Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“für ägyptischen Standart ausgezeichnet” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Golden 5 Diamond Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Golden 5 Diamond Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Golden 5 Diamond Resort
3.5 von 5 Hotel   |   Shahl Hasheesh road | PO Box 251, Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 93 von 182 Hotels in Hurghada
Hemmingen, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“für ägyptischen Standart ausgezeichnet”
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2012

man sollte ein Hotel nicht nach seinen Gästen bewerten, sondern nach dem Personal und nach der Ausstattung.Die Zimmer waren riesig und sauber. Das Reinigungspersonal war sehr freundlich und hat Probleme schnell gelöst.
Bei den Restaurants wurden wir Deutsche von den Russen getrennt, was einerseits gut war, andererseits kam man sich so vor, als seien die Russen Menschen zweiter Klasse.
Ich habe mit keinem der Gäste Probleme gehabt.
Der Strand war sauber und mir wurde immer ein Liegestuhl mit Sonnenschirm bereit gemacht.
Man darf das Hotel nicht mit 5-Sterne Hotels in Europa vergleichen, dann fühlt man sich wohl.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

126 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    30
    39
    20
    18
    19
Bewertungen für
52
28
4
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Dortmund, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 20. Dezember 2012

Also das Zimmer das wir hatten traumhaft, auch der Zimmerservice. Strand war auch sehr schön, nur viel zu viele Russen laut Aussage der Heimischen 80 % Russen. Gastromie schlecht wir hatten jeden Tag einen dreckigen Tisch, es wurde nicht abgeräumt und das Bier das wir dreimal bestellt hatten wurde uns gebracht als wir auf der Treppe nach draußen waren nach dem essen!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kassel, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2012

Zimmer waren zwar wie beschrieben groß und komfortabel, wiesen aber einige Mängel auf.
- Das BD war nicht vollständig nutzbar da es nicht an der Wand befestigt war;
- die Badewanne lief beim Duschen ständig aus und das komplette Badezimmer wurde überflutet;
- der Safe war nicht an der Wand befestigt und so leicht, das man ihn einfach weg tragen konnte;
- im Röhrenfernseher konnte man genau 2 deutsche Sender empfangen, leider eine sehr schlechte Qualität.
- Mehrmalige Wasser- und Stromausfälle standen auf der Tagesordnung.

Getränke! Getränke im Hotel Golden 5 Diamond zu finden und auch das gewollte zu bekommen war hier eine Sache für sich.
- Im VIP-Bereich hatte man nach Öffnung des Speisesaals etwa eine halbe Stunde Zeit um eine Cola, ein Soda, eine Sprite oder Fanta zu bekommen. Danach gab es nichts mehr – finish – so hieß die Aussage.
- „Aqua-Park“ – hier war es noch schlechter etwas trinkbares zu bekommen. Auch hier gab es nur diese 150 ml Plastikbechern von niedrigster Qualität. Wenn man warmes Bier und generell warme Getränke mag ist man hier richtig, wenn nicht so hat man ein Problem. Spätestens aber zur Mittagszeit kam gewohnte Aussage: finish! Grundproblem: Schließung der Aqua-Park-Bar generell um 17 Uhr, Öffnungszeit des Aqua-Parkes selbst bis 18 Uhr. Hieß also eine Stunde keine Möglichkeit etwas zu trinken und das bei diesen Temperaturen um die 40° C im Schatten!
- „Sea-Rock“ Strandbar am Meer – diese dürfte sich gar nicht Strandbar nennen. Getränke Fehlanzeige! Es gab Tage an denen besagte „Bar“ schon um 13 Uhr schloss. Finish! Man hätte keine Plastikbecher mehr und könne daher nichts ausschenken – dies alles in mehr schlechten als rechten Englisch. Das Essen dort darf man gar nicht erwähnen – dies ist mehr als miserabel und grundsätzlich kalt.

Auf der gesamten Anlage besteht Gefahr im Verzug!

Pool / Aquapark:
- Leitern zum Betreten des Beckens locker, Stufen fehlen
- Kaputte Fliesen im Becken, Fliesen fehlen / akute Schnittgefahr
- Wasserstand 30 cm (Soll 90cm an flachster Stelle) /Schwimmen nicht möglich, durch geringen Wasserstand auch keine Filterung im Überlauf möglich
- Erbrochenes schwamm 3 Tage (!) auf dem Wasser
- Glasscherben im Pool, herumliegende Messer bei den Kinderbecken
- Kakalaken schwammen im Wasser
- Wasser trüb – wurde in dieser Zeit nicht gereinigt / Kinderbecken milchig
- Ablaufgitter rings ums Becken defekt, fehlerhaft – große Löcher
- Rutschen innen scharfkantig – Schnittgefahr (Verletzung – Schürf und Schnittwunde - meiner Tochter am Fuß und Bein- Verarztung nicht Möglich, da kein Verbandsmaterial vorhanden)
- Toiletten wurden nur gegen Ende der Öffnungszeit gereinigt – in dieser Zeit Fäkalien wo man nur hin sieht
- Animationsmusik extrem laut – ungestörtes Liegen und Ruhen nicht möglich

Strand & der Weg dorthin:
- Direkte Strandlage ist etwas anderes (10 bis 15 Minuten Laufweg – ca. 1km) vom Aquapark (wo man einzigst seine Handtücher -zu Vergleichen mit zerfledderten alten Putzlappen- holen darf!). Bis zum Zimmer waren es dann nochmas mindestens 10 bis 15 Minuten (je nach dem wie schnell man läuft).
- Ein Spießroutenlauf durch die Verkäufer der vielen kleinen Läden in der Hotelanlage an denen man zwangsläufig vorbei muss.
- Die Wege sind lang und das schlimmste – kaputt. Überall Schlaglöcher, besonders auf der Brücke über der Lagune. Dies ist die einzigste Verbindung zum Strand und gerade für Kinder gefährlich. Die „Mauer“ ist immer mal wieder unterbrochen, dazwischen stehen Laternen und es gibt an diesen Stellen keine Absperrung - die Sturzgefahr ist enorm. Gerade für neugierige oder schnell laufende Kinder höchste Gefahr!
- Nachmittags konnte man den Strand, beziehungsweise das Meer kaum betreten. Wo man nur hin schwamm, überall Müll. Man musste regelrecht mit Plastikbechern und -tüten, Melonen und allen möglichen Essensresten kämpfen.
- Um 17 Uhr fingen die Strandmitarbeiter an diesen aufzuräumen, Liegen gerade zu rücken und den Sand wieder zu ebnen. Man wurde manchmal regelrecht „weggefegt“. Pünktlich um 18 Uhr wurde man dann vom Mitarbeiter hinausgepfiffen und man durfte trotz Helligkeit nicht mehr in Wassernähe.
- Lautstärke der Musik selbst am Strand zu extrem. Sie wollten wirklich jeden bis ans Ende des Strandes beschallen und haben das erfolgreich geschafft. Grausam wenn man einen Strand- und Erholungsurlaub haben möchte.
- Teilweise defekte Strandliegen und Schirme.

Hotelanlage:
Die gesamte Anlage macht einen verwahrlosten Eindruck.
- Überall Müll, zusammengestellte Mülltüten und Sperrmüll, defekte Wege, unfertige Stromleitungen die einfach offen herausstehen, defekte und fehlende Wegbeleuchtung (gerade Abends ein Überlebenstraining auf diesen Wegen!), kaputte, teils hochstehende Fliesen und Stolperfallen.
- Direkt vor unserem Zimmer hatten wir eine Art „Klärbecken“. Dort stand das Wasser, welches aus einem Rohr oder Schlauch an die Oberfläche kam auf der Wiese und roch nach Fäkalien. Erholung auf dem Balkon – Fehlanzeige! (Diesen Geruch hat auch unsere Klimaanlage im Zimmer aufgesogen und großzügig im Zimmer verteilt)
- „Kinderpools“ am Paradise Hotel, nahe unserem Zimmer, lagen auf dem trockenen und waren somit nicht nutzbar
- Weitere Brunnen waren nicht im Betrieb und verwahrlosten, wurden teilweise als Sperrmüllablage genutzt
- Die Billiardbar über der Rezeption stank unerträglich nach Erbrochenem. Dort war aber leider die einzigste Möglichkeit zwischenzeitlich etwas zu trinken zu bekommen. Einzigst die Klimaanlage lief dort nicht. In der unteren Etage war es zu kalt und oben zu warm und die Luft stand.
- Bettlaken wurden täglich gewechselt – der Zustand hingegen sah aus wie benutzt. Wir hatten keinen einzigen Tag an dem die Wäsche fleckenfrei war (Blutspuren, braune Flecken, alles inklusive).
- Im Bad waren die Panele nach oben gedrückt und man hat ins Schwarze gesehen
- Der Badspiegel hatte risse (Man durfte nirgens genauer hinsehen)
- Die Handtücher, ob im Zimmer oder die vom Aquapark, waren zerfledderte Lappen
- Telefon ohne Funktion
- Am letzten Tag Baustellenlärm durch Fliesenarbeiten.

Verpflegung:
- Jeden Tag das selbe Essen (morgens, mittags, nachmittags und abends) – Kohlenhydrate pur und keine Abwechslung. (Warme Getränke,2 Sorten Fleisch, kalte Pommes, zum Frühstück Kartoffelpürree u. Salat vom Vorabend.)
Als Snacks nachmittags wurden Pfannkuchen bezeichnet. Diese durfte man sich in einen kleinen Plastikbecher stopfen und Sirup/ Honig etc. darüber gießen. Besteck = Fehlanzeige!
- Das im Katalog beschriebene Eis war nicht vorhanden.
- A la carte: Laut Beschreibung hieß es 1 bis 2 Tage vorher buchen, dies wurde uns auch noch einmal vom Reiseleiter bestätigt. Die Realität sah allerdings anders aus. Jegliche Wartezeit für diese A la carte Restaurants betrugen 4 bis 5 Tage, das Deutsche Restaurant welches wir besuchen wollten hatte gar nicht geöffnet.

Wir haben dann die Gelegenheit bekommen und Orientalisch gegessen. Problem war hier: wir haben ein einziges Mal etwas zu Trinken bekommen, keine Möglichkeit sich etwas zu holen, auf Ansprache reagierte keiner. Desweiteren lief die Klimaanlage nicht und es waren gefühlte 50°C – da kann man nicht essen. Der Nachtisch wurde einfach zwischendrin abgeräumt – trotz sitzender Gäste die noch bei der Hauptspeise waren! – und man hatte keine Möglichkeit mehr etwas zu bekommen.

- Hauptrestaurant Hotel Paradise: Dort hatte man Gelegenheit in klimatisierten Räumen zu essen. Problem hier: man musste sich erst sein Besteck suchen. Ein einziger, meist schlecht gelaunter Mitarbeiter lief mit einem Besteckkasten herum und verteilte, je nach Laune und anscheinend auch nach der Höhe des Trinkgeldes (arabische und russische Gäste wurden meist zuerst bedient – als deutsche Frau wurde man rigoros ignoriert). Auch hier war alles mehr schlecht als recht gespült. Kaffeetassen waren meist kaputt und der Rand abgesplittert, Kaffeeränder – halt all inklusive! Wenn man sich dann hingesetzt hat und endlich etwas essen konnte, kamen Kellner und klauten einem während des Essens die Tassen (vielleicht weil sie gerade anderswo benötigt wurden?). Es wurde über das Essen gegriffen ohne zu fragen ob man fertig ist und einfach abgeräumt – Anstand gleich Null. Der Ärger fing also schon beim Frühstück an.
- Auffüllen der Minibar nur ein einziges Mal, danach nie wieder (Hotelbeschreibung 1 x pro

Animation:
Hauptproblem Nummer 1:
Lautstärke! Die Lautstärke am Pool und am Strand bei Tage war extrem. Selbst wenn man nah aneinander saß konnte man sich nicht normal unterhaten. Nachts ging es weiter. Laute Musik bei Veranstaltungen gegen Entgeld (siehe weiter unten) dröhnte selbst bei geschlossenen Fenstern und Türen ins Zimmer.

Problem 2:
Verständigung. Absolut keiner des Animationsteams spricht Deutsch und man wird grundsätzlich in Russisch angesprochen. Wenn man sich auf Englisch als Deutscher outet werden die Augen verdreht und sie drehen einem sofort den Rücken zu.

Problem 3:
Animation für Geld! Ständig kamen lästige Menschen um einen Animation zu verkaufen. Strandparty für 10 $, Poolparty für 10$. Die einzige Animation die es gab waren Aquagymnastik und der Clubtanz – auf russisch versteht sich! Die versprochenen All inklusive Leistungen hat man auch hier wieder vermisst (Basketball, Volleyball, Fußball, Bogenschießen etc. fehlte alles).

Problem 4:
Am Strand kamen ständig Verkäufer die für ihre Touren geworben und Eis oder Cocktails verkauft haben. Selbst wenn man geschlafen hat standen sie neben der Liege und haben so lange gerufen bis man zwangsläufig die Augen geöffnet hat. Im 10 Minuten Takt kam immer ein anderer – von Erholung keine Spur.

Problem 5:
Kein Animationsplan. Man wusste nie was in welchem Hotel los ist.



Insgesamt haben wir zu dritt 7 Kilo abgenommen - hat doch auch was...
Also lieber meiden, es sei denn man steht auf Überlebenstraining

Zimmertipp: Hier gibt es ausschließlich Bungalow-Zimmer, man muss immer, egal wohin man hin möchte quer durch di ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 von 5 Sternen Bewertet am 20. Mai 2012

Strand und Pool unter Dauerbeschallung mit Discomusik. Essen mangelhaft. Service in den Restaurants schlecht bis unfreundlich. Strand Ok Zimmer groß und sauber.
Animation auch laut und aufdringlich. 99%Russen. Für Kinder erhöhte verletzungsgefahr an den Pools. Genügend Liegend vorhamden.Im Paradise sehr aufdringliche Verkäufer die es einem erschweren ohne Probleme zum Timmer oder Restaurant zu kommen. Jedesmal ein Spießroutenlauf sich mit den Verkäufern auseinandersetzen zu müssen. deshalb gehen wir ungerne aus der Hotelanlage und dann hatte wir die selben Probleme im eigenen Hotel und waren gezwungen das mehrmals Täglich durchzustehen.

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leverkusen
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2012

Es war ein wunderbarer Urlaub. Vom Empfang bis zur Abreise haben alle Mitarbeiter einen super Job gemacht. Im "Billardstock" waren wir nur einmal, da es dort in russischer Hand war und das Trinken und Feiern wir nicht unbedingt in unserem Urlaub mit unseren Kindern (6 und 11 Jahre) brauchten. Das Personal (dort als Ausnahme) schien ein wenig gestresst. Ansonsten, egal wo wir im Diamond Resort einem Angestellten begegneten, wurde uns freundlich und überaus hilfbereit begegnet. Ein super dickes Lob an unseren Housekeeper und das komplette Personal aus dem Restaurant in der 1. Etage. Mehr geht nicht. Am Pool ist die Musik jedoch viel zu laut. Man war froh das es eine 2 stündige Mittagspause gab. Ansonsten haben wir uns total wohl gefühlt und werden im nächsten Jahr wieder kommen.

Zimmertipp: Für Familien die Familienzimmer mit Durchgangstür. 2x 25 Quadratmeter mit 2 großen Bädern ist schon ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Ich bewerte hier wie es an den letzten 3 tagen alles war, nachdem wir VIP karten bekommen haben im 2 stock im diamond restaurant (nur europäer) Einfach Klasse dort oben, schönes Restaurant, super Buffet tolle Atmosphäre.. Unten dagegen war es schrecklich..Ob das normal ist in Russland, dass man die Teller bis in den Himmel vollladet und dann die hälfte wegwirft frag ich mich.. aber dafür kann das Hotel natürlich nichts, bei solchen Menschen würde ich mir auch keine Mühe mehr machen, wenn Sie hören dass man deutsch ist.. wird man super nett behandelt. Vielen Dank nochmals an das Gesamte Personal, vorallem an Simone.. & die Strandbarcrew & unseren Roomboy alles Klasse.. Schade dass das Hotel so in Russenhand ist!

  • Aufenthalt März 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Golden 5 Diamond Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Golden 5 Diamond Resort

Anschrift: Shahl Hasheesh road | PO Box 251, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 63 der Strandhotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 59 € - 126 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Golden 5 Diamond Resort 3.5*
Anzahl der Zimmer: 332
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Hotels.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Golden 5 Diamond Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Golden 5 Beach Hotel Hurghada
Golden Five Beach Hurghada
Golden 5 Beach Hurghada
Golden 5 Diamond Hotel & Beach Hotelanlage
Golden Five Beach Resort Hurghada
Golden Five Beach Hotel Hurghada
Golden 5 Beach Resort Hurghada
Golden 5 Diamond Hotel And Beach Resort
Golden 5 Diamond Hotel & Beach Hurghada
Golden 5 Hotel Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Golden 5 Diamond Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.