Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Banyan Tree wie immer ein traumhafter Aufenthalt” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Banyan Tree Bintan

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 11 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Banyan Tree Bintan gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Banyan Tree Bintan
5.0 von 5 Hotel   |   Jalan Teluk Berembang Laguna Bintan, Riau Islands Province 29155 , Indonesien   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Luzern, Schweiz
1 Bewertung
“Banyan Tree wie immer ein traumhafter Aufenthalt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Februar 2014

Nach ein paar Tagen in Singapur, haben wir uns (Paar 36/35) im Banyan Tree Bintan eingebucht. Die Insel, die Lage des Resorts, die natürliche Umgebung sind einfach ein Traum Wir hatten eine Seeview-Pool Villa vor uns nur die Natur und das Meer. Die morgendliche Dusche war beim offenen Fenster war schon ein Erlebnis für sich.....Der Service, die Qualität der Speisen beim Frühstück oder Dinner (mit wundervoller Livemusik) waren ebenfalls erstklassig. Es ist einfach die natürliche Freundlichkeit der Mitarbeiter, der exzellente Service und das gewisse etwas die es nur in ganz wenigen Häusern dieser Welt zu finden gibt, was einen Aufenthalt im BanyanTree ausmacht. Wir kommen Ende des Jahres wieder :-). A.& M. Köhler

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stefan_Thumiger, Area General Manager von Banyan Tree Bintan, hat diese Bewertung kommentiert, 1. April 2014
Mit Google übersetzen
Dear Anna K,

I am happy to note that both of you had enjoyed the warm service from our staffs and the facilities of our Banyan Tree Bintan. We certainly look forward to welcoming you back in the near future.

Sincerely,

Stefan Thumiger
Area General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

774 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    382
    201
    112
    54
    25
Bewertungen für
194
427
18
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 26. April 2013

Wir waren bereits zwei Mal im Banyan Tree Bintan - allerdings vor ca. 4-5 Jahren. Es ist einfach schön, nach einem Messebesuch in Singapore noch ein paar Tage Ruhe zu geniessen. Allerdings mussten wir feststellen, dass ein Teil des Flairs verloren gegangen ist. Die Anlage ist immer noch wunderschön und die Villen traditionell im indonesischen Stil ausgestattet. Aber es zeigen sich auch Verschleisserscheinungen - besonders in den Tropen nicht zu vermieden, aber als 5-Sterne Resort zu beseitigen.Rund ums Pool sieht es leider nicht so schön aus und die Einrichtung des Cove Restaurants lässt zu wünschen übrig - besonders bei diesen Preisen würde man sich ein angenehmeres Ambiente wünschen. Die Staff ist absolut nett, freundlich und hilfsbereit. Aber man hat das Gefühl, dass alles etwas unkoordiniert verläuft. Schon bei der Begrüssung ging alles etwas sehr schnell über die Bühne und als wir dann in die Villa kamen, war nichts vorbereitet - kein Licht, der Pool war nicht richtig gereinigt, die Auflagen lagen an der Seite und der "Host" hat sich nicht viel Mühe gegeben. Die Villa lädt zum Roomservice ein - aber das Frühstück ins besondere war nicht 5-Sterne Standard. Auch hat es oft sehr lange gedauert - uns wurde gesagt, dass Staff gekürzt wurde. House Keeping kam wann's immer gepasst hat und die Minibar wurde nicht regelmässig aufgefüllt.
Wir finden das Resort und die Villen immer noch sehr, sehr schön.... aber wenn man solch einen stolzen Preis für eine Pool Villa zahlt, möchte man eben auch den passenden Service und Standard. Der war vor 4-5 Jahren noch weitaus höher als diesmal. Man hat das Gefühl, dass Kosten gespart werden sollen..... Schade....

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. März 2013

Wir verbrachten 4 Tage mit unserer erwachsenen Tochter im Banyan Tree und wollten uns dort nach anstrengendem Sightseeing in Shanghai entspannen. Das ist uns gelungen. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Housekeeping hat uns jeden Abend mit kleinen Nettigkeiten überrascht und schon am 2. Tag wurden wir auch am Pool mit Namen angesprochen. Es existiert ein Buggy Service, der hervorragend klappt. Aber es lohnt sich auch einen Spaziergang in dem tropischen Garten zu unternehmen. Der Pool Service klappt hervorragend. Man wird mit frischem Wasser und Melonenspießen verwöhnt.Trotzdem nur 4 Punkte, warum? Wir haben eine Villa on the rocks gemietet, weil wir zu dritt unterwegs waren. Es gibt für den gleichen Preis auch 2 bedroom split level villas on the beach. Das wäre deutlich bequemer gewesen. Als wir ankamen war der Toilettendeckel nicht richtig angeschraubt und eine Lampe funktionierte nicht. Room Service hat das jedoch schnell erledigt. Ich bin trotzdem der Ansicht, dass dies in so einem Haus vor Eintreffen der Gäste überprüft werden sollte.Die Abwertung erfolgt jedoch hauptsächlich wegen der Restaurants. Es gibt drei Restaurants, das Treetop, in dem man sehr gut frühstückt hat meines Erachtens das beste Essen. Am Strand gibt es noch das Cove, das sogenannte mediterrane Küche bietet. Der Preis entspricht dem eines Restaurants in einem 5 Sterne Hotel, leider nicht die Qualität. So einen schlechten Cesars Salad habe ich in meinem Leben noch nicht gegessen, mit Soße aus Mayonaise und pappigen Brot. Dann gibt es das Saffron, ein Thai Restaurant. Es soll das beste Restaurant im Resort sein und man darf z. B. nicht mit kurzer Hose erscheinen. Hier haben meine Tochter und ich sehr gut gessen, während das Gericht meines Mannes fade war. Aber am meisten habe ich mich an den Weinpreisen gestört. So kostet z. B. eine Flasche "Cloudy bay", der in Deutschland ca. 20€ kostet, dort 250 $! Die Weinpreise beginnen bei ca. 70 $. Auch das wäre zu ertragen, wenn man zumindest richtige Weingläser erhielte und nicht Wassergläser mit Stiel, die bis zum Rand gefüllt werden. Trotz dieser Kritik würde ich wieder dort Urlaub machen, denn die ganze Stimmung und der Service machen die kleinen Mängel wieder wett.

  • Aufenthalt März 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Top-Bewerter
101 Bewertungen 101 Bewertungen
64 Hotelbewertungen
Bewertungen in 66 Städten Bewertungen in 66 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2013

Eine äußerst gepflegte aber auch sehr weitläufige Anlage - aber nur für sportliche und jugendliche Menschen geeignet. Manche der sehr schön ausgestatteten Strandvillen sind nur über 30-40 Stufen erreichbar, was nicht nach jedermanns Geschmack ist. Die Zimmer in den Villen sind aber sehr gepflegt und die Terrassen bieten sehr privaten uneinsehbaren Komfort. Der Room-Service funktioniert auch sehr flott und das gebrachte Essen hat tadellose Temperatur. Kleiner Minuspunkt ist dass es nur einen Pool gibt und dieser kein Geländer zum rein- und rauskommen hat. Menschen, die nicht mehr so gut auf den Beinen sind, brauchen also stets eine Hilfe um sicher raus oder rein zu kommen. Und auch dieser Pool ist nur über viele, viele Stufen erreichbar. Fürältere Menschen oder gar Behinderte ist das Hotel leider nicht sehr geeignet - wie gesagt mehr für jugendliche, sportlichere eben. Es gibt 3 Restaurants, die aber trotz vollem Haus nur mäßig ausgelastet waren, was speziell beim Restaurtant "Cove" auch kein Wunder bei den verlangten Preisen war. Das Frühstück dagegen im Treetops neben dem ebenfalls ohne Stiegengeländer ausgestatteten Badetümpel läßt keine Wünsche offen. Alles in allem eine sehr schöne Anlage mit angrenzendem Golfplatz - aber 3-4 Tage reichen vollauf.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2013

Ein Hotel welches seines gleichen sucht. Es ist sicherlich nicht kostengünstig, der hohe Preis ist es aber mehr als Wert. Zimmerservice, Freundlichkeit des Personals, Sauberkeit und Ambiente. Für ruhesuchende Personen ist dies der Himmel auf Erden. Immer wieder...

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Brühl, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2012

Lage = 1

Man erreicht die Insel Bintan üblicherweise von Singapur aus mit einer einstündigen Fährfahrt, das Abfahrtterminal ist nahe am Flughafen. Die Fähren sind recht groß und komfortabel (inkl. Fernsehprogramm). Die Überfahrt kann aber recht unruhig werden…

Im Sommer sollen sie ziemlich ausgebucht sein, da Bintan die Insel für den Kurzurlaub der Singapurianer auf der einen Seite und der Indonesier und Chinesen auf der anderen Seite ist. Bintan selbst ist schon Indonesien; man kauft sich also bei der Ankunft erst einmal ein Visum. Bekommt man direkt nach dem Aussteigen; der Preis ist abhängig von der Aufenthaltsdauer.

Alle Resorts konzentrieren sich auf ein Gebiet im Norden der Insel.
Das Banyan Tree ist nur ca. 20 Fahrminuten vom Fährterminal entfernt.


Hotelanlage = 1,5

Die Banyan Tree Resorts haben sich haben sich "Nachhaltigkeit" und sanften Tourismus auf die Fahne geschrieben. Bin nicht sicher, ob es wirklich so funktioniert, aber immerhin ist der Versuch schonmal erwähnenswert.

Die gesamte Anlage ist schon einige Jahre alt - wird aber wirklich sehr gut instand gehalten. Die Bungalows des Resorts verteilen sich auf einem großen grünen Hügel, sprich einer wunderbar gepflegten Tropenlandschaft. Teilweise ist es sehr steil. Wer nicht laufen möchte - sei es zum Restaurant oder zum Pool - bestellt sich eins von den kleinen Buggys. Funktioniert prima. Etwas warten muß man nur, wenn es stark regnet - was zu dieser Zeit in dieser Region nicht ganz selten ist. Die Bungalows haben einen guten Abstand zueinander. Wir haben unsere Nachbarn weder gehört noch gesehen.

Der Ausblick auf die Chinesische See ist wirklich einmalig! Es ist erholsam ruhig, einzig unterbrochen vom zirpen der Grillen. Das ist es auch, was man wissen muß, wenn man sich hier einquartiert: es ist nichts los. Ruhe und Relaxen wird hier groß geschrieben. Das perfekte Resort, um einmal komplett auszuspannen!

Innerhalb des Resorts gibt es drei Restaurants und nach einen kurzen Spaziergang am Strand entlang gelangt man ins Hotel Angsana mit weiteren Restaurants, einer Bar und anderen Zerstreuungsmöglichkeiten. Alles problemlos mit nutzbar.
Uns hat für die wenigen Tage das in-Villa-dining mehr gereizt. Sie haben einige leckere Gerichte zu fairen Preisen. Nur den Caesarssalat nicht bestellen: da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht.

Es gibt drei Pools, von denen wir zwei gesehen, aber nur einen genutzt haben. Alle vorbildlich sauber. Als wir uns eine passende Liege ausgesucht hatten, wurden wir sofort mit kaltem Wasser, Handtüchern und Anti-Mückensalbe bedient. Diese Salbe gibt es überall, sogar am Strand hängen kleine Körbchen damit. Wir hatten keine großartigen Probleme mit Moskitos, aber vielleicht auch deshalb, weil wir uns von Anfang an eingerieben haben. Die Zimmer werden regelmässig eingeräuchert, spätestens wenn die Bewohner wechseln und jeden Abend werden in den Zimmern Anti-Mücken-Stäbchen abgebrannt. Die sind aber weder unangenehm noch störend.


Sauberkeit = 1,5

Die tägliche Putzkolonne besteht aus 3-4 Leuten. Das machen sie ganz gut, allerdings müßte ihnen mal einer sagen, dass man einen Teppich am besten mit einem Staubsauger sauber macht: das hat leider nicht funktioniert, daher auch nicht ganz 'super'.


Bungalow = 1

Unser Bungalow, schätzungsweise 80qm: ein großer Schlaf-Wohnraum mit Blick vom Berg direkt auf die See (!), ein Bad-/Duschraum mit WC dazu separat ein Ankleide- und Waschraum, eine große Terrasse mit Sitzgruppe, einer riesigen Couch und der Außen-Jaccuzzi ! Neben einer riesigen Anrichte im Zimmer, die gleichzeitig auch Schreibtisch ist, gibt es noch eine gemütliche Liegenische am anderen Fenster.

Die Bungalows haben alle W-LAN. Unseres funktionierte zuerst nicht. Nach einem Anruf kam sofort ein Techniker und löste das Problem.

Ausstattung: Klimaanlage, Safe, TV, CD/DVD-Player, Minibar, Wasserkocher und Kaffeepresse zusammen mit Kaffeepulver, löslichem Kaffee, Tee und Milchtüten, Schreibtisch und Liegeecke, Fön, Duschgel, Shampoo, Conditioner, Lotion, Badeschlappen und-mantel - und einer Flasche australischen Rotwein als 'welcome'. Außerdem wurde die Obstschale im Zimmer immer wieder mit Mini-Bananen (lecker!) aufgefüllt und immer waren genügend Wasserflaschen da.

Brillenträger werden vielleicht einen Schminkspiegel vermissen.

Bett bzw. Matraze waren superbequem und mit den Mosquitonetzen drumherum sah es aus wie ein Himmelbett!


Service = 1,5

Begrüßungsgetränk: Ginger-Lemon. Kalt, fruchtig, nicht so süß - ein guter Einstand!

Gäste des Banyan Tree werden bei der Ankuft der Fähre bereits erwartet, sprich: Shuttle-Service ist inklusive. Das Banyan Tree hat direkt gegenüber des Duty Free auch einen kleinen Sammel- und Aufenthaltsbereich eingerichtet.

Kleine Buggys im ganzen Resort.

Ungefragt wurden uns zwei Liegestühle auf die Terrasse gestellt, als das Wetter besser wurde.

Bei der Gelegenheit auch noch einmal einen Riesendank und Kompliment an das Villa-Personal, die immer viel Aufwand mit der Raumgestaltung betrieben haben und immer sofort zur Stelle waren, wenn man einen Wunsch hatte !

Frühstück auf dem Zimmer? Das geht wohl auch.

Gratis W-LAN auch auf den Zimmern - sehr löblich.

Check-In und Check-Out: reibungslos. Selbst dass wir einen Tag früher wieder abreisen mußten, hat weder Schwierigkeiten noch Zusatzkosten verursacht! Vielen Dank!

Einen halben Punkt müssen wir leider abziehen, weil bei Regen leider die Schirme knapp werden und dann entweder gar keine oder nur noch defekte vorhanden sind. Das muß doch nicht sein!


Gastronomie = (keine Gesamtwertung)

Super Frühstücksbuffet im 'Tree Tops', dem Hauptrestaurant! Da bleibt kein Wunsch offen - inkl. verschiedener frisch gepreßter Säfte und Champagner. Ab ca. 10:30 Uhr wird abgeräumt.

Die übrigen Restaurants im Resort haben wir nicht getestet; nur noch das BBQ im Angsana. Sehr lecker, mit vielen indonesischen Speisen. - Lustig ist auch: wenn man von dort am späten Abend zu Fuß zum Banyan Tree zurückgeht, kann man ein tolles Froschkonzert hören! Ob die Bewohner des Angsana auch toll finden, weiß ich nicht, denn es ist schon ziemlich laut…


Unterhaltung, Sport, Wellness = 3,5

Unterhaltung und Sport: gibt es im Resort direkt nicht, da hier alles auf Ruhe ausgerichtet ist. Aber man kann alles in den umliegenden Resorts haben - kein Problem. Auch der Fitnessraum findet sich beispielsweise im Angsana (nicht im Resort - ein ziemliches Manko). Der Golfplatz ist eine kurze Buggytour entfernt. (Achtung: Fahrten in die umliegenden Resorts muß man teilweise selbst organisieren. Am besten man telefoniert und läßt sich von dort abholen und zurückbringen; ggf. muß man hier Fahrtkosten einkalkulieren).

Natürlich gibt es ein Spa. Wir haben eine Rückenmassage und eine Fußbehandlung getestet. Nichts aufregendes, etwas zu teuer, aber ordentlich.


Zusätzliche Informationen

Wenn man sich ganz fürchterlich langweilt, kann man mit einem Minibus (kostet extra) zum Pasar Oleh Oleh fahren: ein Touri-Basar, der extra nur für die Touristen der Resorts geschaffen wurde. Immerhin gibt es auch einen kleinen Supermarkt.

Ganz nett für die, die es noch nie gesehen haben: eine Tour durch einen Mangrovenwald. Ja, man hat endlich begriffen, dass diese Wälder geschützt werden müssen! Mit ein bißchen Glück sieht man eine (meist schlafende) Mangrovenschlange oder trifft auf dem Weg einen kleinen Waran oder auch Affen.

Will man in die Hauptstadt Tajung Pinang, sollte man schon eine Tagestour einplanen; Kosten über den lokalen Autovermieter mit Chaffeur: 100 Sin $.

Zusatzkosten/Trinkgelder: Soweit wir wissen, gibt es hier kein "all-inclusive". Insofern muss man schon mit erheblichen weiteren Kosten für essen und (alkoholische) Getränke rechnen.
Da es auch keine größeren Einkaufsmöglichkeiten gibt, ist es angebracht, bei der Ankunft der Fähre direkt im Duty Free einzukaufen.

Je nach Jahreszeit muß man mit mehr oder weniger Regen rechnen. Aber alle Angestellten sorgen dafür, dass man sich auch bei Regen wohlfühlen kann.

Publikum: überwiegend enlisch-sprechend, 30-60, für Kinder eher ungeeignet.

Ein wunderbarer Ort für eine Woche Erholung (danach könnte es etwas langweilig werden), vorallem, wenn man mal nicht auf's Geld sehen muss oder will. Wir würden immer wieder auch in der "Regenzeit" fahren, denn dann ist das Resort recht leer und somit gibt es (auch bei Regen) nirgendwo Gedränge.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Singapur
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Mai 2012

Seit einiger Zeit leben wir als Expatfamily in Singapur, von wo aus wir viele Reisen und Kurztrips unternehmen. Im Februar verbrachten wir ein Wochenende im Banyan Tree, da Bintan mit der Fähre von Singapur nur zwei Stunden entfernt ist. Die Fahrt zum Hotel dauert nur 15 Minuten.
Die Anlage ist zwar etwas älter, jedoch gepflegt. Die Lage ist traumhaft, direkt am Meer und ein Pluspunkt ist der große Strandabschnitt, zu dem nur Hotelgäste des Banyan Trees und des benachbarten Angsana Hotels Zugang haben.
Es gibt verschiedene Restaurants, wobei das Treetop Restaurant mit seinem Ausblick und den angebotenen Speisen absolut empfehlenswert ist. Das Frühstücksbuffet ist abwechslungsreich und lecker.
Die Villen sind großzügig in der Anlage verteilt, so dass man nur wenige andere Hotelgäste trifft. Die Zimmer geräumig und das Interior geschmackvoll. Service und Personal sind äußerst zuvorkommend.
Es gibt zwei Pools, wobei nur einer von Kindern besucht werden kann. Wir als Eltern fanden diese Regelung nachvollziehbar und auch der Kinderpool ist wunderbar und liegt zudem direkt am Strand.
Wer nicht gerne lange Strecken laufen möchte, kann sich mit Buggies chauffieren lassen. Unsere Kinder fanden das großartig.
Der Spabereich erschien mir persönlich zu teuer, weshalb ich mich für die Massage im benachbarten Angsana entschieden habe. Diese war angenehm und um einiges günstiger.

Fazit: Zwar nicht billig, jedoch für einen Wochenendausflug absolut empfehlenswert, für alle die Ruhe und Erhölung suchen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Banyan Tree Bintan? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Banyan Tree Bintan

Anschrift: Jalan Teluk Berembang Laguna Bintan, Riau Islands Province 29155 , Indonesien
Lage: Indonesien > Riau Islands Province > Riau Archipelago > Bintan Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 der Luxushotels in Bintan Island
Nr. 2 der Spa-Hotels in Bintan Island
Nr. 4 der Strandhotels in Bintan Island
Preisspanne pro Nacht: 339 € - 571 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Banyan Tree Bintan 5*
Anzahl der Zimmer: 72
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Expedia, Booking.com, Hotels.com, TripOnline SA, Asiatravel.com Holdings, Odigeo, Odigeo, Hotel.de und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Banyan Tree Bintan daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Banyan Tree Bintan
Bintan Banyan Tree
Banyan Tree Bintan Bintan Island, Riau Islands
Banyan Tree Bintan Hotel Bintan
Banyan Tree Hotel Bintan

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Banyan Tree Bintan besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.