Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ein Hotel für Urlauber die das Besondere mögen” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Cape Nidhra

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Cape Nidhra gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Cape Nidhra
5.0 von 5 Hotel   |   97/2 Petchkasem Road, Hua Hin 77110, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 7 von 130 Hotels in Hua Hin
Erfurt, Deutschland
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein Hotel für Urlauber die das Besondere mögen”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2013

Wir waren im September für 2 Wochen hier und können nur das Beste über dieses Hotel berichten.Allein die nur 60 Zimmer lassen einen persönlichen familiären Charme aufkommen.Wir hatten das Moon-Deck-Zimmer,sehr empfehlenswert,großes Bad,großes Wohn-bzw.Schlafzimmer,Balkon,Pool und Dachterrasse mit Liegen und Sonnenschirm, machen es möglich das man einen kompletten Tag, mit ganz viel Ruhe, in diesem Ambiente verbringen kann.Das Frühstück lässt keine Wünsche offen.Die Küche des Restaurantes ist sehr gut,die Preise akzeptabel für ein 5 Sterne Hotel, aber o.k..Das Cape Nidhra ist so fantastisch gelegen, daß die bekannten Nachtmärkte von Hua Hin, alle zu Fuß erreichbar sind, na dann preiswerten guten Appetit.Das Personal ist durchweg sehr freundlich,bescheiden und hilfsbereit (alle).Der Strand ist sauber,besticht durch Ebbe und Flut,man kann zu jeder Zeit baden.Auf Nachfrage durften wir das Zimmer nach dem check out nutzen,nochmals vielen Dank .Ich empfehle dieses Hotel unbedingt.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

413 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    286
    91
    23
    7
    6
Bewertungen für
58
249
6
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (12)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Lüneburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2013

Das Hotel ist eher klein und auf einem recht schmalen Grundstück direkt zwischen der Hauptstraße und dem Strand errichtet. Es verfügt über 60 Zimmer, alle mindestens 80 qm groß (inkl. Balkon) und alle mit einem kleinen Pool auf dem Balkon. In den normalen Zimmern hat der Balkon eine Größe von ca. 11 qm. Das Zimmer selbst hatte eine "normale" Größe mit einem sehr breiten Bett. das Bett dürfte gut 2 Meter breit gewesen sein. Das Badezimmer war sehr groß dimensioniert und verfügte über eine freistehende Wanne, eine Regendusche und eine extra Toilette sowie zwei Waschbecken. Ich persönlich hätte mir etwas mehr Platz im Zimmer gewünscht und hätte dafür gerne ein etwas kleineres Bad in Kauf genommen. Aber, das Bad war super und, was in Thailand ja nicht ganz üblich ist, mit rutschhemmenden Fliesen versehen. Das Hotel ist noch recht neu und alles ist sehr sauber. Der Pool ist, der Grundstücksgröße geschuldet, eher nicht so groß, aber ausreichend. Im Hotel sind gut 90% Schweizer und Deutsche. Das Hotel hat im Jahresschnitt eine sehr hohe Auslastung, so dass meines Erachtens ein paar Liegen mehr nicht schlecht wären. Ein sehr umfangreiches und sehr leckeres Frühstück war inkludiert. Mamuang (Mango) gab es auf Nachfrage beim Hotelpersonal, Kaffee, Cafe-Latte, Cappuccino etc. auf Bestellung. Leider gab es nach meinem Geschmack zu wenig regionale (Thai-) Gerichte zum Frühstück, die darüber hinaus geschmacklich nicht so lecker waren. Im gesamten Hotelbereich stand sehr schnelles WiFi zur Verfügung, so dass fast ohne Unterbrechungen über mein Tablet Internetfernsehen möglich war. Das Hotel verfügt über eine Tiefgarage, so dass Reisende mit Pkw die Möglichkeit haben, Ihr Fahrzeug sicher abzustellen. Direkt gegenüber auf der anderen Straßenseite befindet sich die Vermietstation von Budget (dort hatte ich einen Pkw gemietet).

Das Hotel liegt direkt am Strand, ca. 10 Gehminuten von den Restaurants des Touristenviertels (um das Hilton-Hotel herum)von Hua Hin bzw. ebenfalls knapp 10 Gehminuten vom Market Village Einkaufszentrum entfernt. Die Lage empfand ich persönlich als perfekt!!! Der Strandabschnitt hier ist am schönsten, da es dort keine "fliegenden Händler" oder stinkenden Pferde gab, wie sie vor dem Centara Hotel (ehemals Sofitel Hua Hin) herumlungern und auf Kundschaft warten. Schräg gegenüber des Hotels ist das "alte" christliche Krankenhaus, ein paar Meter weiter, vom Hotel aus gesehen nach dem Market Village, steht seit wenigen Jahren ein Ableger des Bangkok Hospitals. Ein wirklich erstklassiges Krankenhaus, das zu den besten Krankenhäusern Thailands gehört. Hua Hin bietet (fast) alles, was das Touristenherz begehrt. Gute und noch günstige Restaurants (wir waren anschließend in Ao Nang, dort ist das Preisniveau deutlich höher als in Hua Hin), Shopping-Möglichkeiten im Market Village oder in der Premium Outlet-Mall Cha Am und einen ordentlichen Strand. Im Hilton gibt es eine Disco, ansonsten nur wenige Straßen mit dem, was leider immer noch viele Menschen erwarten, wenn sie an Thailand denken, nämlich GoGo-Bars. Das ist wohl der Tatsache geschuldet, dass der König in Hua Hin lebt. Diese Tatsache führt aber auch dazu, dass Hua Hin auch für Thailänder (vorwiegend am Wochenende aus Bangkok) ein beliebtes Urlaubsziel ist, was eine tolle Mischung ausmacht.

Der Service im Hotel war sehr gut. Das Personal war sehr freundlich, ohne dabei übertrieben zu wirken. Mit Englisch war eigentlich immer irgendwie eine Verständigung möglich. Wer kein Englisch spricht, sollte m.E. lieber nur eine Gruppenreise nach Thailand machen. Da meine Frau Thai spricht, war bei uns allerdings ein Verständigungsproblem nicht gegeben. Als sehr angenehm empfand ich den Umgang mit Beschwerden/Anregungen. Wir sind erst am Sonntag angekommen, so dass wir Montag das erste Mal frühstücken konnten. Dabei ist mir aufgefallen, dass das Personal sehr unaufmerksam war, was geleerte Tee- oder Kaffeetassen anging. Üblicherweise wird ja durch das Personal nachgefragt, ob der Gast noch Tee oder Kaffee wünscht; dies war hier nicht der Fall. Jeden Dienstag gibt es allerdings einen kleinen Empfang des Managers für die Gäste. Im Rahmen dieses Empfangs habe ich den General Manager/Direktor auf diesen Umstand angesprochen und, schon ab dem nächsten Tag, gab es entweder eine Tee-Kanne oder aber das Personal lief mit der großen Kanne umher und fragte, ob nachgegossen werden darf. Das war wirklich klasse.

Das Frühstück im Hotel war sehr gut, bis auf die "Mängel" bei den thailändischen Speisen, wie oben bereits geschildert. Ansonsten war das Essen im Hotel bei Bestellung über dem Roomservice bzw. Mittags im Restaurant sehr gut. Die obligatorische 10% Servicecharge wurde auf die Preise ebenso aufgeschlagen, wie die 7% VAT (Steuer). Die von mir ausschließlich bestellte Virgin Colada war sehr lecker. Sehr zu empfehlen, von den Hotelgästen aber m.E. nicht ausreichend genug angenommen, war das im Anschluss an den Empfang angebotene BBQ-Dinner. Die Auswahl an Speisen war, dies wohl auf Grund der nur geringen Teilnehmerzahl, nicht so üppig, wie in anderen Hotels, aber das, was angeboten wurde, war sehr gut. Dazu vom Grill leckeren Tintenfisch, Fischfilets, ganze Fische oder eben auch Krebse (meine knapp 4 jährige Tochter liebt die Dinger). Sehr gut waren auch die Nachspeisen vom Buffet.

Der Pool war ausreichend. Um den Pool herum gab es auf zwei Seiten Sonnenliegen und auf der einen Seite nur durch das Wasser erreichbare Salas zum "rumlümmeln". Unterhalb des Pools waren dann noch weitere Liegen auf einer Rasenfläche, m.E. aber ein bisschen zu wenig, da das Hotels eben überwiegend von Europäern bewohnt wird, die ja die Angewohnheit haben, am Pool in der Sonne bzw. im Schatten zu liegen. In einem Hotel mit vielen Thai-Gästen wäre die Liegenanzahl sicherlich ausreichend. Hier war es dann aber so, dass durchaus nach dem Frühstück alle Liegen belegt waren. Ein erhebliches Problem hatte ich persönlich mit den Sonnenliegen, da diese, wenn die Rückenlehne hochgestellt war, nach hinten heraus zwei abstehende Metallstanden hatten, die ein erhebliches Verletzungsrisiko in sich bergen, wenn jemand fällt. Als Vater einer kleinen Tochter hatte ich da echt Angst um meine Tochter. Ein bisschen herumtollen, hinfallen und mit dem Auge oder dem Kopf auf eine massive, hervorstehende Metallstange.... ein Horrorszenario. Es wäre ganz einfach, das Problem zu entschärfen, indem man einfach z.B. Holzkugeln auf die Metallstangen steckt. Das Hotel verfügte noch über ein paar Liegen direkt am Strand. Trotz guten Vorsatzes habe ich das Fitnesscenter nicht von innen gesehen.....

60 Zimmer, alle mindestens 80 qm groß, alles neu und in gutem Zustand. Ein sehr großes Bett, leise Klimaanlage, Wasserkocher mit Zubehör, eine große Couch im Zimmer, ein Tagesbett auf dem Balkon neben dem kleinen Pool, freistehende Badewanne, ausreichend Schrankplatz, in dem sogar die Koffer verschwinden konnten. Alles tip top. Am ersten Tag ist meine Tochter trotz großer Vorschicht auf dem Balkon nach dem Schwimmen ausgerutscht. Der Balkon ist nämlich mit lackiertem Holz belegt. Wegen des kleinen Pools wären hier rutschhemmende Fliesen sicherlich besser gewesen. Aber auch hier hat das Hotel vorgesorgt (was mir am ersten Tag leider noch nicht aufgefallen war....). Eigentlich gibt es zwei Tücher, die für die Treppenstufe und den Bereich vor dem Pool gedacht sind. Da diese Tücher am ersten Tag bei uns im Zimmer lagen dachte ich, die Tücher seien dafür gedacht, um keinen Schmutz in das Zimmer zu tragen. Am nächsten Tag hatte das Zimmermädchen diese aber vor den Pool bzw. auf die Stufe zum Pool gelegt, so dass dann auch mir die Funktion der Tücher klar wurde.... Seitdem war das mit dem Ausrutschen kein Thema mehr... Bei der Bewertung des Zimmers schwanke ich zwischen 5 und 6 Sonnen..... ich persönlich hätte ein etwas kleineres Bad und dafür mehr Platz im eigentlichen Wohnbereich besser gefunden, so dass ich hier allein aus diesem Grund nur 5 Sonnen vergebe. Ansonsten war das Zimmer wirklich super!!!

Tipps & Empfehlung

Hua Hin ist auf Grund seiner Lage ja eigentlich ganzjährig als Reiseziel zu empfehlen. Ich war schon zu jeder Jahreszeit in Hua Hin. Am besten gefällt es mir im April/Mai (schwül-heißes Klima). Ich war aber auch schon im November und im September in Hua Hin. Es war immer schön. Im Gegensatz zu anderen Gegenden ist Hua Hin kein reines Touristenziel. Auch viele Thailänder kommen nach Hua Hin. Es ist inzwischen eine ordentlich Stadt mit allem, was zu einer vernünftigen Infrastruktur gehört, aber hat immer noch viel Charme. Ich liebe es in Hua Hin. Derzeit am besten direkt mit dem Minibus (ich bestelle den immer übers Internet vorab, so dass der Fahrer dann direkt am Flughafen steht, wenn ich ankomme) in guten 2 1/2 Stunden vom Flughafen BKK nach Hua Hin. Demnächst (geplant für 2019) soll eine Express-Zugverbindung vom Airport BKK zum Airport Hua Hin eingerichtet werden, wobei der Zug dann nur 45 Minuten für die Strecke benötigen soll...... besser geht es dann nicht mehr.

  • Aufenthalt April 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
chonburi
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juni 2013

Wir waren in den letzten Jahren 7 mal in Hua Hin und wohnten jedesmal in einem anderen Hotel.Das Cape Nidhra war das bisher beste, Hier stimmt alles . Der sehr liebenswuerdige Manager Christian hat das Haus gut im Griff!
Die Suiten sind toll, es fehlt an nichts, das Bad ist sehr gross. Genuegend Handtuecher und Trinkwasser werden 2 mal taeglich zur Verfuegung gestellt.Der Privatpool kann vom Bad aus betreten werden,einfach herrlich.
Liegen um den Pool und am Meer sind ausreichend vorhanden.
Die Mitarbeiter sind freundlich und hilfsbereit.Den naechsten Hua Hinbesuch werden wir wieder im Cape Nidhra verbringen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hof, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Juni 2013

Ich habe dieses Hotel aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen mit der Kasemkij Hotel-Gruppe und aufgrund der Tripadivor Rezessionen ausgewählt. Wer Ruhe sucht und im Urlaub nicht auf ein geräumiges Domizil verzichten will, ist hier gut aufgehoben. Das gesamte Personal ist sehr serviceorientiert. Kleine Nachlässigkeiten, die sich bei thailändischen Servicepersonal manchmal einschleichen, gibt es im Cape Nidhra nicht.

Zimmertipp: Die Zimmer im Haus 1 liegen näher an der Strasse, man hört tlw. den Verkehr. Die Sky-Pool Suiten bie ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Regensburg, Deutschland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Mai 2013

Wir sind nun zum 2ten mal in Thailland (Hua Hin) im Cape Nidhra Hotel gewesen. Das Hotel ist von der Ausstattung und vom Service Top. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der General Manager Christian ist immer da und hat auch immer ein offenes Ohr für die Gäste. Die Zimmer sind Top eingerichtet und die Reinigung war während der 3 Wochen im vorbildlich. Das beste ist der Privat Pool über den ein jedes Zimmer verfügt. Die Anlage selbst ist gepflegt auch wenn hier und da Verschleiß zu sehen ist. Wir hatten während des gesamten Auftenthalts nicht zu bemängeln.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weilheim an der Teck, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Mai 2013

Wunderschönes, kleinesHotel mit viel Flair. Eine Oase der Ruhe. Ausgezeichnetes Management unter der Leitung von Christian Röschli.
Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Von A - Z alles bestens.
Cape Nidhra.....wir kommen wieder....

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Top-Bewerter
50 Bewertungen 50 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Mai 2013

Kurzaufenthalt (3 Nächte) mit Freundin während einer grösseren Tour durch Thailand, im Mai 2013.

Anlage: sehr schöne, elegante Anlage zwischen Hauptstrasse und Strand, das Grundstück ist zwar sehr langgezogen und schmal, die Anlage wirkt aber dank guter Planung und Architektur keineswegs beengt. Am Strand entlang sind es etwa 10-15 Minuten ins Stadtzentrum (Empfehlung: nach 15:00 losgehen, sonst ist es zu heiss), entlang der Strasse 5-10 Minuten. Gegenüber findet sich ein Nachtmarkt, der primär von Thais frequentiert wird, dort kann man ausserdem günstig (zB 2x Nudelsuppe + Getränke für 70 Bath) essen. Das Hotel besteht aus einem Gebäude mit Lobby und Spa und dahinter vier Gebäuden mit Zimmern. Diese sind 3-5 Stockwerke hoch, haben offene Gänge und sind mit Weisstönen und viel Holz sehr elegant gestaltet. Die Zimmer zeigen alle nach Norden, der Blick aus unserem Zimmer (4. Etage) geht über ein freies, baumbestandenes Grundstück (es steht dort nur am Strand eine Villa, hoffentlich bleibt dies so) und dahinter niedrige Bäume bis zum Stadtzentrum, es sind weiterhin Berge sowie an der Strasse ein Markt und ein Krankenhaus zu sehen. Da wir im ersten Gebäude von der Strasse aus waren, hatten wir keinen Meerblick. Diesen gibt es wahrscheinlich ab dem 2. Gebäude in der 5. Etage. Auf der Meerseite wird die Anlage vom Restaurant und dahinter dem Pool abgeschlossen, verbunden ist alles über einen langen Weg, der von Pflanzen gesäumt ist und sehr angenehm zu laufen ist.

Zimmer: Wir hatten ein Standardzimmer ("Sky Pool Suite"), dieses war in dunklen Holztönen eingerichtet, es befanden sich dort neben dem Bett ein grosser Schreibtisch sowie eine Sofaecke - sehr elegant. Das Bad war sehr grosszügig und ist von zwei Seiten begehbar, die bereitgestellten Kosmetika waren sehr angenehm. Auf dem grossen Balkon waren ein weiteres Sofa und der Pool. Da der Balkon vollständig überdacht war, gab es kaum direkte Sonneneinstrahlung. Dies und das infolgedessen kühle Wasser war in vielen anderen Bewertungen bemängelt worden. Für uns hingegen war der Balkon damit ein guter Rückzugspunkt, den man auch am Tage nutzen kann, der kühle Pool erwies sich vor allem nach etwas anstrengenderen Touren als willkommene Möglichkeit zum Abkühlen.

Sauberkeit: Makellos

Service: Alle Mitarbeiter sind äusserst freundlich und konnten gute Empfehlungen geben. Eine Ausnahme: Uns wurde der Besuch eines nahegelegenen Floating Markets empfohlen. Diesen hatten wir vorher bereits mit Bekannten besucht und er ist im Vergleich mit den "richtigen" Exemplaren bestenfalls eine seelenlose, billige Kopie - hätten wir diesen aufgrund der Empfehlung im Hotel besucht, ich wäre enttäuscht gewesen. Wir buchten eine Tour zum Khao Samroi Yod Park. Da diese am Wunschtag nicht als Gruppentour verfügbar war, organisierte man uns eine Privattour. Diese war natürlich etwas teurer (rund 90 CHF pro Person) aber lohnte sich, da besonders die Pagode dort sehr beeindruckend war. Am Pool sowie im Restaurant waren alle äusserst aufmerksam und hilfsbereit, dies dazu auf sehr natürliche Weise. Scheinbar ist die Stimmung im Personal recht gut. Erwähnenswert sind noch das kostenlose WLAN mit guter Bandbreite sowie dass Flaschenwasser auf den Zimmern kostenlos war und auf Wunsch jederzeit neues gebracht wurde.

Spa: Naturgemäss deutlich teurer als kleine Läden ausserhalb des Hotels (ca. 5x), jedoch deutlich angenehmer: Grosse Behandlungszimmer, sehr entspannende Atmosphäre und ein "Drumherum", dass einen komplett die Aussenwelt vergessen lässt. Hotelgäste erhalten auf die Listenpreise 20% Rabatt. Für uns war es den Preis wert, wer jedoch nur eine Massage möchte und auf die Ruhe und Atmosphäre verzichten möchte wird sicherlich ausserhalb eher glücklich.

Restaurant: Frühstück mit sehr grosser Auswahl, Restaurant mit einer Karte, die leider nur wenige interessante Gerichte bietet (diese waren jedoch beeindruckend), preislich vergleichbar mit den Seafoodrestaurants an den Piers. Die Bar oben auf dem Restaurant war nach Sonnenuntergang ein sehr schöner Ort zum relaxen, es ist ruhig, der Wind vom Meer kühlt angenehm ab und der Blick geht über den Pool auf das Meer. Uns inklusive waren nie mehr als 5 Gäste in der Bar. Die Cocktails waren durchweg sehr gut, preislich liegen sie etwa 20% unter schweizerischen Niveau. Wir waren schliesslich jeden Abend für einen Drink oben, der sehr freundliche Kellner wusste bereits beim zweiten Besuch unsere Vorlieben.

Fazit: Bisher war ich eher in Cha-Am oder in ausserhalb gelegenen Resorts um Hua Hin, bei weiteren Besuchen wird das Cape Nidhra aber meine bevorzugte Unterkunft. Es ist sicherlich nicht billig, der Preis ist aber gerechtfertigt. Besonders die Zimmer, die Lage und das Personal können begeistern.

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Cape Nidhra? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cape Nidhra

Anschrift: 97/2 Petchkasem Road, Hua Hin 77110, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Prachuap Khiri Khan > Hua Hin
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in Hua Hin
Nr. 6 der Romantikhotels in Hua Hin
Nr. 6 der Luxushotels in Hua Hin
Nr. 12 der Familienhotels in Hua Hin
Preisspanne pro Nacht: 159 € - 945 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Cape Nidhra 5*
Anzahl der Zimmer: 59
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda, ab-in-den-urlaub, Splendia, HotelTravel.com, Hotels.com, ebookers.de, Odigeo, Odigeo und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cape Nidhra daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cape Nidhra Hotel Hua Hin
Hotel Cape Nidhra, Hua Hin
Hua Hin Cape Nidhra Hotel
Cape Nidhra, Hua Hin Hotel Hua Hin

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cape Nidhra besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.