Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Urlaub zum warm werden ☺️” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Ghazala Gardens Hotel

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Scharm El-Scheich suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Ghazala Gardens Hotel
Speichern
Ghazala Gardens Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.0 von 5 Hotel   |   El Salam Street | Naama Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten (ehemals Ghazala Gardens)   |  
Hotelausstattung
Villach, Österreich
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
“Urlaub zum warm werden ☺️”
3 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Tagen NEU

Meine Freundin und ich, ein vielreisendes Pärchen, entschlossen uns dazu, einen Urlaub zum Entspannen zu buchen. Dieser sollte ein All-inclusive Angebot, alle Transfers und ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Unsere Wahl fiel auf das Ghazala Gardens, ein 4-Sterne-Hotel in Sharm El Sheikh, auf welches wir durch einen Katalog vom Reiseveranstalter ETI aufmerksam wurden. Nachdem wir die Flugzeiten mit unseren Urlaubszeiten abgeglichen hatten, buchten wir prompt über die ETI-Homepage unseren Urlaub. ​
Einige Wochen vorher wurde uns schriftlich mitgeteilt, dass es zu einer Flugänderung kommt und wir deshalb nicht von Salzburg, sondern von Linz fliegen müssen. Bereits gebuchte Tickets zum Salzburger Flughafen wurden aufgrund der ebenfalls geänderten Abflugzeiten wertlos für uns. Diese Aufwendungen wurden uns vom Reiseveranstalter nicht ersetzt. „Man müsse eben mit Flugänderungen rechnen. Ansonsten könne man ja kostenfrei stornieren“, hieß es von ETI. Allerdings wurde ein Bustransfer von Salzburg nach Linz kostenlos organsiert, welcher durch ein externes Busunternehmen erfolgte. Dieser Transport war, nicht zuletzt aufgrund der sehr sympathischen Fahrer, recht angenehm. ​
Die Flüge zwischen Linz und Sharm el Sheikh wurden von NIKI durchgeführt. Beide Flüge fanden nachts statt. Zur Verpflegung wurden Getränke und warme Brötchen angeboten. Da die Flüge in der Nacht stattfanden, konnte man wenig bis gar nicht schlafen, was sicherlich einen Urlaubstag zur Erholung kostete. Der Flughafen in Sharm El Sheikh ist ca. 20 Minuten von den meisten großen Hotelanlagen entfernt. Dort angekommen muss man sich erst einmal zurecht finden und den richtigen Bus, der einen zu seinem Hotel bringt suchen. Während man vom Flughafen zum Parkplatz der Reisebusse geht, versuchen zahlreiche junge Ägypter einem das Gepäck aus der Hand zu nehmen, um es einige Meter für einen zu tragen, damit man ihnen dafür Trinkgeld geben muss. Dieses Verhalten ist vielmehr aufdringlich als freundlich aufgefallen und wird sich noch durch den gesamten Urlaub ziehen. Nach kurzer Fahrt beim Hotel angekommen, muss man das Gepäck beim Bus lassen und einchecken, damit das Gepäck durch Personal zum Zimmer gebracht werden kann. Man darf es nicht selbst hinauftragen. Nachdem man im Zimmer angekommen ist, bezahlt man nun abermals Trinkgeld. Dieses Spielchen wurde auch bei der Heimreise gespielt. Selbst beim Passieren der Sicherheitskontrolle wird vom Personal Trinkgeld (2 Euro) verlangt. Es lohnt sich vor Reiseantritt genau durchzulesen, wie die Ägypter es mit dem Trinkgeld handhaben. Dies kann einem einige Nerven ersparen. Am Flughafen selbst, wartet man durch die verfrühte Fahrt dorthin einige Stunden und kann sich mit überteuerten Waren (Bier=6 Euro, Mineralwasser=2,5 Euro) bei Laune halten.
Das Hotel Ghazala Gardens verfügt über eine sehr adrette Hotelanlage. Die Poolanlage ist sehr ansehnlich gestaltet. Auch die umliegende Gartenanlage wirkt sehr gepflegt und vermittelt orientalisches Flair. Rund um den Pool finden sich einige Speiselokale, sowie Bars. Die Lobby ist ebenfalls sehr einladend. Es gibt dort sehr viele Sitzmöglichkeiten, um das dort kostenfreie WLAN nutzen zu können. Alle wichtigen Informationen zu Ausflügen, Essensreservierungen etc. liegen hier auf. Überdies ist hier aufgrund der ständig laufenden Klimaanlage der beste Ort für eine Abkühlung. Durch einen fünfminütigen Spaziergang durch die benachbarte Hotelanlage Ghazala Beach gelangt man zum Meer. Hier bietet sich das Bild eines typischen Sandbadestrandes, an welchem sich Liegestühle aneinander drängen.
Die Zimmer sind groß. Positiv fielen uns die netten Balkone auf. Die Einrichtung ist jedoch schon sehr alt. Die Badezimmereinrichtung ist mit europäischen Hotels nicht vergleichbar und man muss sich schon damit abfinden, dass die WC-Spülung nicht funktioniert oder das Wasser im Waschbecken nicht immer abrinnt. Wer im Zimmer seine Ruhe haben möchte, muss unbedingt das „Bitte-nicht-stören“-Schild draußen anbringen, wenn er nicht jede Stunde frische Handtücher bekommen möchte. Sauberkeit gehört nicht zu den Stärken der Zimmer. Es ist, wenn überhaupt, alles bloß oberflächlich sauber gemacht. Die Betten werden täglich gewechselt, jedoch finden sich millimeterdicke Staubschichten auf den Lampen. Es kann auch schon mal vorkommen, dass eine Kakerlake drei Tage tot am Gang liegen bleibt.
Wer gut im Rahmen des AI-Package essen wollte, musste sich mit den verschiedenen Speiselokalen vertraut machen. Frühstücken konnte man nur im Hauptrestaurant. Das Frühstück war sehr schmackhaft und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Zum Mittag- und Abendessen gab es im Hauptlokal jedoch quasi jeden Tag dasselbe. Die Auswahl und die Qualität überzeugte hierbei wenig. Man konnte sich jedoch Abhilfe in den anderen Lokalen schaffen. Von Pizza über Grillspezialitäten war alles dabei. Einziger Mangel war die relativ kleine Portionsgröße. Abends musste man, wenn man nicht im Hauptrestaurant essen wollte, einen Tag im Voraus reservieren, wo man essen möchte. Hier kam man in allen Restaurants, bis auf eine Ausnahme, voll auf seine Kosten. Man konnte aus einer kleinen aber feinen Speisekarte ein dreigängiges Abendessen aussuchen. Lediglich Luxusartikel wie Hummer oder spezielle Weine, waren mit Aufpreis versehen. Abends konnte man wirklich gut essen, nur das italienische Restaurant konnte nicht mit den anderen mithalten. Gelsen, können nach Sonnenuntergang wirklich nervig werden. Darum sollte man auch daran denken, etwas gegen Insektenstiche einzupacken. Besonders zu loben ist das brasilianische Spezialitätenrestaurant „o fogo“. Hier überzeugten sowohl die köstlichen Speisen als auch überaus kompetente und freundliche Kellner. Das All-Inclusive Getränkeangebot ist mehr als mau. Angebotene Cocktails und Weine sind ungenießbar, das Bier ist noch das einzige trinkbare alkoholische Getränk. Es schmeckt aber trotzdem nicht wirklich. Der Kaffee schmeckt jeden Tag anders, obwohl er aus einer Maschine kommt. Der Tee ist jedoch wirklich positiv hervorzuheben. Daneben findet sich noch ein Angebot an diversen Fruchtsäften und Softdrinks, wie Pepsi und Seven Up.
Das Personal war, sagen wir es so, zahlreich vorhanden. Auf einen Hotelgast kam mit ziemlicher Sicherheit ein Angestellter. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase hat man sich an den eigenen Charme der Kellner gewöhnt. Das Personal ist großteils wirklich nett und freundlich. Bei einigen hat man jedoch das Gefühl, dass die Freundlichkeit etwas aufgesetzt wirkt und sie lediglich auf Trinkgeld aus sind. Angebotene Zusatzleistungen, wie Shishas (welche nicht wirklich funktionieren), Cocktails oder Massagen werden sehr aufdringlich angeboten. Ein einfaches Nein reicht hier nicht aus und es kann schon mal vorkommen, dass einem ein Angestellter gegen seinen Willen an den eigenen Augenbrauen herumschnipselt, um einen von seinem Beauty-Programm zu überzeugen. Hier braucht man schon gehörig viel Nerven, um die täglichen Diskussionen durchzustehen, warum man dies alles nicht brauche und einfach in Ruhe am Pool liegen möchte. Wenn man jedoch bedenkt, dass ein Kellner im Schnitt 70! Euro in Ägypten verdient, wird einem schnell klar, warum das Personal so auf Trinkgeld und verkaufte Zusatzleistungen angewiesen sind. Wenn man sich die Arbeitszeiten (80 Stunden/Woche) und das Honorar des Personals vor Augen hält, kann man als Gast schon ein schlechtes Gewissen bekommen. Die Freude der Angestellten ist sichtlich groß, wenn man sich bei Ihnen erkenntlich zeigt und einige konnten wir aufgrund ihrer netten Art schnell ins Herz schließen.
Sharm El Sheikh ist bekannt für das tolle Angebot an Orten zum Tauchen und Schnorcheln. Vielerlei Tageausflüge wurden kostenpflichtig angeboten. Angefangen von Stadtführungen zu Bootsfahrten, bis zu Tagesausflügen per Flugzeug zu den Pyramiden war alles dabei. Wir machten jedoch keinen organisierten Ausflug, denn wir wollten nur am Pool entspannen. Ein einziges Mal bummelten wir durch die Stadt. Ein solcher Spaziergang kann jedoch reichlich Unbehagen auslösen. Die Menschen rennen einem permanent nach und wollen einem ihre Waren (gefälschte Textilien usw.) zeigen. Überhaupt macht es hier einen unsicheren Eindruck. Hier sollte man nicht alleine herumlaufen, schon gar nicht als Frau. Das Animationsprogramm im Hotel fiel etwas bescheiden aus. Angesagte Veranstaltungen wurden teilweise nicht durchgeführt. Ein einziges Mal wurde eine Misswahl abgehalten, welche durch lustige Spielchen für Unterhaltung bei den Gästen sorgte. Die Animateure sind nicht gerade mitreißend und eher am russischen Publikum orientiert. Zum Großteil findet die Animation als Beschallung durch unpassende Musik statt. Hierbei werden Klänge von Celine Dion, Whitney Houston und elektronischer House-Musik abwechselnd und in meist gleicher Reihenfolge über eine schlechte Soundanlage abgespielt. An bestimmten Wochentagen werden Themenabende bei diversen Lokalen im Hotel veranstaltet. Hier kann man kostenlos Live-Musik und Bauchtanz genießen und Eindrücke der ägyptischen Kultur vermittelt bekommen.
Fazit: Alles in allem war es nicht der geplante Traumurlaub, den wir uns erhofft hatten. Für einen Entspannungs-AI-Urlaub gibt es sicherlich empfehlenswertere Destinationen, welche jedoch preislich über den ägyptischen Verhältnissen liegen. Wir werden nicht wieder nach Ägypten kommen. Nach dem anfänglichen Kulturschock gewöhnten wir uns jedoch an unsere Situation und konnten dennoch einen entspannenden, wenn auch nicht perfekten Urlaub zu zweit genießen. Eine Empfehlung können wir an dieser Stelle nicht abgeben. Für Leute, die die oben angeführten Kritikpunkte nicht tragisch sehen, bietet sich jedoch die Möglichkeit in Ägypten einen preiswerten Urlaub zu verbringen.

Aufenthalt Mai 2015, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.370 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    696
    395
    167
    75
    37
Bewertungen für
296
650
38
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (23)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dresden, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2015

Ich war im Januar mit einer Freundin in Ihrem Hotel zu Gast.
Das Ambiente war sehr schön.
Der Service war gut und die Mitarbeiter waren freundlich, ganz besonders gefallen hat uns die Animation mit Herr M. Heppe

  • Aufenthalt Januar 2015, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2015 über Mobile-Apps

Ich komme aus Leipzig und war mit meinen Mädels im Februar bei Ihnen und haben da ein tollen Urlaub verbracht in Ihrem Hotel.Es war ein tolles Ambiente und es waren tolle Mitarbeiter.Am besten hat uns die Animation von Herr M.Heppe gefallen...

  • Aufenthalt Februar 2015
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leipzig, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2015

Das Hotel ist absolut weiter zu empfehlen , von der Anlage bis zum sehr freundlichen Personal stimmt alles. Aber am besten fanden wir das Animationsteam, Mark Heppe fiel dabei am meisten mit seiner offenen Art auf…
Leute bucht das Hotel :)

  • Aufenthalt Februar 2015, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2015 über Mobile-Apps

Ich finde die Animation sehr toll für jeden spass zu haben und machen auch tolle sachen!Auch allgemein ist das hotel toll^^
Das Zimmer war auch in einem guten Zustand und haben und gut zurecht gefunden....Auch das Personal ist nett und aufgestellt.....

  • Aufenthalt Februar 2015
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2015 über Mobile-Apps

Eine traumhafte Poollandschaft mit künstlich angelegtem Sanstrand. Das Essen in den À la carte Restaurants besonders beim Mexikaner war sehr lecker! Das Animationsteam war sehr freundlich, unterhaltsam und hat vieles angeboten. Die Verständigung mit den Animateuren verlief für uns problemlos, da es in diesem Hotel auch einen deutschen Animateur (Mark) gibt. Auch das restliche Animationsteam sprach sehr gut englisch, so dass wir uns ebenfalls gut unterhalten konnten. Auch das Nachtleben neema bay (sharm El Scheich) wurde uns vom Animationsteam gezeigt und es war ein sehr lustiger Abend, wobei man viel Kontakt mit anderen Hotelgästen knüpfen konnte. Im großen und ganzen ein sehr toller Urlaub bei durchschnittlich 30 grad.

  • Aufenthalt Januar 2015
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hurghada, Ägypten
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2015 über Mobile-Apps

Ich hatte einen echt tollen urlaub nich nut das wetter war bestens sondern alles war bestens besonderer dank an das animationteam super sache und Mark Heppe weiter so good job...Liebe gruesse aus Deutschland

  • Aufenthalt Januar 2015
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Ghazala Gardens Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ghazala Gardens Hotel

Anschrift: El Salam Street | Naama Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten (ehemals Ghazala Gardens)
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Süd-Sinai > Scharm El-Scheich
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 23 der Familienhotels in Scharm El-Scheich
Nr. 51 der Romantikhotels in Scharm El-Scheich
Nr. 69 der Strandhotels in Scharm El-Scheich
Nr. 76 der Luxushotels in Scharm El-Scheich
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Ghazala Gardens Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 284
Auch bekannt unter dem Namen:
Ghazala Gardens Sharm El Sheikh
Ghazala Garden Sharm El Sheikh
Hotel Ghazala Gardens Sharm El Sheikh
Sharm El Sheikh Ghazala Gardens
Hotelbewertung Ghazala Gardens
Ghazala Gardens In Sharm El Sheikh
Ghazala Gardens Bewertung
Ghazala Gardens Hotelbewertung Sharm El Sheikh
Bewertung Ghazala Gardens
Ghazala Gardens Hotel Sharm El Sheikh

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ghazala Gardens Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.