Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spannend” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Tiger Temple Thailand Tour

Tiger Temple Thailand Tour
Kanchanaburi, Thailand
(+66) 081-308-2300
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Details zur Sehenswürdigkeit
Hamm, Germany
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Spannend”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Mai 2013

Für einen Europäer ist es schon ungewöhnlich einen ausgewachsenen Tiger zu streicheln. Ich weiss zwar nicht, was die Mönche mit den Tieren machen, damit sie uns nicht fressen. Aber ich war nachmittags da, vielleicht hatten sie am Vormittag schon jemanden gefressen

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.646 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    669
    327
    165
    107
    378
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Isla de Margarita, Venezuela
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckend - Tiger Temple”
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Januar 2013

Hallo, wir können uns der Beschreibung vom Vorgänger nur anschließen.
Diese Tour hat uns sehr gut gefallen , einzige " Fußnote " , Es kommen Scharen von Besuchern, die sich alle mit den Tieren ablichten lassen, ist schon ein Kommerz . Was mich auch im nachhinein nachdenklich stimmt , war , das die Tiger alle schläfrig wirkten .... " Zufall " ??
Wie wohl würde sonst ein Tiger reagieren ? Ansonsten natürlich beeindruckend , so hautnah bei den Riesenbabys zu sein !!

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“TIERQUÄLEREI”
1 von 5 Sternen Bewertet am 16. November 2012

Ich habe selten etwas so etwas trauriges gesehen, diese armen sedierten Tiere liegen in der prallen Sonne und sind völlig lethargisch, während tausende Touristen ihre Hände auf die Tiere legen um sich mit der Kamera ablichten zu lassen. Zudem haben sie eine enganliegende Kette um den Hals, die Tiere haben nur die Möglichkeit um diese 20cm lange Kette im Kreis zu laufen, manchmal kommen sie nicht mal an ihr Trinken und urinieren direkt neben sich. Ich war den Tränen nahe. Bitte unterstützt das nicht. Lesen Sie vorher mal den Spiegelartikel über diesen Tempel.
Ich war so doof zu glauben, dass diese Tiger von den Buddhistischen Mönchen angemessen behandelt würden, da deren Religion dies eigentlich erfordern würde.
Wenn Sie exotische Tiere sehen wollen, da fahren Sie lieber nach Lopburi dort sind unzählige Affen, die sich sogar gerne berühren lassen, da sie sehr neugierig sind. Dort gibt es ein eigens für die Affen errichtetes Krankenhaus und die Affen können wenn sie keine Lust mehr auf die Touris haben in den umliegenden Urwal zurück:-) Mit dem Zug zahlt man dafür von Bangkok keine 100 Baht.

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 11
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Betäubte Tiger, die fast die Augen nicht aufbringen, gegen Geld streicheln”
1 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2012

Ich weiß nicht wie naiv man sein muss um sich einzureden, dass sich riesige Tiger stundenlang von Touristen streicheln lassen, ohne unter Drogen gesetzt zu sein.

Bekommt ein Tiger die Augen nicht auf, wird ihm Wasser ins Gesicht gespritzt. Wenn man sich mit dem Tigerkopf auf dem Schoß fotografieren lassen möchte - dafür gibt es einen fixen Preis - muss dem Tiger der Kopf hingelegt werden, weil er ihn nicht einmal selber heben kann.

Ich vermute stark, dass Gazellen etc., die das Gelände daneben bevölkern, das Futter der Tiger darstellen, da diese Riesentiere ja große Mengen Fleisch brauchen.

Ich halte das Ganze erstens für Tierquälerei und zweitens für gefährlich, weil ich nicht glaube, dass man die Menge der Drogen immer genauso schätzen wird können, dass niemals etwas passieren kann.

Dass sich buddhistische Mönche für so eine Geschäftsidee hergeben ist traurig.

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 18
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Abzocke”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2012

Kommentar meines 11-jährigen Sohnes nach unserem Besuch am 27.7.2012: "Im Zoo in Schönbrunn sehe ich mehr Tiger in Käfigen ohne Stacheldraht um viel weniger Geld".
Wem es 400 km An- und Rückreise und 16 Dollar pro Nase wert ist, fünf bis sechs angekettete Tiger (aus der Nähe), ca. 4 Tiger (aus der Ferne in Käfigen), Wasserbüffel, Rehe und Wildschweine zu sehen, dem sei der Besuch empfohlen. Erforderliche Besuchsdauer fünf bis zehn Minuten, es sei denn man stellt sich für ein extra zu bezahlendes Tiger-/Besucherfoto an.
Selbstkritisch ist anzumerken, dass man eine gehörige Portion Naivität an den Tag legt, wenn man die Beschreibung im Prospekt glaubt (frei herumlaufende Tiger, die man streicheln kann).
Wer Tiger unter vergleichsweise artgerechter Haltung sehen will, dem sei der Dusit Zoo in Bangkok empfohlen (Eintritt 300 statt 2400 Baht, ---

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 12
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tiger Temple Thailand Tour angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kanchanaburi, Provinz Kanchanaburi
Kanchanaburi, Provinz Kanchanaburi
 
Kanchanaburi, Provinz Kanchanaburi
 

Sie waren bereits im Tiger Temple Thailand Tour? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Tiger Temple Thailand Tour besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.