Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumanlage an Traumstrand” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu JW Marriott Khao Lak Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
JW Marriott Khao Lak Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
JW Marriott Khao Lak Resort & Spa
5.0 von 5 Hotel   |   41/12 Moo 3, Khuk Khak Beach, Khao Lak 82190, Thailand   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Stay for Breakfast 50%off
Nr. 6 von 62 Hotels in Khao Lak
Zertifikat für Exzellenz 2014
Essen
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumanlage an Traumstrand”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Dezember 2013

Wir waren leider nur 2 Tage in dem Hotel, haben die Zeit aber voll genossen. Die gesamte Anlage ist phanstastisch und ist mit dem Pool und der Gartenanlage wunderbar angelegt.
Aufgrund einiger negativer Bewertungen bzgl. des Sanierungsbedarfs hatte ich erst nicht viel erwartet, war aber absolut positiv überrascht. Ich empfand die Anlage und das Zimmer als sehr gepflegt. Da haben wir auf unserer Thailand-Reise in mehreren Hotels wirklich schon anderes erlebt!
Der Übergang zum Strand ist mit Wiese und Liegen angelegt - abends gibt es hier schonmal Live-Musik - eine tolle Atmosphäre.
Toll sind am Strand die Massage-Hütten und Restaurants.
Ich kann das Hotel wirklich nur empfehlen und hoffe, irgendwann mal wiederzukommen!

  • Aufenthalt Dezember 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.790 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.254
    404
    90
    24
    18
Bewertungen für
504
924
30
33
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (26)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. November 2013

Wir haben im JW Marriott Ressort einen wirklich traumhaften Urlaub erlebt. Die Anlage ist für uns, die schon einige Ressorts auf der Welt genießen durften, mit dem Ambiente der Pool- bzw. Wasserstraßen- Anlage einmalig. Unser Zimmer hatte direkten Zugang zum Wasser , so konnten wir immer zur happy Hour an die Bar schwimmen, ein toller Beachtagabschluss. Das Frühstück - wer hier nur das geringste zu meckern hat, ist nicht von dieser Welt ,es gab eigentlich nichts, was es nicht gab... Absolute Freundlichkeit des servicepersonals, v der Rezeption bis zum Houskeeping oder dem beachpersonal, dass uns den ganzen Tag mit frischem Trinkwasser versorgt hat, danke nochmals dafür!
Es waren immer ausreichend Liegen vorhanden, ebenso Strandtücher.
Zu erwähnen wären noch die sehr guten Strandrestaurants, die sehr günstig sind, unser Favorit war das Andaman, wobei alle eigentlich gut waren.

Wir freuen uns, wenn uns unsere Urlaubsplanung uns wieder mal ins JW Marriott Ressort führt, besser kann der deutsche Winter nicht beginnen.

Zimmertipp: Wir kennen nur das Zimmer direkt am eigenen Pool quasi, es ist allerdings möglich, durch die ganze A ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2013

Das Hotel ist ziemlich groß mit seinen 300 Zimmern, jedoch merkt man, außer beim Frühstück, nicht wie viele Leute hier urlauben, da sich alles ganz gut verteilt. Wir haben hier trotz ausgebuchtem Hotel nicht einmal einen überfüllten Pool erlebt oder das Gefühl gehabt, dass zu viele Menschen auf einem Haufen hocken.

Die Bars des Hotels sind alle sehr gut, insbesondere die Poolbar ist hierbei positiv zu erwähnen.

Wir wohnten in einer der Duplex Suiten, welche sehr komfortabel und großzügig eingerichtet sind. Auch die Zimmer mit Poolzugang sollen sehr gut sein.

Der Strand ist wirklich sehr schön und sauber ohne Massentourismus.

Die durch andere Reviewer angesprochene Meinung zum Sanierungsbedarf kann ich teilweise bestätigen. Die Anlage ist riesig, es wird immer Stellen geben die bearbeitet werden müssen und der starke Regen in der wet season ist sicherlich ebenfalls zu berücksichtigen. Insgesamt ist die Anlage schön gemacht.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wandlitz, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2013

Es sollten zwei Wochen Entspannung und Erholung am Strand in einem der schönsten Hotels Thailands werden. Doch leider haben wir mit dem JW Marriott ein Hotel gebucht, dass seine besten Tage schon lange hinter sich hat. Das Hotel, früher das Sofitel Magic Lagoon, liegt zwar traumhaft einsam am Strand, jedoch ist die Anlage ziemlich baufällig. Hier hilft kein Eimer Farbe mehr, um ein paar Schönheitsflecken zu überpinseln. Hier muss eine Grundsanierung her, um den 5 Sternen zu entsprechen. Deutsche Touristen sind beim Management auch nicht gerne gesehen. Diese bleiben einfach zu lange im Resort und bemerken somit viel zu viele Missstände. Hier setzt man auf den kurzzeitig eincheckenden Asiaten ( vor allem Südkorea, China ) die zwar wie die Heuschrecken über die Anlage herfallen, sich nicht benehmen können, Chaos hinterlassen - aber schnell wieder weg sind. Auch Großveranstaltungen, wie Hochzeiten bringen das schnelle Geld. Dafür wir dann mal schnell ein Teil vom Strand und ein Pool gesperrt -soll doch der Gast sehen, wo er bleibt. Bezahlt hat er ja schon! Anders ist es bei der Staff, vom Zimmermädchen über die Kellner bis hin zum Gärtner sind alle auffallend nett zu den Australiern und Deutschen, da sie von Ihnen freundlich und Höflich behandelt werden. Sie bedanken sich mit fast perfektem Service und einem lieben Lächen. Von Ihren Nachbarn werden Sie doch wie minderwertige Menschen behandelt und müssen das auch noch akzeptieren. Wir können das Hotel nicht empfehlen. Der Marriott International Inc. empfehlen wir jedoch, dass Management auszutauschen;es schadet dem gesamten Ruf der Marke.

Zimmertipp: Zimmer mit direktem Poolzugang in Flügel 4
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
266 Bewertungen 266 Bewertungen
67 Hotelbewertungen
Bewertungen in 82 Städten Bewertungen in 82 Städten
396 "Hilfreich"-<br>Wertungen 396 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. September 2013

Die Lage am weitläufigen Khuk Khak Beach ist wirklich sehr gut und lädt immer wieder zu langen Strandspaziergängen ein. Die Infrastruktur vor dem Hotel ist eher sehr einfach, kleiner Shop für alltägliche Notwendigkeiten, kleine Restaurants.
Die Lobby ist sehr weitläufig und lädt auch zum Verweilen ein. Die Rezeption ist eher klein gehalten und manchmal sind hier bei größeren Gruppen längere Wartezeiten zu kalkulieren, die man aber mit einem Erfrischungsgetränk etwas mildern kann. Die Rezeptionisten haben leider sehr unterschiedliches Know-How und Verständnis betreffend der Anliegen der Gäste.
Die Anlage ist in unterschiedlichen Wings aufgeteilt, wobei es Family-Wings und einen sog. SPA-Wing gibt. Zwischen den Familywings ist ein toller und schöner Bereich für Familien und Kinder gestaltet worden, leider sind dort nie Familien mit den lärmenden Kindern untergebracht sondern auch in den anderen Bereichen und Wings. Dort ist es jetzt so ruhig, dass ruhesuchende Pensionisten diesen Bereich als Ort der Ruhe erkoren haben und sich dort niedergelassen haben. Da wir dort schon zum 2.Mal einen längeren Urlaub verbracht haben, haben wir im Vorhinein ersucht uns in den ruhigeren SPA-Wing unterzubringen. An der Rezeption war weder das E-mail vorhanden noch war dies bei der Reservierung vermerkt. Wir hatten Mühe dies klarzumachen und das Verständnis zu erzeugen und nur mit der Kopie des E-mails war es möglich, dass wir doch dort unser Zimmer bekommen haben. Was wir aber überhaupt nicht verstehen, dass dort dann Familien mit KleinKindern untergebracht werden, die noch sehr klein sind, nachmittags und in der Nacht schreiend die Ruhe stören. Generell sollten immer Familien mit Kleinkindern in den Family-Wings untergebracht werden, da auch dort die jeweilige Infrastruktur vorhanden ist und die anderen Gäste nicht gestört werden.
Durch den GanzJahresbetrieb müßte mehr zur Erhaltung und Renovierung der Anlage getan werden, da schon gröbere Abnützungserscheinungen sichtbar sind.
Die Zimmer sind geräumig und schön eingerichtet. Bäder mit Badewanne und Regendusche.
Alle Zimmer mit einem großen Balkon mit einer große Sitzeecke oder mit einer Terrasse.
Da der Pool direkt an der Terrasse vorbeiläuft, ist es nichtjedermanns Sache, für Kinder natürlich ideal. TV Kanäle OK auch die "Deutsche Welle" , die Kleiderschränke auch ausreichend für einen längeren Aufenthalt.
Das Frühstück selbst ist sehr umfangreich und bietet mehrere Live Cooking Stationen. Es gibt viele warme Gerichte und eine Ecke mit Asiatischen Speisen, ein besonderer HIT ist die Station mit den frisch gepressten Säften. Man kann sich aus verschiedenen Obst- und auch Gemüsesorten seinen eigenen Drink mixen lassen, allerdings ist dann das Personal nicht erfreut und zeigt es leider auch. Die vorgefertigten Drinks sind halt leider sehr zuckerhältig.
Der Pool geht entlang der Wings und mündet dann in den großen HauptPool, er ist sicher einer der längsten / größten Pools in Asien mit 16,000 qm Fläche. Mit einer höheren Zimmerkategorie (EG) kann so direkt vom Zimmer in den Pool gelangt werden. Die Wasserqualität ist gepflegt und durchaus akzeptabel.
Das Restaurant Waterfront ist das offizielle Frühstücksrestaurant und bietet teilweise auch am Abend Buffet an, außerdem gibt es noch ein Thai Restaurant, ein Sushi Restaurant, einen Italiener und eine Art Shop ("Deli") in dem man Sandwiches und Snacks bekommt.
Am Abend gibt es am Strand unzählige kleine Strand-Resti mit Thai-Küche, die hervorragende Gerichte mit günstigen Preisen anbieten, wo auch das Ambiente wirklich hervorragend ist.
Der SPA-Bereich ist sehr gross und ansprechent gestaltet, die Behandlungen sind sehr gut, die Therapisten sehr gut geschult, vor allem die Ruhe bei einer Behandlung am Abend ist schon sehr erholsam, die Preise leider etwas gehoben.
Sollte diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen sein, bitte den "Hilfreich Button" aktivieren.

Zimmertipp: SPA-Wing mit der Bemerkung, wenn gewünscht - sehr ruhig!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2013 über Mobile-Apps

Wir waren 10 Tage mir unserem Sohn (5Jahre) dort. Ein wirklich tolles Hotel besonders der Pool. Wir haben unseren Sohn nicht mehr aus den Wasser bekommen. Es lohnt sich ein Pool Access Zimmer zu buchen. Man kann direkt von der Terrasse in den Pool hüpfen. Der Pool zählt zu den größten Asiens. 16.000 m2 und fast 3,2km lang.

Zur bar geht man nicht sondern man schwimmt. Da zur Zeit Regen Zeit ist sieht man an allen Ecken das das Hotel Farbe vertragen kann. Das Personal ist super nett. Viel um das Hotel herum gibt es nicht. Zu empfehlen sind die Stand Restaurant auf der rechten Seite. Super Essen zu günstigen Preisen und eine gute Massage ist auch noch drin.

Das einzige was nicht gut war das die Abschluss Rechnung nicht korrekt war. Man wolle uns fast 300 Euro zu viel berechnen. Selber nachrechnen lohnt sich also.

  • Aufenthalt September 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sprockhövel, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2013

Lage:
Direkt am Khuk Khak Beach mit direktem Zugang zum feinsandigen Strand.
Vor dem Hotel sind noch kleinere Shops.
Mehr Infrastruktur (Shops, Essen, etc.) ist jedoch Fußläufig kaum erreichbar.
Für Reisende, die "nightlife" haben wollen ist es sicherlich nicht die richtige Adresse.
Dafür waren wir aber auch nicht dort.
Die Nationalparks sind zügig erreichbar.

Erste Erscheinung:
Sehr imposante und gepflegte Lobby.
Die gesamte Anlage ist im Thai-Stil gehalten und gibt ein geschmackvolles Design.
Vorherige Kommentare, dass das Hotel heruntergekommen sein, kann ich nur bedingt teilen.
Ja, man sieht an manchen Ecken, dass wieder gestrichen werden müsste.
Jedoch ist die Anlage extrem groß und zur Regenzeit werden in der gesamten Region die Hotels mit dieser Problematik zu kämpfen haben. Ob nun 5 Sterne oder nicht.
Das gute Urlaubsgefühl kann einem das aber in keinem Fall trüben.

Zimmer:
Sehr geräumig und schön eingerichtet. Bäder mit Badewanne und Regendusche.
Alle Zimmer mit einem großen Balkon oder einer Terrasse.
Da der Pool direkt an der Terrasse vorbeiläuft, würde ich persönlich auf ein Zimmer im EG verzichten. Ist aber sicherlich Geschmackssache.
W-Lan ist komplett kostenfrei, jedoch ist die Geschwindigkeit grenzwertig!
TV Kanäle gibt es viele. Jedoch sind es meistens Asiatische Sender.
Deutschsprachig war nur "Deutsche Welle" und Englischsprachig waren vielleicht 3-4.
Abzug gibt es hier auch für die Schlafqualität und den Abfluß:
Aufgrund des feuchten Klimas ist die Bettwäsche schnell klamm und es wird beim schlafen unangenehm. Unsere Bettwäsche wurde aber bei 8 Tagen Aufenthalt nur 1-mal gewechselt.
Nach stärkeren Regentagen lief auch die Dusche nicht mehr richtig ab und man hat gleich das Ganze Bad unter Wasser gesetzt.


Service:
Selten habe ich einen so zuvorkommenen und freundlichen Service erlebt wie in diesem Hotel.
Bereits am zweiten Tag wurden wir mit dem Namen beim Frühstück begrüßt und man merkte sich gar welchen Tisch wir am Liebsten hatten. Von der Thailändischen Herzlichkeit könnte sich manch ein Europäisches Hotel eine Scheibe abschneiden.

Der Pool:
Es ist wohl einer der längsten / größten Pools in Asien mit 16,000 qm Fläche.
Von einem Hauptpool mit einer netten Pool-Bar verlaufen mehrere "Kanäle" durch die gesamte Anlage und an den einzelnen Zimmern vorbei.
Gäste, die ein Zimmer im Erdgeschoss haben (höhere Zimmerkategorie) können so direkt vom Zimmer in den Pool steigen.
Das Wasser war jederzeit gepflegt und sauber.
Manchmal kamen Mitarbeiter mit einem Boot vorbeigeschwommen und baten einem Getränke an.

Fitnessbereich / Unterhaltung:
Auch bei Tagen mit Regenwetter ist für genug Unterhaltung gesorgt.
Es gibt einen modernen Fitnessbereich mit Cardiogeräten, Kraftstationen und Hanteln.
Für ausreichend Wasser und Handtücher ist dort immer gesorgt.
Zusätzlich werden Kurse in einem Kursraum angeboten (gegen Gebühr).
2 Tischtennisplatten standen kostenfrei zur Verfügung (inklusive Schläger und Bälle).
Ein Squash Feld, sowie 2 Tennisplätze und ein Basketballfeld sind ebenfalls vorhanden.
Hier ist das Equipment gegen Gebühr erhältlich.
Auch einen Kids Club gibt es. Diesen haben wir uns aber nicht angeschaut.
Bei schlechtem Wetter wurden außerdem ab 16:00 Uhr Hollywood Filme in einem umfunktionierten Tagungsraum gezeigt.

Frühstück:
Das Frühstück selbst ist sehr umfangreich und bietet mehrere Live Cooking Stationen. Es gibt viele warme Gerichte und eine Ecke mit Asiatischen Speisen. Besonders gefallen hat mir aber die Station mit den frisch gepressten Säften. Man kann sich aus verschiedenen Obst- und auch Gemüsesorten seinen eigenen Drink mixen lassen.

Restaurants / Bars:
Das Restaurant Waterfront ist das offizielle Frühstücksrestaurant und bietet teilweise auch Abends Buffets an. Daneben gibt es noch ein Thai Restaurant, ein Sushi Restaurant, einen Italiener und eine Art Shop ("Deli") in dem man Sandwiches und Snacks bekommt.
Meistens haben wir aber an den kleinen Strandbars gegessen, die zwar nicht zum Hotel gehören aber direkt am Strand neben dem Hotel liegen.
Auch wenn das Hotel für ein 5 Sterne Hotel moderate Preise bietet (Burger im Room-Service ca. EUR 10 / Buffet am Abend pro Person ca. EUR 35), so sind die Preise dieser Strandbars unschlagbar. Hauptgerichte kosten zwischen EUR 3-5 und das Ambiente direkt am Strand ist einmalig. Sicherlich ist es dafür auch nur einfache Thai-Küche, aber das will man in einem Thailand Urlaub ja meistens auch.

Regenzeit:
An dieser Stelle noch eine Anmerkung zur Reisezeit August.
Wir haben vorher viel von der Regenzeit gehört und uns entsprechend darauf eingestellt.
Meist sind es zwar sehr starke Schauer, aber dies nur für ein paar Stunden.
Eignet sich ideal, um mal aus der Sonne zu kommen und etwas anderes zu machen.
Wir würden jedenfalls immer wieder im August hierhin reisen.

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im JW Marriott Khao Lak Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über JW Marriott Khao Lak Resort & Spa

Anschrift: 41/12 Moo 3, Khuk Khak Beach, Khao Lak 82190, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Phang Nga > Khao Lak
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 der Familienhotels in Khao Lak
Nr. 4 der Spa-Hotels in Khao Lak
Nr. 5 der Romantikhotels in Khao Lak
Nr. 6 der Luxushotels in Khao Lak
Nr. 6 der Strandhotels in Khao Lak
Preisspanne pro Nacht: 116 € - 405 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — JW Marriott Khao Lak Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 297
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotel.de, Low Cost Holidays, HotelTravel.com, Marriott, Hotels.com, Cancelon, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei JW Marriott Khao Lak Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jw Marriott Khao Lak Resort And Spa
Jw Marriott Khao Lak Hotelanlage & Spa
Jw Marriott Khao Lak Hotel Khao Lak
Cher Fah Hotel
Cher Fah Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie JW Marriott Khao Lak Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.