Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zweimal - ist einmal zuviel / Twice - is once too much” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu InterContinental Bali Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
InterContinental Bali Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
InterContinental Bali Resort
5.0 von 5 Resort   |   Jl. Uluwatu 45, Jimbaran, Bali 80361, Indonesien   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 7 von 38 Hotels in Jimbaran
Stuttgart, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zweimal - ist einmal zuviel / Twice - is once too much”
1 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2014

Einleitend muss ich erwähnen, dass wir bereits 2009 Gäste des Intercontinental Bali Resorts waren und damals eine Balinese Suite bewohnten, die die Vorzüge des / den Zutritt zum Club Intercontinental beinhaltete.

Die Anreise zum Hotel begann erst einmal mit einer knapp einstündigen Verspätung, da sich der Fahrer des Hotels (Anmerkung: im Vorfeld wurde mit dem Hotel eine Abholung vom Flughafen Denpasar vereinbart) um eine Stunde angeblich auf Grund des regen Verkehrs verspätete.
Wer Bali bereits besucht hat, dem ist bekannt, dass der Verkehr auf Bali grundsätzlich chaotisch ist - auch dem Hotel sollte dies geläufig sein, so dass daher eigentlich davon auszugehen ist, dass der Fahrer rechtzeitig hätte losgeschickt werden können, um dann halbwegs pünktlich den Flughafen zu erreichen, der ca. 20 Minuten Autofahrt vom Hotel entfernt liegt.

Gab es 2009 noch eine Arrival Lounge des Intercontinental Hotels am Flughafen, in dem die Wartezeit auf Visa oder Transfer bei einem kühlen Getränk überbrückt wurde, ist diese nun nicht mehr vorhanden - ob jetzt aus Sparmaßnahmen oder auf Grund des Umbaus des Flughafens.

Nach gut 20-minütiger Wartezeit auf die Abholung am Ankunftsterminal des Flughafens kam dann schließlich ein Repräsentant des Hotels, der einem mitteilte, man müsse zwar noch weiter auf den Fahrer warten aber könne Ihm am besten schon einmal "entgegenlaufen", andernfalls würde es ja noch länger dauern. So machten wir uns also vom Domestic Terminal mitsamt unseren 5 Koffern bei geschätzten 35 Grad und 90% Luftfeuchtigkeit auf an das andere Ende des Flughafens, der mittlerweile die Größe eines Flughafens wie Düsseldorf oder Stuttgart erlangt hat, um dort weiter auf den Fahrer warten zu dürfen.

Der Check-In im Hotel ging dann sehr schnell von statten, wir erhielten, wie im Vorfeld bereits geklärt wurde, ein kostenloses Upgrade von einem Club Zimmer auf ein Club Duplex Room auf Grund meiner Ambassador Mitgliedschaft. Wobei das kein guter Wille des Hotels war, da mir dieses im Vorfeld ein Upgrade sogar kostenpflichtig verkaufen wollte, sondern einfach als Ambassador Mitglied bei Intercontinental Hotels kostenlos garantiert wird.

Negativ ist in diesem Zusammenhang anzumerken, dass egal von welchem Mitarbeiter des Hotels man während des Check-Ins oder des gesamten Aufenthaltes angesprochen und in die jeweiligen Einrichtungen des Hotels eingewiesen wurde, keinem bekannt war, dass wir bereits 2009 Gäste des Hotels waren. Als Wiederholungsgast würde man sich über entsprechende Anerkennung freuen - aber hierauf wird wohl kein Wert mehr gelegt, trotz der Tatsache, dass zumindest Mitarbeitern der PR Abteilung der Umstand bekannt war auch wenn die damalige Buchung auf den Namen meiner Begleitung lief.

Servicetechnisch hat sich das Hotel im Vergleich zu unserem damaligen Aufenthalt sehr verändert, leider zum negativen.

Wurde 2009 noch sehr viel Wert auf den direkten persönlichen Kontakt und Service gelegt, ist dieser gänzlich nicht mehr vorhanden. Der Service-Anspruch an ein 5 Sterne Hotel wird im Intercontinental Bali Resort nicht mehr erfüllt. Erhielt man 2009 beispielsweise noch persönliche Willkommensschreiben des Managements auf das Zimmer oder Einladungen zu einem Empfang des Hoteldirektors gab es dies gänzlich nicht mehr. Gab es 2009 noch jeden Abend ein kleines Geschenk auf das Zimmer, gibt es dies heute nicht mehr. Es mag nach Kleinigkeiten klingen, aber genau diese Kleinigkeiten setzen die Standards und machen ein Hotel erkenn- bzw. wiedererkennbar.

Auch die Leistungen des Club Intercontinentals haben massiv abgenommen, hatte man 2009 noch mittags und abends die Möglichkeit aus einer Menükarte die unterschiedlichsten Speiseangebote neben einem fantastischen Büffet auszuwählen, beschränkt man sich nun mittags auf eine Etagere mit immer gleichen Canapes, die man auf den Tisch gestellt bekommt, und am Abend auf die Darbietung eines Minibuffets bestehend aus den immer gleichen Käse-/Wurst- und Gemüsesorten dazu erhält man auf den Tisch vier warme Fingerfoodteilchen, die sich alle zwei Tage wiederholen. Das ging schonmal und geht besser!

Vermutlich erfolgt die zwischenzeitliche Einschränkung im Bereich der Speiseversorgung in der Club Lounge aus dem wirtschaftlichen Ziel, die Gäste dazu zu bewegen, anschließend noch in die Restaurants des Hotels zu gehen - das es auch anders geht, zeigen viele andere Hotels wie das Ritz-Carlton in Cancun, das Ayana Resort Bali oder sogar Intercontinental Häuser wie das in Berlin oder Wien, die Speiseangebote sind dort in den Club Lounges sehr, sehr umfangreich. Ausser acht darf man auch nicht lassen, dass der Aufschlag zu einem Clubzimmer im Intercontinetal Bali Resort sehr hoch ist, ein Aufpreis der in keinster Weise mehr gerechtfertigt ist.

Nun kann man sicherlich seitens des Managements vorbringen, dass die Club Zimmer auch noch weitere Vorzüge haben, wie beispielsweise die exklusive Nutzung des Club Pools. Hier muss man jedoch erwähnen, dass der Club Pool Bereich von allen Seiten ohne Abgrenzung oder Zutrittskontrolle offen ist, so dass auch Gäste der Standardzimmer, wie während unseres Aufenthaltes jeden Tag vorgekommen, diesen Nutzen - es gibt also keinen Unterschied, noch wird kontrolliert wer dort liegt oder diesen nutzt.

Im Bereich des Services gibt es im Vergleich zu damals großen Verbesserungsbedarf; das es einen verlässlichen Service gibt, davon kann man nicht sprechen, insbesondere im Clubbereich, man hat eher das Gefühl es ist Tagesformabhängig. Beispielsweise konnte man einmal einen "Mixed Fruit Juice" im Club Pool Bereich kostenlos bestellen, am anderen Tag war dies dann jedoch auf einmal nicht mehr möglich, da dieser angeblich unter Cocktails falle und man bis 16 Uhr als Club Gast nur Softdrinks kostenlos bestellen könne. Am nächsten Tag war es dann jedoch wieder möglich.

Auch konnte man an dem einen Tag in seiner Cabana am Club Pool bedient werden, am anderen Tag war dies dann aber wieder nicht möglich, da man angeblich nur im Barbereich bedient werden würde.

Dies führt zu Verunsicherungen und Missverständnissen, die eigentlich nicht vom Management gewollt sein können.

Leider haben wir während unseres gesamten Aufenthaltes vom Management weder was gesehen noch gehört - und das als Ambassador Member und Wiederholungsbesucher, eigentlich traurig. Und ja, es gibt angeblich einen deutschen Guest Relations Manager, aber auch den haben wir nicht zu Gesicht bekommen - muss wohl Urlaub gehabt haben.

Auf Grund der immensen Größe des Hotels (über 500 Zimmer) gewinnt man leider den Eindruck, dass die Kommunikation innerhalb es Managements und der Service zwischenzeitlich auf der Strecke geblieben ist und man ein Gast unter weiteren vielen Hundert ist - genau dieses Gefühl hatte man 2009 nicht, da war das Hotel in der Tat noch einzigartig. Auch hat sich das Klientel sehr stark in Richtung Osteuropa und dem entsprechenden Auftreten geändert.

Zu dem Zimmer kann ich letztendlich nur erwähnen, dass es sehr nett eingerichtet war, wobei man an einigen Stellen auf Grund des Gesamtalters des Hotels ob jetzt teilweise renoviert oder nicht sehr die Abnutzung (bspw: Böden, Möbel, Toilette) gespürt hat.

Schade eigentlich, gerne wären wir wiedergekommen!

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michel_KJ_Chertouh, Manager von InterContinental Bali Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 1. April 2014
Lieber Enrico B,

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback.

Unser Team ist kontinuierlich bemüht den Service und die Dienstleistungen des Resorts zu verbessern, um den Wünschen unserer Gäste in der bestmöglichen Art und Weise gerecht zu werden.


Wir verstehen Ihre Bedenken hinsichtlich der Flughafen-Lounge- und Verkehrsbedingungen. Der Bali International Airport hat erst begonnen die Infrastruktur auszubauen und zu modernisiern. Auch andere Einrichtungen sind noch in der Entwicklung.

Wir schätzen Ihren wiederholten Besuch und würden uns freuen Sie wieder im Resort begrüßen zu dürfen.


Mit besten Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

2.114 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.362
    541
    127
    48
    36
Bewertungen für
561
1.014
60
73
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (26)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Genf, Schweiz
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2014

Eine sehr schöne Hotelanlage am Strand von Jimbaran. Die Auswahl an Restaurants ist sehr gross und die Menus sind vielfältig. Das Frühstücksbuffet war ausgezeichnet und hatte sehr viele Variationen zur Auswahl.
Die Zimmer sind grosszügig und geschackvoll eingerichtet.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michel_KJ_Chertouh, General Manager von InterContinental Bali Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 6. März 2014
Sehr geehrter Herr Ruedi,

Vielen Dank fuer Ihre schoene Bewertung und die Komplimente, die ich gerne an unser Team weitergebe.

Ihre Bewertung hat mich sehr gefreut und ich moechte mich dafuer bedanken, dass Sie das InterContinental Bali Resort fuer Ihren Besuch in Indonesien gewaehlt haben.

Ich wuerde mich freuen, Sie in Zukunft wieder als Gast in unserem Hotel begruessen zu duerfen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
VIENNA
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2014

Als Erstes müssen wir ANNIKA erwähnen, die für die Deutsch sprechenden Gäste zu ständig ist. Sie konnte alle unsere Fragen und Wünsche zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigen und das sehr freundlich und herzlich. Solche Mitarbeiter findet man heute ganz selten.
Die Anlage einfach nur Top und wir haben schon viele Anlagen im 5 Sterne Bereich auf dieser Welt besucht. Es gibt sogar eigene Gärtner die den ganzen Tag herabfallende Blätter einzeln aufspießen. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der einzigartig.
Die Zimmer, wir hatten 2 mal ein Clubzimmer ( 3 Tage Unterbrechung im Regenwald ) und für 1 Tag ein Singaraya Zimmer, da es kein Clubzimmer gab, könnte man anfangen zu sanieren, da das Hotel auch schon 20 Jahre auf den Buckel hat. Einmal waren wir beim Seafoodbuffet, war leider kein Highlight, es schmeckte alles ziemlich fad und matschig, aber ich muss zu Ihrer Verteidigung sagen, daß ich seit 35 Jahren Koch und seit 30 Jahren Küchenchef bin. Der Clubpool mit dem Service war Spitze, uns störte nur, daß an einem Tag bis fast 10.00 rasen gemäht wurde, da sollte sich vielleicht die Hotelleitung über legen, sich einen oder zwei Rasenmähtraktoren zu leisten, die wären bei so einer großen Fläche, viel schneller und viel leiser. Ich weiß schon das die Arbeitskraft hier nichts kostet, die Mitarbeiter könnte man ja anders wo einsetzen.
Wir werden das Hotel aber sicher weiter empfehlen.

PS : noch ein Tipp zum Geldwechsel, vor dem Hotel links, wenn man die Anlage verlässt, gibt es über die Straße neben einem Massage Salon einen Moneychanger, VORSICHT unbedingt meiden, er versucht mit allen Mitteln zu betrügen.

Und man sollte nicht gleich pauschal einen Transfer im Reisebüro mit buchen, der kostet hin und retour rund 50 Euro, mit dem Taxi Festpreis, den man am Flughafen gleich links nach der Ankunftshalle bezahlt eine Strecke 5 Euro für 20 Minuten Fahrt.

Zimmertipp: Wenn man von den Singaraya Zimmer ein Upgrade in ein Clubzimmer bekommt, unbedingt nehmen und 80 US ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michel_KJ_Chertouh, Manager von InterContinental Bali Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 3. März 2014
Sehr geehrter Herr Heklappe,

vielen Dank, dass Sie sich von uns haben begeistern lassen und ich hoffe, dass sich eine erneute Gelegenheit zum Aufenthalt bei uns bald wieder ergibt.

Ihre Komplimente an Anika werden wir natürlich gerne weitergeben.
Es freut mich, dass Sie Ihren Aufenthalt insbesondere durch die Art unserer Teams genießen konnten und sich auch in der Club Lounge sehr wohl gefühlt haben. Der Zugang zur Lounge, die Snacks und Drinks, freier Saunazugang und freies Internet sorgen für ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und bereichert sehr viele Gäste mit einem besonderen luxurioesem Urlaubserlebnis.

Mit freundlichen Gruessen von der Insel der Götter

Michel Chertouh
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
Profi-Bewerter
24 Bewertungen 24 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2014

Wir waren fuer 1 Woche im Interconti ueber Weihnachten. Die Lage des Hotels ist ausgezeichnet, einer der wenigen wirklich schoenen Straende in Bali. Die Gartenanlage und Pools des Hotels sind beeindruckend und der Starnd wird taeglich gereinigt. Viele gute Restaurants mit angemessener Anzahl an Tischen im freien. Das Hotel ist relative gross und man sollte gut zu Fuss sein. Wir hatten ein Clubzimmer, auch sehr geraeumig aber leider nicht sehr gut riechend und insgesamt fuer diese Kategorie zu abgewohnt.
Bis auf die Zimmer waren wir aber sehr zufrieden, insbesondere das personal ist top.

Zimmertipp: Der Aufpreis fuer das Clubzimmer lohnt sich, man bekommt doch einiges an Gratis Angeboten, ein guter ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michel_KJ_Chertouh, General Manager von InterContinental Bali Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 5. Februar 2014
Mit Google übersetzen
Dear hopser9,

Thank you for sharing your experience at your recent stay at our resort. I am Happy to learn that you enjoy your Christmas holiday with us.

We are waiting to welcoming you back at your next visit to Bali.

Warm regards,

Michel Chertouh
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hannover
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2013

Nach einer 6 Zimmer Villa in Ubud war das gefühlt 1000 ? Zimmer Hotel natürlich ein Kulturschock.
Aber im großen Garten und am Jimbaran-Strand verteilte sich alles. Ausreichend Liegen waren trotz vieler deutscher Gäste immer vorhanden ;-) Wir hatten 8 Nächte im Singaraja wing.
Das Zimmer war groß mit Plüschsofa und Sesseln und alten schweren (Teak)Möbeln. Ebenfalls in die Jahre gekommen die übergroße Wasserspülung gefühlt 10 Ltr. - kein gutes Gefühl wenn man am Tag hinter alten stinkenden Tankwagen die Trinkwasser auf die Halbinsel Buket bringen herfährt. Dummerweise hört man die endlose Spülung nur Nachts und leider auch von allen anderen Zimmern. Wenn man dann schlaflos aus dem Bett auf die Decke blickt, zucken Lichtblitze vom Rauchmelder.
Positiv: immer freundliche Balinesen, überraschend sauberer Strand - kein Plastikmüll, natürlich die Fischrestaurants und besonders das Menega Cafe, eine sehr nette deutsche Betreuung, tolles Frühstück im Garten, gute Cocktails zur happy hour.
Fazit: einiges muss renoviert werden - das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt im Vergleich zu anderen 5* Häusern auf Bali nicht mehr.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michel_KJ_Chertouh, General Manager von InterContinental Bali Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 5. Januar 2014
Sehr geehrter karlviii,
Das Intercontinental Bali Resort verfuegt ueber 480 Zimmer.

Ich möchte lediglich hinzufügen, dass Sie mit den Dienstleistungen und Einrichtungen, die Sie bei uns in Anspruch nehmen, auch den Club InterContinental in Erwägung ziehen sollten. Dort erhalten Sie freies Frühstück, Snacks und Getränke zur tee und Cocktailzeit, Sauna, Zugang zur Lounge und schnelles Internet sind ebenfalls inklusive. Sollten Sie dann noch Ambassador-Mitglied der InterContinental Hotels & Resorts sein, erhalten Sie zusätzlich ein Upgrade auf die nächsthöhere Zimmerkategorie.

Gerade bleibende Erinnerungen zu schaffen und Ihnen die Basis zu sein, die Sie für Ihren Bali-Besuch benötigen, ist für uns von großer Wichtigkeit.

Umso mehr danke ich Ihnen, dass Sie Ihre Erfahrung hier geteilt und uns entsprechend bewertet haben. Hoffentlich haben wir die Freude, Sie in Zukunft wieder in Bali beherbergen zu dürfen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bremen, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2013

Ein wirklich sehr schönes Hotel. Wir hatten allerdings die Deluxe Version gebucht, zu der man ein separates Frühstück, Cocktails in der Happy Hour, Tea Time (mit tollen Sandwiches, Scones etc.), Zugang zu einem Spielezimmer und dem Gym und natürlich größere Zimmer bekommt. Außerdem ist da dann auch ein separater Pool. Dieses Upgrade ist unbedingt zu empfehlen, da es am Hauptpool sehr voll war und auch etwas lauter. Am privaten Pool der Deluxe Version kann man in ruhe entspannen, und es gibt noch tolle kleine Hüttchen wo man liegen kann.
Der Strand ist ein Traum. Keine Händler die ständig vorbei laufen, da es sehr wenig Touristisch ist (nur vier Hotels am ganzen, langen Strand). Abends kann man am Strand zu kleinen Hütten laufen, wo man am Strand sehr gut und günstig Fisch etc. essen kann. Romantisch und wunderschön. Das Essen ist abends im Hotel sehr teuer. Es empfiehlt sich, außwärts zu essen. Ansonsten top Service, tolles Hotel, sehr nah zur Hauptstadt und alles mit dem Taxi gut zu erreichen (kostet auch nicht viel). Absolute Empfehlung.

Zimmertipp: Unbedingt die Deluxe-Version buchen!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Michel_KJ_Chertouh, General Manager von InterContinental Bali Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 16. Dezember 2013
Sehr geehrter Kontinentenstreifer,
vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung und dass Sie das InterContinental Bali Resort für Ihren Besuch in Indonesien gewählt haben.

Bei Ihrem nächsten Aufenthalt werden wir Sie hoffentlich ebenso mit der einen oder anderen Qualität unseres Hauses überraschen können und bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Neuss, Deutschland
Top-Bewerter
183 Bewertungen 183 Bewertungen
72 Hotelbewertungen
Bewertungen in 93 Städten Bewertungen in 93 Städten
912 "Hilfreich"-<br>Wertungen 912 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2013

Als wir im Oktober 2013 im Hotel eincheckten, wurden wir sofort von einer Deutsch sprechenden Public- Relations Managerin empfangen, die uns erklärte, dass von den 598 Zimmern fast alle besetzt seien. Wir merkten aber von den mehr als 1000 Personen in der Hotelanlage gar nicht so viel, weil sich alles gut verteilte. Lediglich die Liegen an dem langen Abschnitt des Jimbaran-Strandes waren morgens relativ schnell belegt, weil natürlich jeder ein schattiges Plätzchen suchte. Man muss dann halt die typisch deutsche Eigenschaft benutzen und eine Liege vor dem Frühstück reservieren. Die meisten Gäste waren mit Abstand Australier, danach Asiaten und Russen.
Unser Singaraja Room Nr. 5211 war geräumig, lag über dem Spa-Bereich und hatte eine große Terrasse, die wir aber nicht benutzten, weil es zu heiß war. Dafür war die Klimaanlage im Zimmer sehr gut und leise. Störend war allerdings, dass manchmal Zigarettengeruch durch die Lüftung ins Zimmer drang. Das hing auch damit zusammen, dass überall geraucht wurde und auch kein Rauchverbot in den Räumen herrschte. Im geschmackvoll möblierten Zimmer mit tropischem Holzfußboden befand sich ein ordentlich ausgerüsteter Schreibtisch, allerdings nur mit einer einzigen Kombisteckdose, auf die europäische oder amerikanische Stecker passten. Dafür lag ein Adapter in der Schublade, das war positiv. Der WLAN-Empfang ist überall kostenlos, allerdings mit unterschiedlicher Empfangsqualität. Aber auch am Strand kann man noch seine Mail empfangen und verschicken. Die Minibar war gut gefüllt und enthielt alles zu Preisen, die in einem 5-Sterne-Hotel üblich sind. Die Dose Bier (330ml) wurde mit 50000 Rupien plus 10% Steuer plus 11% Steuer abgerechnet, sodass man etwa auf 4 € kam, Cola und Softdrinks kosteten ca. 3 €. Wasser gibt es täglich kostenlos. Die Preise für Wein waren unverschämt hoch, ein Glas Wein aus Chile oder Südafrika kostete ca. 15 €. Cocktails schlagen mit ca. 9 € zu Buche. Wer viel trinkt, der kann sich aber 100m weiter im Supermarkt auf der Straße ein Sixpack Bier für 7,50 € holen. Die Cola und die Softdrinks kosten dort 0,45 €. Wechselstuben und andere Restaurants sind auch dort.
Das Hotel bietet alles, was man für einen erholsamen und sorgenfreien Urlaub braucht: Es gibt täglich viele unterschiedliche Animationen, einen Fahrradverleih, Surfboards, Spielgeräte für die Kleinen und einen breiten Strand, der zum Schwimmen geeignet ist. Das Meerwasser ist zwar wegen des aufgewühlten Sandes durch die Wellen immer etwas milchig, aber zum Schwimmen gut geeignet. Wer laufen oder spazieren gehen will, kann das am Strand kilometerweit bis ins Städtchen Jimbaran, wo morgens ein interessanter Fischmarkt stattfindet. Der Fischreichtum vor der Küste ist sehr groß, denn abends sind die Fischrestaurants am Strand überfüllt, weil auch viele Besucher und Touristen aus anderen Orten hier essen. Leider zieht je nach Windrichtung ein stinkender beißender Qualm von den Grills und brennenden Müllhaufen zur Hotelanlage, was die Happy Hour im Sunset Restaurant am Strand durchaus vermiesen kann. Dabei sind die Sonnenuntergänge von dort spektakulär – und die Cocktails auch, die dann mit 30% Rabatt angeboten werden.
Abends beim Sonnenuntergang und danach bei Beleuchtung sieht die Hotelanlage noch schöner aus als am Tag. Viele Kerzen erhellen dann die Restaurants und die Wege. Die sind übrigens verhältnismäßig preiswert und haben eine gute Küche. Von der Pizza bis zum Rock-Lobster wird alles angeboten und hervorragend zubereitet und serviert. Jeden Tag wird in einem Restaurant ein Themenmenü mit Musik- oder Folkloretänzen angeboten, die Preise für das Buffet liegen dann etwa knapp unter 30 Euro. Die Frühstücksbüffets waren überall erstklassig. Wer ein romantisches Candlelight-Dinner an einem schön gedeckten Tisch haben will, für den wird das auch organisiert.
In einem eigenen Trakt liegt die Clubrooms, bei deren Buchung man quasi eine All-inclusive-Versorgung hat. Man kann dann unbeschränkt Speisen und Getränke in der Clublounge zu sich nehmen. Die sah sehr gepflegt aus, hatte innen und außen Tische und war nie überfüllt. Das waren die Restaurants aber auch nie. Wir haben manchmal einen Tisch reserviert, öfter aber auch nicht – und immer Platz bekommen.
Für einen entspannten Urlaub mit hohem Niveau kann man das Hotel durchaus empfehlen. Wir haben uns jedenfalls sehr wohlgefühlt.

Zimmertipp: Man sollte sich ein Zimmer mit Meerblick gönnen, weil die Ausssicht auf den Garten und die anderen G ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im InterContinental Bali Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über InterContinental Bali Resort

Anschrift: Jl. Uluwatu 45, Jimbaran, Bali 80361, Indonesien
Telefonnummer:
Lage: Indonesien > Bali > Jimbaran
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 der besten Resorts in Jimbaran
Nr. 4 der Familienhotels in Jimbaran
Nr. 6 der Romantikhotels in Jimbaran
Nr. 6 der Luxushotels in Jimbaran
Nr. 6 der Spa-Hotels in Jimbaran
Nr. 7 der Strandhotels in Jimbaran
Preisspanne pro Nacht: 133 € - 306 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — InterContinental Bali Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 418
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, IHG, Agoda, TripOnline SA, Ctrip TA, Expedia und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei InterContinental Bali Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Intercontinental Bali Hotel Jimbaran
Intercontinental Bali Hotelanlage
InterContinental Bali Resort Jimbaran
Intercontinental Hotel Bali
Intercontinental Hotel Jimbaran
Bali Intercontinental

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie InterContinental Bali Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.