Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nettes Anlage, ruhig gelegen - man spricht Alpenländisch ;-)” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Mukdara Beach Villa and Spa Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Mukdara Beach Villa and Spa Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Mukdara Beach Villa and Spa Resort
4.0 von 5 Hotel   |   67/179 Moo 5 Khuk Khak, Khao Lak 82190, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 32 von 60 Hotels in Khao Lak
Karlsruhe, Deutschland
Top-Bewerter
103 Bewertungen 103 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
74 "Hilfreich"-<br>Wertungen 74 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nettes Anlage, ruhig gelegen - man spricht Alpenländisch ;-)”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2014

Nette, großzügige Anlage am schönen Strand von Bang NIang.
Wer es ruhig will und nicht in der Hauptreisezeit bucht, sollte einen gemütlichen Bungalow buchen. Die Anlage ist recht groß, mit 2 großen Pools so dass man ein ruhiges Plätzchen finden kann. Nur nicht am Strand, da liegt man dicht an dicht wie auf Gran Canaria. Das liegt daran das der Strand zum liegen etwas knapp ist und die Plätze auf dem Rasen über dem Strand sehr rar.
Das Hotel ist zu 95% in deutschsprachiger Hand. Bayrisch, österreichisch, schweizerdeutsch hört man den ganzen Tag vom Pool bis zum Restaurant. Und es scheinen viele wiederkehrer zu sein - man kennt sich eben ;-)
Der Service war immer freundlich und zu vorkommend.
Das Frühstücksbuffet war ok, eigentlich ausreichend, aber mancher Salat Ideenlos und wer braucht Wurstsalat a laThai zum Frühstück !?!
Wir waren einmal im Hotel essen, die Qualität war sehr gut, der Preis etwas zu hoch - Hotel eben.
Für ein drittel gibt es am Strand genau so tolles essen und authentischer. Oder in der City.
Die Sauberkeit war auch ok, sollte aber bei 4 Sternen besser sein. Die Bungalows sind groß, mit großer Badewanne, Open-Air-Dusche und Relaxzone (Wintergärtchen).
DIe Lage ist toll, aus dem Hotel raus und man steht mitten im Trubel. Im Hotel bekommt man davon überhaupt nichts mit.
Die Pools, der Garten und die Honeymoonbereiche waren gepflegt und konnten zum erholen genutzt werden. Möchte aber nicht wissen wie es ist wenn das Hotel ganz voll ist. Anfang November war es nur zur hälfte gefüllt.
Wir haben uns wohlgefühlt und konnten abschalten, hatten es nicht weit in die "City" und der Service war auch gut, vorallem an der Poolbar ;-)
Uns war es nur zu deutsch, aber wer es mag und sich gerne Unterhält ist hier genau richtig :-)

Zimmertipp: Bungalow lohnt sich, muss nicht Seaview sein
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

161 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    78
    54
    18
    8
    3
Bewertungen für
25
84
3
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wald, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2014

eins vorweg: der service beim frühstück war sehr gut.
beim pool keine poolboys anwesend, sie waren beim tischtennis spielen
neuerdings sind leider auch russen im hotel anwesend
der service tagsüber ist vernachlässigt

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zwentendorf an der Donau, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2014

Wir können nur positives berichten:wunderschöne anlage mit herrlichem, riesigen Garten, Wasserfällen, Teichen, Figuren....man kommt als gestresster Europäer sofort zu Ruhe und Entspannung! Hatten ein Deluxe Zimmer im Haupthaus, sehr schön,riesengross, Klimaanlage super funktioniert, Matrazen sehr gut!!!Frühstück im Strandrestaurant (open air mit Blick aufs Meer - Herz was willst du mehr!? Frisch gemachte Eier in allen Variationen ohne lange Wartezeiten, sehr freundliches Personal. Freie Liegen jederzeit ohne Probleme, frische Strandtücher jeden Tag, Strand und Meer wunderschön!
In nächster Nähe viele günstige Restaurants, Bars und Geschäfte, 3 mal wöchentlich Markt, gute und günstige Massagen im und ausserhalb vom Hotel! Hatten überhaupt keine negativen Erfahrungen machen müssen, würden es 100 % weiterempfehlen!

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2014

10 Jahre fahren wir nun in dieses Hotel und waren bisher zufrieden.
Doch heuer, 15.2. – 3.3.2014 war es eine Katastrophe! Wir hatten eine Wohngemeinschaft in unserer Honeymoon Villa mit 8 – 10 Ratten! In jeder Nacht liefen die Ratten über die Betten und den Raum. Das Hotelpersonal kam um die eingefangen festgeklebten!!!) Ratten zu entsorgen. Wir bezahlten
€ 400,00/Tag, ich wollte eine 25 %ige Ermäßigung auf somit € 300,00/Tag. Dies hat man abgelehnt,
Als Entschädigung bot man uns ein Candlelight Dinner, Massage und einen Champagner an. Das haben wir abgelehnt. Deshalb habe ich mich auch entschlossen, meine negative Erfahrung hier kundzutun.
Adolf

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erding
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2014 über Mobile-Apps

Wir waren für vier Tage im Mukdara und hatten einen Bungalow.
Der Bungalow war wunderschön und auch das Bad mit Außendusche war wirklich schön.Leider war das Bett,welches ständig knarrte sowie auch die Matratze von sehr schlechter Qualität.
Somit waren wir zwar von dem schönen Bungalow sehr angetan,aber das ganze wurde durch das schlechte Bett sehr getrübt.
Mit dem Frühstück kam auch keinerlei Begeisterung auf.

Die Wurst viel zu dick geschnitten,keine besondere Früchte Auswahl und der Kaffee ungenießbar.
Das gym mit den wenigen verrosteten Geräten eine Schande.
Ansonsten wirkte die Anlage sowie der Strand sehr gepflegt.
Fazit.Wer keine Ansprüche stellt an das Frühstück,die Qualität des Bettes und sich im Urlaub nicht für Fitness intresiert ist hier gut aufgehoben.

Aufenthalt Februar 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2014

Bewertung Mukdara

Also... Es wird gleich eine lange aber sehr ausführliche Bewertung. Erstmal, zu unseren Personen und unserem Urlaubsrahmen: wir sind ein Paar (33 und 55 J.) ohne Kinder, wir wollten uns einen Urlaub etwas gehobener Klasse gönnen und dies für 4 Wochen, vom 13.12.13 bis 10.01.14. Thailand kam in die engere Auswahl wegen des Wetters, der Küche und der ausgeprägten Diensleistungsmentalität der Thais. Um der Sache näher zu kommen, haben wir uns einen Flug mit Emirates in der ersten Klasse und, auf Empfehlung unsres Reisebüros, die "Garden Villa" im Mukdara Beach Resort gebucht.

Bereits vor der Reise hat uns die Internet-Bewertung von Mukdara beunruhigt, die sich zwischen 81-87% hielt... Besonders kritisiert wurden die Qualität des Frühstücks und mangelhafte Englischkentnisse des Personals. Alle Kritikpunkte haben sich während unserer Aufenthalt leider bestätigt, viele kamen noch dazu. Nun, kommen wir zu den Details, aber erst zu den positiven.

Die Umgebung:

Zu der Hotelanlage: sie ist wirklich traumhaft. Großzügig im typischen Thai Stil angelegt, mit schöner Gartenlandschaft, 2 Pools, Strandfront mit einem Stück Strand davor (dazu kommen wir noch später). Die Strandfront ist mit hochwertigen Holzliegen und Sonnenschirmen ausgestattet (macht schon etwas mehr her, als der billige weiße Kunststoff...), man wird mit Essen und Getränken versorgt, Badetücher gibt es ebenfalls jeden Tag frisch. Das alles gilt auch für die beiden Pools. Das Restaurant direkt am Meer könnte aus dem Abendessen einen romantischen Traum machen. Es werden hier übrigens viele Hochzeiten gefeiert: für die frisch Vermählten gibt es einige sehr schöne "Honeymoon Villen", sie bekommen separate und und wunderschön dekorierte Tische und ganz viele anderen Service-Goodies. Das Hotel verfügt über eigenen Spa-Bereich, diverse Behandlungen werden auch an der Strandfront angeboten. Die Preise für die Massagen und alle anderen Spa-Leistungen sind wirklich in Ordnung! In den Salons an den Straßen werden fast ähnliche Beträge abgerufen.

Einige Sätze zum Personal des Hotels: obwohl es sehr oft mit der Kommunikation nicht funktioniert hat (wegen den o.g. fehlenden Englischkentnisse), sind sie alle SEHR bemüht und freundlich! Wir möchten hier einen besonderen Dank an

- Yilang "Chuleeporn", Kung, Ae, Ray (Restaurant-Service)
- Me und Rat (Massage)
- unsere Zimmerfee

... und viele-viele anderen, deren Namen wir leider nicht im Kopf behalten konnten, äußern - ihr habt unseren Urlaub im vollen Rahmen eurer Möglichkeiten verschönert!!!

So. Nun war's das schon mit positiven Punkten. Jetzt kommen wir zur Kritik.

Der Strand: er ist schon sehr schmal - der Besitzer des Hotels lies 15-20 Meter Strand für sich durch einen Steinfundament abzwicken, um seine Front zu vergrößern... Dadurch hat man während der Flut schon mal gar kein Strand.

Das Essen: es ist überteuert. Das wäre bei dem wunderschönen Ambiente kein Problem - es reißt wirklich alles raus. Aber das Essen es ist AUCH NOCH GRAUENHAFT. Das Frühstück ist höchstens 3 Sterne wert. Die zu gegebenen Anlässen angebotene Buffets waren unterirdisch: grundsätzlich alles kalt, Fisch und Meeresfrüchte entweder halbroh oder totgegart (so, dass man die arme Garnele nicht mehr von dem Panzer abkratzen konnte). Die Weinkarte ist nicht der Rede wert - manche Weine sind für menschlichen Konsum nicht geeignet. Dazu werden Weine, die im Einkauf höchstens 5-6 Euro kosten, für happige 30 Euro pro Flasche angeboten. Weitere unangenehme Sache: die Tischdecken werden um scharf 23:00 unter den Tellern weggerissen und die Handtaschen des Personals auf den Tresen gelegt, egal ob Ihnen noch ihr Nachtisch aus dem Hals steckt oder Sie gern noch einen Digestif vertragen könnten. Das Frühstück mit 2 Sorten labberigem Weizenmehl-Landbrot, einem Laib Käse im Stück (nicht jeder benutzt die Gabel zum abschneiden!) und billigsten Fruchtsaftkonzentraten ist für ein 4,5 Sterne Hotel ein absolutes NO GO!

Die Unterhaltung (anlässlich Weihnachten und Sylvesterfeier): jede Schulklasse hätte es genauso gut hinbekommen. Ich vermute mal, mehr konnte man für das enge Budget nicht einkaufen...

Die Betten: ein Desaster für ihr Rücken. Obwohl uns unsere Zimmerfee mehrere Unterlagen besorgt hat, sind sie trotzdem ganz schön hart. Also, wer einen empfindlichen Rücken hat, soll sich auf permanente nervige Rückenschmerzen einstellen.

Der Fittnessbereich: eigentlich groß genug und man hat alles da, wenn bloß alles funktionsfähig wäre. Als wir ankamen, funktionierte nur 1 Laufband aus 3, der Fahrrad war nicht funktionsfähig. Immerhin, wurde auf unsere Beschwerde das zweite Laufband in Ordnung gebracht. Das dritte und das Fahrrad blieben kaputt. Dies ist aber auch nicht so schlimm. Das allerschlimmste war die Klimaanlage!!! Ich möchte nicht wissen, was das alte und, mit Sicherheit, nie gereinigte Schleuder in den Raum gerotzt hat... Der Muff- und Schimmelgeruch war unerträglich, und das Eukalyptusöl, was die Reinigungskräfte verzweifelt im Fitnessraum reingestellt hatten, machte alles eher noch schlimmer. Der Kauf einer neuen Klimaanlage stand aber bei dem Hotelmanagement wohl nicht auf der Prioritätsliste... So blieb für uns der Fitnessbereich ein eher gesundheitsschädlicher Bereich.

Der Poolbereich: nicht einmal benutzt. Abgefallene Fliesen, Dreck und Schmierfilm im Wasser, Nachts werden Kilos an Chlor reingeworfen (muss mittlerweile auch nicht sein - es gibt andere weniger aggressive Wege das Wasser hygienisch zu halten), Whirpoolanlagen teilweise defekt, und so weiter und so fort.

Jetzt noch ein letzter Punkt zu den Villen: sie werden dort nicht allein sein. Außer den putzigen Geckos gibt es Ratten, Mäuse und noch einige kleineren Viecher. Ratten und Mäuse hört man Nachts oft unter der Deckenverkleidung und man kann sie schon mal in der Außendusche eintreffen. Uns persönlich macht es nichts aus (wir halten Ratten als Haustiere), aber andere Gäste dürfen bestimmt davon wenig begeistert sein... Dazu werden die Tiere mit Gift bekämpft (was ja auch nicht zu vermeiden ist...), wovon sie qualvoll und lange verenden, auch gern in Ihrem Bad - dies war uns passiert (siehe Bild). Außerdem gibt es freilaufende Katzen fraglichen Sauberkeitsgrades, die sich gern auf Ihre Badetücher legen, falls Sie sie draußen auf der Terrasse vergessen haben.

Fazit der Geschichte: entweder macht der Besitzer seine engen Taschen auf und investiert in das vernünftige Hotelmanagement und Personalschulung, sowie in einiges an Instandhaltung und Essensqualität. Dies würde ihm die obere Mittelklasse der Gäste sichern, womit er seine schönen Gartenvillen und Honeymoon-Suites füllen kann. Oder die Anlage ist in wenigen Jahren runter auf Pauschalturismus-Niveau, a la "Türkei-Kemer-3 Sterne-Massenabfertigung" - dann kann er aber kaum 250 Euro p. Nacht für Gartenvilla verlangen. Das wäre viel zu Schade für die wunderschöne Anlage und das liebe Personal.

Werden wir das Hotel weiterempfehlen? Auf keinen Fall! Wir können auch die positiven Bewertungen hier echt nicht nachvollziehen - wir sind wirklich sehr tolerante Gäste, aber das Preis-Sterne-Leistungsniveau in dieser Anlage geht gar nicht!

Zimmertipp: Kein Geld für Garten Villa oder Honeymoon Villa ausgeben - lohnt sich überhaupt nicht.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rüsselsheim, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2013

Nach einer zweiwöchigen Rundreise durch den Norden Thailands haben wir uns noch fünf Tage zum Baden, Relaxen, einfach "Nichtstun" im Süden gegönnt. Wir hatten uns eine Honeymoon-Villa gemietet und waren von Anfang an überwältigt von dem Hotel und seinen Mitarbeitern.

Die Honeymoon-Villa lässt keine Wünsche offen: Himmelbett, Whirlpool, Wasserfall im Zimmer, großes Dusche, zwei Terrassen und ein eigener Pool - herrlich.

Die komplette Anlage des Hotels hat uns super gut gefallen, ein großer Pool im Garten des Hotels und ein etwas kleinerer direkt am Strand mit Blick auf das Meer.

Ein Spa (das wir nicht genutzt haben) und zusätzlich Massagemöglichkeiten am Strandpool. Fantastische Massagekräfte zu Preisen, die für die Location (in einem Hotel) absolut in Ordnung waren (ich war zweimal zur "Back, Neck and Shoulder-Massage, 60 Minuten für 400 Baht - außerhalb des Hotels lagen die Preise ähnlich). Eine wirklich wohltuende Massage (die auch wirklich 60 Minuten dauert) und im Hintergrund hört man die Wellen des Meeres...

Das Frühstück war im Katalog als "amerikanisches Frühstück" ausgewiesen, es war jedoch ein "alles-Frühstück". Verschiedene Brotsorten, frisches Obst, Salate, Wurst, Käse, Marmelade, englisches Frühstück, warme Mahlzeitenm, nach Wunsch zubereitete Omelettes und Eier - alles in allem mehr Brunch als Frühstück.

Zu Abend gegessen haben wir nur einmal im Hotel, ansonsten wollten wir jeden Abend ein anderes Restaurant ausprobieren. Das Abendessen im Hotel war sehr lecker, toll gewürzt und angerichtet.

Einmal habe ich mich sogar in den Fitness-Raum begeben. Hier befinden sich nicht viele Geräte, diese sind aber in einwandfreiem Zustand und aus meiner laienhaften Sicht auch hochwertig.

Das Personal von der Rezeption über die Zimmermädchen und -jungs, die Mitarbeiter im Restaurant, die Masseurinnen, Gärtner, Sicherheitspersonal, wer auch immer einem über den Weg läuft ist ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Die Englischkenntnisse sind nicht überall sooo überragend, aber man findet immer eine Lösung.

Auffällig war, dass das Hotel nur sehr schwach belegt gewesen ist (wir waren vom 17. bis 21.12.2013 dort). Wir können also nicht sagen, wie Personal und Organisation funktionieren, wenn es "etwas stressiger wird".

Zimmertipp: Wer es sich leisten kann, sollte sich ruhig eine Honeymoon-Villa gönnen. Ganz was feines :-)
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Mukdara Beach Villa and Spa Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mukdara Beach Villa and Spa Resort

Anschrift: 67/179 Moo 5 Khuk Khak, Khao Lak 82190, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Phang Nga > Khao Lak
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 18 der Spa-Hotels in Khao Lak
Nr. 23 der Luxushotels in Khao Lak
Nr. 30 der Romantikhotels in Khao Lak
Preisspanne pro Nacht: 60 € - 211 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Mukdara Beach Villa and Spa Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 148
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, TripOnline SA, Otel, Odigeo, Hotels.com, Odigeo und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mukdara Beach Villa and Spa Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Khao Lak
Mukdara Beach Khao Lak
Hotel Mukdara Beach Villa & Spa Resort
Mukdara Beach Villa Und Spa Hotelanlage
Spa Khao Lak
Hotel Phangnga
Mukdara Beach Villa Hotel
Mukdara Beach Hotel Khao Lak
Mukdara Beach Villa Khao Lak
Mukdara Beach Villa Spa Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mukdara Beach Villa and Spa Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.