Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“AMANGALLA - DIE SCHÖNE MIT KOLONIAL-NOSTALGIE” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Amangalla

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Amangalla gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Amangalla
5.0 von 5 Hotel   |   10 Church Street | inside the Fort, Galle, Sri Lanka   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 11 von 44 Hotels in Galle
Neubeuern
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“AMANGALLA - DIE SCHÖNE MIT KOLONIAL-NOSTALGIE”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Dezember 2014

Man fühlt sich wie in einem alten Film!
Mitten in der über 400 Jahre alten Stadt Galle, im Galle Fort, umgeben von Gewürzlagerhäusern, einer alten holländischen Kirche, verwinkelten kleinen Gässchen und einem Leuchtturm liegt das einst als New Oriental berühmte 4*-Luxus-Hotel Amangalla, das nach einer gründlichen und liebevollen Restaurierung des durch die Holländer mit ihrer Ostindienkompanie geprägten Kolonialen Prachtbaus seit Februar 2005 wieder seinem Namen als Hotellegende Asiens alle Ehre macht. 29 im original Kolonialstil eingerichtete und mit allem Komfort ausgestattete Zimmer und Suiten in drei Kategorien bieten eine authentische Atmosphäre und je nach Ausrichtung den Blick auf das Fort oder die Gärten des Hotels. Einer meiner schönsten Hotelerfahrungen. Liebevolles und aufmerksames Personal kümmert sich rührend um nicht nur die Gäste sondern auch jeden Besucher! Ich habe mich selten an einem Ort so zu Hause gefühlt! Auch hier Wohlverdiente 5 von 5 Sternen. Tips für Galle und Umgebung via Nachricht.

Zimmertipp: Im alten Bereich. Unesco Weltkulturerbe!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

286 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    220
    40
    10
    9
    7
Bewertungen für
43
163
8
6
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Mit dem untrüglichen Riecher für fantastische Locations und den feinen Aman-Fingerspitzengefühl für Design hat Kerry Hill aus dem traditionellen New Oriental Hotel ein echtes Aman gemacht. Aus 80 Räumen wurden 30! Die Zimmer sind atemberaubend. Spiegelblanke Teakholzböden, die aufgearbeiteten und um wenige Stücke ergänzten Originalmöbel. Fantastische Bäder, tolle Details und die sehr zurückhaltende Farbgebung verneigen sich vor dem Charme des alten Kolonialhotels. Nichts, aber auch gar nichts stört das Auge. Alles schlicht und schön. Dazu ein wunderbarer Pool mit überdachten Liegeflächen - eine Seltenheit bei einem "Stadt-Hotel". Unbezahlbar: Afternoon-Tea auf der Verandah entlang der Hauptstraße. Man fühlt sich um 100 Jahre zurück versetzt, allerdings ohne Kitsch und Staub, sondern ganz pur und entspannt. Mein neues Lieblingshotel.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kampala
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Februar 2013

Kein Platz fuer nur so zwischen durch, aber immer seinen preis wert. Meine Frau und ich gehen da immer hin, wenn es mal wieder Zeit ist, qualitaet zu geniessen, die in SL nicht gaengig ist. Wer sich diesen Plazt leisten kann, macht nichts falsch

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Singapur, Singapur
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
41 "Hilfreich"-<br>Wertungen 41 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Februar 2013

Wir waren zwei Wochen in Sri Lanka, wovon wir zunächst drei Tage im Amangalla waren, dann im Amanwella und zuletzt nochmal für zwei Tage im Amangalla. Für uns war es das erste Mal in einem Amanresort und wir verstehen jetzt warum die Hotels so begehrt sind.

Nach einer etwas beschwerlichen Anreise mit vielschichtigen Eindrücken, besonders nach dem Tsunami in 2004, kamen wir im Hotel an und waren überwältigt, was bis zur Abreise anhielt.

Über die Bettenqualität, das Essen, die Poolwassertemperatur und die Freundlichkeit der Rezeption müssen wir hier nicht viele Worte verlieren. Alles absolut top, es sei denn man sucht den kurzweiligen ultimativen Luxus einer internationalen Hotelkette! Was man aber hier vor allem bekommt, ist eine wunderschöne Zeitreise in die Vergangenheit.

Bei dem Amangalla hat man das Gefühl die Zeit sei stehen geblieben, alles ist so wie es vor 140 Jahren war, als es noch New Oriental Hotel hieß, und schon damals auf eine 200 jährige Geschichte zurückschauen konnte.

Die Fotos der Homepage stimmen zu 100% und wir hätten keine besseren auswählen können, um die Eindrücke festzuhalten. Das Gefühl jedoch, das man dort hat, ist mit keinem Foto zu beschreiben und auch nur schwer in Worte zu fassen. Es ist so schön, dass es weh tut. Man muss leider sein Glück oft bremsen, wenn man sich bewusst wird in was für einem Kleinod man sich hier befindet und wie schlecht es den Menschen außerhalb der Hotelmauern geht. Man taucht in eine andere Welt und Zeit ein, die man nicht kennt und das Amangalla hat Gott sei Dank nichts gemacht, um einen aus diesem Traum zu reißen.

Das Hotel war recht leer, wobei sich abends das Restaurant angenehm füllte und sich eine schöne Stimmung entfaltete.

Alle waren ausgesprochen hilfsbereit und sehr freundlich und ganz besonders Janaka, ein Butler, der sich von morgens bis abends nur um uns gekümmert hat, ohne irgendwann einmal übertrieben hilfsbereit zu wirken. Er hat Tagestrips für uns organisiert, uns durch Galle geführt, geschichtliche Hintergründe erklärt und fantastisches Essen für uns ausgewählt.

Wir haben immer noch Herzschmerz, wenn wir an die Zeit zurückdenken. (Stand Juli 2008)

Zimmertipp: Wir hatten eine Suite im Erdgeschoß mit Blick in den Garten.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2013

Dieses Hotel versetzt den Gast mit Leichtigkeit in die Kolonialzeit zurück und glänzt mit toller Lage, bemerkenswerter Atmosphäre sowie ausgezeichnetem Service. Uns hat besonders die geschmackvolle und stilsichere, jedoch nicht übertriebene Einrichtung angesprochen. Die Veranda sowie das große Esszimmer alleine sind bereits den Aufenthalt wert. Die Zimmer, wir hatten eine "chamber", sind sehr geräumig und in mehrere Bereiche aufgeteilt, zwischen denen es keine durchgehende Abtrennung gibt (mit Ausnahme natürlich der Toilette). Es gibt somit lose getrennt kleinen Vorraum, Badezimmer mit freistehender Wanne, Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Ein besonderes Schmuckstück ist der Pool, der im Aman-Stil mit grünen Fliesen ausgelegt ist und daher beinahe den Eindruck eines Teichs erzeugt.

Es sollte noch erwähnt werden, dass das gesamte Hotel und die Zimmer makellos sauber waren - keine Selbstverständlichkeit auch bei gehobenen Hotels in Sri Lanka.

Wir haben hier eine wunderschöne Woche verbracht. Ein Tip: mixed fingerfood sandwiches.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Januar 2012

Wir kommen gerade zurück von unserer Reise nach Sri Lanka und waren die ersten beiden Nächte im Amangalla Hotel. Es war wunderbar. Schon der Abholservice am Flughafen inclusive Imigration etc. war wie in bei Aman gewohnt super. Unser Aufenthalt hat uns gleich entschleunigt. Es ist ein geschmackvoll renoviertes Hotel im Kolonialstil mit vielen Sitzgelegenheiten, nicht zuviel Schnickschnack aber gerade eben so viel Dekoration das man sich wie zu Hause fühlt - Die Athmospähre ist sehr behaglich. Man tritt ein und befindet sich in einer anderen Welt die herrlich unangestrengt ist. Ein guter Ausgangspunkt für Erkundungen in und um Galle - und für den Anfang Sri Lanka zu schnuppern perfekt. Der Sundowner im 3. Stock mit Sonnenuntergang ist schwer zu empfehlen. Unbedingt sollte man auch im Restaurant Rice&Curry essen - das bringt einem das Land auch gleich sehr nahe. Der Service war wunderbar, nicht aufdringlich sondern aufmerksam. Wir würden jede unserer Reisen gerne in so einem schönen Stadthotel starten.

Zimmertipp: Eine Cornersuite im 1. oder 2. Stock ist perfekt
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Maria Enzersdorf, Österreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Dezember 2011

Man hat den Eindruck, dieses Hotel mit einer Zeitmaschine erreicht zu haben, und fühlt sich um mehrere hundert Jahre zurückversetzt. Die liebevolle Renovierung des Hotels, gepaart mit dem ungemein behaglichen Zimmer verstrahlt eine Atmosphäre, die wir in keinem anderen Hotel bisher erlebt haben. Es scheint als wäre die Zeit stehen geblieben und das unglaublich aufmerksame Personal setzt alles daran, jeden Moment des Aufenthalts zu einem Erlebnis zu machen. Unaufdringlich aber stets präsent werden alle Wünsche erfüllt. Auch die Lage im Fort is beeindruckend und garantiert Unvergessliches.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Amangalla? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Amangalla

Anschrift: 10 Church Street | inside the Fort, Galle, Sri Lanka
Telefonnummer:
Lage: Sri Lanka > Southern Province > Galle
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 5 der Luxushotels in Galle
Nr. 5 der Romantikhotels in Galle
Nr. 10 der Familienhotels in Galle
Preisspanne pro Nacht: 537 € - 798 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Amangalla 5*
Anzahl der Zimmer: 30
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Otel und LogiTravel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Amangalla daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Amangalla Galle
Hotel Amangalla Galle
Amangalla Hotel Galle

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Amangalla besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.