Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Herzlich Wilkommensein = Puri Mesari” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Puri Mesari

Speichern Gespeichert
Puri Mesari gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Puri Mesari
3.0 von 5 Hotel   |   Jalan Mertasari 66 | Sanur Kauh, Sanur, Denpasar, Bali 80227, Indonesien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 13 von 64 Hotels in Sanur
Mannheim, Germany
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Herzlich Wilkommensein = Puri Mesari”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2013

Wir verbrachten zwischen Ende September und Anfang Oktober 10 Nächte im Puri Mesari Sanur und bereuten unsere Wahl nicht, obwohl wir direkt auf einige der gleichen schon auf tripadvisor beschriebenen Zimmermängel stießen – allerdings auch auf die vielen positiven Aspekte, welche diese Mängel eindeutig in den Hintergrund treten lassen.

Zimmer:
Unser Zimmer gehörte zu denen älteren im hinteren Bereich der Anlage und lag im 1. Stock (Superior double). Dieses zeigte sich geräumig und relativ sauber, jedoch auch sichtlich in die Jahre gekommen. Bett, Kommode, Vorhänge, Beleuchtung waren recht „abgewohnt“ aber tolerabel. Die Klimaanlage ist dafür digital bedienbar. Nicht akzeptabel war eine lose Steckdose mit heraushängenden Kabeln unter dem Nachtisch, die dann am folgenden Tag repariert wurde.

Bad:
Klar, der auch schon von anderen Gästen beschriebene Kondenswasser-Schimmel über der Dusche im Bad ist nicht schön, hat uns auch nicht gefallen und wurde auch bei der Hotelleitung angesprochen, die dies mit Alter/Bauweise des Gebäudes bzw. „Renovierungsstau“ begründete. Zu beanstanden war außerdem -- ebenso wie von anderen Gästen hier berichtet -- die lose Verankerung der Toilette, die dadurch beim Spülen leckte und am folgenden Tag ausgebessert wurde. Im Bewusstsein, dass solche Details bis zu einem gewissen Maß unter „landes- und kategorietypisch“ einzuordnen ist, beließen wir es dabei. Letztendlich sollte das Hotel in Anbetracht zahlreicher identischer Kritiken zumindest diese Bäder wenn schon nicht die gesamten älteren Zimmer einfach sobald und so gut als möglich renovieren.

Service:
Die Betreuung durch das zum Teil noch sehr junge Personal im Puri Mesari war vom Empfang bis zur Verabschiedung, vom Manager über das Rezeptionsteam bis zu Küche und Housekeeping familiär herzlich, alle Mitarbeiter immer sehr um jeden Gast bemüht, immer lächelnd, aufmerksam und zuvorkommend, niemals genervt oder aufgesetzt. Mehrmals erkundigte man sich fürsorglich, ob wir mit der Beseitigung der Mängel im Zimmer zufrieden waren. Alle Mitarbeiter, allen voran der charmante Manager, bewiesen ein extrem gutes Gespür dafür, wann bei ihren Gästen Infos oder eine Plauderei oder einfach Zurückhaltung gefragt waren. Und wenn der Fahrdienst in die Stadt gerade unterwegs ist, wird ein Taxi gerufen und die Kosten übernommen.

Essen:
Das inkludierte Frühstück wurde von anderen Rezensenten kritisiert, was recht unverständlich ist, wenn man das „Konzept“ verstanden hat. Ein kleiner inhabergeführter Betrieb mit wenigen Zimmern und Gästen bietet (abgesehen von seiner Kategorie) eher kein tägliches ausgetüfteltes Buffet, denn es würde sich kaum rechnen. Man bekommt einfach eine solide kleine Grundlage für den Tag, die man beliebig und für kleines Geld erweitern kann. Uns reichte fast immer der gute Obstmix mit z.B. dem extrem leckeren French Toast oder dem Jaffle (gebackener Sandwich). Dazu ein super Cappuccino oder Milchkaffee für sozialverträgliche 1,50 Euro extra (statt des recht starken „Bali Kopi“ aus der Kanne). Wenn man davon ausgeht, dass man abends in einem der zahlreichen guten und günstigen Restaurants in Sanur oft zwei, drei Gänge isst (essen will!), ist man froh, morgens Zurückhaltung geübt zu haben. Den Hunger zwischendurch stillt die Küche des Mesari am Pool mit schörkellosen schmackhaften Snacks wie Club Sandwich, Nasi/Mie Goreng, Frühlingsrollen etc. oder auch einem ausgezeichneten Crêpe mit Eis und Früchten. Alles was wir in den 10 Tagen bekamen, war frisch zubereitet und schmeckte gut bis sehr gut.

Lage/Pool/Strand:
Das Hotel besticht durch seine ruhige Lage am südlichsten Zipfel Sanurs abseits des Trubels und des Strands. Die großartige Gartenanlage spricht für sich und wurde schon ausgiebig beschrieben; der Pool ist zwar eher ein Badeteich, anders würde er allerdings auch nicht in das idyllische Gesamtensemble passen.
In 5 Minuten ist man zwar am Südende des Strands, aber dort ist er wenig attraktiv. Der Manager empfahl uns eine gute Stelle wenige Kilometer nördlich, wo man für kleines Geld Liegen für den ganzen Tag mieten kann. Diese Stellen sind rar und leicht zu übersehen, da sich Hotel nahtlos an Hotel reiht und somit auch deren private Liegeplätze. Daher fehlt es leider auch von Süd nach Nord an (öffentlichen) Duschen und WCs. Insgesamt ist der Sanur-Strand mit seinem seichten Wasser nicht die erste Wahl, falls man in erster Linie ausgiebig im Meer schwimmen oder tauchen will, dafür geht es hier einfach viel gemütlicher zu als etwa in Kuta.

Fazit
Das Puri Mesari ist ein kleines, bodenständiges, sehr herzliches und immer um das Wohl seiner Gäste bemühtes tropisches Refugium. Ideal insbesondere für Paare, die im Süden Balis einen absolut ruhigen Rückzugsort ohne Schnickschnack mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis suchen, um von dort aus die Insel zu erkunden. Wir haben hier gefunden, was wir suchten und würden bei einem weiteren Bali-Aufenthalt sicher wiederkommen.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

222 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    100
    92
    21
    4
    5
Bewertungen für
39
104
29
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2013

Bei der Ankunft wirkte das Hotel gepflegt und schön, das Personal sehr nett. Unser Zimmer war im hinteren Teil der Anlage. Beim ersten richtigen Blick ins Zimmer wurde der erste gute Eindruck getrübt. Das Zimmer war sehr schlecht beleuchtet und nach hinten hatte man einen "Ausblick" auf eine Betonwand. In den Ecken hat man überall Schimmel oder Dreck gefunden. Im Bett waren überall kleine schwarze Härchen, da hat auch die Deko mit frischen Blumen nicht geholfen. Im Bad wurde es dann aber richtig übel. Schimmel an den Decken und Wänden, ebenfalls "Ausblick" auf die Wand, schlimmer Lärm durch eine Baustelle. Die Dusche und das Waschbecken wirkten einfach nur dreckig und nicht richtig geputzt. Der Wasserhahn hat nicht funktioniert, nur gesprüht. Die Dusche wollten wir auf keinen Fall benutzen. Auch an Schlafen war nicht richtig zu denken, denn die Klimaanlage war super laut und konnte nicht reguliert werden. Am Morgen hat ein kleiner Stromschlag beim Einstecken einer Lampe das Maß dann aber vollkommen überspannt. Wie in vorherigen Bewertungen schon beschrieben ist das inkludierte Frühstück sehr schlecht, am Besten man frühstückt auswärts. Uns wurde nach dreimaligen Fragen (bereits direkt nach dem Einchecken) für den neuen Tag ein anderes Zimmer, mit tatsächlich saubererem Bad angeboten. Dieses Angebot haben wir allerdings abgelehnt. Das Zimmer wurde auch nicht noch einmal geputzt. Nach einer Nacht haben wir völlig enttäuscht und angeekelt ausgecheckt. Die guten Bewertungen können wir wirklich nicht nachvollziehen und wir haben schon für wesentlich weniger Geld viel besser übernachtet, auch in Bali.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2013 über Mobile-Apps

Etwas abseits aber mit kostenlosem Shuttle in die Stadt, perfekt um nach jeglicher Aktivität zu entspannen. Sehr freundliches, hilfsbereites Personal - für uns perfekt. Zu Fuß fünf Minuten zum Strand - mit dem Shuttle fünf Minuten in die Stadt...

  • Aufenthalt Juli 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Das Pui Mesari liegt etwas abseits des Touristentrubels und der Souvenir-Shops am südlichen Ende von Sanur. Den Strand erreicht man in 5 Minuten zu Fuß; bis zum Ngurah Rai Flughafen benötigten wir am frühen morgen unserer Abreise ca. 30 Minuten mit dem PKW. Wir hatten ein Superior Room für eine Übernachtung gebucht. Der Empfang durch das Rezeptions-Personal war sehr freundlich und wir wurden persönlich zu unserem Zimmer im ersten Stock begleitet. Das Zimmer war einfach ausgestattet: großes King-size Bett mit sauberer Matratzenauflage (großer Pluspunkt!), Klimaanlage, zwei Stühle mit einem kleinen Tisch, ein Schreibtisch mit Hocker und einem kleinen Kühlschrank mit diversen Getränken sowie einem großen Kleiderschrank. Das Badezimmer war ausgestattet mit einer großen Badewanne im Jacuzzi-Stil. Hier fiel uns leider negativ auf, dass sich doch relativ viele dunkle Haare in Waschbecken und Badewanne befanden, die Waschbecken-Unterschränken seit einiger Zeit nicht sauber gemacht worden waren, die Toilette nicht richtig im Boden verankert war, dadurch wackelte und von irgendwoher Wasser raus tröpfelte. Das Zimmer verfügt weiterhin über einen kleinen Balkon (Blick zum Innenhof) mit zwei Stühlen und einem Tischchen. Der Innenhof besteht aus einem Garten mit kleinen Fischteichen. Leider war der Garten meiner Meinung nach nicht sehr gepflegt. Es waren kaum grüne Pflanzen zu sehen und auch in den Teiche waren außer den Fischen kaum Bepflanzungen. Jedoch übernachteten wir hier zum Ende der Trockenzeit, so dass es im Allgemeinen recht karg auf Bali war. Im vorderen Bereich der Anlage befindet sich der große Pool mit einigen Liegen und das Restaurant sowie ein kleines Business-Center. Bis auf die negativen Punkte im Badezimmer – die durch kleinere Renovierungen schnell beseitigt wären - war das Hotel ok.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Offenbach, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2012

... bereits 5 Tage im Norden Balis verbracht, haben wir anschließend das Puri Mesari im Süden gebucht um nicht Nachts zum Airport fahren zu müssen (wer die Wege kennt weiß warum)
Bei der Ankunft und Einblick in unser Zimmer waren wir zunächts sehr enttäuscht. In der letzten Ecke des Hotels umzingelt von meterhohen Betonwänden war die Aussicht im wahrsten Sinne des Wortes eher unterirdisch (man steigt die Treppen nach der Rezeption nämlich nach unten in eine Art Kuhle, in der sich die Anlage befindet). Das offene Bad war unzumutbar, und nein, wir sind Natur aus dem Norden in Tejakula sehr wohl gewöhnt gewesen, aber verschimmelte Wände und ein unsauberes Klo hat nichts mit Natur zu tun.
Kurzerhand haben wir uns für ein bezahltes Zimmerupgrade entschieden. Das neue Zimmer war direkt am Pool und sehr geräumig und sauber. Dort musste man allerdings die Geräuschkulisse in Kauf nehmen: Wege schrubben um 6.00 Uhr in der Frühe, als wäre es neben dem Bett. Zu allem Überfluss wird dann auch noch das dreckige Wischwasser zu den Fischen in die Becken gekippt. Was das soll, kann ich mir nicht erklären.

Das Frühstück ist sehr übersichtlich, Extras muss man bezahlen. Wir haben mit amerikanischen Frühstück gebucht, uns wurde jedoch nur das Continental (4 Toasts mit Butter und Marmelade) angeboten. Erst nach Diskussion und Rücksprache mit der Rezeption gab es das "Richtige".

Während der Regenzeit säuft die Anlage regelrecht ab. Die Wege stehen unter Wasser, trockenen Fußes das Zimmer erreichen ist ohne Gummistiefel ausgeschlossen. Deswegen ist das gelbe "Slippery when wet" Klappschild auch dauergeparkt.

Zusammenfassend: Mit balinesicher Kultur, wie in anderen Bewertungen beschrieben, hat die Anlage sicherlich nichts zu tun. Dafür muss man sich in den relativ unerschlossenen Norden vorwagen.
Nochmal buchen: leider Nein!

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2012

gerade las ich in einer Bewertung über das Puri es handele sich um "eine in die Jahre gekommene Anlage"...
Wir wissen nicht, ob die Person in dem Moment von Mücken geplagt war oder Ärger mit der besseren Hälfte hatte..Wohl eher letzteres. Die Eigentümer sind sehr darauf bedacht, die Anlage in Schuss zu halten. Es ist wirklich immer wieder sehenswert, wie hier der Spagat zwischen Erneuerung und Beibehaltung des balinesischen Flairs zelebriert wird. Dadurch das eben nicht alles "gecleant" wird; das man soviel als möglich die original grauen Steine belässt und passende Fassadenfarbe wählt, entsteht ein wunderbares Gesamtbild. Natürlich sieht man die Auswirkungen der Jahreszeiten, aber genau das macht ja auch das Flair dieser einmaligen Anlage aus.
Wir haben im Norden der Insel ein ähnliches Hotel besucht und waren geschockt. Hier hatte man tatsächlich alles gecleant! Die naturgrauen Steine und Säulen waren weiß übermalt und man kam sich vor, wie in einem Pferdestall. Obwohl die Zimmer ähnlich bestückt waren wie im Puri, fiel der Gegensatz doch krass ins Auge. Die liebevolle Einrichtung mit ausgesuchten Möbeln und mit künstlerischen Produkten der Insel geschmückte Wände im Puri Mesari und nackte Wände mit hingeklatschten Möbeln in einem großen aber dafür leer erscheinenden Raum im "Pferdestall".
Bei der Gelegenheit fiel uns auch auf, wie gepflegt die "wilde Natur" des Puri Mesari doch ist und mit wieviel Mühe und landschaftsgärtnerischen Geschick man vorgegangen ist.
Außerdem ist und bleibt es ein Riesenunterschied, ob man in einem anonymen Großhotel eincheckt oder in einer kleinen aber sher feinen familiengeführten Anlage morgens vom Chef begrüßt wird...
Wer noch mehr wissen will, dem empfehlen wir unsere Bewertung vom Mai 2011.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
76 Hotelbewertungen
Bewertungen in 92 Städten Bewertungen in 92 Städten
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2011

Ich sitze gerade auf der kleinen Terasse dieses kleinen gemuetlichen Hotels am Suedende von Sanur und geniesse die Ruhe. Es gibt 4 Hauptgebaeude mit Bungalow-aehnlichen Zimmern, alle mit eigenem Eingang und Terasse oder Balkon. Der Pool ist in der Mitter der Anlage ebenso wie der offene Fruehstuecksraum. Das Zimmer ist ok gross und sehr sauber. Das Bad ist draussen, aber ueberdacht. In der kleinen Anlage sind zwischen den Gehwegen kleine Pools in die aber leider das Putzwasser gekippt wird. :(
Das Fruehstueck ist ok, sehr einfach, wie andere bereits bemerkten. Bei inklusivem Fruehstueck gibt es das Continental Fst. mit 2 weissen Toastscheiben, Marmelade, Obst aber unlimitiertem Bali Kaffee. Man kann zu Aufpreisen andere Sachen hinzubestellen, die guenstig sind, ab 1.50 EUR fuer Ei oder French Toast. Vergleicht man die Preise des Fst.s mit einem Warung (Art Cafe) in der Naehe, sind sie fuer das was man bekommt, etwas ueberhoeht.
Zum Strand sind es 10 min Fussweg und zu den Touristenstrassen ebenfalls. Ich finde es hier total super und wuerde jederzeit wieder hier uebernachten.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Puri Mesari? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Puri Mesari

Anschrift: Jalan Mertasari 66 | Sanur Kauh, Sanur, Denpasar, Bali 80227, Indonesien
Telefonnummer:
Lage: Indonesien > Bali > Denpasar > Sanur
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 10 der Romantikhotels in Sanur
Nr. 13 der Familienhotels in Sanur
Preisspanne pro Nacht: 30 € - 46 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Puri Mesari 3*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Hotel.de, LogiTravel, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Weg, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, HotelsClick und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Puri Mesari daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Puri Mesari Sanur, Bali
Puri Mesari Hotel Sanur
Hotel Puri Mesari Sanur

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Puri Mesari besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.