Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“traumhafte Bucht” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Anse Intendance

Anse Intendance
Chemin Grande Police Road, Mahé http://it.seyvillas.com/html/mahe-beaches, Seychellen
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 34 Sehenswürdigkeiten in Mahé
Art: Strände, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Hamm, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
“traumhafte Bucht”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2014

Wenn man auf Mahé ist, sollte man diese Bucht besuchen, es lohnt sich.Das Wasser ist glasklar und der Sand ist weiß wie man es sich wünscht. Aber es können auch große Wellen aufkommen, aber zum Sonnenbaden und erholen genau richtig. Wenn man Glück hat, kann man dort sogar Schildkröten antreffen, wie uns die Einheimischen gezählt haben, viel Spaß.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

207 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    160
    41
    6
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gengenbach, Deutschland
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Meine Reise auf Mahe”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Februar 2014 über Mobile-Apps

Mittlerweile war ich zehn Tage auf den Seychellen und dachte mit Grauen an den Tag an, an dem ich wieder zurück nach Deutschland mußte. Trotzdem, 4 Tage hatte ich noch, die ich auf Mahe verbringen sollte. Von La Digue aus, ging es mit dem Boot nach Praslin zurück. Das ganze war sehr gut organisiert, so das ich kaum Wartezeiten hatte während der ganze Reise. Mit dem Flugzeug ging es weiter nach Mahe. Auch hier verlief der Transfer zum Hotel Auberge De Baugenville reibungslos. Wobei der Name Hotel nicht ganz ernst genommen werden darf. Das Hotel Auberge Bougainville ist ein älteres Haus aus der Kolonialzeit und schon etwas betagt (deutlich von außen zu sehen).
Nachdem man zuvor super Unterkünfte hatte , war ich doch etwas enttäuscht, dies hielt aber nicht lange an. Am gleichen Tag hatte ich mir für die letzten Tage einen Mietwagen zugelegt. Die Tarife variieren relativ stark, es lohnt sich also, ein wenig herumzutelefonieren, bevor man ein Angebot annimmt. Beliebtes Leihauto ist der Mini Moke, eine Sonderanfertigung die auf dem Chassis des Austin Mini basiert. Jedenfalls hat er bei der Inselrundfahrt keine Probleme gemacht. Es war ein riesen Spaß.
Strände: am besten gefallen hat mir die Anse Intendance und Anse Takamaka. Einfach Traumhaft.
Mahe eignet sich hervorragend zum Wandern. Gute Touren sind im Dumont ”Richtig Reisen” beschrieben. Mit dem Auto lassen sich leicht die Teeplantagen erreichen. Von Port Glaud aus fährt man die Straße nach Sans Souci, hier kommt man an zahlreichen Plantagen vorbei, außerdem hat man einen grandiosen Ausblick auf das Meer und Victoria.
Sehr gefallen hat mir ein Ausflug zu Michael Adams, von dem gesagt wird er sei der Gauguin des Indischen Ozeans. In seinem Studio in Anse Aux Poules Bleues (Süd West Mahe) habe ich einige seiner Bilder gesehen und mit ihm geplauscht. Leider habe ich kein Bild mitgenommen, da es meine Geldbörse zu diesem Zeitpunkt nicht mehr zuließ. Im nachhinein habe ich mich aber doch geärgert. Wer mit Air Seychelles fliegt hat übrigens einen Freiflug mit einem Hubschrauber gut (ca. 20 Minuten). Es war ein Erlebnis über Mahe zu fliegen und die Buchten, mit dem schneeweißen Sand und dem Türkisfarbenen Meer aus der Luft zu sehen.
Tip: gleich bei Ankunft auf den Seychellen bestätigen lassen. Ich kann nur die Inseln Praslin, La Digue und Mahe empfehlen. Nur eine Insel gesehen zu haben wäre sträflich.
Tja, jeder Urlaub geht einmal zu Ende und so stand ich nach 14 Tagen wieder am Flughafen in Mahe. Nach 8 Stunden war ich dann auch wieder in Deutschland. Vielleicht hätte doch einen Ostfriesennerz einpacken sollen! Regen, Regen, Regen.........................

Aufenthalt Dezember 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traum”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Juli 2013

Wir hatten keinen Mietwagen, haben aber trotzdem sehr viele tolle Strände mit dem Bus erreicht. Auch zur Anse Intendance gibt es einen (!) Bus vormittags von Victoria aus. Am frühen Nachmittag fährt er wieder zurück. Bitte unbedingt 20 Minuten vor eigentlicher Abfahrtzeit (siehe Homepage) an der Haltestelle an der Anse Intendance sein, denn manchmal fahren die Busse schon früher ab. Wer den verpasst, muss einen sehr anstrengenden Weg nach Quatre Bornes nehmen. Von dort fahren viele Busse entweder nach Victoria zurück oder zur Westküste. Wir sind von Quatre Bornes aus dann noch zur Anse Takamaka gelaufen (ca. 20 Minuten – man kann auch einen Bus nehmen). Auf dem Weg gab es 1 oder 2 Shops mit Getränken und Lebensmitteln und sogar einen Take Away. Von dort aus fahren häufiger Busse nach Victoria.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
27 Bewertungen 27 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Hohe Wellen, hoher Spaß”
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2013

Das Banyan Tree integriert sich sehr gut in die Natur, sodass es kaum den Ausblick auf den Traumstrand stört. Der Strand ist sehr weitläufig. Schon der Parkplatz erinnert an Jurassic Park. Im Mai waren hohe Wellen an der Intendance, da kein Riff vorgelagert ist. Aber dadurch hatten wir eine Menge Spaß.

Aufenthalt Mai 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grandioser Strand”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2013

Unser absoluter Favorit auf Mahe gewesen.
Etwas höhere Wellen, aber einfach nur traumhaft dieser Strand

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Anse Intendance angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Anse Intendance? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Anse Intendance besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.