Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Katastrophal” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Safa

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Hammamet suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Hotel Safa
Speichern
Hotel Safa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
3.0 von 5 Hotel   |   Rue Assad Ibn Fourat, Hammamet 8050, Tunesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 83 von 126 Hotels in Hammamet
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
83 Bewertungen 83 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
60 "Hilfreich"-<br>Wertungen 60 "Hilfreich"-
Wertungen
“Katastrophal”
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2009

Mein Mann und ich haben parallel eine Massage gebucht. Meine Massage (für arabischer Länder total unüblich) wurde von einem Mann, seine von einer Frau durchgeführt. Nachdem es mir anfangs schon merkwürdig erschien, es aber nicht gleich abwerten wollte, entpuppte sich das ganze zu einer echten Katastrophe. nicht nur dass, sicher der Herr sofort an meinem Gesäß zu schaffen machte, ich merkte sehr schnell, dass hier etwas nicht normal zuging. ich habe schon viele Massagen in Tunesien bekommen und derartiges nirgends erlebt. er wanderte zum Intimbereich, was ich mit einem ablehenden Zucken kommentierte, später an meinen Mund und als er dann an meinem nackten Busen begann, sich auszutoben, was es zu Ende mit meiner Geduld. ich war geschockt, verstört und verärgert. Mein Mann stellte ihn anschließend zur Rede, was er mit "sei mein Freund, sei mein Freund, ich habe nichts getan" beantwortete. ihm jedoch bis ins Hotel nachlief, mich als Lügnerin erklärte.
Am nächsten Tag ging mein Mann zum Hotelmanager und was er dort erlebte glich einer Soap. Er erhielt eine Rede, warum Araber ihre Frauen verschleiern, und dass eine Massage immer sexuell sei, viele Gäste gerade deshalb eine Massage buchen. Außerdem müsste er Verständnis haben, da hier viel unterdrückt würde und der Tourismus für die Männer stets eine Herausforderung bedeute. Ein Hohn.
Erst die Chefin der Massageabteilung bat meinem Mann zu einem 4-Augen-Gespräch, um sich den Fall genauer anzuhören. Sie gab sich betroffen, nachdenklich und versprach den Masseur zu kündigen. Dass mein Mann ihm mit der Polizei drohte, beeindruckte den Masseur erst als er gefragt wurde, ob er keine Schwester hätte, nicht jedoch, dass er seinen Job verlieren könnte, das wunderte mich ebenfalls.
Das Geld konnte er angeblich nicht zurückgeben, versprach jedoch, es am kommenden Nachmittag zu haben. Dann wollte er aber wieder verhandeln und begann das Spiel "lass dir nichts von deiner Frau erzählen" Alles in allem eine sehr traurige und schockierende Erfahrung.

Die Pediküre war ebenfalls ein Reinfall. Weder wurden die Utensilien gereinigt, noch verstand man sein Handwerk. Angefangen hat eine, die es besser konnte, und nach dem ersten Fuß an eine übergeben, die es gar nicht konnte. Gleiches erlebte mein Mann. An jedem Fuß werkelte eine andere herum, das ganze mitten im einsehbaren Bereich zwischen Massage und Lobby, die wartenden sitzen nebendran und sehen zu. Unmöglich.

Publikum besteht hauptsächlich aus Russen und Briten, einige Gruppen waren ebenfalls dort.

Restaurant total überteuert. Die Lage direkt am Strand und die Größe beeindrucken sicher einige, aber man sieht, dass es ein heruntergekommenes altes Hotel ist. Wohnen würde ich hier nicht wollen, auch ohne meine Erfahrungen im Wellness-Bereich nicht.

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

197 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    67
    28
    27
    17
    58
Bewertungen für
90
27
5
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Safa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Safa

Anschrift: Rue Assad Ibn Fourat, Hammamet 8050, Tunesien
Lage: Tunesien > Gourvernement Nabeul > Hammamet
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Zimmerservice Spa Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 45 der Spa-Hotels in Hammamet
Nr. 51 der Strandhotels in Hammamet
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Hotel Safa 3*
Anzahl der Zimmer: 450
Auch bekannt unter dem Namen:
Safa Hotel Hammamet

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Safa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.