Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ein Traum, der nicht wahr wurde” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Club Diana Rimel Djerba

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Club Diana Rimel Djerba gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Club Diana Rimel Djerba
4.0 von 5 Hotel   |   BP 252. Midoun Djerba | BP 252, Djerba 4116, Tunesien   |  
Hotelausstattung
Nr. 43 von 112 Hotels in Djerba
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“ein Traum, der nicht wahr wurde”
2 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2010

Romantische Fotos vom Hotel RIMEL überzeugten uns,dort unseren Urlaub zu verbringen.Die Einrichtung ist echt süß-alles wie eine orientalische Sandburg,aber es hat leider an vielen Sachen gefehlt.Essen-IMMER gleich;Personal-aufdringlich,trinkgeldgeil oder unmotiviert und unfreundlich;Animation-kindergarten-/seniorenclubmäßig,sehr aufdringlich;Strand-überfüllt,teilweise sehr schmutzig.30 Min.Internet-3 EUR! Arabischer Kaffee,Minztee-extra zu zahlen.Preise im kleinen Hotelladen ZU HOCH-z.B.Sonnencreme 30 EUR!!!Viele Italiener,Franzosen,Tschechen-oft zu laut.Bei der Ankunft kleines "Hallo",bei der Abreise KEIN "Tschüß", "kommen Sie wieder", "Gute Reise". Schade! NIE WIEDER ...

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

865 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    226
    343
    160
    95
    41
Bewertungen für
395
248
36
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Innsbruck, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2010

Wir waren zum 2. mal im Hotel Rimel und diesmal in Begleitung einer Freundin mit ihren 2 Kindern wovon ihre Tochter ( 13 Jahre ) im Rollstuhl sitzt.
Das komplette Personal ( vorallem die Animateure ) waren absolute spitze im Umgang mit dem Mädchen. Die Animateure haben sie sogar aus ihrem Rollstuhl aufgehoben und mit ihr getanzt :)))))))
Der Pool is der absolute Hammer !!!! sehr sauber und einfach rieeeeeeeßengroß :)
Wieder mal das einzige Manko an unserem Urlaub waren die "LIEGENRESERVIERER" Wir haben es unseren ganzen Urlaub nicht einmal geschafft am Pool liegen zu bekommen, da schon überall Handtücher droben lagen ( es sind welche schon um 3 Uhr früh unterwegs gewesen zum Liegen reservieren :(((
Das Essen fanden wir sehr abwechslungsreich ( ich sag nur PFANNKUCHEN beim Frühstück :))) und wenn es mal etwas zu kalt war konnte man es in einer Microwelle aufwärmen.
Und wenn man im Restaurant mit einem freundlichen Lächeln nach Besteck oder frischen Gläßern gefragt hat bekam man sofort alles gewünschte. ( wer sich zu schade war mal ein einfaches Danke zu sagen braucht sich echt nicht wundern dass manche Kellner nicht sofort sprangen wenn sie mit den Fingern geschnipst haben.
Die Zimmer waren ausreichend groß und jedes Zimmer hat einen Safe im Zimmer der für eine geringe Gebühr zu mieten ist.
Die Anlage ist sehr groß und für tunesische Verhältnisse sehr gepflegt .
Wenn man was zu meckern finden will.....dann findet man auch was !!
Am Strand die Badewächter haben uns auch immer mit dem Rollstuhl geholfen ( OHNE TRINKGELD !!! )
Vor dem Hotel stehen immer Taxis die einen für ein paar Dinar in die nächste Stadt zum einkaufen bringen.
Bars oder Restaurants in näher Umbebung haben wir keine gesehen. ( wir haben auch nicht danach gesucht !! )

Alles in Allem hatten wir alle rießen Spass und sind gut erholt mit mindestens 3 Kilos mehr auf den Rippen Richtung Heimat zurückgeflogen :)))

  • Aufenthalt Juli 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juni 2010

Es hat uns sehr gut gefallen!! Besonders munser Hotel - der war spitzenklasse!!! Und das Essen - einfach himmlisch.

Aufenthalt Juni 2008, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2010

Ein verdammt schönes Hotel mit einer grossen Hotelanlage, eigenem Strand, netter (und hübscher) Animation=)

Aufenthalt September 2008, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2009

- Am Tag des Bezugs sprang mich der schwarze Schimmelpilz auf der ehemals weißen Fugendichtung der Duschtasse förmlich an. Aufgrund der erheblichen Verständigungsschwierigkeiten mit dem kaum der deutschen Sprache mächtigen Management und der fortgeschrittenen Stunde war der Griff zur Klobürste mit dem halbstündigen Einsatz heißen Wassers wohl die unkomplizierteste Lösung dieses Problems.
- Das auf der Anlage ansässige Rudel Katzen tummelte sich sowohl auf den Tischen im Speisesaal, der Frühstücksterrasse und den Bars als auch auf den Buffets, wo es sich eifrig bediente. Die Kellner bekamen diese Situation nicht in den Griff.
- Das rote, außen an der Zimmertür angehängte Fähnchen hielt den Zimmerservice nicht davon ab die Handtücher wechseln zu wollen. Er fing auf ein lautstarkes und unmissverständliches "No!" noch eine Diskussion durch die geschlossene Tür an.
- Das Material an der Bogenschießanlage ließ vom ersten Tag meines Aufenthalts an zu wünschen übrig: Die Sehnen der Bögen, die Federn der Pfeile, die Scheiben, durch die die Pfeile hindurch gingen. Eine Reklamation bei der Trainerin verlief im Sande, da sie nicht ein Wort deutsch sprach und somit auch das Problem hatte deutschsprachigen Gästen die nicht einfache Handhabung der Sportgeräte zu vermitteln.
- Am 7. Tag weckte eine Lache auf dem Fußboden vor der Badtür meine Neugier. Nach Entfernen der Abdeckung unter der Klimaanlage kam eine tote Ratte zum Vorschein. Bei der Flüssigkeit auf dem Boden handelte es sich um Leichensekret. Das erklärte dann auch den inzwischen unerträglich gewordenen Gestank im Zimmer. (Lüften hätte allerdings das Eindringen unzähliger Mücken zur Folge gehabt.)
Die Großreinigung mit gleichzeitiger Desinfektion wurde zum Anlass genommen nun endlich den Schimmel in der Dusche (mittels Handfeger! ohne Erfolg) zu bearbeiten und den ebenfalls befallenen Duschvorhang auszutauschen.
Da ich nun das wohl sauberste Zimmer der Anlage bewohnte, verzichtete ich auf einen Umzug in eine andere Wohneinheit.
- Beim Packen des Koffers am Abend vor der Abreise entdeckte ich den Diebstahl eines Akku-Ladegerätes mit vier Batterien. Das Gerät war im Bad an der Steckdose des Föns eingesteckt. Einen Verdacht kann ich nicht äußern. An der Rezeption wurde ich behandelt, als sei ich der Täter, weil das Gerät nicht im Safe eingeschlossen war.

  • Aufenthalt November 2009, Allein/Single
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2009

Die Bauweise der ganzen Anlage ist recht speziell. Wie im Märchen aus "1001 Nacht".
Die Buffets sind sehr reichhaltig, es gibt wirklich für jeden etwas. Nach heftigem Regen war der Strand und das Wasser zuerst voller Seegras. Zum Glück ist der Pool gross genug und gepflegt. Das Personal ist, mit Ausnahme an der Reception, sehr freundlich.
Das Zimmer wurde täglich tip-top gereinigt.

  • Aufenthalt September 2009, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2009

Wir verbrachten eine Woche in Djerba um zu kiten. Das Hotel wurde uns von einem Kitesurfspezialisten als eines der besten Häuser auf Djerba angeboten. Naja, wir möchten nicht wissen was einem auf Djerba im anderen Hotels erwartet.

Unsere Erwartungen an das Hotel waren nicht hoch, wir wollten einfach ein sauberes Zimmer und anständiges Essen. Die übrige Infrastruktur war uns nicht so wichtig, da wir ohnehin den ganzen Tag ausserhalb des Hotels verbrachten.

Wir erhielten ein "Economy" Doppelzimmer, diese Zimmer befinden sich hinter den Tennisplätzen am äussersten Rand der Hotelanlage gleich neben den Pferdestallungen. Das Zimmer war sauber, aber ohne Charme und die Ausstattung war weit entfernt von einem 4 Sterne Standart. Da wir aber ohnehin nur zum Schlafen im Zimmer waren haben wir das akzeptiert.

Wir hatten "all inclusive" gebucht. Das Essen war das schlechteste am unserem gesamten Aufenthalt. Am Geschirr klebte immer noch etwas vom Vorgänger, obwohl gewaschen. Abwechslung fehlte leider völlig und die Qualität des Essens war sehr bescheiden. Die Auswahl beim Frühstück war okay, es fehlte aber das Gesunde wie essbare Früchte oder verschiedene Joghurts und Müeslis. Das Personal war freundlich, aber unmotiviert.

Das Hotel empfanden wir als typisches Pauschaltouristenhotel. Am Morgen vor dem Frühstück die Sonnenliegen mit Strandtüchern besetzen, beim Essen so viel schöpfen als ob man nur einmal darf und dann die Hälfte nicht aufessen.

  • Aufenthalt August 2009, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Club Diana Rimel Djerba? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Club Diana Rimel Djerba

Anschrift: BP 252. Midoun Djerba | BP 252, Djerba 4116, Tunesien
Lage: Tunesien > Gouvernement Medenine > Djerba
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 24 der Luxushotels in Djerba
Preisspanne pro Nacht: 153 € - 265 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Club Diana Rimel Djerba 4*
Anzahl der Zimmer: 396
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Low Cost Holidays, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Club Diana Rimel Djerba daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Club Rimel Djerba
Hotel Rimel Djerba
Diana Rimel Djerba
Club Hotel Rimel Djerba
Hotel Club Diana Rimel Djerba
Hotel Djerba Club Diana Rimel
Diana Rimel Hotel Djerba
Djerba Hotel Club Diana Rimel
Club Diana Rimel Djerba Hotel Djerba Island
Hotel Diana Rimel Djerba

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Club Diana Rimel Djerba besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.