet wird.

Das Hotel verfügt über ein Hauptrestaurant in Buffetform für das Morgenessen, Mittagessen, Abendessen und den Mitternachtssnack. Dazu kommen Snackbars (auch am Strand) mit Hamburger, Pommes Frites, Pizza, Spaghetti, Salatbuffet und Früchten.

Während des Aufenthaltes hat man 2x die Möglichkeit in einem à la carte Restaurant auf der Hotelanlage zu reservieren:

- Fisch
- Mexikanisch
- Italienisch
- Barbecue

Die Speisen (ausser beim Barbecue) müssen dabei bereits bei der Reservierung ausgewählt werden. Wir wählten Barbecue und Italienisch.

Das Barbecue ist ein kulinarisches Highlight, weil alles frisch vor den Augen der Gäste zubereitet wird. Es empfiehlt sich mit viel Hunger zu kommen, da hier besonders viel Essen serviert wird.

Italienisch dagegen war eher durchzogen und unserer Meinung nach nur teils den dort kulinarischen Spezialitäten entsprechend (z.B. Hauptspeise Pfeffersteak) Wir freuten uns besonders auf die Desserts Tiramisu und Panne Cotta, leider hatten die Desserts aber nichts mit dem bekannten Geschmack zu tun.

Getränke sind den ganzen Tag (10:00 – 24:00) an den entsprechenden Bars und während den Mahlzeiten gratis. Darunter fallen auch Bier und andere alkoholische Getränke. Kostenpflichtig sind nur der gepresste Orangensaft und importierte alkoholische Getränke, z.B. Malibu (7 bis 10 € / Drink).

Währung

Unsere Erfahrung war, dass es am Besten ist beide Währungen (türkische Lira und Euro) zu haben. Preise sind (wenn überhaupt) meistens in Euro angeschrieben. Beim Nachfragen nach dem Preis in TL kann hier jedoch oft gespart werden.

Einkaufen

Das Einkaufen ist auf ca. 20 Shops rund ums Hotel begrenzt. Mit dem Citybus ist es jedoch möglich nach Side oder Manavgat zu kommen und dort in der Stadt einzukaufen.

Uns wurde das Outlet Marca Marca empfohlen mit 100% echten Marken Kleidern. Aus unserer Sicht war dies eher ein Reinfall, da die Ladenfläche eher einem kleineren H&M in der Schweiz entspricht. Wer aber Markenjeans oder Polo Shirts von Louis Vittons und Thommy Hilfiger möchte findet dort sicher etwas.

Das Hotel bietet zum Einkaufen einen eigenen kleinen Shop mit den wichtigsten Artikeln. Weiter hat es einen Juwelier und einen Friseur.

Reiseleitung (Bentour) / Ausflüge

Der Reiseleiter empfahl uns bereits am zweiten Tag diverse Ausflüge, welche wir auch gleich bei ihm buchten. Bei einem Abendspaziergang an der Einkaufspromenade direkt beim Hotel bekamen wir aber Prospekte mit den fast identischen oder sogar gleichen Angeboten, jedoch deutlich günstiger. Diese waren von den einheimischen Organisatoren direkt.

Wir buchten zwar dort keine Ausflüge, aber aus unserer Sicht sind diese Anbieter seriös. Dies kommt von unserem allgemeinen Eindruck, dass es sich die Leute nicht leisten können Touristen zu verarschen, da sie zu fest von den Hotels und deren Gästen abhängig sind.

Bentour - Quad-Safari: 39 Euro / Person, ohne Essen

Die Quad-Safari können wir sehr weiterempfehlen. Man fährt ca. 1 Stunde mit dem Quad durch staubige Landschaften und hat dabei ein eigenes Fahrzeug. Mit Pausen, Testrunde und Abkühlen am Fluss dauert das ganze etwas länger als zwei Stunden. Wir wurden am Hotel abgeholt und auch wieder dort abgeladen. Getränke und ein Staubtuch sind leider nicht inklusive. Das Abholen für die Rückfahrt ins Hotel dauerte leider etwas länger. Wir hatten den Eindruck, dass so noch Getränke und Glace verkauft werden sollten.

Bentour - Rafting via Offroad: 69 Euro / Person, inkl. Essen

Ein auf den ersten Blick unorganisierter Ausflug, der aber sehr zu empfehlen ist. Man fährt mit Geländewagen (z.B. VW Amarouk, Toyota Land Cruiser
) mit 5-7 Insassen zuerst zu einem Abschnitt am Fluss. Danach weiter über teilweise steiles Gelände zum Sammelpunkt. Von dort geht es mit einem Kleinbus weiter zum Restaurant, wo ein Salat als Vorspeise serviert wird. Nach dem Essen fährt man mit dem BUS zum Rafting-Start wo man mit Helm, Paddel und Schwimmweste ausgerüstet wird. Kostenpflichtig sind dort nur Neoprenanzüge und Wasserschuhe. Beides muss aber nicht zwingend gemietet werden, festes Schuhwerk genügt.

Mit dem Boot geht es zurück zum Restaurant, wo der Hauptgang serviert wird. Danach geht’s weiter im Boot bis ans Ende der Tour, insgesamt 14 Kilometer. Während der Fahrt geht es vor allem um Spass, andere Gruppen nass zu spritzen, ins Wasser springen und gemeinsam Rudern.

Am Schluss der Tour wird man mit Kleinbussen wieder zu den Autos gebracht, um dann selbst zurück zum Lager zu fahren. Von dort geht es wieder mit dem Kleinbus zum Hotel. Der Ausflug dauert den ganzen Tag.

Citybus - Side Stadt
Mit dem Citiybus kann man für 2.5 TL pro Person und Fahrt direkt vom Hotel aus nach Side fahren. Der BUS fährt zu einem grösseren Parkplatz, von dort aus fährt ein weiterer BUS für 25 Cent ins Zentrum. Die Strecke kann man aber laufen, da es nur etwa 5 Minuten dauert. Um die Richtung zu finden, kann man einfach den anderen Touristen folgen.

In Side besuchten wir die Einkaufspassage beim Zentrumseingang. Dort gibt es unzählige Shops und Restaurant, welche zum Strand führen. Von dort aus fahren diverse Boote, darunter auch das Piratenboot.

Man wird sehr oft angesprochen, zum Beispiel mit „Wie geht’s?“ oder „Von wo sind sie?“. Um relativ ruhig durch Einkaufspassagen oder Märkte zu kommen, sollte man möglichst nicht reagieren, dies beinhaltet auch Blickkontakt vermeiden. So konnten wir mehr oder weniger ungestört an den Shops vorbeilaufen. Wenn man sich aber für ein Produkt interessiert, muss man sich leider mit den Verkäufern herumschlagen.
Es muss klar sein, dass alle Produkte klare Fälschungen sind, was aber die Verkäufer auch so anbieten.

Citybus Manavgat Stadt
Auch hier fährt der Citybus für 2.5 TL vom Hotel aus nach Manavgat. Hier findet 2x pro Woche ein grosser Markt statt mit unzähligen Ständen für Kleider, Leder, Gemüse, Früchte, Schmuck, etc.

Der Markt lebt vom Handel, wegen dem kann man immer deutlich vom erst genannten Preis runterhandeln. Aus der Erfahrung liegt die klare Grenze beim halben Preis. Wenn der Verkäufer nicht will, einfach davonlaufen. Wenn er noch mehr reduzieren kann, wird er ihnen nachlaufen. Aufpassen muss man bei der Qualität. Es gibt für bestimmte Produkte öfters verschiedene Qualitäten, die sich auf den Preis auswirken.

Beispiel 1, Details bei Fussballtrikots:

- Markennamen gedruckt oder gestickt
- Stoffqualität

Beispiel 2, Verarbeitung ICE Watch

- Verarbeitung Verschluss des Armbandes
- Qualität des Zifferblattes

TAXI

Eine Taxifahrt vom Hotel nach Side kostete 10€, was ca. dem 10-fachen einer einfachen Citybus-Fahrt entspricht. Da ein Taxi aber meist bis zu 7 Personen transportieren kann, können Fahrten so in einem finanziell angemessenen Rahmen gemacht werden. Zudem können auch hier die Preise verhandelt werden.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hofheim
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2012

wie schon vorher berichtet ist das Personal in Lobby + Speisesaal völlig überfordert ein einziger Kellner für die gesamte Lobby + Terrasse!!! + Lächeln sehr selten. Man wird an Bar + Tisch geflissentlich übersehen. Kantinenathmosphäre im Speisesaal. Die Zimmer sind nicht mehr ganz top im Hauptgebäude aber gut isoliert. Animation ist nur was für begeisterungsfähige Holländer + Engländer + eher nicht vorhanden + die Lautstärke am Hauptpool dann aber nicht auszuhalten. Für die älteren Kinder - ab 10 - gibt es gar kein Angebot. Der Strand ist für kleinere Kinder völlig ungeeignet + sowohl am Pool als auch am Strand nimmt das stundenlange "Reservieren" der Liege mit Handtücher überhand. Keiner kümmert sich darum! Die Poolhandtücher sind nur noch zum Aufwischen geeignet + sehr knapp. Seltsamerweise haben manche Leute mehr als das zugestandene 1 Handtuch.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tangstedt
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Oktober 2012

Nach vielen Endtäuschungen in dieser Region,endlich mal ein Hotel wo aber auch alles auf sehr hohen Standard geboten wird.Essen Zimmer Service und Freundlichkeit sind nicht zu toppen,nichts wirkt aufgesetzt oder künstlich.Da macht es auch nichts aus das der Strand nicht direkt am Hotel gelegen ist.Wer Entspannend Urlaub machen möchte ist hier genau richtig.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2012

Wir sind zu Viert (Mädls - Urlaub) wegen der tollen Bewertungen in dieses Hotel im Juli 2012 gefahren.

Hotel im allgemeinen: Rezeption ist freundlich, Hotelmitarbeiter alle sehr freundlich und zurückhaltend, überhaupt nicht aufdringlich und vor allem: die Animateure nicht nervig haha :)

Zimmer: Wir hatten so ein Glück! Wir haben eigentlich im Nebengebäude gebucht (was günstiger ist) haben dann aber ein Zimmer im Hauptgebäude und mit Meerblick bekommen.. Einfach ein Traum! Die Zimmer sind modern eingerichtet, Balkon, Flatscreen, vormittags immer sauber gemacht, Badezimmer war ebenfalls sehr schön, nur der Fön zu schwach für lange Haare --> Hier sollte man einen eigenen mitnehmen.

Pool: alles ok, etwas voll manchmal

Meer: etwa 200 Meter geht man einen Weg herunter, ist aber ganz ok. Sand/Kiesstrand, einfach wunderschön. Positiv überrascht waren wir, dass wir eigentlich immer Platz gefunden hatten ohne reservieren zu müssen.

Klientel: Hauptsächlich Touristen aus Deutschland, Holland, Österreich, wenig Russen

Essen: Sehr viel Auswahl, immer frisch, wirklich lecker, konnten nie genug bekommen vor allem von den Nachspeisen :)
Getränke: Der Eistee ist lecker von lipton. Die anderen Säfte sind mehr oder weniger Mischsaft. Alkohol fand ich das Bier am besten. Der Wein war nicht besonders gut, außer der im a la carte Restaurant.


Party: eher wenig los, mehr ein Familienhotel. In der Hoteldisco sind nur etwa 10 - 20 Leute drin und das in der Hochsaison! Es waren aber doch einige Jugendliche da. Wir haben dort einige zufällig kennengelernt in der Lobby und am Pool. So haben wir holländisch im Urlaub lernen können :D

Es gibt 2 Bars, eine vor dem Pool beim Hauptgebäude und eine beim Nebengebäude. Wir fanden es dort am Abend ganz nett, weil eine gemütliche Atmosphäre dort herrscht. Es gab ein mal eine Karaoke Nacht und eine Oriental-Night.

Das Animationsprogramm ist eigentlich das klassische was man so von All-inclusive Hotels kennt. Für Kinder und 50+ sehr nett :) aber für Jugendliche vielleicht ein bisschen langweilig.

Wellness: ist zwar kostenpflichtig aber super! Hamam und Massage echt zu empfehlen.

Im Allgemeinen kann ich sagen, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis super ist in diesem Hotel.

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Saray Regency Resort and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Saray Regency Resort and Spa

Anschrift: Titreyengol Mevkii PK 34, Manavgat 07700 , Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Manavgat
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 24 der Romantikhotels in Manavgat
Nr. 36 der Luxushotels in Manavgat
Nr. 43 der Familienhotels in Manavgat
Preisspanne pro Nacht: 63 € - 181 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Saray Regency Resort and Spa 4.5*
Anzahl der Zimmer: 196
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, TripOnline SA, Odigeo, EasyToBook, Odigeo und Weg als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Saray Regency Resort and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Saray Regency Side
Saray Regency Hotel Bewertung
Saray Regency Hotel Manavgat
Saray Regency Hotelanlage And Spa
Saray Regency Manavgat
Regency Hotel Manavgat
Regency Hotel Saray

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Saray Regency Resort and Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.