Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“wir waren gern hier-aber nicht länger als 10-12 Tage” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Induruwa Beach Resort

Speichern Gespeichert
Induruwa Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
Induruwa Beach Resort
3.0 von 5 Hotel   |   Kaikawala, Bentota, Sri Lanka   |  
Hotelausstattung
Nr. 21 von 26 Hotels in Bentota
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
“wir waren gern hier-aber nicht länger als 10-12 Tage”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2012

wir waren 23.02.-06.03. hier, der überwiegende Teil des Hotels ist kürzlich renoviert.
Zimmer sehr sauber. Betten wurden immer mal wieder anders hübsch dekoriert (zB Blüten, aus Handtüchern gebauter Schwan oder Elefant), wir waren zu dritt im Zimmer, der Platz hat auch gut für das 3. Bett gereicht, Bad neu gestaltet mit großer Dusche. zwei kleine Reparaturen wurden in wenigen Stunden erledigt (zB Glühbirne wechseln) - Klimaanlage war wenig wirksam.
Essen war gut und reichlich(wir hatten all inclusive, immer Buffet, auch immer mit zwei oder drei lokalen Curries, Getränkeauswahl etwas eingeschränkt). Schade, daß einige Reisende (die 50% anwesenden Russen sind da wohl immer etwas auffällig) die Speisen immer gehäuft auf den Teller bringen, um dann doch einiges davon nicht zu essen).
Pools und Hotelanlage sauber, ebenso der tolle Sandstrand. Zwischen Terrassen- und Pool-Bereich und dem Strand ein ca 5m breiter Streiefn mit Palmen und kleinen Bäumen als Trennung zum Strand spendet Schatten und hält die Beach-Boys und Verkäufer (wobei es nur wenige gab) etwas entfernt. Zusätzlich links und rechts der Hotelanlage ein Wachposten. Schade, daß die Liegen in einem erbärmlichen Zustand und für die Menge der Gäste etwas zu wenig sind - viele Gäste haben die Liegen schon am Abend für den nächsten Tag mit Handtuch o.ä. reserviert.
Ausflüge: wir waren vermittelt vom Reiseveranstalter 1 Tag bis nach Galle gefahren, unterwegs Station an einem Buddhatempel, einer Bootsfahrt mit Station an Zimt-Herstellung und Fischfarm, Halbedelstein-Mine, Schildkrötenfarm und eben Galle (hier war es zu kurz für einen ordentlichen Rundgang durch die interessante Altstadt).
Ausflüge:
mit dieser Erfahrung hatten wir unseren 3-Tage-Ausflug nach Kandy (incl. Elefantenstation, Botanischem Garten, Zahntempel, Tempel-Tänzer-Aufführung), Pollonnaruwa, Sigiriya und Dambulla (natürlich incl. Tee- und Gewürzplantage, Holzschnitzerei, Kleidergeschäft usw.) mit zwei Übernachtungen in Hotels mit Pool in Kandy und Dambulla privat organisiert: wir 3 und Fahrer und Reiseführer im Kleinbus - sehr angenehm, keine Abstimmungsprobleme mit anderen Reisenden, jederzeit Ablaufänderungen und Zwischenstopps möglich - viel besser, als mit den vom Reiseveranstalter vermittelten Touren. Organisiert hat das für uns Ramuna. Sie führt ein kleines Schneidergeschäft (Ramunas Masschneiderei, Tel 077-6363431) gleich gegenüber dem Induruwa Beach Hotel. Sie ist eine gute Schneiderin und organisert sehr gut solche Reisen. Spricht deutsch, englisch und auch französisch.

Sehr freundliches Personal (insbesondere wenn auch die Gäste zurückgrüßen und die menschen wertschätzen)
Zwei Reparaturbitten wurden sofort behoben.
Es wurde an einigen Abend einfache Unterhaltung der Gäste (Schlangenbeschwörer, Zauberer, Feuertänzer, Musik) angeboten

Den 3 Sternen und dem von uns bezahlten Preis sehr angemessen.
Die Tischtücher wurden zwischen zwei aufeinanderfolgenden Tischbelegungen nicht gewechselt!

für einen nicht allzu langen Strand- und Bade-Urlaub mit etwas Kontakt zu Land und Kultur und etwas Abstand zu den deutschen/ europäischen Annehmlichkeiten ist auch unter Berücksichtigung des Preisniveaus das Ganze sehr empfehlenswert

Zimmertipp: (alle) Zimmer mit Balkon zum Strand, zwei (unbequeme) Stühle und ein Tisch, es gibt einen kleinen S ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

205 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    33
    80
    40
    18
    34
Bewertungen für
43
104
5
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2012

Wir waren mit drei Erwachsenen vom 28. Februar bis 5. März 2012 im Induruwa Beach Resort und damit zum zweiten Mal auf Sri Lanka. Leider finden im Hotel momentan immer noch Renovierungsarbeiten statt, weshalb das Hotel an einigen Stellen einen eher unangenehmen Baustellencharme aufweist. Nichtsdestotrotz hatten wir ein großes Zimmer mit 2 Balkonen und einem ausreichend großen Bad. Weniger schön waren jedoch die kaputten Sideboards, die sich im Durchgang zum Bad befanden, sowie die scheinbar seit Monaten nicht mehr geputzten Fenster und Spiegel.

Die Hilfsbereitschaft des Personals während(!) des Aufenthalts ist durchaus positiv zu bewerten, was sich jedoch leider schlagartig ändert, wenn man den Zimmerschlüssel um 12 Uhr des Abreisetages abgegeben hat. Wir hatten leider das Pech, dass wir erst um 18 Uhr den Transfer zum Flughafen antreten konnten. Dementsprechend mussten wir 6 Stunden im Hotel verbringen, die wir jedoch nur noch in der Eingangshalle des Hotels verbringen durften.Das restliche Hotelgebäude und -gelände waren tabu. Da wir zwischendurch natürlich Hunger hatten, fragten wir im Restaurant nach, ob wir nicht am Mittagsessen teilnehmen und dieses dann separat per Kreditkarte bezahlen könnten. Kaum, dass wir im Restaurant angekommen waren, war uns auch schon die erste wütende Rezeptionistin hinterhergelaufen und unterhielt sich aufgeregt mit dem Restaurantleiter. Schlussendlich durften wir dort zwar eine weitere Mahlzeit einnehmen, mussten für dieses Hotelessen jedoch einen absolut unverschämten Preis bezahlen, der zu Anfang sogar nie bestellte oder erhaltene Posten aufwies und uns den letzten Tag im Hotel völlig verhagelt hat. Nach der Schlüsselabgabe wird man nicht nur in der Hotelhalle eingesperrt und darf nichs mehr essen und trinken, sondern auch das Personal grüßt nicht mehr, obwohl dies vorher immer in einer sehr freundlichen Art und Weise erfolgt ist - sehr schade, da man so doch stark den Eindruck vermittelt bekommt, dass die Freundlichkeit (insbesondere an der Rezeption) nur aufgesetzt war. Dazu sei erwähnt, dass wir immer ausreichend Trinkgeld gegeben haben, sodass am letzten Tag eigentlich keine Erwartungen seitens des Personals mehr hätten offen sein dürfen.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass die Hotelbesucher während unseres Aufenthaltls zu gut 90% aus Russland und der Ukraine stammten, was leider mit sehr lauten Trinkgelagen bis tief in die Nacht verbunden war. Von der überwiegend englischen Klientel, mit der geworben wird, war leider keine Spur zu finden.

Positiv hervozuheben ist jedoch ganz klar die Qualität der angebotenen ayurvedischen Massagen, auch wenn dieses Angebot momentan leider fast auf der Baustelle stattfindet.

Nach diesen Erlebnissen würde ich niemandem mehr einen Besuch im Induruwa Beach Resort empfehlen. In anderen Hotels auf Sri Lanka ist man definitiv besser aufgehoben!

  • Aufenthalt März 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Memmingen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2009

Das Hotel ist am Strand in einer sehr schoenen Lage. Wir sind sehr freundlich bedient worden, das Personal ist sehr aufmerksam.
Die Leute im Buero sowie an der Rezeption sind sehr hilfsbereit.
Das Essen ist gut, das Hotel ist im grossen ganzen in Ordnung und sehr empfehlenswert.

  • Aufenthalt Juni 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2008

Wir haben unsere Flitterwochen in diesem Hotel auf Sri Lanka verbracht.Trotz Monsun(nachts Regen und Sturm) erlebten wir wunderbare Tage. Das Hotel ist wie geschaffen für Honeymoon, etwas abseits aber an der "Hauptstraße".Sehr aufmerksames und freundliches Personal und mit einem Tuktuk (einh. Kleintaxi)ist man relaxt da, wo das traditionelle Leben abgeht. Über Veranstalter, aber auch über sogenannte "Beachboys" kann man Fernausflüge buchen.Preise sind Verhandlungssache.
Angebotenes Buffet und Speisen sind sehr schmackhaft.
Der Manager ist sehr fürsorglich.Wir durften in der Suite wohnen.
Das Land und die Leute , einfach fantastisch.Für uns waren es Bilderbuchflitterwochen.
Da vergisst man die fehlende Weinkarte und permanente Militärpräsenz auf den Straßen sehr schnell.
Gute Saison für Surfer, wer wie wir lieber taucht sollte doch von Nov. bis März anreisen. Egal , wir hatten ja auch anderes zu tun.
Ratschlag fürs Hotel: Srilankis sind sehr fröhliche Leute, aber das Hotel ist etwas Musikarm.

  • Zufrieden mit — Land und Leute,Flora und Fauna
  • Unzufrieden mit: — kein Angebot für Ausflug in die Hauptstadt, touristisch zu unsicher?
  • Aufenthalt Juli 2008, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 2 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Induruwa Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Induruwa Beach Resort

Anschrift: Kaikawala, Bentota, Sri Lanka
Lage: Sri Lanka > Southern Province > Bentota
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 10 der Spa-Hotels in Bentota
Preisspanne pro Nacht: 81 € - 130 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Induruwa Beach Resort 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, LogiTravel, ab-in-den-urlaub, Weg, Unister, Agoda, Otel und Expedia als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Induruwa Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Induruwa Beach Hotel Bentota
Induruwa Beach Resort Bentota
Induruwa Beach Resort Hotelbewertung
Induruwa Beach Hotelanlage
Induruwa Beach Hotel Induruwa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Induruwa Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.