Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Dringende Warnung!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Island Garden Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Island Garden Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Island Garden Resort
5.0 von 5 Resort   |   Sharks Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nürnberg
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Dringende Warnung!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2012

Die 7 Tage im Sunrise Island Garden vergingen quälend langsam. Schon am Tag 2 regten sich leise Zweifel ob man am rechten Ort für einen Zufriedenheit erzeugenden Erholungsaufenthalt sei. Kurzum: Er war es nicht.

Dies lag nicht schon zwingend an der nahezu vollumfänglichen Belegung des Resorts mit Personen des russischen Sprachraums. Es gab genau 2 Ausnahmen: Wir.

Großen Anteil an der Vereitelung eines erfüllten Urlaubs hatten aber die Akteure der „sagenhaften“ Truppe von 5-Star-Animation, welche es beispielsweise verstand den Aufenthalt am Pool durch konsequentes aufdrehen der Stereoanlage so unangenehm wie möglich zu gestalten. Offenbar wurde hier, zum Leidwesen auch der auf der entfernt möglichsten Liege positionierten Gäste, eine direkte Korrelation zwischen Lautstärke und Zufriedenheitsfaktor vermutet. Wer sich gerne auf 1 Meter Entfernung anschreit um entspannt miteinander zu plaudern, der kam dabei voll auf seine Kosten.

Tja, und was soll ich sagen, damit erschöpft sich auch schon die sog. Animationstätigkeit. Naja, gelegentlich steht man auch nichtssagend am Eingang des Abspeisungsareals. Wahrscheinlich um dem Gast eine Art Betreuungsgefühl zu suggerieren. Sehr suggestiv auch die betonte „Reinlichkeit“ während der Mahlzeiten durch Aktionismus mit Besen und Schaufel unter dem eigenen Stuhl – wer mag das nicht...!?

Unbedingt auch zu erwähnen ist die künstlich aufgeblähte Towel-Logistik, so bekommt auch der niederste Scherge Gelegenheit den Leidensdruck der Badegäste auf hohem Niveau zu halten. Bravo!
Wasserrutschen sind zwar vorhanden, aber äusserst selten bewässert und auch dann ist die Teppe abgeschlossen – da heisst es tief durchatmen, denn Puls über 180 in der prallen Sonne ist sehr ungesund... Zurück an der Liege, steht diese nicht mehr unter dem Schirm ausgerichtet, sondern wieder Kerzengerade mit Standartpositionierung der Einstellungsmöglichkeiten in der Sonne. Dem sog. Lifeguard entgeht keine noch so sorgsam auf die persönlichen Bedürfnisse eingestellte Liege, wahrscheinlich wurde aus einer Zwangsneurose heraus gehandelt, so dass alles wieder gerade stehen muss. Ich nehme an, beim Kampf mit dem nassen Tod wäre er nicht so schnell und akribisch zu gebrauchen gewesen. Wenn man so will, um es mal positiv auszudrücken, vermittelt das einen Hauch Abenteuer im Urlaub.

Alternativ war der Strandbesuch im Schwesterhotel Sunrise Island View (welches Augenscheinlich jünger ist und auch attraktiver erscheint) möglich, wie auch einmalig die Einnahme des Diner. Mittels Armband als „Gardener“ gebrandmarkt wurden dort wurden längst vergessene Gefühle wieder wach, wie etwa vor 22 Jahren mit Ostgeld in den Taschen in Ungarn unterwegs zu sein. Ach ja, Erinnerungen. Vor Ort am Strand gibt es für die "Gardener" trotz Vollpension nur Wasser zu trinken.

Das Essen war über 7 Tage konsequent „gleichförmig“ gehalten, wohl um den noch vom Poolbesuch aufgewühlten Nahrungssuchenden nicht noch durch übermäßige Auswahlmöglichkeiten zu überreizen. So sah man sich täglich den gleichen Angebot gegenüber. Teilweise aber auch gern mal demselben, nämlich dem Rindfleisch von Tag X als Geschnetzeltes am Tag X+1, man ist ja schließlich auch sparsam.
Irgendwann schlug das Angebot dann auch beim widerstandfähigsten Magen-Darm-Trakt durch, na sowas – wo doch alles so „reinlich“ war.

Auch im Sunrise Island Garden findet man das allseits bekannte und beliebte Spiel „ich zerre Dir das halbvolle Bier und den Teller weg“ (Vorsicht: Reinlichkeitssuggestion). Glücklicherweise bekommt man keine Streitaxt durch die Flughafenkontrollen, sonst wäre es eventuell zu Extremreaktionen meinerseits gekommen. Nach eindringlicher Aufforderung an den Tellerdieb wurde aber eingelenkt. Von da ab kleine gegenseitige Scherze mit Andeutungen von Tellerwegnahmen und Reaktion mit bösen Blicken – eine willkommene humoristische Einlage, welche auch 5-Star-Animation nicht besser hinbekommen hätte.
Leider war Tellerdieb #2 nicht ganz zu überzeugen und fasste gegen Ende des Aufenthalts auch zunehmend wieder Mut, was sich bei seiner Anwesenheit im wachsenden Teller- und Tassenverlust manifestierte. Ich darf sagen, dass das Ende des Urlaubs ihm wohl seine körperliche Unversehrtheit bewahrt hat.

Zu den Räumen:
Das Interieur wirkt abgegrabbelt und hat wohl schon einige Durchgänge an Bewohnern gesehen. Der erste TV war ein Farbfernseher im wahrsten Sinne des Wortes – blaue Gesichter, grüne Stirn, rote Füsse – Kopfschmerz nach 15 min garantiert. Der Austausch-TV hatte auch seine 20 Jährchen auf dem Buckel, funktionierte aber größtenteils. Dafür stieg dann die Klimaanlage aus, also Sachen zusammengerafft und ins Austauschzimmer – eines willkommenes Highlight am Rande der Tristess-aura von 5-Star-Animation.

Ach so, etwa 100m hinter dem Resort verläuft eine Startbahn für Militärflugzeuge, genau abgestimmt mit den seltenen Ruhephasen am Pool (Stromausfall?) wird die Bum-bum-Music lose Zeit genutzt um frisch entschlossen zu starten. So läuft niemand Gefahr am Pool einzuschlafen - danke dafür.

So Leute, Ihr seid gewarnt. Wer dennoch unbedingt da hin fliegen will ist selber Schuld.

  • Aufenthalt Juli 2012, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.236 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    575
    364
    159
    73
    65
Bewertungen für
384
414
28
8
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. November 2011

Das Hotel war super und ist zum weiterempfehlen!
Es ist sehr nahe zum Flughafen und trotzdem ist kein Fluglärm zu hören.
Obwohl man ein biesschen ausserhalb von Nama Bay ist, ist die Verbindung kein Problem, man kann sich ein Taxi nehmen und ist in ca. 10 min dort.

Das Preis- Leistungsverhältnis ist echt super, für das was man bezahlt bekommt man echt viel.

Aber ein grosses Lob muss ich an das Animations- Team geben, sie geben das beste damit die Gäste ihren Urlaub noch besser geniessen können und machen ihn noch spezieller.
Diverse Aktivitäten sind dabei und auch lustige Spiele... es wird einem nie langweilig.
Dann für den Abend sind immer abwechslungsreiche Shows dabei und danach geht das Nachtleben los... das Animations- Team kommt auch immer mit.... was natürlich auch sehr gut ist, vorallem wenn zwei Frauen allein unterwegs sind, wie ich und meine Freundin.
Man fühlt sich einfach sicher und hat riesen spass.

  • Aufenthalt November 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Birmingham
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
69 "Hilfreich"-<br>Wertungen 69 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2011

Hmmm ...
Die öffentlichen Bereiche und die Zimmer sind sauber und die Gärten sind sehr gepflegt.
Und die meisten der Angestellten sind sehr nett, immer ein Lächeln auf den Lippen und versuchten uns zufriedenzustellen.
Aber das war auch alles, was gut war. Das Essen war annehmbar.
Nur annehmbar ... immer etwas nach unserem Geschmack.
Zumindest bekamen wir keinen Durchfall.
Und das Bier und der Wein waren genießbar.
Aber das Island Garden ist so ziemlich der arme Verwandte des Island View, das wir nur einmal besuchten, da der Kontrast zu deprimierend war.
Wir fühlten uns wie Bürger zweiter Klasse ...
Gut, um ein Bier an der Garden Pool-Bar zu trinken, aber alkoholfreie Getränke nur in der View Strandbar.
Und lösen Sie einen Gutschein (datiert und nummeriert!) an der View Poolbar für ein alkoholisches Getränk ein.
Und zahlen Sie extra für das Mittagessen im Fatima Strandrestaurant ...
Bitte!
Aber wir zogen das Layout der Anlage im Island Garden vor.
Alles war zu ausgedehnt (und mit einer Steigung) im Island View.
Zu viele Pools, die Pools waren von zu wenig „Gebäuden“ umgeben.
Aber wir waren sehr dankbar für die abgelegten Sonnenliegen des Island View ... wir waren nicht gut genug für die 3" Matratzen, die auf der anderen Straßenseite erhältlich waren.
So, zurück im Island Garden ... Gin-Tonic?
Das kostet „extra“.
Hot Dog/Hamburger von der Poolbar?
Hier ... haben Sie den Panini-Stil ... flach gedrückt und ohne Garnierung.
Sie wollen Wasserball spielen?
Hier haben Sie ein Stirnband ... hier ist der Ball ... haben Sie Spaß für eine halbe Stunde oder so und der Animateur kommt zurück, um alles wieder einzusammeln.
Sorgen Sie für Ihre eigene Unterhaltung.
Kein Tablett mit Erfrischungen in unserem Zimmer.
Es gab keine Toilettenartikel.
(Seife und Duschgel waren in Spendern verfügbar.) Kein Wasser in Flaschen.
Die Zimmer waren sehr alt und die Elektrik wirkte nicht vertrauenserweckend.
Nicht das, was wir erwartet hatten für den Preis, den wir zahlten, selbst an Weihnachten.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Oberhausen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2010

Das Hotel kann man auf jeden Fall weiter empfehlen. Das einzige was uns nicht gut gefallen hat war das Essen! Aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache. Nur schwierig wenn man noch kinder dabei hat und selbst die maccaroni eine matsche sind. Das Zimmer musste einmal gewechselt werden wegen unzumutbarer Umstände im badezimmer, aber das zweite Zimmer war dann Top. Das hausriff ist sehr schön zum schnorcheln. Ein besonderes erlebnis war der Besuch im Papyrusladen von oskar, der sich im Eingangsbereich des Hotels befindet. Er hat uns wunderbar die Geschichte ägypten Näher gebracht und hat richtig schöne Papyrus zu fairen Preisen. Auch die Shishabar muss ich euch noch weiterempfehlen!!

  • Aufenthalt August 2010, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
eilenburg
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juni 2010

es war ein sehr schöner Urlaub in diesem Hotel
das gesamte Personal ist höflich,zuvorkommend und sehr hilfsbereit.
es herrscht im gesamten objekt absolute sauberkeit
irgendwelche kritiken könnten wir nicht verstehen
das essen war prima und abwechslungsreich
das benehmen mancher Gäste kann man nicht auf dieses schöne hotel übertragen
wir können diese anlage nur weiterempfehlen
das ehepaar von zimmer 419

  • Aufenthalt Mai 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Island Garden Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Island Garden Resort

Anschrift: Sharks Bay, Scharm El-Scheich, Ägypten
Telefonnummer:
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Süd-Sinai > Scharm El-Scheich
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 38 der besten Resorts in Scharm El-Scheich
Nr. 47 der Familienhotels in Scharm El-Scheich
Nr. 52 der Luxushotels in Scharm El-Scheich
Nr. 54 der Strandhotels in Scharm El-Scheich
Preisspanne pro Nacht: 42 € - 96 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Island Garden Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 278
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Island Garden Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sunrise Island Garden Resort Sharm El Sheikh
Sunrise Island Garden Hotel Sharm El Sheikh
Sunrise Island Garden Hotelanlage
Hotel Sunrise Island Garden

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Island Garden Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.