Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Es lohnt sich” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Thalassa Village Skanes

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Thalassa Village Skanes gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Thalassa Village Skanes
4.0 von 5 Hotel   |   Route Touristique, BP 61, Monastir 5065, Tunesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 31 von 46 Hotels in Monastir
Bewertung schreiben

614 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    132
    182
    87
    100
    113
Bewertungen für
303
162
12
3
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Weiden
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2009

Schon das dritte Jahr hinter einander waren wir wieder im Thalassa Village. Auch wenn manches besser oder anders sein könnte, haben wir wieder wunderschöne Tage erlebt. Das Personal ist sehr bemüht um die Gäste und wenn man auch mal "Fünf grade sein läßt" und nicht alles so eng sieht, kann man einen tollen Urlaub erleben.

  • Aufenthalt Juli 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Jahn Reisen

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gotha
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2009

Gesamteindruck:
Schlecht geführtes Haus, das beim Empfang/Rezeption beginnt und in den Zimmern und Restaurants endet. Das Personal (außer Animation) ist nur auf Trinkgeld aus und macht seine Arbeit nicht richtig. Auf Hygiene und Sauberkeit wird fast nicht geachtet.

Service/Personal:
schon an der Rezeption wird man mit Missachtung gestraft. Mitten im Gespräch wurde mir dort mehrfach der Rücken zugekehrt und andere Dinge erledigt. Reklamationen zur Sauberkeit des Zimmer wurden erst nach Beschwerde über die ITS-Reiseleitung abgestellt. Die "Krönung" war bei der Abreise, wo mir der Rezeptionist versicherte, dass ich am Flughafen kein Geld zurücktauschen kann (Dinar in Euro-in Tunesien kann man nur am Flughafen zurücktauschen), da nachts dort nichts geöffnet ist. Er könnte mir einen Gefallen tun und das mit in Euro erhaltenen Trinkgeldern machen. (Leider erhält man seine Kautionen für Badetücher, Safe, etc nur in Dinar zurück.) Dabei hat er sich einen Vorteil von fast 10 Euro errechnet. Bevor man denkt nichts zu bekommen nimmt man an. Später am Flughafen waren dann doch zwei Wechselstuben geöffnet.
Innerhalb der ersten 10 Tage ist es mir nicht gelungen eine Karte (Gültigkeitsdauer 3 Tage) zur Nutzung des Internets an der Rezeption zu kaufen, danach machte es keine Sinn mehr.
Das Personal, besonders in den Bars, arbeitet absolut unfreundlich und unsauber, man könnte denken, dass dort nur Laien aushelfen. Bei alkoholfreien Getränken wird man schon mal an andere Bars verwiesen; Cocktails trotz Hinweis ohne Alkohol gemacht und diese sehen auch immer anders aus-eine Karte gibt es nicht; der Alkohol scheint verdünnt zu sein, Eis wird mit den Händen angefasst, verschüttete Flüssigkeiten wieder ins Glas gestrichen, wenn Servietten vorhanden mit vollen Blumenvasen gegen wegfliegen? beschwert oder aus dem staubigen Regal genommen. Bei der Gabe von Trinkgeld kann man schon mal einen ordentliches Trink erhalten, ohne dass die Hälfte des Glases mit Eis gefüllt ist oder Eiswasser nachgeschüttet wurde.
Ähnlich ist es auch im Restaurant. Nach Gabe eines Trinkgeldes wird der Tisch auch mal ordentlich eingedeckt oder die Getränke werden zügig gebracht.

Zimmer:
Bei Anreise war das Zimmer verschmutzt, die Bettlaken und Tagesdecken befleckt, so dass an Schlaf nicht zu denken war. Die Klobrille war an vielen Stellen schwarz, welches sich aber abwischen ließ. Die Hotelunterlagen (in einem Hefter) muss schon jemand bei fehlendem Toilettenpapier als solches benutzt haben, sie sahen ekelig "hoch 3" aus. Im Zimmer und Bad fehlt es an Ablagen jeder Art. Sogar für die Handtücher gibt es keine Haken o.ä. Wir nutzen Türknäufe, Stühle Fensterriegel als Handtuchhalter. Die Handtücher wurden aber täglich gewechselt und die Bettwäsche mehrfach wöchentlich. Die Klimaanlage funktionierte, nur leider wurde es nicht kalt.
An der Art und Weise wie die Fliesen geklebt , Wasseranschlüsse angebracht sind merkt man, dass der Standard des Hotels höchstens zwei bis drei Sterne sein kann.
Das Bad roch die ganze Zeit ekelig nach Abwasser, wie in einer Kläranlage, wie überhaupt in der gesamten Anlage tageweise ein Geruch nach Gülle überwog.

Anlage:
Die Anlage ist weiträumig angelegt, direkt am Strand, hat einige Pools und bietet verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten (Tennisplätze, Volleyball, Gymnastikplatz, Bogenschießen, Tischtennis,... )an. Das Wasser im Pool war sauber, wenn auch die Liegen und Schirme nicht ausreichend sind. Restaurants und Bars so wie im Katalog beschrieben vorhanden.
Einen Spa-Bereich gibt es auch, allerdings nicht all-inklusive. Die Preise dort sind eine Unverschämtheit, teilweise höher als in D'land. Der sich dort befindliche Fitnessraum kann sich nicht als solcher bezeichnen, es gibt zwei -drei defekte Ergometer und einen Bauchtrainer.
Der Rasen ist nicht gepflegt und die Hecken wurden erst im Laufe unseres Aufenthaltes begonnen zu beschneiden.
Die Hotelanlage befindet sich außerhalb von Einkaufszentren oder Restaurants. Ohne Taxi oder Bus kommt man nirgendwo hin und wer einmal Taxi gefahren ist und überlebt hat wurde auch noch richtig abgezockt. Also bleibt man in der Anlage. Das Animationsprogramm ist aber sehr gut, besonders die Abendshows. Das Team gibt sich viel Mühe, wenn auch einige tunesische Mitglieder zu Clownerien oder Überheblichkeiten neigen und sich manchmal mehr über die Urlauber freuen als andersherum.
Der Sand am Strand ist feinkörnig und sauber. Nur in unmittelbarerer Wassernähe liegt viel Tang, Müll, Kamel[--] usw. herum. Die fliegenden Händler halten sich zurück.
Leider ist keinerlei Wassersport (außer schwimmen) mit im all-inclusiv und der Rest viel zu teuer.

Restaurants/Bars:
Das Essen ist ausreichend und warm, wenn auch etwas eintönig. Es gibt keine Abwechslung. Beim Frühstück war z.B. nur zwei mal innerhalb von 14 Tagen Honig im Angebot. Der Kaffee ist als solcher nur schwer zu erkennen. Das Fleisch war eigentlich nicht zu essen, da fast nur aus Knochen, Sehnen, Fett, Knorpel etc. bestehend. Nur das frische Geflügel aus den Backöfen war gut. Aber insgesamt alles sehr fade, Gewürze werde nur bei den tunesischen Speisen eingesetzt, dann aber sehr reichlich.
Das schlimmste an den Restaurants war die Sauberkeit. Schon die Stühle fettig und verstaubt, die Tischdecken, Gläser und Besteck teilweise verschmutzt. Die Gläser wurden von ober mit den dreckigen Händen der Kellner angefasst, mit denen sie auch die Teller abräumten. Verschmutztes Besteck wurde z.B. mit anderem vom Nachbartisch getauscht, nicht etwa zum Spülen gegeben oder Geschirr, dass vom Vorgänger liegen blieb, wurde zum Eindecken neu benutzt.
Zwischen den Füßen liefen die Katzen herum (leider teilweise auch noch von Touristen gefüttert) und über den Köpfen flogen die Spatzen (im Innenbereich!). Ich hatten nach ca. 1 Woche die erste Magenverstimmung, die ganze Familie nach 2 Wochen Durchfall, obwohl wir kein Leitungswasser getrunken haben und uns an die Hygieneempfehlungen gehalten hatten.
In den a la carte - Restaurants wird die Menükarte nicht eingehalten, man kann sich überraschen lassen, was es zu essen gibt. Dafür kommt dann obligatorisch der Hut für's Trinkgeld.
Die Bars sind ein Negativbeispiel für Unsauberkeit. Die Tische werden zwar morgens abgewischt, aber mit einem Lappen alle gleichzeitig, ohne den Lappen zwischendurch zu erneuern. Man sieht die klebrigen Wischspuren ganz deutlich. Wir haben selbst Karten nicht ohne eine Unterlage gespielt. Die Stühle und Polster wurden gar nicht gereinigt-sie sind speckig ohne Ende. Am besten sah es an der "Octopusbar" noch nach einem Regenguss aus. In der "Pelikanbar" scheint nur noch eine Neubestuhlung zu helfen.

Was gefiel mir?
ITS-Reiseleitung, Animation
Die Ausflüge waren sehr schön, Lasershow zur Geschichte Tunesiens und ein Quadausflug. Tennisspielen mit meinem Sohn- da dort keine Animation geboten wurde konnten wir immer ungestört spielen.
Sonnenuntergänge am Meer, Strand

  • Aufenthalt September 2009, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit ITS

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2009

Das Hotel lässt in allen Punkten mehr als zu wünschen übrig.
Sauberkeit , Hygiene nie und nimmer auf 4 Sterne Niveau.
Das Essen ist absolut nicht zu genießen und kaum abwechslungsreich.
Alles in allem sollte in diesem Hotel endlich mal eine Renovierung stattfinden!!!!!!

  • Aufenthalt Juli 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Thalassa Village Skanes? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Thalassa Village Skanes

Anschrift: Route Touristique, BP 61, Monastir 5065, Tunesien
Lage: Tunesien > Gouvernement Monastir > Monastir
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 14 der Luxushotels in Monastir
Nr. 21 der Strandhotels in Monastir
Preisspanne pro Nacht: 129 € - 184 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Thalassa Village Skanes 4*
Anzahl der Zimmer: 486
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Thalassa Village Skanes daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Club Calimera Thalassa Village Skanes Monastir
Calimera Thalassa Village Skanes Monastir
Thalassa Village Skanes Bewertung
Monastir Calimera Thalassa Village Skanes
Club Calimera Thalassa Village Skanes Hotel Monastir

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Thalassa Village Skanes besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.