Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für Golfwoche über Karneval OK” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu SENTIDO Phenicia

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
SENTIDO Phenicia gehört jetzt zu Ihren Favoriten
SENTIDO Phenicia
4.0 von 5 Hotel   |   Avenue Moncef Bey, Hammamet 8039, Tunesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 125 Hotels in Hammamet
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
104 Bewertungen 104 Bewertungen
78 Hotelbewertungen
Bewertungen in 62 Städten Bewertungen in 62 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für Golfwoche über Karneval OK”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2012

Vorweg geschickt: Die Beurteilung bezieht sich auf eine reine Woche Golfurlaub zum Saisonbeginn Ende Februar 2012. Sommer-/Bade-/Pauschal-/AI-Urlauber werden sicher ganz andere Anforderungen stellen und sich hier ggf. nicht wiederfinden. Ebenso sah bzgl. Andrang einen Monat später laut einem Mitgolfer alles schon sehr viel gedrängter aus.

Anreise mit Bus ab Enfidha ca. eine Stunde (angesagt waren 40 Minuten) mit vorigem Abklappern noch anderer Hotels.

ZIMMER:
Zimmer 1016, "Hochparterre" hinten raus, aber eher zu einem Wirtschaftsweg und Nachbargebäuden. Größe geht in Ordnung, Zimmersafe 3 TND/Tag extra (Startcode 0202), leerer Kühlschrank als Minibar. Flur und Zimmertüren erwecken etwas abgenutzten Eindruck, ebenso die Möbel, Schranktüren. Wände scheinbar neuer gestrichen, allerdings Kanten nicht abgeklebt. Aber ich will das Zimmer ja nicht mieten. Fön ist nur Wandmodell mit Schlauch dran (Ladies, nichts fürs Styling der Damenfrisur), wobei sich das Kopfteil bei mir gleich verabschiedet hat. Morgens reklamiert wars bis nachmittags behoben, sehr gut.

SERVICES:
Offene WLANs in der Lobby im Bereich der Lobby, am besten bei den Sesseln/den Tischen der Reiseveranstalter. Bandbreite reichte auch für Skype Sprachtelefonate.

Schöne Außenanlage, fast wie kleiner Park Richtung Strand. Liegen wurden erst an meinen letzten zwei Morgen belegt, als es wärmer wurde.

Das Animationsprogramm habe ich gemieden, leider ist der einzige Aufenthaltsbereich die Lobby, was es schon bei der jetzigen Belegung schwer macht, einen Platz zu finden und der Lärmpegel ist natürlich entsprechend. Wenn dann noch drei Abende die Woche ein Alleinunterhalter mit Tanzmusik (wobei es keine Tanzfläche gibt) sein grausiges Werk verrichtet, ziehe ich mich zum Lesen oder Fernsehen aufs Zimmer zurück. Bei voller Belegung des Hotels würde ich hier ehrlich gesagt nicht wohnen wollen. Für "normale" Urlauber mit Unterhaltungsdrang mags anders aussehen, denen kommt dann sicher das Animationsprogramm auch eher entgegen.

Fernsehen: ARD, ZDF, RTL und Pro 7 gibt es momentan noch, das könnte aber Ende April vorbei sein, denn es läuft dauernd der Hinweistext auf die Abschaltung der analogen Sat Übertragung durch.

ESSEN:
Frühstück auf der anderen Seite des Pools, bei Regen die Jacke oder den Schirm mitnehmen. Frühstücksraum gekachelt und mit Plastikstühlen, vielleicht im Sommer zur Versorgung der zu beiden Seiten liegenden Pools gedacht, so hats mehr was von Schwimmbadkantine oder Jugendherberge. Angebot reichlich eintönig, vom warmen Frühstück (verbrannte Würstchen) habe ich die Finger gelassen, wobei man sich seine Eier, Omelettes und Crepes frisch nach Wunsch zubereiten lassen konnte, was gut schmeckte. Als jemand, der im Hotel normalerweise gerne ausgiebig frühstückt, gerade vor einem Tag auf dem Golfplatz, in Summe die größte Enttäuschung des Aufenthalts.

Abendessen über offene aber überdachte Brücke in Nachbargebäude. Auswahl ging, es gab jeden Abend frisch zubereitet Nudelgerichte und vom Grill oder in der Auslage Fisch, Fleisch und Geflügel neben diversen Salaten und Gemüse als Vorspeise. Am gefährlichsten für die Linie dürfte das opulente und leckere Nachspeisensortiment sein. Der Service war schnell, freundlich und hatte einen guten Überblick, weil ein Kellner für eine überschaubare Anzahl Tische zuständig war. Flasche Wasser im Restaurant 2 TND, Glas Cola 1,800 TND

Während der Woche übrigens keins Magenprobleme, um eine der Standardfragen zu beantworten.

GOLF:
Eine der größeren Gästegruppen waren eindeutig die Golfer, deutsch, englisch, italienisch und schwedisch hörte man im Shuttle und dauernd standen Golfbags in der Lobby zum Transfer auf die Plätze. Greenfees für Citrus und Yasmine im Hotel 95 TND, Golfshuttle kann man an der Rezeption flexibel vorreservieren und es fährt zu Spitzenzeiten halbstündlich beide Anlagen an, falls das Shuttle mal voll ist oder man ganz flexibel hin oder zurück will: Das Taxi kostete einfache Strecke unter 5 TND. Teetimes als Einzelspieler konnte ich auf Citrus und Yasmine noch kurzfristig nach Lust und Wetterlage bekommen.
Das Hotel hat auch selber Übungsanlagen (wobei ich die Darstelklung meines Reisebüros mit der hoteleigenen Drivingrange etwas übertrieben fand): Vor dem Hotel ein kleines Puttinggreen und in der Mitte der Auffahrt ein kleines Chipping-/Bunkergrün (von dem man aber verscheucht wird, wenn man üben will).
Wer lieber ohne viele Zuschauer übt, geht Richtung Pferdeställe und biegt links nach dem Tenniscourt den Trampelpfad ab. Dort nochmal ein Puttinggreen (nicht sehr treu oder gepflegt), zwei Übungsgrüns mit Bunker und ein Fangnetz 12 m vor zwei Gummimatten als Abschlägen. Ersetzt sicher nicht eine richtige Übungsanlage, aber fürs kurze Spiel eine Option.

FAZIT HOTEL: Für 426 EUR mit Flug und Halbpension Ende Februar war es völlig in Ordnung, auch wenn mir zu viel Betrieb und Gewusel war und insbesondere das Frühstück enttäuschte. Die Essensauswahl konnte nicht mit dem zuletzt besuchten RIU Palace Oceana mithalten, wobei man fairerweise sagen muß, daß das auch für die Woche gut 100 EUR mehr gekostet hätte.

  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sentido, Leiter Gästebetreuung von SENTIDO Phenicia, hat diese Bewertung kommentiert, 13. April 2012
Lieber Gast,

danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Urlaubseindrücke zu schildern. Es erfreut uns, dass das Preis/Leistungsverhältnis für Sie stimmte. Wie Sie fair anmerkten, die Bedürfnisse der Gäste sind völlig unterschiedlich, auch deren Ansprüche.
Wir würden uns freuen, Sie wieder bei einem "Karnevalsurlaub" begrüssen zu dürfen, gerne
in einem Zimmer mit besserem Ausblick!

Mit besten Grüssen

Ihr
SENTIDO Phenicia Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

3.544 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2.098
    956
    313
    111
    66
Bewertungen für
1.121
1.242
73
17
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (10)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schwabach, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2012

Mein Freund und ich (beide Mitte 20) konnten letztes Jahr last minute noch einen Flug nach Tunesien ins Sentido Phenicia ergattern. Bereits vorab hatten wir uns im Internet über das Hotel informiert und wurden vor Ort nicht enttäuscht.

Positiv:
Die direkte Lage am Strand und die freundlichen Mitarbeitern fanden wir bereits bei der Anreise toll und auch während des Urlaubs.Besonders weil bei unserer Anreise ein Koffer verloren gegangen war und so konnten wir die Angestellen gleich mal einem Stresstest unterziehen. Den haben sie bestanden. Die Zimmermädchen haben ihre Arbeit sehr ordentlich gemacht. Überrascht wurden wir an meinem Geburtstag den das Hotel mit einem Lied und einer Torte feierte. Sehr zu empfehlen ist das chinesische Restaurant, denn hier ist das Essen wirklich super und eine gute Abwechslung zum kontinentalen Essen aus dem Speisesaal. Das andere Restaurant haben wir auch besucht, würden es aber nicht weiter empfehlen.

Negativ:
Wer sich allerdings einen ruhigen Strandurlaub erhofft ist hier falsch. Wir hatten ein Zimmer vor dem immer am spät Nachmittag gefühlte tausend Vögel Lärm gemacht haben. Und auch der Speisesaal bot auf Grund seiner Größe nicht gerade Romantik. Da es auch nur eine Bar gibt ist hier der Geräuschpegel und das Gedränge ebenfalls groß. Wer etwas gegen rumstreunende Katzen hat, sollte dieses Hotel ebenfalls nicht besuchen, da während unseres Urlaubs bestimm 20 Katzen auf der Hotelanlage ihr Dasein pflegten.

Alles in allem war es dennoch ein schöner Urlaub und das Preisleistungsverhältnis hat gestimmt.

Unser Tipp: Ein Spaziergang am Strand nach Yasmine und Hammamet!

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
sentido, Leiter Gästebetreuung von SENTIDO Phenicia, hat diese Bewertung kommentiert, 14. Januar 2012
Liebe Gäste,

vielen Dank für Ihren Kommentar. Wir freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.
Gerne erhalten Sie ein anderes Zimmer, wenn Ihnen etwas missfällt. Bezüglich der Katzen:
wir arbeiten mit einer tunesischen Tierschutzorganisation,diese kommt einmal im Monat und
ist u.a. beauftragt das Katzenaufkommen in Grenzen zu halten - wobei wir unter unseren Gästen
auch sehr sehr viele Katzenliebhaber haben.......
Mit Vergnügen begrüssen wir Sie wieder!
Ihr
SENTIDO Phenicia Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Köln
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2011

Ich war im April 5 Tage in diesem Hotel und kann folgendes Fazit schließen (zudem muss ich sagen das ich normalerweise Aktivurlauber bin und dies mein erster All Inklusiv Urlaub war)

Empfang/Check In:
- der Eingangsbereich macht einen guten Eindruck und wirkt vielversprechend. Die Mitarbeiter sind freundlichen und sprechen alle deutsch (dies ist für viele ja sehr wichtig). Kofferservice, sowie Erfrischungstuch und Getränk bereiten einem einen schönen Start

Die Zimmer:
- durch den schönen Eingangsbereich verführt, enttäuschten mich doch die Zimmer, die maximal deutsche 2* sind. Schon wenn man aus dem Fahrstuhl steigt, wird man von einem dunklen Flur, dunklem Teppich und Zigarettenqualm empfangen (für Nichtraucher etwas gewöhnungsbedürftig).
- an sich waren die Zimmer zwecksmäßig eingerichtet mit Twinbetten, Schrank, Dusche, TV und Balkon mit Meerblick, jedoch fühlt sich jemand der pingelig mit der Sauberkeit ist, dort sicherlich nicht sonderlich wohl.

Poollandschaft/Meer:
- die äußere Poollandschaft ist wirklich sehr schön gestaltet und auch generell sind die Poolbereiche sehr sauber. Es gibt einen Holzsteg vom Hotel direkt zum Strand ans Meer, was ich als sehr angenehm empfand. Es gibt genügend Liegen mit bequemen auflagen und ambientige "Südseesonnenschirme" . Auch der Strand ist sehr sauber (Im Gegensatz zu anderen Strandabschnitten). Man wird jedoch oft angequatscht....

Fitnessbereich:
- diesen kann man definitv nicht so nennen...keine 10qm mit 6 Geräten und trotz All In noch zu bezahlen....

Verpflegung:
- es gab jeden morgen frische Crepes und Omlett, zudem noch verschiedene Aufschnitte und zum Teil auch warme Gerichte. Die Nescafé Kaffemaschine bereitet einem zudem noch einen sehr leckeren Kaffee!
- Das Essen generell war an sich in Ordnung, hat bei mir aber keine Begeisterungsstürme hervorgerufen
- die Kellner waren alle sehr freundlich und zu vorkommend

Katzen:
es gibt dort einige Katzen die an den Tischen betteln kommen. Da diese jedoch auch von dem Hotel gefüttert werden, geschieht dies eher unaufdringlich und ansonsten sieht man die Miezen zwar, aber sie fallen nicht negativ auf

Aktivitäten:
- es werden verschiedene Tagesausflüge angeboten (hab ich jedoch nicht in Anspruch genommen)
- die Animateure sind in Ordnung und sind auch nicht zu hartnäckig, wenn man keine Lust hat
- es gibt einen Golf und einen Tennisplatz (nicht getestet)

Hammamet:
- aufgrund einiger Berichte sind mein Partner und ich einen Tag nach Hammamet gefahren (5 Dinar Taxi One way kann ich bestätigen) und ich war ehrlich gesagt entsetzt...soviel Dreck und Müll habe ich selten gesehen und auch an sich fand ich die Stadt wenig anziehend. Von dem sehr angepriesenen Markt sind wir nach 2 Minuten geflohen. Die einzige Rettung war die Festung, die zwar an sich nicht viel bietet, dafür hat man aber einen wunderschönen Blick auf das Meer und die weißen Häuser.

Fazit:
- wer wirklich einfach nur entspannen will, mittlere Ansprüche hat und nicht viel unternehmen möchte, der kann dort sicher einen tollen Urlaub verleben. Für Aktivurlauber die sich gerne viel anschauen und rumlaufen, würde ich dies nicht unbedingt empfehlen.

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2010

Die Lage des Hotels ist sehr gut. Taxi vor dem Hotel. Festpreis, nach Hammamet Medina oder Hammamet Jasmin ( 5 Dinar). Auch die Bimmelbahn ist zu empfehlen.
Zimmer / Sauberkeit
Sehr schönes Doppelzimmer (auch für Rollstühle geeignet). Mit der Sauberkeit hatten wir keine Probleme. Die Matratzen waren keine Säcke. Stabil und angenehm.
Service
Im Speisesaal fanden wir die Platzreservation für die ganze Woche gut. Es wurde auch auf Gehbehinderte Mitmenschen geachtet. Kein Tisch mitten in der Menge. Auch die Kellner waren freundlich und aufmerksam. Ab und zu ein kleines Trinkgeld, was ja zu diesem Land gehört, und die Kellner geben sich noch mehr Mühe.
Hotelanlage
Einziger Negativpunkt sind die Gehwege.Für Leute im Rollstuhl uneben, holprig und auch für Betreuer mühsam.. Dafür fanden wir den breiten Holzsteg bis ans Meer super.
Das Hotel ist wirklich,wenn auch der Afrikanische Stil fehlt, gut und ohne schlechtes Gewissen weiter zu Empfehlen.
walti

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Petersaurach, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. November 2010

Das Phenicia ist zwar schon etwas in die Tage gekommen, doch das macht der Service wieder wett.

Der Meerblick von unserem Zimmer (4ter Stock) war grandios und das Zimmer mit Badewanne, Klimaanlage, Safe, Balkon und TV war recht groß und gemütlich. Gebrauchsspuren warn zwar zu sehen doch der Service hält alles in Ordnung und Bettwäsche gab's fast täglich neue. Der Late-Checkout um 12 ist zwar fein, doch kann man auch ein Duschzimmer bekommen falls man am Tag der Abreise noch mal später zum Strand möchte.

Das Essen war sehr gut und man hat mit dem Buffee immer etwas gefunden. Die Kellner möchten ein kleines Trinkgeld, aber arbeiten auch dafür. Jeder Angestellte reisst sich gern ein Bein aus für ein oder zwei Dinar. Besonders möchte ich dem Crepes-Wender für den täglichen Genuß mit Vanilleeis danken. Nettwe Snack am Nachmittag.

Die Massagen waren gut und sehr entspannend und für 35 Dinar/30 min auch gerechtfertigt.

Leider war der Pool mit 19° etwas kalt aber der Strand war klasse. Die Liegen werden mit extra Polstern bestückt und fliegende Händler werden ferngehalten. Das azurblaue warme Meer mit Sandstrand war super und man konnte ein paar wenige Fische beim Schnorcheln sehen.

Die Strandbar war gut bestückt und der Kaffee akzeptabel. Aber in arabischen Ländern sollte man eh den Tee versuchen.

Das Animationsprogramm war ok und die Animateure nerven auch nicht, wenn sie merken, dass man nicht das Zielpublikum ist.

Das offen W-Lan in der Lobby ging super und man konnte auch schon im Urlaub einige Bilder an die Daheimgebliebenen schicken.

Der Shop im Hotel hat alles von Medikamenten über Souvenirs bis hinzu deutscher Tagespresse zu relativ humanen Festpreisen.

Für uns ein wirklich gutes Hotel was man gern empfiehlt.

Aufenthalt Oktober 2010, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Chemnitz, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. September 2010

Wir hatten 2 Wochen gebucht und wollten einfach nur All Inclusive, Sonne, Strand und relaxen. Die 2 Wochen hatten wir genossen! Es war ein super Urlaub!

Das beste an dem Hotel ist meiner Meinung nach der Privatstrand. Immer eine Liege vorhanden. Die Auflagen sind der Hammer gewesen. So dick und weich, dass man total bequem drauf gelegen hat. Die Bar am Strand versorgte uns immer mit frischen Getränken, was bei den Temperaturen ganz wichtig ist. Was noch toll war, war das Essen. Eine Riesenauswahl. Von Morgens bis Abends Essen. Meiner Meinung nach war das Abendbrot sehr abwechslungsreich. Das Frühstück hätte mehr Auswahl vertragen, war aber in Ordnung. Die Poollandschaft war sehr schön! Und auch dort gab es genügend Liegen. Der Service ist super. Alle Angestellten sind wirklich sehr nett und aufmerksam!

Was uns nicht so gut gefallen hat, war das Abendprogramm. Die Animation war sehr schlecht. Unser Zimmer war sehr klein und die Klimaanlage war aus. Die ersten 2 Tage im Speisesaal waren unerträglich, weil die Klimaanlage ausgeschaltet war. Als sie jedoch dann eingeschaltet wurde, konnte man ganz genüsslich dort drin speisen.

Fazit: wir hatten 2 entspannte Wochen und wurden gut rundum versorgt.

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fürth, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2010

großes Hotel mit ca. 620 Zimmern verteilt auf Haupt- und Nebengebäude mit bis zu vier Etagen. Das Hotel ist schon etwas älter aber in einem guten und gepflegtem Zustand. Schöner Empfangsbereich mit Rezeption, Lobby und Lobbybar mit Außenterrasse. Man kann sich herrlich ausruhen und einen kühlen Drink genießen. Marmorfußboden und allgemein helle Farben und beruhigende Brauntöne im Eingangsbereich. Die Lobby ist 24 h besetzt. Es gibt eine deutsche Rezeptionistin, namens Angela, die sich neben den anderen Kollegen gerne um alle Belange der Urlauber kümmert und immer kompetent mit Rat und Tat zur Seite steht. Alle Mitarbeiter sind stets freundlich und haben immer ein Lächeln auf den Lippen. Zur Begrüßung bekommt man ein eiskaltes Tuch zur Erfrischung und einen Cocktail bevor man das Zimmer bezieht. Das hat uns sehr gut gefallen und uns gleich auf Urlaub eingestimmt. Safe muss bezahlt werden, wir haben wenn ich mich recht entsinne 40 Dinar für zwei Wochen gezahlt, das sind aber umgerechnet nur ca. 20 Euro, also völlig ok. Hotel bietet All Inklusive oder Halbpension an und der Altersdurchscnhnitt ist bunt gemischt, viele Engländer und Deutsche, zum Teil Franzosen und Italiener. Anlage ist weitläufig mit 2 Pool (Ruhe und Animation). Es gibt eine Poolbar, eine Strandbar und eine Strandrestaurant (nur bis 15.9.)
Hotel liegt direkt am feinsandigen Strand, der flach ins Meer abfällt. Super sauber und tolles klares Wasser. Entfernung zum Flughafen je nach Anzahl der zwischendurch angefahrenen Hotels ca. 1,5 h In der direkte Umgebung keine Shops oder dergleichen, aber mit Taxi (5 Dinar = 2,5 Euro) oder Bimmelbahn (Minizug auf Rädern für ca. 2,5 Dinar p.P.) ist man ruck zuck in der Medina Nord oder Süd (die beiden Altstädte von Hammamet) zum Shoppen und Bummeln. Nord ist eher was zum Handeln und Shoppen, Süd eher was zum Schauen und was Trinken. In Yasmine gibt es einen tollen Yachthafen mit Shops, Cafés und Bars. Einfach toll vor allem abends wenn alles beleuchtet wird. Hier ist auch die Medina Süd zu finden mit dem Wasserpark.
Langjähriges geschultes Personal mit guten Fremdsprachenkenntnissen. Stets freundlich und aufgeschlossen und hilfsbereit. Zimmerreinigung erfolgte täglich meist schon ab 8 Uhr. Strandtücher werden bei Bedarf auf den Zimmern getauscht, einfach das Reinigungspersonal ansprechen. Wechsel erfolgte gegen Zahlung von 1,5 Dinar pro Strandtuch. Dieses wird wohl wieder kostenlos werden, da es Beschwerden gab und wir das Geld von unserer Reiseleitung zurück bekamen, also bitte direkt an der Rezeption erkundigen wie das nun genau abläuft. Handtücher werden täglich gewechselt und Bettzeug nach Bedarf. Renigung war ok. Es gab von uns aus nichts zu beanstanden.
Es gibt ein Hauptrestaurant, zwei A la Carte Restaurants (Le Penache und le Dragon) Poolbar, Snackbar, Strandbar und Strandrestaurant Essen waren wir hauptsächlich im Hauptrestaurant. Dort ist es ziemlich laut und voll, da die Tische sehr eng stehen und das Hotel ausgebucht war zu unserer Reisezeit. Essen war gut zum Teil etwas eintönig, da sich die Speisen oft wiederholten, aber Geschmack war gut und jeder konnte etwas finden. Es gibt eine extra Nudelstation und eine Grilltheke wo entwedr Fisch oder Fleich gegrillt wird. Zusätzlich Obst- und Dessertbuffett. Auch Eis wird zum Mittag- und Abendessen angeboten. Es gibt an Fleisch vor allem Hähnchen, Truthahn und Gehacktes, aber auch Leber und Kaninchen. Getränken werden zu den Mahlzeiten an den Tisch gebracht, außer bei Frühstück und an der Snackbar muss man sich selbst bedienen und natürlich zu allen Mahlzeiten sein Essen vom Buffett holen.. Es gibt z.B. an der Lobbybar eine Getränkekarte was die Auswahl erleichtert. Leider bestehen die Fruchtsäfte aus einem süßen Sirup, daher wenig schmackhaft und das beeinträchtigt natürlich auch die Cocktails enorm. Dennoch war die Auswahl gut und wir haben uns top amüsiert.
Es gibt zwei Pools, Liegen, Auflagen und Schirme stehen an den Pools und am Stand kostenfrei zur Verfügung. Animation möglich, aber durch uns nicht genutzt. Wasserball, Volleyball, Tennis, Golf, Reiten am Strand, Kamelreiten, Jetski, Parasailing etc., wird angeboten, ebenso wie Wassergymnastik oder Bogenschießen.
Kinderbetreuung ist vor. Es gibt abends immer Shows, von Tanzen bis Misswahl ist alles dabei. Fast jeden Abend gibt es Livemusik in der Lobby und ab 23:15 h Disko. Duschen und Toilletten mit Umkleiden an Pool und Strand vorhanden. Es gibt im Hotel ein einziges Geschäft, in dem man sich mit allem Wichtigen und Unwichtigem ausstatten kann. Die Verkäufer sind eher unfreundlich, da sie durch ihre Monopolstellung nicht auf jeden Käufer angewiesen sind und auch nicht über den Preis verhandelt und wenn doch nur minimal.
Hallenbad vorhanden und Möglichkeiten zur Massage ebenfalls.
Zimmer sind ausreichend groß mit Balkon, Fernseher, Telefon und etwas kleinem Kleiderschrank. Klimaanlage vorhanden und funktionierte auch einwandfrei. Bad mit Wanne, Duschvorhang und Fön. Auch kleine Duschbad und Seifenvorräte waren da ebenso wie eine Duschhaube. Minibar wird täglich mit stillem und sprudelndem Wasser nachgefüllt und ist kostenfrei. Zimmer war sauber und in guten Zustand, naürlich sieht man hier und da, dass das Hotel schon einige Jahre auf dem Buckel hat. 2-3 deutsche Programme am TV, aber haben wir kaum genutzt.

  • Aufenthalt Mai 2010, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im SENTIDO Phenicia? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über SENTIDO Phenicia

Anschrift: Avenue Moncef Bey, Hammamet 8039, Tunesien
Lage: Tunesien > Gourvernement Nabeul > Hammamet
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Hammamet
Nr. 3 der Strandhotels in Hammamet
Nr. 4 der Luxushotels in Hammamet
Nr. 4 der Romantikhotels in Hammamet
Nr. 4 der Spa-Hotels in Hammamet
Preisspanne pro Nacht: 42 € - 177 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — SENTIDO Phenicia 4*
Anzahl der Zimmer: 391
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Low Cost Holidays, Weg, Hotels.com, TripOnline SA, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei SENTIDO Phenicia daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Iberostar Hotels
Phenicia Hammamet
Hotel Sentido Phenicia Hammamet
Sentido Phenicia Hotel Hammamet
Iberostar Hotel Hammamet
Iberostar Hotel Phenicia
Iberostar Phenicia Tunisia
Iberostar Phenicia Hammamet

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie SENTIDO Phenicia besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.