Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Urlaub für Familien” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Club Med Palmiye

Speichern Gespeichert
Club Med Palmiye gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Club Med Palmiye
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Tekerlektepe Mevki Kemer Merkez, Kemer 07980, Türkei   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 178 Hotels in Kemer
Unterhaching, Bayern, Germany
1 Bewertung
“Urlaub für Familien”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Mai 2013

Es war der beste Urlaub in meinem leben es gab wirklich alles
vorallem auf dem wasser waren sie sehr gut ausgestattet. z.b 3 schnellboote zum wakeboarden oder 20 katamaranen zum segeln. Das personal war extrem nett vorallem im kinder club (passwourld und minib club).
Die Aufführungen waren Sensationel und es wurde viel getanzt. das essen war gut es gab immer ein Sternekoch der was extra wagantes ,gemacht hat und an der bar musste man nicht lang warten.
tipp: nichtv währrend den französischen ferien kommen da es sonst ziemlich voll ist und man lange warten muss.

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.612 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.215
    292
    61
    25
    19
Bewertungen für
1034
221
51
14
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bern, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2012

Bereits der ca. 20. CM Urlaub. Dieser ist ein relativ grosser Club Med, offiziell 4 Tridents, der leider in Richtung Massenabfertigung abdriftet, was man vorallem beim Essen zu spueren bekommt. Alles in Selbstbedienung, es wird nur mehr abgeraeumt vom eher unfreundlichen Personal. Von mir bekommt dieser CM daher max. 3 Tridents. Aufgrund der einfachen Anreise aus CH und D, jedoch sehr beliebt. Wir haben uns vorab schlecht informiert und auf die gewohnt gute Qualitaet von CM vertraut, weshalb wir dann ziemlich vom Strand (Kiesel) enttaeuscht waren. Im Sand spielen und Sandburgen bauen ist also nicht moeglich. Das Programm wiederholte sich woechentlich, was bei einer 2. Urlaubswoche relativ langweilig wird. Frueher waren die Intervalle noch 2 - 3 Wochen. Der typische Club Med Esprit fehlt mittlerweile durch das zunehmend intern. Publikum (50% Franzosen, 50% Russen). Deutsche abhaengig von den Ferien. Betreuung der Kinder wie immer vorwiegend in F, was man allerdings weiss wenn man im CM Urlaub macht. Mittlerweile auch viel auf Russisch.

Zimmertipp: Hotel nicht Bungalow buchen! Dies befindet sich zwar weit weg von Mini Club, Kids Pool und Co, aber ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2012

Wir hatten alle eine schöne Zeit:
- Sport den ganzen Tag für die die nicht genug bekommen können: Joggen um acht, Gymnastik um neun, Step um zehn, Aquadynamics vor dem Mittagessen, Segeln am Nachmittag und Trapez am Abend.
- Eine wunderschöne Anlage mit Palmen und Blumen und Schattenplätzen und Bootsausflug und Meerbaden und viel Zeit zum Lesen für Oma,
- nette Begegnungen und Ruhezeiten alleine und schöne Stunden mit den Kindern für die Eltern
und am allerallerallerwichtigsten: das Couscous-Team für die Kinder!!! Unsere (7 und 9 Jahre alt) haben sich selten an einem Urlaubsort so gut aufgehoben gefühlt. Die G.O.s im Mini-Club geben alles und das den ganzen Tag - von 9 bis 9 - mit Hingabe und Begeisterung: 1000 Dank dafür!
Sprachprobleme sollte es keine geben. Es wird rund um die Uhr französisch und englisch gesprochen und man findet überall G.O.s die deutsch oder russisch sprechen. Auch im Mini-Club sind deutsche G.O.s für die Kinder da.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juni 2012

Ich war im letzten Jahr zum Sommerurlaub mit meiner Familie in diesem Hotel. Wenn Sie als sogenannter "Deutsch-Türke" in dieses Hotel in der Türkei gehen, dann haben Sie einen essentiellen Nachteil, sie sprechen nicht französisch....Schon bei der Ankunft wird das französisch sprechende Publikum bevorzugt behandelt, ich musste zu meinem Bedauern feststellen,dass diese Bevorzugung diese ganze Woche so weiter ging...Leider.

Denn die Anlage ist wunderschön konzipiert und ein all-inklusive Urlaub am Strand ist generell eine feine Sache zum Relaxen, jedoch ist der Service problematisch.
Die Auswahl an Essen ist nach 3 Tagen schwierig, da alle 3 Tage fast das gleiche in Form eines Buffet serviert wird...

Der wichtigste Punkt ist jedoch, dass die Einrichtung und die Fassade langsam nur noch alt aussieht...

Leider...

  • Aufenthalt Juli 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Mai 2012

Für uns war es der zweite CM-Urlaub und wir waren wie beim ersten Mal (in Beldi) rundum begeistert. Die Anlage ist wunderschön, die Zimmer sind schön eingerichtet und komfortabel. Im Villagio (Bungalows) sind viele Familien und auch wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Wir hatten mit 2 Kindern (6 und 1) ein Maisonette-Zimmer und das ging über 4 (halbe) Etagen: unten Bad, im EG Elternschlafzimmer, oben Kleiderschrank und Schreibtisch, eine Treppe höher noch das Kinderschlafzimmer. Klar, wir mussten mit den Treppen und unserer kleinen Tochter sehr aufpassen, aber die Atmosphäre in diesem Zimmer ist unserer Meinung nach netter als in einem Duplexzimmer, das nur im EG liegt.
Der CDV Abdel Osmani ist einfach nur der Hammer!!! Er ist von einer unlaublichen Präsenz, man sieht ihn den ganzen Tag und er hat wirklich immer ein offenes Ohr und ein paar nette Worte für die Gäste übrig. Alle G.O.s, die wir kennen gelernt haben, waren sehr sehr hilfsbereit und haben uns ermutigt, ihre Sportarten auszuprobieren und das haben wir auch genutzt. Obwohl unsere Kinder wegen der Sprache nicht im Miniclub waren (es gab deutschsprechende G.O.s, aber keine anderen deutschen Kinder im passenden Alter, daher wollte unser Sohn nicht), haben wir einen sehr aktiven Urlaub verbracht und jeden Tag Sport gemacht. Die G.O.s (Theresa, Bérénice und viele andere vom MIniclub) haben übrigens auf ganz sympathische Weise unseren Sohn immer wieder zu Aktivitäten des Miniclubs eingeladen und mit ihm gescherzt, auch wenn er sich hartnäckig geweigert hat dort alleine seine Zeit zu verbringen. Meiner Meinung nach hat er was verpasst, denn die Kinder im Miniclub hatten wirklich sichtlich den größten Spaß!!

Zum Sport: das Angebot ist riesig und vielfältig. Für uns war es besonders toll, dass wir trotz Kindern Sport machen konnten, weil man einfach vieles auch mit den Kindern zusammen machen kann. Darüber hinaus haben wir über die Gruppenkurse z.B. sehr leicht Tennispartner kennengelernt, mit denen wir uns verabredet haben und uns so mit der Kinderbetreuung abwechseln konnten. Das Tennisteam ist sehr kompetent, hilfsbereit und lustig (allen voran Carine und Fred) und man kann ohne Bedenken auch als Spaß-und Freizeitspieler bei den zahlreichen angeotenen Spaß-Tennisturnieren mitspielen.

Ein besonderes Highlight in diesem Club ist das Trapez. Das Circusteam (v.a. Florimond und Coraline) ist unglaublich! Selbst Gästen mit Höhenangst, die das Trapez ausprobieren wollten, haben die G.O.s mit einer Engelsgeduld und Freundlichkeit geholfen und die Stimmung nach einem gelungenen Kunststück eines Gastes war jedes Mal bombastisch! Auch die Circusshow war für uns ein absoluter Höhepunkt!

Das Essen: fantastisch.... Es bleiben keine Wünsche offen....auch nach 14 Tagen haben wir uns auf jede Mahlzeit gefreut! Zwischendrin gibt es genügend Möglichkeiten für Snacks und Drinks an der Bar, wo wir auch beeindruckt waren, mit welcher Freundlichkeit wir jedes Mal empfangen und bedient wurden. Als ich z.B. zweimal gehen wollte, weil ich mit Kinderwagen nicht alle Getränke transportieren konnte, ist mit der Barkeeper Erkan sofort zur Seite gesprungen und hat alles für uns einen Tisch gebracht.

Die Leute: typisch Club Med sehr international, was wir als sehr angenehm empfunden haben

Reisen mit Kleinkind: in diesem Club kein Problem! Wir hatten Baby Welcome, also alle Utensilien, die wir brauchten wie Babywanne, Flaschenwärmer, etc. auf dem Zimmer. Darüber hinaus gibt es ja die Babyrooms, in denen man rund um die Uhr Zugang zu Babynahrung, Babymilch, Reinigungsmöglichkeiten für Flaschen etc. hat. Einen Buggy konnten wir uns in der Vorsaison auch ohne Probleme leihen - also waren wir mit Kleinkind wirklich gut ausgestattet!

Die einzige etwas negative Erfahrung hatten wir mit der Rezeption. Obwohl vorher von Club Med Deutschland beim Hotel angefragt wurde, dass wir ein Zimmer im 500er Bereich haben wollten, hat dies nicht geklappt, was ich bei der geringen Auslastung des Hotels etwas verwunderlich fand. Ärgerlich war daran, dass wir von der Rezeption trotz zweimaligem Nachfragen, keine Reaktion erhalten haben, obwohl sie eine Nachricht auf unser Zimmer versprochen hatten. Letztendlich waren wir aber mit unserem Zimmer dann auch zufrieden und beschlossen uns dadurch nicht den Urlaub verderben zu lassen - und das ist ja auch gelungen ( siehe oben).

Fazit: wir werden mit Sicherheit wieder Club Med Urlaub buchen und können diese schöne Anlage allen Familien wärmstens weiterempfehlen!!

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2011

Die Reise war ein Hauch frischer Luft. Wir hatten eine Pause, Sport, viel Sonnenschein und viele Freuden. Unsere Kinder waren in den Kids Club und wir genossen die Atmosphäre und die tolle GOs, vor allem Rachel, Julie, Morgan, Bertrand. Die Show ist sehr kinderfreundlich und lustig zu beobachten.
Der Zirkus-Team ist sehr beeindruckend und spektakulärer Anblick.
Das Tennis-Team war perfekt: Gaëlle und seine drei Assistenten sind toll, freundlich und kompetent.

  • Aufenthalt Juni 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Pullach im Isartal, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 33 Städten Bewertungen in 33 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. September 2010

Ja, wir waren schon mehrfach in einem Club Med und haben auch hier darüber berichtet. Leider bleibt der Club Med Ixtapa in Mexico weiterhin die Messlatte. Auch Palmiye kommt - um es vorwegzunehmen - nicht an die Qualität des mexikanischen Clubdorfes heran. Nun aber zum Club Palmiye. Die Anreise über Antalya und der private Transport, gebucht über CM, war einwandfrei. Gebucht hatten wir ein Duplex Bungalow im Clubdorf, nicht das Hotel. Letzteres liegt zwar gottseidank gedrungen innerhalb der grünen Anlage, aber Hotel bleibt eben Hotel und nicht Club. Für Kinder ist das Clubdorf einfach besser. Das Duplex war in der Nähe des Miniclubs und wenige Minuten vom Pool/Restaurant entfernt. Der Platz im Duplex ist riesig, man kann sich gut ausbreiten und den Balkon haben wir mehrere Abende genossen, wenn die Kids (2 und 4 Jahre) schon schliefen. Die vielen Treppen im Duplex hatten uns erst dazu bewegt, doch noch ein connecting Family Room anzufragen, die waren aber ausgebucht und letztlich war der Duplex ein Traum und auch kein Problem für die Kids. Die Räume waren sauber und teilweise auch nett eingerichtet, hier wurde aber nicht konsequent weitergeführt, was man mal angefangen hat. Schränke und Schreibtische waren IKEA Style und passtn ebensowenig zur sonst gehobeneren Ausstattung wie die nur indirekt beleuchetet Dusch'zelle' und das einzelne Waschbecken, vor dem immer Gedränge herrschte. Immerhin gab es einen (leeren) Kühlschrank, eine funktionierende wenngleich nicht gerade leise Klimaanlage und bequeme Betten. Die Anlage selber ist grün, gepflegt und ein Traum. Bäume und Blumen überall, schattige Pinienhaine und herrlich duftenden Gewächse überall. Der Pool ist gross, den Kinderpool im Miniclub haben wir nicht genutzt. Die Loungezelte am Pool muss man sich leider frühzeitig reservieren, 7h morgens kann da schon zu spät sein. Aber mit Kids ist ja man fürh wach und die Kleinen können in den Zelten herrlich ihren Mittagsschlaf machen. Am Strand waren wir quasi nie, da zu grobkörnig und steinig, zum Sandburgenbauen nicht geeignet. Das Meer ist herrlich klar und war im September wärmer als der Pool. Erstklassig ist das kostenlos verfügbare WiFi im fast ganzen Clubgelände; Emails und News können somit kostenlos ohne teure Roamingkosten per Smartphone gecheckt werden.

Was uns nicht gefallen hat ist:

- Abendshows waren nicht gerade politisch korrekt und teils sehr martialisch, für kleine Kinder nicht geeignet; ja, es gibt auch eine extra Show für die Kids aber ich kenne noch Zeiten, als unsere Kids selbst noch in die Abendshows der Erwachsenen mitnehmen konnte, weil Tanz oder Zirkusakrobatik gezeigt wurde; hier zwar auch, aber viele düstere Masken, Military Look der Tänzer, Videoeinspielungen vom Vietnamkrieg etc.

- Essen auf die Dauer nicht abwechselungsreich, ganz klar Masse statt Klasse. Ich liebe Fisch aber habe quasi nie welchen gegessen,da er als Standard wie vieles andere frittiert wurde und damit zu fettig war. Gut und gesünder ist die Salatbar. Einzelne Hauptspeisen waren auch ganz OK, aber der Nachtisch waren meist zig Torten und Cremetörtchen in xfacher Ausfertigung. Nicht mein Ding, dann schon eher das immer frische Obst. Der Kaffee im Restaurant ist geradezu eklig, wir haben diesen dann immer von der Bar geholt, tausendfach besser.

- Bar am Pool generell sehr gut und nettes Personal, aber wie so oft bei all inclusiv Angeboten scheint man das Angebot trotz oder gerade wegen der hohen Nachfrage künstlich knapp zu halten: es gab auch in Stosszeiten immer wieder Engpässe und lange Wartezeiten, weil zu wenig Personal da war. So kann man dann natürlich auch die Kosten gering halten, da weniger geordert werden kann.

Keine Kritik, aber doch als Hinweis zu verstehen: der Club ist zu 50% in russischer Hand. Beim Frühstück kamen wir uns manchmal vor wie in Bulgarien. Ansagen werden gerne auch neben Französisch und rudimentärem Englisch in Russisch gemacht.

Alles in allem ist der Club durchaus zu empfehlen, wir würden dann aber ggfs doch nächstes Mal wegen der Kids den Robinson buchen, damit sie sich besser verständigen können. Der Miniclub war zu 99% Französisch. Unsere Kids können zwar Englisch, aber zu Französisch reicht es dann doch nicht....

  • Aufenthalt September 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Club Med Palmiye? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Club Med Palmiye

Anschrift: Tekerlektepe Mevki Kemer Merkez, Kemer 07980, Türkei
Lage: Türkei > Türkische Riviera > Antalya Province > Kemer
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Wintersport Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Kemer
Nr. 1 der Spa-Hotels in Kemer
Nr. 1 der Familienhotels in Kemer
Nr. 2 der Romantikhotels in Kemer
Nr. 2 der Luxushotels in Kemer
Preisspanne pro Nacht: 266 € - 490 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Club Med Palmiye 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Club Med, Weg und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Club Med Palmiye daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Palmiye Club Med
Club Med Palmiye Bewertung
Hotel Club Med Palmiye Kemer
Club Med Palmiye Kemer
Club Med Palmiye Hotel Kemer
Club Med Kemer
Kemer Club Med

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Club Med Palmiye besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.