Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“alles passte nur die Sauberkeit nicht” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Iberostar Royal El Mansour & Thalasso

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Iberostar Royal El Mansour & Thalasso gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Iberostar Royal El Mansour & Thalasso
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Route de la Corniche, Mahdia 5150, Tunesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 21 Hotels in Mahdia
Ulm, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“alles passte nur die Sauberkeit nicht”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2011

es gab oft schmutzige teller, ich und meine freundin haben erst immer 3-4 zur seite gelegt bis wir ein sauberes in der hand hatten... außerdem hat die putzfrau nicht sauber das zimmer geputzt, weder bettüberzug gewechselt noch handtücher, wir haben es nach ein paar tagen öfters getestet... obwohl wir es ausdrücklich wollten... sind öfters zur rezeption und haben uns darüber beschwert, getan hat sich aber nichts.... die haben zwar immer gesagt sie schicken jemand und regeln das, passiert ist aber nichts!! ohne klopapier und frische handtücher im urlaub... von dieser hinsicht wär ich lieber daheim geblieben.

Ansonsten war es aber ein richtig geiler Urlaub.
Ein wunderschönes Hotel, und auch sehr freundliche leute...

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.386 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    704
    400
    193
    57
    32
Bewertungen für
455
572
21
7
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Neuwied
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2011

Das Hotel hat eine grandiose, weitläufige Architektur und besitzt viel handwerkliche Meisterleistungen (Mosaike, Schmiedeeisen, Intarsien, Holzarbeiten an Decken und Wänden, Mobiliar). Die Außenanlage ist ebenfalls weitläufig und wunderbar bepflanzt. Alles wird ständig und unmerklich gepflegt und Instand gehalten.

Auch wenn bei der Anreise nur ein Page verfügbar war, bringt dieser nach und nach alle Koffer auf die Zimmer und weist die Gäste in die Zimmer ein.

Das Personal der Rezeption ist leider nicht so sprachgewandt und kann daher für Auskünfte für Unternehmungen nicht dienen. Aber Geldwechsel ist immer möglich, das ist sehr angenehm. Man kann daher seine Reisekasse nach Bedarf tauschen, da der Rücktausch am Flughafen mit Gebühren verbunden ist. Bei uns war der Tauschkurs 1,88 und der Rücktauschkurs 1,93 Dinar pro Euro.

Der Barbereich ist abends etwas knapp bemessen, wenn witterungsbedingt der Außenbereich und die Poolbar nicht genutzt werden können, muss auf den Lobbybereich ausgewichen werden. Dort finden auch immer wieder (Animations-) Veranstaltungen statt.

Die Küche ist abwechslungsreich, lecker und gut gewürzt. Leider ist die Qualität von Rindfleisch und Fisch meist nicht von hoher Qualität. Truthahn und Hühnchen waren immer akzeptabel. Schwein wurde oft zu lange gekocht oder gebraten. Die täglichen Attraktionen (Spanferkel, halbe Hähnchen oder zerlegter Truthahn) werden leider nicht entsprechend positioniert, gehen im Trubel unter und werden von vielen gar nicht bemerkt. Zum Beispiel steht einmal pro Woche ein Grill im Außenbereich mit Leckereien. Diesen haben wir aber erst beim Gehen bemerkt, da auch niemand darauf aufmerksam macht. Die Konditoreiwaren sind nur Durchschnitt und entsprechen nicht dem üblichen Iberostar Standard. Einmal pro Woche wird ein besonderes Nachtischbuffet zubereitet, mit Marzipankugeln, Blechkuchen geschmückt mit Tunesienflagge, Schokohäufchen ect.. Leider ist alles nur süß und eigentlich nicht genießbar. Das Eis ist jedoch immer der Renner! Alles, auch Gemüse und Salate, ist gut zubereitet und wir hatten keinerlei Verdauungsprobleme. Leider erwarten viele Gäste vom Hotel und dem Personal alles 100-prozentig, sind aber nicht in der Lage, sich einigermaßen anständig zu kleiden, geschweige denn einem 5 Sterne-Hotel entsprechend, in dem eigentlich zum Dinner Krawatte getragen wird.

Das gesamte Servicepersonal ist sehr freundlich (wie man in den Wald hineinruft, …), engagiert und kann die notwendigsten Worte in vielen Sprachen. Im Restaurantbereich wird einem schon mal der Teller abgenommen und zum Platz getragen (wenn dieser vorher belegt wurde). Wenn Platz und Getränke beibehalten werden, steht möglicherweise bei Betreten des Speisesaals auch das Getränk schon am Platz. Im Barbereich erhält man, wenn man öfters zu den bestimmten Zeiten das Gleiche trinkt, das Getränk automatisch serviert. Die Cocktails sind leider etwas lieblos und mit Zuckerwasser gemixt. Original Orangensaft gab es jetzt nirgends mehr, obwohl dieser in früheren Bewertungen immer besonders gelobt wurde. An der Poolbar registrierten die Kellner genau, wer in welcher Reihenfolge kam und die Drängler machten ein langes Gesicht, als sie dies bemerkten. Cola, Fanta und Sprite (Boga) waren original, immer gut gekühlt oder mit Eis. Wasserflaschen waren an jeder Bar erhältlich. An der Poolbar und der Bar am Strand gab es nur wiederverwendbare Plastikbecher, die immer gut gespült wurden. Interessanterweise klappte bei vielen Gästen nur das Holen der Getränke. Obwohl man automatisch auf dem Rückweg zum Hotel an der Bar am Strand vorbeikam, blieben die meisten Becher irgendwo am Strand oder in den Abfalleimern liegen.

Möglicherweise wurde nun das letzte „Fehl“ angeliefert. An unserem letzten Urlaubstag kamen auch für die Liegen am Strand die Auflagen. Somit gab es für alle Liegen Auflagen. Liegen und Schirme waren ausreichend vorhanden. Die Liegen wurden auch vom Servicepersonal am gewünschten Ort aufgebaut. Trotz Reservierverbot war ab 06:00 Uhr fleißiges Tuchbelegen zu beobachten. Was uns bis dahin noch neu war, dass manche sich zwei Liegen am Pool und zwei Liegen am Strand reservierten, man will schließlich nicht irgendjemanden neben sich liegen haben. Auch neu war für uns, dass der Schatten des Schirmchens am Strand reserviert wurde und bei Nichtbeachten vehement verteidigt wurde.

Der Chef der Bars (Lemjed) und der Chef des Restaurants waren stets vor Ort und führten das Personal vorbildlich.

Auch der Zimmerservice (unser Mädl hieß Wezna) überraschte mit tollen Handtuchfiguren, Blumen und Blüten.

Der Strandsherriff, wie wir ihn nannten war immer sehr hilfsbereit und brachte die Liegen und Auflagen an den gewünschten Platz (hier hatten auch die Schirmchenschattenreservierer keine Chance).

Das gesamte Servicepersonal ist besonders zu loben! Mit ein bisschen Trinkgeld und Freundlichkeit kann man auch als Gast die Zufriedenheit zum Ausdruck bringen. Es wird immer noch in Tunesien bei der Bezahlung der Servicekräfte davon ausgegangen, dass Trinkgeld gegeben wird, auch wenn man AI gebucht hat.

Das Animations-Team versucht unaufdringlich für Auqa-Gymnastik, Boccia, Bogenschießen, Aerobic, Beach-Volleyball, Wasserball seine Teilnehmer anzuheuern, was auch immer gelungen ist. Das Animations-Team mischt sich, gut gekleidet, auch im Restaurant unters Volk. Kann schon passieren, wenn man alleine reist, dass sich ein netter Gesprächspartner oder eine „Tischdeko“ zu einem setzt. Auch die Abendveranstaltungen wurden immer groß beworben und fanden dann in der Arena oder im Strandbereich statt. Lediglich die Beachparty war für Gäste mit Meerblick etwas laut, da die Schiebetüren nicht schalldicht sind.

Das Wasser in den wunderbar blauschimmernden Pools war angenehm erfrischend und vielleicht daher nur sparsam besucht. Für Schwimmer ideal! Den Sinn der Duschen, die im Bereich der Bar am Strand und an den Pools standen, haben die meisten Gäste wohl nicht verstanden.

Leider erklärte uns unser Reiseleiter mit Schwerpunkt nur seine Ausflugsangebote. Mahdia ist etwa 30 Minuten Fußmarsch oder 4 Dinar Taxi entfernt. Freitags ist immer großer Markt. Besonders sehenswert ist der Stoffmarkt. Da Madia neben der 3. größten Tunesischen Fischereiproduktion die Weberstadt ist, werden hier wunderbare Stoffe und Nähutensilien wie Bordüren ect. angeboten. Es gab das Scherfest, bei dem öffentlich die Schafe und Kamele geschoren wurden. Auch die große und bekannte Moschee wird immer wieder für Touristen geöffnet. Das Heimatmuseum wird gerade eigerichtet und ist für 5 Dinar zu teuer. Die Beschreibungen sind nur in arabischer und französischer Sprache. Eine Führung gibt es leider nicht. Da das Servicepersonal im Hotel und viele Einheimische deutsch sprechen, sollte man sich früh genug informieren was wann und wo stattfindet. Die Route Touristique führt entgegengesetzt von Mahdia an den Hotels vorbei. Auf diesem Weg kommt man an der Universität von Mahdia und zahlreichen Fix-Preis Läden vorbei. Früher muss diese Straße wohl sehr gepflegt und beeindruckend gewesen sein. Heute leider überwiegend dreckig und verkommen. Etwa 30 Minuten entfernt, gegenüber dem Hotel Mahdia Beach ist der Botanic Park mit einem kleinem Zoo und einem Cafe. Für 5 Dinar Eintritt und 1 Dinar Futtertüte kann man dann ein Kinderkamel, Esel, Schafe, Ziegen, Strauße und Emus streicheln und füttern. Ansonsten gibt es viele sehenswerte Vögel und natürlich viele, viele Pflanzen zum Bewundern. Das Cafe ist gemütlich und lädt zum Verweilen ein. Der Besuch ist nicht nur für Kinder interessant. Am Eingang wirbt eine 40-köpfige Meerschweinchen-Horde zum Besuch.
Die Haltestellen der Metro sind nicht weit entfernt. Der Zug ist etwa wie bei uns die S-Bahnen oder Interregios und fahren zwischen Mahdia und Monastir-Sousse für kleines Geld.

Für uns war es ein entspannender, erholsamer Urlaub mit vielen Erlebnissen. Vielen Dank an das gesamte Service-Personal!

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rankweil, Österreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2011

keine 5 sterne wert. trotz all inkl. nur wasser im zimmer.ander getränke nur gegen bezahlung.an der beachbar das gleiche , ohne geld keine getränke.essen lauwarm und zu 90% nur meeresfrüchte.deutsche küche ist ein fremdwort, obwohl über 50% deutsche gäste wahren.zimmer mit meerblick haben nur bis 10 uhr sonne auf dem 3m² balkon.zimmer zur haupstrasse sind extrem laut, ganze nacht auto und mofa lärm.am strand alte abgelegene liegen ohne matte.zum flughafen 3 std.bussfahrt.kein shopen in der nähe möglich.für 5 sterne eine abzocke für all inkl bucher.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2011

Ich war vom 10.7.2011-17.7.2011 im Iberostar Royal el Mansour in Tunesien!
Die Anage an sich war neu, dass hat man gemerkt, da sie ja auch erst 2010 gebaut wurde! das Personal war im Restaurant nett nur hat man gemerkt, dass sie total unterbesetzt waren, es ging los bei der Ankuft wo für 15 Gäste 1 Page bereit stand und erst nach weiterem auffordern ein 2. hinzu kam.
Im Restaurant war es so ziemlich dasselbe, erst nach der ein oder anderen aufforderung kam dann mal das personal!
Es ist keinesfalls so, dass ich der Spießer schlecht hin bin, sondern es geht einfach darum, dass wenn ich schon 5 Sterne buche, dass ich dann auch einen gewissen Service erwarten kann!
Das schönste war eigentlich die Situation am Pool, habe den einen Tag mein Handtuch zusammen mit einer Freundinn auf die Liege gelegt und war dann kurz für eine Stunde im Meer, also nicht im Pool und als wir wieder kamen lagen unsere Handtücher auf dem Boden und ein älteres Eehepaar aus Italien lag auf unseren liegen, nach kurzem Nachfragen wurden wir dann daraufhin gewiesen, dass man Liegen nur bis zu 2std hin reservieren darf, aber ok wir sind dann einfach ohne jeglichen Wortwechsel wieder an den Strand gegangen!
Das "Frühstücksbuffet" am Abreisemorgen war ein Witz, es gab keinen Kaffee, keine Brötchen und kein vernünftiges Brot, stattdessen das Baguett vom Abendbrot des letzten Tages!!!

Nun aber genug gemeckert, die Zimmer waren toll, schön klimatisiert und auch der Strand war sauber! Insgesamt war es ein schöner Urlaub, nur keine 5 Sterne wert!!!!!!
Ich würde eher bei 3 maximal 4 ansetzen!!!

Lg
A&K

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bamberg, Deutschland
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2010

Wir waren 5 Personen, unsere erste Pauschalreise (Neckermann/Thomas Cook) und waren gespannt was uns für diesen Preis erwartet (255 EUR/Person mit HP, Flug und ICE).
Überrascht ist nicht der richtige Ausdruck - Zimmer im obersten Stockwerk mit Meerblick - einfach genial! Wir haben dann noch für 11 EUR/Tag ein Upgrade auf "all inclusive" vor Ort dazugebucht. Der Service war sehr gut, das Angebot an Speisen und Getränken war wirklich gut - insbesondere die Auswahl an tunesischen Spezialitäten (viele Gäste haben sich nur nicht getraut *g*). Warum nur 4 Sterne bei der Lage? Ganz einfach: Das Hotel liegt Richtung Nord-Osten, das mag im heissen Sommer recht angenehm sein (schattig vorm Hotel), im Winter ist es am Strand besser. Das Wellness-Angebot (extra zu bezahlen - logisch bei diesem Grundpreis) ist absolut empfehlenswert.
Die Lage des Hotels am Anfang der Hotelzone von Mahdia erlaubt es das alte Zentrum der Stadt zu Fuß zu erreichen (wer dazu zu faul ist zahlt nur 2 EUR fürs Taxi). Am Freitag dort grosser Markt.
Alles in allem ein Angebot, welches vom Preis-/Leistungsverhältnis für uns nicht vorhersehrbar war - wir waren absolut zufrieden!

  • Aufenthalt Dezember 2010, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Iberostar Royal El Mansour & Thalasso? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Iberostar Royal El Mansour & Thalasso

Anschrift: Route de la Corniche, Mahdia 5150, Tunesien
Lage: Tunesien > Gouvernement Mahdia > Mahdia
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Luxushotels in Mahdia
Nr. 1 der Strandhotels in Mahdia
Nr. 1 der besten Resorts in Mahdia
Nr. 1 der Spa-Hotels in Mahdia
Preisspanne pro Nacht: 77 € - 211 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Iberostar Royal El Mansour & Thalasso 5*
Anzahl der Zimmer: 447
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Weg, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, ab-in-den-urlaub, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Iberostar Royal El Mansour & Thalasso daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Royal El Mansour
Hotel Iberostar Royal El Mansour Mahdia
Iberostar Royal El Mansour Hotel Mahdia

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Iberostar Royal El Mansour & Thalasso besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.