Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nett für einen Kurzbesuch” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Varkala Beach

Varkala Beach
Papanasam Beach, | North Cliff, Varkala 695141, Indien
9946042340
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 1 von 20 Aktivitäten in Varkala
Details zur Sehenswürdigkeit
Essen, Deutschland
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
53 "Hilfreich"-<br>Wertungen 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nett für einen Kurzbesuch”
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Januar 2013

Varkala hat viele Strände: einen Hauptstrand, einen am Südkliff, und die vielen kleinen Buchten unterhalb des Nordkliffs, sowie den black Beach und den Odayam Beach. Der Ausblick vom Kliff aufs Meer ist traumhaft. Leider ist es am Nordkliff recht touristisch, nachts laut und tagsüber nerven die Händler, die schon persönlich beleidigt sind, wenn man beim 2.passieren des Weges nichts kauft!
Die Touristen scheinen sich nicht bewusst zu sein, dass sie sich in einem Land der höchsten
Spiritualität befinden. Sie verhalten sich so, wie man es von europäischen Stränden kennt und kleiden sich zum Teil auch nicht an, wenn sie in den Ort zum Shoppen gehen. Peinlich!
Der Odayam Beach liegt etwas ausserhalb, wird aber tagsüber auch stärker besucht. Hier ist der Sand mal schwarz, mal hell. Morgens früh kann man den Fischern zusehen oder auch mal mithelfen. Das Restaurant des Palmtree-Heritage Hotels liegt direkt am Strand und man kann dort sehr gut essen.
An allen anderen Stränden Varkalas muss man entweder viele Treppenstufen (ca 160) hinab und auch wieder hinauf steigen oder über Felsen klettern um ans Meer zu gelangen.
Der Südstrand ist wohl der ruhigste, es gibt aber keine Möglichkeit dort Getränke oder Speisen zu erhalten.
Sonnenschirme sind überall zu mieten.
Die Strömung an allen Stränden ist recht gefährlich und für Kinder eher ungeeignet.
Leider wird hier, wie überall in Indien der Müll in der Landschaft entsorgt oder verbrannt.
Die Preise liegen hier wesentlich höher als in Indien üblich.
Wer Ruhe braucht in der Nacht sollte nicht zu nahe am Nordkliff wohnen und auch die Moscheen können morgens früh den Schlaf rauben.
Die fand ich selbst zwar nicht so störend, wie die laute Disco-Musik, manchmal bis zum Morgen.
Wer Indien bereist, um das Land zu erleben kann mal einen Abstecher nach Varkala machen, wer aber ausschliesslich Strandurlaub machen möchte, ist woanders sicher besser bedient.
Die Ayurveda-Kuren sollen hier gut sein, kann ich aber nicht persönlich beurteilen.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

773 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    377
    278
    90
    24
    4
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Duessldorf
2 Bewertungen
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Varkala war mal ein Tipp”
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2013

Zum zweiten Mal waren wir in Varkala. Diesmal im Januar 2013. Zunächst sehr auffällig alles doppelt bis 3 fach teurer als im Vorjahr (Februar 2012), und auch als ansonsten in Indien: z.B. eine Kokosnuss 30 Rupien normal in Indien 8-10 Rupien, eine kurze Rikschawfahrt hin und zurück 200,-INR normal ca 40,- INR, Hotelpreise wie in Europa, bei schlechterem Komfort!
Also sehr enttäuschend für mich als langjährige Indien-Reisende.

Die Gäste kamen überwiegend aus Russland. Die wenigsten Touristen schienen sich im Vorfeld mit der indischen Kultur befasst zu haben. Für die Einheimischen und auch für mich unerträglich. Die hauptsächliche Tätigkeit der Touristen bestand darin möglichst viel nackte Haut zu rösten, Alkohol zu konsumieren.......!
Die Strände in Varkala sind sehr unterschiedlich:der Strand am Südkliff und auch der Haupstrand sind nur durch ca 160 Treppenstufen zu erreichen, wobei der Strand am Südkliff nicht so überlaufen ist. Am Odayam-Beach ist der Sand mal schwarz mal weiss, je nach Strömung und muss mit den Fischern geteilt werden. was auch seine reize hat. Die Fischer lassen sich gern durch starke Arme beim Reinholen der Netze helfen.
Sonnenschirme sind überall zu mieten für 150,- bis 200,- Rupien am Tag.
Die Strömung ist sehr heftig und oft gefährlich.
Nervig und lästig sind die Händler oben auf dem Nordkliff, die penetrant zum Kauf auffordern!

Leider wird oft der Müll einfach die Klippen hinunter gekippt. Aber das ist ein gesamt indisches Problem: es gibt keine Müllabfuhr und so wird alles verbrannt oder in Flüssen etc. entsorgt. Ich nehme seit Jahren gefährlichen Müll wie Glühbirnen, Batterien, Spraydosen mit zurück nach Deutschland!
Für einen reinen Badeurlaub ist Varkala sicher nicht unbedingt empfehlenswert.Da gibt es bessere Möglichkeiten. Wer aber Indien bereist um das Land kennen zu lernen, kann mal einen Abstecher machen.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“Für eine kleine Entspannungspause in Indien zu empfehlen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2012

Uns hat Varkala sehr gefallen. Zwar etwas touristisch, aber nicht übertrieben. Ein schöner Stand mit super Wellen!

Aufenthalt November 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Es gibt schönere Strände...”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. November 2012

sehr verwöhnt von Thailand und Philippinen empfand ich die Strände in Varkala eher durchschnittlich. Fischer nutzen den Strand, sodass situativ schon mal etwas Dreck iegen bleibt. Der Sand ist eher gelblich und etwas grob. Das Meer ist -besonders nach schlechtem Wetter- nicht zu unterschätzen.

Aufenthalt Oktober 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
108 Bewertungen 108 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 47 Städten Bewertungen in 47 Städten
71 "Hilfreich"-<br>Wertungen 71 "Hilfreich"-
Wertungen
“Strand mit toller Kulisse”
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. April 2012

Der Varakala Beach ist schon etwas besonderes. An den Klippen gelegen hat er seinen ganz eigenen Flair. Man muss schon einige Stufen runterlaufen um zum Strand zu kommen und natürlich auch ebenso wieder mühsam hoch, wenn man mal eine Flasche Wasser kaufen will. Hervorzuheben ist, dass Einheimische an diesem Strand nicht erlaubt sind, was zur Folge hat, dass man nicht ständig angegafft, angequatscht und fotografiert wird. Mal ganz angenehm. Vorsicht vor den Wellen und der teils heftigen Strömung!!

Aufenthalt März 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Varkala Beach angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Varkala Beach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Varkala Beach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.