Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein Urlaub, den man nicht so schnell vergisst!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kamafari Surfcamp

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Kuta suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Kamafari Surfcamp
Jl. Labuhan Sait Pecatu, Kuta, Bali, Indonesien   |  
Hotelausstattung
München, Deutschland
1 Bewertung
“Ein Urlaub, den man nicht so schnell vergisst!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2013

Meine Freundin und ich verbrachten im August 4 Wochen im Kamafari Surfcamp. Obwohl noch weitere Trips nach Ubud, auf die Gili Islands und zu weiteren Stops geplant waren, blieben wir doch die gesamte Zeit im Camp, da es uns hier so unglaublich gut gefallen hat. Die Lage des Camps ist traumhaft. Aufgrund der Hanglage kann man vom Camp aus auf den Ozean blicken und an einem schönen Tag zeigen sich zusätzlich die Gipfel der Vulkane im Hintergrund. Wir hausten die gesamte Zeit in einem der neugebauten Bungalows. Darin war ein großes King Size Bett und einige Schränkchen, um all sein Zeug sauber zu verstauen. Die kleine Terrasse vor den Bungalows ist super, um darauf den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Das Frühstück und Abendessen ist im Preis inbegriffen gewesen. Meinen Banana Pancake zum Frühstück vermisse ich, jetzt wo ich wieder zuhause bin, schon sehr :-) Ich konnte bereits schon ein bisschen surfen und habe mir nur für ein paar Gulden im Camp ein Brett ausgeliehen, meine Freundin war Anfängerin und hat dort einen Surfkurs genommen. Sie war total begeistert, wie professionell die balinesischen Surflehrer einem das Surfen beibringen. Sie achten sehr darauf, dass man nur an Orte geht, die für Anfänger nicht gefährlich sind. Auch wenn hier schon jemand eine Bewertung geschrieben hat, dass der Surfkurs bei Reef Break lebensgefährlich ist, stimmt das überhaupt nicht. Der Surfkurs ist grundsätzlich nur zur High Tide ins Wasser gegangen, wo immer ausreichend Wasser über dem Riff ist und bei den kleinen Anfängerwellen nur schwer was passieren kann. Obwohl es ein wirklich schwerer Sport ist, hat es meine Freundin dank dem tollen Coaching nach 4 Wochen sehr gut hinbekommen ;-) Das balinesische Personal im Camp ist ausgesprochen sympathisch gewesen und man hat sie alle nach 4 Wochen richtig ins Herz geschlossen. Auch mit all den anderen Gästen (bei unserem Besuch etwa 20 weitere Gäste) hat sich eine richtig tolle Gruppe entwickelt. Wir sind eine richtige Kamafari Family geworden :-) Der Abschied von jedem einzelnen fiel uns schlussendlich dann mehr als schwer und ich kann mich zurückblickend nicht daran erinnern, dass ich schonmal zuvor in einem Urlaub gewesen bin, der so bleibende Eindrücke hinterlassen hat!!!

  • Aufenthalt August 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

31 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    27
    1
    2
    0
    1
Bewertungen für
Familien
0
5
14
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Gröbenzell, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juni 2013

Meine Freundin und ich waren dieses Jahr im Januar zum 2ten Mal auf Bali und wir hatten einen wirklich tollen Aufenthalt im Kamafari Surfcamp.
Genau, wir waren im Januar, während der Regenzeit dort und konnten daher auch erfahren wie verregnete Tage auf Bali sein können.
Trotz des Regens haben wir wirklich schöne Tage im Camp verbracht und das haben wir auch dem tollen Personal (thanks Sonder, etc...) zu verdanken. Wir haben uns mit unseren Fragen jederzeit willkommen gefühlt und konnten auch bei Unterkunft oder Verpflegung keine Mängel feststellen. Wir haben es bis jetzt in fast keiner anderen Unterkunft in diesem Ausmaß erlebt, dass wir viel mehr als Freunde und nicht als Kunden betrachtet wurden.
Alles in allem war es ein super toller Urlaub und wir können das Kamafari Surfcamp jedem wärmstens empfehlen.

Schönen Urlaub und ciao,
Lissi und Marius

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
delhi
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2013

Um mich von 10 Monaten Asien zu erholen hab ich ein 2 wochigen Urlaub auf Bali eingeplant. Ich hab Ruhe und Entspannung gesucht und so viel mehr gefunden. Aus den 2 Wochen sind knappe 2 Monate geworden.

Im camp hab ich ein zweites zu Zause gefunden und in vielen meiner Mitbewohner eine besondere Reisefamilie.

Zugegeben der Supermarkt ist etwas weiter weg, aber das fuhrt nur dazu dass man sich mal auf eine spannende 5min Rollerfahrt einlassen muss. In der Regel ist immer jemand da der schnell mit einem fahrt, wenn man sich selber nicht traut wie die locals unterwegs zu sein.

Indonesien ist nicht Deutschland, dessen sollte man sich bewusst sein, manche Sachen funktionieren hier anders. Aber das is ja grad das gute daran! Wenn man sich dieser Gemeinschaft offnet wird man mit 1000 tollen bleibenden Eindrucken belohnt, die einen auch 0,78 Euro cent fur 1 Liter Wasser bereitwillig zahlen lassen, falls man es mal nicht zum Supermarkt schafft.

Fur mich jedenfalls ist es ein Highlight meiner Reise gewesen. Eine herzliche Umgebung in der man sich pudelwohl fuhlt. Traumhafte Aussicht, mehr Essen als man vertragen kann und wunderschone Bungalows. Ein riesiges Wohnzimmer im "freien" um sich mit der ganzen Bande zu treffen.

Ich werd definitive wieder kommen.

  • Aufenthalt April 2013, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2013 über Mobile-Apps

Waren letzten Juni auf unsere Welttour auch im Kamafari. Zweifelslos wunderschöne Anlage in Hanglage-damit aber auch sehr abseits.

Haben dort nen Surfkurs gemacht. Leider nicht so dolle gewesen. Chef war nicht da, vielleicht lags auch daran. Die zwei balinesischen Jungs waren zwar zunächst ganz nett und nicht ganz untalentiert.

Allerdings hat es uns ziemlich enttäuscht, dass - obwohl wir davor ausdrücklich diskutiert und 4h abgemacht hatten - wir nur 1h im Wasser waren. Zu hohe wellen; klar kann passieren, wenn wir allerdings zuvor exakt genau die Bedenken äußern und die Jungs erstmal ein stündchen am Strand mit Kollegen Schätzchen halten können: schwach!

Auch anschließend kein entgegen kommen

Dafür nen 50er war verdammt viel. Enttäuschend.

  • Aufenthalt Juni 2012
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Dürkheim, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. März 2013

Bali 2012 im Kamafarisurfcamp – Surfurlaub vom Feinsten
Das Camp befindet sich in einer ziemlich idealen Lage, von der aus man alle wichtigen Surfspots mit den vom Camp zur Verfügung gestellten Rollern innerhalb von 5 bis maximal 30 Minuten erreichen kann. Es hebt sich insbesondere durch den Style, die Sauberkeit und eine jeden Tag aufs Neue beeindruckende Idylle stark von allen von uns gesehenen anderen Unterkünften ab.
Zwar ist es richtig, dass die Preise im Vergleich zu reinen Übernachtungsgelegenheiten etwas teurer sind, diese sind aber wie bereits erwähnt kaum vergleichbar und außerdem handelt es sich ja um ein Surfcamp.
Der Service (Ausleihen von Rollern und Brettern, Essen, Surfguiding) hat immer reibungslos geklappt.
Da wir keine blutigen Anfänger waren, haben wir statt Unterricht nur die Hilfe vom Surfguide Agus (bester Mann) in Anspruch genommen . Das war ideal, weil er sich extrem gut auskannte und uns immer zur richtigen Zeit zum richtigen Ort gebracht hat. Agus ist ein sehr angenehmer und umgänglicher Typ, der immer wieder wichtige Tips gibt und mit hundert prozentiger Sicherheit den Peak der nächsten Welle vorraussagen kann, noch bevor ein normal sterblicher, diese überhaupt kommen sieht.
Die Stimmung Camp im war immer top, wir haben beim Surfen, Billardspielen, Partymachen und Chillen im Camp sehr viele coole Leute kennengelernt.
Insgesamt hatten wir hammergeile 4 Wochen und können das Camp auf jeden Fall weiter empfehlen! Sobald wieder genug Geld für den Flug da ist, werden wir uns unsere Bretter schnappen und wieder vorbeistarten!
Hang Loose!

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

ich kann das kamafari camp nur weiterempfehlen! war dort insgesamt 3 wochen und war wunschlos glücklich. tolle lage mit meerblick und garten. sehr gemütliche und saubere unterkunft. leckeres essen. super surfkurs mit geduldigen lehrern. und ganz wichtig: ein absolut tolles und vorallem hilfsbereites team (es wird einem wirklich bei allen problemchen -von der wäsche bis zur reifenpanne- geholfen!) meine nächster trip ins camp ist bereits gebucht...

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2012

Die Lage des Surfcamps ist auf den ersten Blick idyllisch ruhig, wird aber durch die nahe Durchgangsstraße schnell wieder relativiert. Die nächsten Einkaufsmöglichkeiten sind 20 Min mit dem Moped entfernt, die Getränke im Camp selbst sind doppelt so teuer wie in jedem Supermarkt auf Bali. Das Essen ist nicht schlecht, aber damit auch nur üblicher Standard auf Bali. Die Begeisterung der anderen Besucher kann ich nicht nachvollziehen.
Die Zimmer sind in Ordnung, allerdings ist eine Dusche und ein WC für zwei Vierbettzimmer definitiv zu wenig.
Der im Camp buchbare Surfunterricht ist hingegehen eine Zumutung bis lebensgefährlich: Auch für Anfänger findet er an einem Strand mit Reef Break statt, d.h. erst mal 50m rauspaddeln. Für jemanden, der zuvor noch nie in ein Brett in der Hand hatte, absolut der Falsche Anfang. Die Einweisung am Strand bestand aus 5 Min in sehr schlechtem Englisch am Strand, Sicherheitshinweise gab es keine. Während meiner 2h am Strand kamen zwei erfahrene Surfer mit gebrochenen Brettern aus den Wellen.
Fazit: Das Camp geht so, der Surfunterricht ist eine (überteuerte) Unverschämtheit. Wer auf Bali Surfen lernen will, sollte sich ein anderes Camp suchen.

  • Aufenthalt November 2012, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Kamafari Surfcamp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kamafari Surfcamp

Anschrift: Jl. Labuhan Sait Pecatu, Kuta, Bali, Indonesien
Lage: Indonesien > Bali > Kuta
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten
Hotelstil:
Nr. 10 von 75 sonstigen Unterkünften in Kuta
Preisspanne pro Nacht: 22 € - 25 €
Auch bekannt unter dem Namen:
Kamafari Surfcamp Bali/Kuta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kamafari Surfcamp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Kamafari Surfcamp gehört jetzt zu Ihren Favoriten