Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Empfehlenswertes Hotel mit sehr lahmen Barkeepern” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Miramar Resort Taba Heights

Speichern Gespeichert
Miramar Resort Taba Heights gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Miramar Resort Taba Heights
5.0 von 5 Hotel   |   Taba Nuweibaa Rd. | Taba Heights, Taba 46621, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 25 Hotels in Taba
Zörbig
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Empfehlenswertes Hotel mit sehr lahmen Barkeepern”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Juni 2014

Wir waren als Familie mit Kind (7 Jahre) im Februar 2014 erstmals in Ägypten.
Die Fahrt von ca. 3 Std. (mit Pause) vom Flughafen in Sharm El Sheikh nach Taba war etwas anstrengend, aber wenn man die eintönigen Berge hinter sich gelassen hat und das Meer sieht, doch recht schön. Als wir buchten, war ein Flug nach Taba noch nicht möglich. Die Anfahrt ist zwar deutlich kürzer (unter 1 Stunde), die Straße aber sehr schlecht.
Obwohl das Hotel nur zu maximal 25 % belegt war und wir nicht im Erdgeschoss schlafen wollten und dies auch an der Rezeption sagten, bekamen wir nach einer Beschwerde ein Lagunenzimmer. Dieses war geräumig mit einem sehr großen Bad. Das in der 1. Strandreihe gelegene Zimmer hatte mit einem phantastischen Ausblick. Die Betten waren in Ordnung, die Sauberkeit landestypisch angemessen. Es gab einen kostenlosen Safe im Zimmer - prima.
Die Anlage ist sehr schön grün und weitläufig. Durch die geringe Auslastung war es auch sehr ruhig. Die Belegung war mit ca. 1/3 Russen, 1/3 Deutschen und 1/3 Jordaniern und andere Nationen. Die Russen (überwiegend Familien mit kleineren Kindern) haben sich tadellos verhalten. Die Teller waren nicht übervoll und große Saufgelage mit entsprechend Lärm gab es auch nicht.
Es waren immer genügend Sonnenliegen da, Zustand der Liegen hätte besser sein können. Zeitweise hatten wir den Pool für uns allein. Der Jacuzzi mit 35 °C war ein Traum, da das Meer nur ca. 22 °C und der beheizte 50 m-Pool ca. 25 °C hatte.
Das Essen war ausreichend und schmackhaft, es hätte etwas liebevoller angerichtet sein können. Die Omletts am Morgen waren super, das Weißbrot frisch, das Obstangebot hätte etwas reichlicher sein können. Die Kellner waren freundlich, auch wenn das Auflegen von neuen Gedecken und das Bringen des Morgenkaffees etwas zu lange dauerten. Nach einigen Tagen des Kennenlernens und mit etwas Trinkgeld ( am besten Dollarscheine) ging es dann besser. Man hatte jedoch nicht den Eindruck, dass das Personal sich nur bewegt, wenn es Trinkgeld gibt.
Eine Katastrophe waren die Barkeeper an der Poolbar. Eine solche Lahmarschigkeit habe ich noch nicht erlebt. Die beiden Kerle dort sind wirklich eine Frechheit. Obwohl nur wenig Leute vor Ort waren, musste man lange warten, bis diese Herren sich bequemten, einen zu bedienen. Das war die absolute negative Erfahrung dieses Urlaubs. An anderen Bars ging es deutlich schneller.
Leider kein WLAN im Hotel, jedoch im Nachbarhotel Marriott in der Lobby freies WLAN. Wir sind dann jeden Abend dorthin gelaufen, es waren nur ca. 350 m Fußweg.
Wir haben auch alle anderen 4 Hotels am Abend im Rahmen eines Dine Around getestet. Es lief problemlos ab. Man reserviert morgens für den abends gibt überall ein Gratisgetränk dazu. Das Abendessen in den anderen Hotels war auch in Ordnung, besonders aber auch nicht.
Die Animation war sehr schwach und hat ihren Namen nicht verdient. Besonders der Chefanimateur war sein Geld nicht Wert und eine absolute Flachzange. Etwas nervig waren die ständigen Werbeversuche für Beauty, Wellness und Friseur. Da sie (anfangs) unverschämte Preise hatten und uns über den Tisch ziehen wollten, haben wir davon nichts genutzt.
Das Riff zum Tauchen war für uns als Schnorchler in Ordnung. Durch den permanenten Wind war es unserem Kind aber zu kalt. Es waren aber auch bei Niedrigwasser vom Steg aus gut Fische zu sehen. Sogar eine Moräne haben wir gesehen.
Fazit: empfehlenswertes, ruhiges, grünes Hotel für Rentner, Ruhesuchende und Familien mit kleinen Kindern

  • Aufenthalt Februar 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

317 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    149
    108
    37
    18
    5
Bewertungen für
51
79
9
3
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bonn, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2014

Wir waren als Ehepaar 44+46 vom 14.01. bis 21.01.2014 über Sonnenklar TV in diesem 5Sterne Hotel. Was in den Reiseunterlagen versprochen wurde, wurde zu keinem Zeitpunkt eingehalten.
1. Die über Sonnenklar TV/FTI gebuchten Reisenden mussten gleich am Flughafen bei Einreise ein Visum für 18,00 Euro anstatt für 15 Dollar (11 Euro) kaufen, obwohl der Einreisende bei einem Aufenthalt von 14 Tagen keiner Auflage unterlegen ist, überhaupt ein Visum erwerben zu müssen.
2. Das angeblich renovierte Hotel, wie von Sonnenklar TV angekündigt, was von Hyatt an Orascom (Miramar) abgelöst wurde, stellte sich als unwahr heraus. In dem Zimmer, in dem wir wohnten, war der abgewohnte Standard allgegenwärtig, zahlreiche Schäden an Möbeln und im Waschraum/Toilette waren nicht zu übersehen. Ein Umzug in ein anderes Hotel welches im Rahmen von einer Roulette Buchung doch möglich sein sollte, wurde uns nach 3 ganzen Tagen zu einem Aufpreis von 250,00 Euro angeboten!
3. Von dem extra groß angepriesenen Paket im Wert von 168,00 Euro (zusätzlich zu dem sowieso gebuchten Dine-around-Paket, was jeder FTI/Sonnenklar TV Bucher in Taba Heights erhält), welches die Berechtigung auf alle F&B Outlets während des ganzen Tages in der gesamten Taba Heights Anlage zusagt, davon wollte vor Ort niemand mehr etwas wissen. Es blieb also nur die Berechtigung, die ohnehin jeder FTI/Sonnenklar TV Pauschaltourist genießt, nämlich die Erlaubnis in ausgewählten weiteren Restaurants der anderen 5 Sterne Hotels abends mit Reservierung speisen zu gehen. Schon bei dem Fernsehangebot von Sonnenklar TV wird der potente nächste Bucher hinter´s Licht geführt, bei der Formulierung des Angebots auf der Internetseite, sowie bei der telefonischen Auskunft am Telefon mit Sonnenklar TV. Vor Ort im Hotel wird sich der Beschwerde des Gastes gar nicht angenommen, die Reise ist ja schließlich schon verkauft, da hilft auch der Repräsentant von FTI nicht weiter.
Die Hotels in Taba sind alle nicht auf 5 Sterne Standard, aber gemessen am Preis kann man dort eine Woche schönen Urlaub verbringen. Vorwiegend findet man dort älteres Publikum, das Intercontinental ist fest in deutscher Hand, wer Sandstrände sucht, ist dort nicht richtig aufgehoben, die Kulisse und der tolle Ausblick Abends auf die Küste von Saudi Arabien ist jedoch wunderschön ebenso das riesige Platzangebot und die Spazierpromenade zwischen den Hotels. Das Hotelpersonal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Wer kostenloses Wifi sucht, der ist im Marriott oder im Sofitel bestens aufgehoben. Viel Lob an das Personal in Ägypten, die haben vieles wieder wett gemacht. TIP: nicht so viel von Sonnenklar TV erwarten, sich alle Angebote ausdrucken und die beinhalteten Leistungen bestätigen lassen.

Zimmertipp: Lagunenzimmer im oberen Stockwerk buchen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Würzburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Januar 2014

Ein wunderbares Land, eine wunderschöne Hotelanlage, sehr nette Menschen

Wir waren im Januar 2014 für eine Woche zu Gast im Miramar Resort Taba Heights. Das Resort liegt mit 4 weiteren Hotels gemeinsam an einem Riff. Es ist sicher die schönste Anlage von allen. Die meisten Zimmer verteilen sich in der großen und wunderschön gestalteten Gartenanlage. Die Zimmer sind sehr groß und gemütlich. Das Bad ebenfalls und immer sehr sauber. Der beheizbare Pool ist auch im Januar nutzbar, der Jacuzzi schön warm. Leider ist die Anlage wohl etwas in die Jahre gekommen, bei Regen regnet es durch die Decken, die Flure stehen unter Wasser. Der sogenannte „Taf Taf“, der die Hotels mit dem Golfplatz und der Wasserwelt verbindet, fährt wann und wie der Fahrer will. Es war egal, welche Route man wählte, der Fahrer fuhr immer in die andere Richtung, so dass man trotzdem manchmal fast eine Stunde unterwegs war.

Wir können das Hotel und die Gegend ohne Vorbehalte weiter empfehlen, aber nicht die dazu angebotene Verpflegung. Bei der geringen Auslastung (25%) kann die Vielfalt natürlich nicht so groß sein, dafür sollte aber bei der vorhandenen Minimalistik der Auswahlmöglichkeiten, die Qualität der Speisen umso besser sein.
Jeden Tag sowohl Mittags und Abends gab es immer das Gleiche und dabei war es unerheblich, ob der Abend Arabisch, Asiatisch, Barbecue, International oder sonst wie genannt wurde. Immer die gleichen Salate, der immer gleiche Fisch, das Huhn leicht variiert, mal gekocht, mal gegrillt, mal angebrannt, aber immer total trocken. Manchmal „Etwas“ mit Hackfleisch. Grillgemüse, gedünstetes Gemüse und Reis. Nudeln, die tagein tagaus nur eine einzige Soße hatten. OK, es war wenigstens Tomatensauce. Einzig allein das Nachspeisenbufett verdient ein Lob. Diese Speisen waren sehr gut und mit sehr viel Liebe zubereitet.
Das Dine-Around Angebot ist nicht akzeptabel. Entgegen der Aussage von Sonnenklar TV wird für die Getränke dabei voll abkassiert. So kostet eine Flasche Wein z.B. 22,00 Euro, ein Bier 4,50 Euro und das Wasser etwa 4,00 Euro, das hat auch der FTI-Betreuer vor Ort so bestätigt. Somit kostet ein All-Inclusive Dine-Around Abend plötzlich nicht nur 40,00 Euro. Denn zu den Getränken kommt auch noch das erwartete Trinkgeld, das sich nicht an den Getränken orientiert, sondern nach der kompletten Rechnung, auf der jetzt auch noch das Essen (nicht bezahlt) mit aufgelistet wurde. Man fühlt sich hier einfach nur abgezockt.
An der Beachbar und der Al- Fresco Bar konnte man Wein und Bier bekommen. Die Cocktails sind absolut ungeniessbar und bestehen aus gefärbtem Zuckerwasser (Saft) und ägyptischem Schnaps, welcher auch pur nicht zu geniessen ist. Standen mehr als 5 Leute an der Bar, schien das Personal schon überfordert zu sein, was uns erstaunte bei dieser geringen Auslastung des Hotels.
Die hoteleigenen a la Carte Restaurants Breeze (Seafood), Tandoori (indisch) und Al-Fresco (Italiener) können wir auch nicht weiter empfehlen. Es drängte sich uns der Eindruck auf, dass es dort das übrig gebliebene Essen vom Büfett gab. Dieser Eindruck verstärkte sich dadurch, dass der Koch immer erst eine Stunde später aus dem Büfettrestaurant angerannt kam, um dann mit dem kochen zu beginnen. Und es gab, wie konnte es anders sein, im Seafood den gekochten Fisch, im indischen Restaurant das angebrannte Hähnchen und beim Italiener... na? Nudeln... Leider war die Pizza!!! dort einfach nur angebrannt und nicht essbar.

Fazit: Wir hatten trotzdem einen schönen erholsamen Urlaub. Wer eine schönes Hotel zum Ausruhen sucht, ist hier richtig. Wer besser essen möchte, wählt ein anderes Hotel!
Wir haben uns vor Ort auf die schönen Seiten konzentriert und dazu zählt definitiv die weitläufige Anlage, das viele Grün und der phantastische An- und Ausblick und nicht zuletzt das traumhafte Wetter auch im Januar mit einem wunderschönen Roten Meer. Ein hauseigenes Riff zum schnorcheln direkt vor der Tür, tolle Animateure, sehr nette Leute überall. Wir haben viel mit den Angestellten gesprochen und so mehr über Land und Leute erfahren. Und: Wir kommen wieder!!!

Zimmertipp: Die Zimmer mit Lagunenblick sollen sehr gut sein. Wir empfehlen die Zimmer der Reihe E, zentral gele ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Siegburg, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 12. Januar 2014

Das Hyatt (mittlerweile Miramar Beach Resort) verfügt sicher über die schönste Anlage in Taba Heights. Parkähnlich angelegt mit einer Lagune und mehreren Pools, darunter ein beizbares 50-Meter-Becken. Die Zimmer in der tollen Gartenanlage sind geräumig und gemütlich, man kann prima schlafen. Der Sandstrand ist großzügig bemessen, ins Meer gelangt man über Steine und Korallen hinweg mittels eines Steges. Vom Steg kann man sehr schön die Unterwasserwelt bestaunen.
Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Hierbei wirkte sich natürlich auch die geringe Auslastung von maximal 15% positiv aus.

Wenig erfreulich war die angebotene Verpflegung. Bei geringer Auslastung kann die Vielfalt natürlich nicht so groß sein, dafür sollte aber bei der vorhandenen minimalistischen Auswahl die Qualität umso besser sein.

Positiver Lichtblick beim Frühstück waren die frischen Eierspeisen. Dafür vielen Dank.
Aber dem Chefkoch eines (ägyptischen) 5-Sterne-Hauses muss schon auffallen, dass z.B. die angebotenen Baked Beans (bestehend aus vermutlich 1 Dose Baked Beans, gestreckt mit 2 Dosen Wasser) so gut wie nie genommen wurden. An den meisten Tagen blieb der Servierlöffel völlig unbenutzt. Oft fehlte eine Serviette zum halten des Brotes, oft auch das Brotmesser, zum Kaffee, der die Bezeichnung kaum vediente, gab es pro Tisch einen Kaffeelöffel.

Mittags und Abends meistens die gleichen 6 oder 7 Salate, der gleiche Fisch, Huhn leicht variiert, etwas mit Hackfleisch. Manchmal gab es Rinderbraten, entweder total durchgegart und zäh, oder fast roh und ebenfalls zäh.

Seit dem 01.01.14 nimmt das Hotel am Dine Around System teil, was wir an dem ersten frisch gepressten Orangensaft bemerkten. Ab sofort wurde das eigene Restaurant kaum noch besucht, da die Restaurants in den anderen Hotels und insbesondere die Spezialitätenrestaurants deutlich höherwertig sind. "Zu Haus" haben abends nur noch die gegessen, denen der schöne Spaziergang zu den anderen Hotels oder die lustige Fahrt mit dem TafTaf nach Uptown zuviel waren. Die netten Restaurantmitarbeiter taten uns wirklich leid.

Fazit: Wir hatten trotzdem einen schönen erholsamen Urlaub. Wer eine schönes Hotel zum Ausruhen sucht, ist hier richtig. Wer besser essen möchte, wählt ein anderes Hotel oder nutzt regelmäßig das neue Dine Around System.

Zimmertipp: Wenigstens Zimmer im Garten, besser noch mit Meerblick buchen. Toll die Lagunenzimmer.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2014

Wir waren zufrieden mit der Auswahl unseres Hotels, wir wollten schnorcheln, gutes Essen und Ruhe; all dies haben wir gefunden. Man konnte vom Hyatt Steg aus bis runter zum Sofitel Steg schnorcheln und hat ein super Riff vorgefunden - mit schönen Schluchten und Buchten - ; bei Flut konnte man über die Riffdecke schnorcheln mit beeindruckender Unterwasserwelt. Das Essen war sehr gut - wir lieben ägyptisches Essen - wir haben alles gegessen vom Salat, Obst ect und keine Magen-, Darmprobleme gehabt - der Hygiene-Standard ist sehr gut - vielen dank an den netten Chefkoch und die ganze Crew. Alle waren sehr freundlich und zuvorkommend - glg auch an Assami und seine Frau, Ahmed (Doktore) und unseren netten Roomboy Ahmed. Wir würden dieses Hotel jederzeit wieder wählen. An manchen Tagen war es leicht bewölkt - aber dafür wenig Wind, sodass schnorcheln immer möglich war. Die Anfahrt war recht mühsam, da wir eine Woche vor Abflug eine Flughafenänderung hatten und somit ca 17 Stunden unterwegs waren. Von Sharm el Sheik bis Taba Height sind es ca 3 Stunden Fahrt durch das beeindruckende Sinai-Gebirge.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bournemouth
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2006

Das Hyatt ist das beste Hotel in Taba. Das Personal war sehr nett und freundlich, wir fühlten uns dort wie der Teil einer Familie. Es lohnt sich den Zimmermädchen ein Trinkgeld zu geben, sie basteln einem dann immer Skulpturen mit den Handtüchern. Wir waren im Lagon-Zimmer untergebracht, das eine perfekte Lage hatte. Der Wein war teuer, schmeckte aber billig! Wir haben an einer Beduinennacht teilgenommen, die ich Ihnen empfehlen kann. Es war lustig und die Umgebung wunderschön. Hotel war nicht voll, die Atmosphäre sehr locker. Dampfbad und Sauna waren sehr erquickend. Ich hatte mir allerdings ein etwas besseres Fitnessstudio erhofft!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
MK
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2006

Erst einmal möchte ich hier die Sache mit dem Wasser aufklären...Es stimmt, man muss dafür zahlen, aber die Flasche kostete knapp 2 Euro, also kein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis! Die Zimmer hatten einen guten Standard und die Auswahl und Qualität des Essen war großartig. Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend, ohne dabei aufdringlich oder übertrieben freundlich zu wirken. Wir hatten Glück, denn das Hotel war nicht einmal annähernd ausgebucht. So hatten wir nie Probleme eine Sonnenliege zu bekommen und konnten die schönen, großen Pools so richtig genießen. Wenn Sie abends die Sau raus lassen wollen (im und außerhalb des Hotels), dann suchen Sie lieber weiter. Wenn Sie sich aber nur die Sonne genießen und einen stressfreien Urlaub verbringen wollen, dann kann ich Ihnen das Hyatt sehr empfehlen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Miramar Resort Taba Heights? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Miramar Resort Taba Heights

Anschrift: Taba Nuweibaa Rd. | Taba Heights, Taba 46621, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Taba
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Taba
Nr. 5 der Spa-Hotels in Taba
Nr. 8 der Familienhotels in Taba
Nr. 8 der Luxushotels in Taba
Nr. 8 der Strandhotels in Taba
Preisspanne pro Nacht: 52 € - 89 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Miramar Resort Taba Heights 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Expedia, Hotel.de, Weg, Unister, Booking.com, Unister, Venere, Hotels.com, LogiTravel, Agoda und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Miramar Resort Taba Heights daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Hyatt Regency Taba Heights
Hyatt Regency Taba Heights Hotel Taba
Hyatt Taba Heights
Taba Heights Hyatt Regency
Taba Hyatt

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Miramar Resort Taba Heights besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.