Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ok” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Miramar Petit Palais

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Speichern
Miramar Petit Palais gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Miramar Petit Palais
3.0 von 5 Hotel   |   Zone Touristique | BP 376, Midoun, Djerba 4180, Tunesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 44 Hotels in Midoun
Lustenau, Österreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ok”
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. November 2013

Zimmer: hatten Superior gebucht - war auch dementsprechend groß, sauber, mit Balkon ansonsten nichts besonderes und leider an der Straße, was etwas laut war, Klimaanlage war gut und funktionierte immer.
Pool: war sauber, es lief den ganzen Tag relativ laut Musik
Strand: nur ein paar Minuten zu Fuß vom Hotel - der Weg dahin war nicht so schön, aber der Strand war sehr schön und man konnte auf Kamelen oder Pferden reiten
Essen: ja... sah ganz schön aus und gab eigentlich auch viel Auswahl, allerdings hatten mein Freund und ich beide etwas Magenprobleme (es war nicht soo schlimm, das wir nicht mehr machen könnten, aber macht den Urlaub doch nicht so toll)
Personal: war großteils eher unfreundlich und teilnamslos (außer Rezeption, die waren freundlich)
All-Inclusive-Angebot: war in Ordnung, Snack am Nachmittag allerdings nicht sehr groß und Getränke (Limos und Wein) waren nicht wirklich gut, nur das Bier konnte man eigentlich trinken und das Mineral (Flaschen durfte man auch mit aufs Zimmer nehmen, was praktisch war)

Alles in allem: Verbesserungswürdig - aber für einen Strandurlaub in Ordnung (wenn man keinen empfindlichen Magen hat!)

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moez_Borgi, Sales Manager Assistant von Miramar Petit Palais, hat diese Bewertung kommentiert, 22. Juni 2014
Lieber Gast;
Vielen Dank für Ihre Zeit, um eine solche Überprüfung Ihres Aufenthaltes bei uns im Petit Palais, auf Tripadvisor zu teilen. wir schätzen Ihr positives Bewertungen und Empfehlungen; wir gute Konto zu halten, um unseren Service zu verbessern und erfüllen Sie in der Zukunft wieder mehr.
Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

297 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    133
    76
    37
    23
    28
Bewertungen für
77
93
19
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2013 über Mobile-Apps

Für Familien mit Kindern oder ältere Menschen ist das Hotel sehr gut, dagegen für Jugendliche langweilig. Der Strand ist ca. 230m weit, der weg dorthin ist leicht vermüllt und für Strandliegen muss man extra bezahlen. Das Essen ist sehr reichhaltig und abwechslungsreich und sehr lecker.

  • Aufenthalt August 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2013

Bin als Frau allein (da Pertner verhindert) gereist, was in einem Land wie Tunesien immer einer besonderes Erlebnis darstellt. Im überschaubaren kleineren Hotel, dass deutlich Spuren des Alters zeigt, waren interessante internationale Gäste aller Schichten, Nationen und Couleur zu Gast (D, F, CH, A, B, Portugal, Polen, Tschechische / Slowakische Rep. Ungarn,Tunesien /Lybien...). Das ergab dann doch unerwartete und sehr nette Kontaktmöglichkeiten beim Essen, am Abend oder auch um gemeinsam etwas zu unternehmen.
Es gibt eine "Soft Animation" im Hotel, was bedeutete, dass Alex in einer Person für entspannende Pool-Musik am Tag, Aqua-power-Music zum Bewegen, Ping-Pong-Spielen und abends zur Animation der Kinder (macht er unter diesen Bedingungen SUPER!) einlädt. Bis gegen 23h darf dann etwas temperamentvoller auf der Außenfläche am Pool abgezappelt und getanzt werden. Ihm an dieser Stelle ein dickes Kompliment für diese diplomatische Leistung,d a die Wünsche der Gäste so gut unter einen Hut zu bringen. Und auf speziellen Wunsch gibt er die beliebtesten Titel dann an zum selbst aufnehmen oder suche. DANKE MERCI et SHOKRAN, Alex pour ta grande gentillesse et cordialite et la musique du "roi de rai" Khaled!!!
Essen war vielfältig mit den Zutaten, die es eben in diesen Regionen gibt: Gemüse,Geflügel, Rind, Lamm Fisch,Eier(Omelette) Oliven, Kapern, Rohkost Tomaten/Gurken, Möhren Zucchini usw (keine Blattsalate!). Grundsätzlich ist das Essen nicht sehr heiß (ist unüblich), aber reichlich da. Wenn was nicht passt oder aus ist, wird wieder gefüllt.Süßspeisen lecker, Obst nach Saison.
Service im Speisebereich und draußen wird landesüblich nur von Männern geleistet, die so gut wie alle deutsch verstehen -französiche natürlich auch!- und sich um die Gäste, auch allein Reisende kümmern. Ich wurde sehr freundlich und zuvorkommend behandelt.
Rezeption-Personal ist freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit und spricht gut deutsch.
Zimmerreinigung ist ok, die Frauen sind sehr fleißig & herzlich und gehen auf Wünsche ein, wenn etwas nicht nach meinen Vorstellungen war- Wünsche dann aber auf Französisch oder über die Gouvernante äußern.
All Inclusive: Das war eher mittelmäßig. Ich bekam am zweiten Tag bei Temperaturen von fast 40 Grad draußen Reaktionen auf das Plastikbändchen und habe es abgemacht. U.U, wäre eine "Halbpension" die günstigerern und realistische Variante, weil etliches NICHT dabei ist: Liegen am Strand mit Natratze, kein Essen zwischen den Mahlzeiten (außer zwische 16-17h und a nicht immer ausreichend) Getränke nur in einer Bar am Pool, Safe muss extra gemietet werden.
GUT: Geld wird zum Tagessatz in tun. Dinar getauscht, also Bargeld dabei zu haben und stückweise zutauschen ist ganz schlau.
TIPP: U.U. Wertvolles im verschließbaren Koffer aufbewahren (z.B den Safeschhlüssel..) und zu heikles zu hause lassen.
Für Menschen mit Kaffeedurst: Es gibt nur Filterkaffee und Nestle-Automaten.
>TIPP an die Hotelleitung: Eine "echte "Kaffemaschine", die aus Bohnen guten Espresso usw. herstellt (keine Kapseln!!) und dieses dann im "All In"-Angebot, wäre eine echter Renner.
Außerdem wäre das Angebot frischer Säfte (O-Saft ) eine echte Bereicherung!
Was den Urlaub dann - neben dem Meer und der grundsätzliche Freundlichkeit des Personals - bericherte sind die Möglichkeiten, außerhalb auf Dromedare oder Pferde zu sitzen, eine Kutschfahrt zu verschiedenen Zielen zu unternehmen, abends in Cafes auszugehen (vor Ort Cafe El Boj oder Cafe Riad).
Hier besonderen Dank und die Empfehlung sich an M. MONCEF (hat im Hotel eine Stand mit Angeboten, trägt Lederhut und lacht viel) zu wenden. Er organisert zu fairen Preisen und mit hohen Dienstleistungebewusstsein Ausflüge. Schwepunkt seines Angebotes sind seine Pferde, die alle gut gepflegt und erzogen sind. Außerdem kennt er genügend andere Anbieter, bei denen es möglich ist, Paraglider zu fliegen oder Jet-Ski zu fahren. Eine größere Gruppe von Gästen konnte auch im Nachbarhotel (kostenfrei!) eine kleine Show traditioneller Tänze anschauen. Besuche in schönene Cafes/Schischa-Bar sind auch möglich, Moncef setzt einen ins richtige Taxi (ohne Abzocke). Übrigens spricht Moncef gut Deutsch!
Resumee des Urlaubs ist meinerseits, dass es mit eigener Freundlcihkeit und Wertschätzung dem teilweise hart schuftenden Personal gegenüber als Gast/ Gästin sehr angenehm und schön ist, trotz des entbehrungsreichen Ramadan...
Empfehlenswert also für Menschen, die nicht ständig alles wie daheim haben müssen, sondern sich bei einem akzeptablen Preis auf diese Region einlassen wollen.
An das Personal noch eine "Bonne Fete de l ' Aid" au Fin du Ramadan!

  • Aufenthalt August 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moez_Borgi, Sales Manager Assistant von Miramar Petit Palais, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Juni 2014
Sehr geehrter Gast,
Wir freuen uns, das Sie Ihren Urlaub in unserem Hotel verbracht haben. Bitte teilen Sie Ihre positive Kritik und Anmerkungen in einem der bekanntesten Urlaubsportale, Tripadvisor, damit auch andere Gäste von Ihren Erfahrungen provitieren können.
Wir, die Hotelleitung und das gesamte Team, freuen uns über jeden zufriedenen Gast, der uns auch in Zukunft auf Djerba oder in Tunesien besucht bzw. Wiederkommt!

Beslama, Gute Heimreise!
Meilleurs salutations
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bad Soden am Taunus, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2013

Miramar Petit Palais ist ein kleines aber gemütliches Hotel. Es ist leicht überschaubar und befindet sich nicht weit weg vom Strand. Das Essen schmeckt gut-es ist für jeden was dabei. Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt und schön dekoriert. Ich und meine Freundin schätzten überaus dass in Petit Palais nicht viel Animation angeboten wird. Man kann ruhig am Pool liegen ohne das man zu irgendetwas gezwungen wird. Und trotzdem wenn man abends Lust hat, kann man mitmachen und tanzen. Insgesamt für ruhesuchende Menschen ist dieses Hotel optimal. Für uns war der Urlaub Erholung pur und würden dieses Hotel gerne weiter empfehlen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moez_Borgi, Sales Manager Assistant von Miramar Petit Palais, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Juni 2014
Mit Google übersetzen
Cher client,

Nous vous remercions de votre temps pour partager un tel avis positif de votre séjour avec nous à Petit Palais sur TripAdvisor. nous sommes très heureux de lire combien vous avez apprécié votre séjour et que vous avez été impressionné par la qualité de notre hôtel et le service qui a été fourni.

Nous sommes ravis d'apprendre que vous souhaitez rester avec nous encore dans la future. Nous avons hâte de vous accueillir à votre retour.


Cordialement,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Berlin, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2013

Drei Sterne. Also erwarte man keinen Luxus, sondern Solidität. Im Petit Palais kann man darüber hinaus viel Leben erleben. Auch sollte man ältere Damen mit symmetrischen Tätowierungen überm Steißbein in Begleitung von Mittelalter-Herren mit Vokuhila-Frisur ertragen können, wie auch junge Frauen mit Tattoos an den unglaublichsten Stellen mit kurz geschoren, sixpack-trainierten Jünglingen an der Seite. Sodann arabische Großfamilien mit annähernd vollständig verschleierten Frauen, die im großen Speisesaal mit ihren Kindern an von der Männerwelt separierten Tischen die Mahlzeiten einnehmen. Auch Russisch, Tschechisch und Polnisch schwirren durch den Raum, am Buffet hört man dann deutsche Worte „pass uff, dit is höllisch scharf!” und zuweilen auch gepflegtes Französisch: Amüsantes Welttheater zu den Speisezeiten zwischen morgens um sechs und 22 Uhr.

Es wird gut und solide gekocht. Es gibt jederzeit tunesische Spezialitäten, dann aber auch italienische und französische Gerichte zur Auswahl, Suppen, Salatbuffet und Desserts. Selbst das Frühstücksbuffet bietet große Auswahl, mit gekochten Eiern und vom Koch auf Wunsch zubereiteten Omelettes oder Spiegeleier. Sogar Vegetarier können sich im Petit Palais vollständig ernähren.

In der Anlage um den Pool, die Anfang der 90er Jahre als Design-Hotel französischer Gestalter von einem tunesischem Familienunternehmen gebaut wurde und vor zehn Jahren umgebaut wurde, um Anforderungen der auf All-Inclusive setzenden Reiseveranstalter zu entsprechen, sind die Zimmer solide ausgestattet. Es finden sich dort noch einige Original-Elemente, die an das vergangene 5-Sterne-Flair erinnern. Einzigartig sind auch die Maisonett-Zimmer für drei bis vier Gäste. Die Klimaanlage funktioniert hier unauffällig effizient. Einen Kühlschrank hingegen muss man hinzubuchen, wie auch das Schließfach für Wertsachen, das sich hinter der Rezeption befindet.

Der Pool ist großzügig dimensioniert, mit einer Abteilung für nicht schwimmende Kinder, die Pooltechnik funktioniert einwandfrei. Allerdings gibt es am Poolrand nur wenige Schattenplätze. Mehr Erholung bietet daher der etwa vierhundert Meter entfernte Hotelstrand, wo man für die Liege unterm Strohschirm allerdings drei Dinar pro Tag bezahlen muss. Der Weg zum Strand führt an einem Klärwerk vorbei, das an einigen Tagen etwas stinkt.

Am Strand gibt es wenig auszusetzen, außer man mag keine Pferde oder Dromedare, die einem unablässig als Reitgelegenheit vor Augen geführt werden, auch für das Parasailing ist man nach drei Strandtagen reif. (Übrigens habe ich es in zehn Tagen nicht ein einziges Mal beobachten können, dass eines der Tiere sich auf den Strand entleert hätte, ganz zu schweigen davon, dass jemand Kot ins Meer entsorgt hätte.) Strandverkäufer bieten unablässig Weintrauben, Bananen und süßes Gebäck an. Achtung: Etwa zehn Meter von der Wasserlinie am feinsandigen Strand hat jemand Betonteile ins Meer gekippt. An einer Stelle gibt es eine freie Furt auf die 30 Meter entfernte Sandbank.

Zu empfehlen ist das etwas windschiefe Strandrestaurant. Ein wirklich frischer Loup de Mer mit Salaten und Pommes frites für 20 Dinar und dazu eine halbe Flasche Gris für 10 Dinar sind dort inklusive erfrischender Brise und Meerblick aus dem oberen Raum ein besonderes Fest! Auch Salate für fünf bis acht Dinar, Sandwiches oder ein Obstteller für sieben Dinar sind empfehlenswert. Wer nach der Mahlzeit um den Schlüssel für die Toilette bittet, sollte dort mit lauwarmem Wasser aus einem Schlauch zur Säuberung vorlieb nehmen wollen, was nach einigen Tagen Übung übrigens gut funktioniert.

Das Petit Palais liegt auf Djerba in der größten „Zone Touristique” Tunesiens, in der es 44.000 Hotelbetten gibt. Der Tourismus wurde seit 1960 von der Regierung als „Produkt” entwickelt, seit 1973 gibt es die touristischen Zonen, wie es in anderen Ländern Gewerbegebiete gibt. Das heißt: Es gibt dort Tourismus und sonst nichts. Diese Monostruktur ist besonders anfällig für konjunkturelle Schwankungen und politische Krisen, und so ist das Geschäft seit 2009 permanent rückläufig. Etwa ein Drittel der Hotelanlagen auf Djerba sind geschlossen, warten auf bessere Zeiten und neue Investitionen.

Dennoch muss man nicht verzweifeln: Es gibt viele Taxis, die einen zum Beispiel ins sieben Kilometer entfernte Städtchen Midoun bringen. Dort ist am Donnerstag und Freitag Vormittag Markt. Die Fahrt vom Petit Palais zum Markt kostet laut Taxameter 3.300 Dinar: Nicht vor der großen Zahl erschrecken! Ich gab großzügig fünf Dinar, was etwas weniger als zwei Euro fünfzig sind. Eine individuelle Rundfahrt im Taxi um die Insel dauert vier Stunden und kostet etwa 15 Euro.

Wenn man sich für das Petit Palais entscheidet, steht man auch vor der Frage, ob man Halbpension oder all inclusive wählen soll und fortan mit einem Armbändchen rumläuft. Wir wählten Halbpension, beschränkten uns nicht bei Getränken und beim Wein, suchten abends die bequeme Bar auf und hatten am Ende die Hälfte dessen auf der Rechnung, was die all inclusive-Zulage gekostet hätte. In der Bar gilt das All-Inclusive-Bändchen übrigens nicht. Dort ist man dann etwas separiert von der abendlichen Disco am Pool und hat auch noch WLAN – was prima ist, wenn das Internet mal funktioniert.

Bleiben noch die Menschen, die für das „Tourismus-Produkt” arbeiten, Tunesiens einzigen wirklich halbwegs einträglichen Wirtschaftszweig. Fast alle wurden auf Tourismus-Schulen ausgebildet. Man spricht französisch, englisch, oft auch deutsch. Praktisch alle Kellner im Petit Palais sprechen deutsch, auch der Barkeeper und einige Rezeptionisten. Mit dem etwa 50jährigen Zimmer-Mann, der die Aufgaben des Zimmermädchens mit stoischer Gelassenheit erledigt, kann man französische Konversation betreiben. Am Strand offenbarte der etwa 60jährige Helfer des Liegen-Vermieters, der mit Strohhut und zerrissenem T-Shirt aussieht wie ein alter Pirat, erst nach einer Woche seine tatsächlich perfekten Deutsch-Kenntnisse: Diese habe auf der Strand-Akademie gelernt: Praxis im Sommer, Theorie im Winter mit den Zeitschriften und Büchern, welche die Gäste liegen gelassen hatten. „Eile mit Weile”, das würden deutsche Touristen am Strand besonders gern hören.

Zimmertipp: Interessant sind dieMaisonetten, wenn man mit drei oder vier Personen reist. Eine „gestapelte Suite ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moez_Borgi, Sales Manager Assistant von Miramar Petit Palais, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Juni 2014
Sehr geehrter Gast,
Wir freuen uns, das Sie Ihren Urlaub in unserem Hotel verbracht haben. Bitte teilen Sie Ihre positive Kritik und Anmerkungen in einem der bekanntesten Urlaubsportale, Holiday Check oder Tripadvisor, damit auch andere Gäste von Ihren Erfahrungen provitieren können.
Wir, die Hotelleitung und das gesamte Team, freuen uns über jeden zufriedenen Gast, der uns auch in Zukunft auf Djerba oder in Tunesien besucht bzw. Wiederkommt!

Beslama, Gute Heimreise!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Stuttgart, Deutschland
2 Bewertungen
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2013

Nettes *** Hotel mit schönem Poolbereich, nettem Personal, gutem Essen und verschiedenen Möglichkeiten etwas zu unternehmen. In der Nebensaison ist die Animation etwas ruhiger und für einen erholsamen Entspannungsurlaub genau richtig. Der Strand ist in fünf Minutenzu Fuß erreichbar. Für einen Kurzurlaub zum Entspannen genau das Richtige!

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moez_Borgi, Sales Manager Assistant von Miramar Petit Palais, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Juni 2014
Sehr geehrter Gast,
Wir freuen uns, das Sie Ihren Urlaub in unserem Hotel verbracht haben. Bitte teilen Sie Ihre positive Kritik und Anmerkungen in einem der bekanntesten Urlaubsportale, Tripadvisor, damit auch andere Gäste von Ihren Erfahrungen provitieren können.
Wir, die Hotelleitung und das gesamte Team, freuen uns über jeden zufriedenen Gast, der uns auch in Zukunft auf Djerba oder in Tunesien besucht bzw. Wiederkommt!

Beslama, Gute Heimreise!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Tuzla, Bosnien und Herzegowina
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
33 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. September 2011

Das Hotel befinde sich zwar nicht direkt am Strand (ca. 300m) aber da Hotel bietet alles was man braucht: riesen Swimmingpool, gutes Essen, nettes Personal und saubere Zimmer. Man kann auch weitere Sportarten ausprobieren. Internetzugang etc. Man kann Ausflüge machen, alle Angebote sind an der Reception erhältlich. Wir werden wieder dort verweilen!

Zimmertipp: Zimmer wenn möglich im 1. oder 2. Stock wählen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Moez_Borgi, Sales Manager Assistant von Miramar Petit Palais, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Juni 2014
Sehr geehrter Gast,
Wir freuen uns, das Sie Ihren Urlaub in unserem Hotel verbracht haben. Bitte teilen Sie Ihre positive Kritik und Anmerkungen in einem der bekanntesten Urlaubsportale, Holiday Check oder Tripadvisor, damit auch andere Gäste von Ihren Erfahrungen provitieren können.
Wir, die Hotelleitung und das gesamte Team, freuen uns über jeden zufriedenen Gast, der uns auch in Zukunft auf Djerba oder in Tunesien besucht bzw. Wiederkommt!

Beslama, Gute Heimreise!
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Miramar Petit Palais? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Miramar Petit Palais

Anschrift: Zone Touristique | BP 376, Midoun, Djerba 4180, Tunesien
Lage: Tunesien > Gouvernement Medenine > Djerba > Midoun
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Midoun
Nr. 6 der Spa-Hotels in Midoun
Nr. 7 der Strandhotels in Midoun
Preisspanne pro Nacht: 23 € - 149 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Miramar Petit Palais 3*
Anzahl der Zimmer: 133
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel, HotelsClick und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Miramar Petit Palais daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Miramar Petit Palais Djerba, Tunesien

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Miramar Petit Palais besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.