Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Toller Urlaub” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu The Grand Makadi

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
The Grand Makadi gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Grand Makadi
5.0 von 5 Hotel   |   Makadi Bay, Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 41 von 180 Hotels in Hurghada
Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Toller Urlaub”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Ich war noch nie in einem Hotel wo die Belegschaft so freundlich, zuvorkommend und motiviert ist. Es sind wirklich alle immer gut gelaunt und bemühen sich um einen. So ein ausgezeichneter Service ist einfach erwähnenswert. Egal ob die Herren von der Lobby, das Reinigungspersonal, das Servicepersonal wie zum Beispiel Samuel, Ahmed, etc. oder ob Sayed vom Strandpersonal.... Sie versüßen einem den Tag mit ihrer freundlichen Art und sorgen dafür, dass man sich in diesem Hotel einfach willkommen und wohl fühlt. Es wird auch nie langweilig, da Sie für jeden Spaß zu haben sind und das Urlaubsfeeling einfach komplett machen.
Auch Aisha hat für jeden Gast ein offenes Ohr und versucht alle Anregungen so schnell wie möglich umzusetzen und es jedem Gast recht zu machen. Sie ist wirklich sehr engagiert und trägt dazu bei, dass man einen angenehmen Urlaub dort verbringen kann.

Die Architektur des Hotels ist wirklich ein Traum. Es ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, aber es hat seinen einen eigenen Charme.

Was unbedingt noch zu erwähnen ist, dass man aus unzähligen Á la carte Restaurants wählen kann. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Egal ob man libanesisch, karibisch, italienisch oder tailändisches Essen bevorzugt, es gibt wirklich für jeden etwas. Es sind ca. 10 Á la carte Restaurants im All In Preis inbegriffen. Die Auswahl ist also riesig. Und auch hier ist wieder zu erwähnen, dass in wirklich jedem Restaurant das Personal überaus zuvorkommend ist. Hier möchte ich besonders den Tai Garden hervorheben. Amr und sein Team sind wirklich überaus zuvorkommend und sorgen dafür, dass man nicht nur ausgezeichnet verköstigt wird, sondern sich auch richtig wohl fühlt.

Der Strand ist wirklich immer sehr sauber und unzählige Liegen und Sonnenschirme warten auf die Urlauber. Dank Sayed hatte ich immer ein schönes, schattiges Plätzchen wo man die Seele baumeln lassen kann.

Das hauseigene Riff ist wirklich atemberaubend. Die Vielfalt der Fische und Korallen ist wahrhaftig unbeschreiblich. Es ist wirklich ein Paradies zum Schnorcheln und auch für Anfänger gut geeignet.

Im Großen und Ganzen war es ein wahrhaftig schöner Urlaub und für mich steht fest, ich komme wieder!

  • Aufenthalt September 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

752 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    358
    223
    115
    38
    18
Bewertungen für
179
405
12
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hilpoltstein, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Das Grand Makadi ist ein Hotel mit einem wuderschönen Korallenriff direkt vor dem Hotel. Zude wurde ein ca. 300 m langer Steg gebaut der über das Riff ins Meer führt, was das Schnorcheln deutlich erleichtert.
Leider ist der Bauliche Zustand nicht mehr ganz den 5 Sternen entsprechend. (Daher nur sehr gut u. nicht ausgezeichnet bewertet).

Gäste meist Deutsch/Österreich (~75%) Engländer u. Nierderlande (~15%) der Rest Russen, die aber im Normalfall sich sehr gut benehmen. (Zahlen geschätzt)

Der Service vom Personal, egal ob Gäste Betreung, Hotel Reception oder in den Lokalen, sowie die Room-Boys und am Strand, ist absolut SUPER.
Abends ist immer auf der Hotelterasse Programm und Unterhaltung angeboten - Liveusik, Tanz, Shows usw.
Es ist etwas kleiner als das daneben gelegene Makadi Palace und damit auch ruhiger.

Das Hotel ist eigentlich immer sauber, und sollte mal was nicht sauber sein, reicht ein Wort.
Auch ein Lob an Aisha von der Gäste Betreung.

Wichtiger Tip für alle Vegetarier, bei Ankunft im Hotel (spätestens am nächsten Tag) zur Gäste Betreuung gehen und die dort darauf ansprechen. Dann kann mit der Küchenleitung das Essen darauf angepasst werden. Ein Restaurant mit Buffet zu alen Mahlzeiten - Lagoon am Strand gelegen. 3 a la Card Restaurants (Leonardo - italienisch / Tarbusch - Libanesisch / Karibik - mit "karibischer Kost")

Trinkgelder sind ein Muss, z.B. in der Früh täglich 1 Euro am Kopfkissen liegen lassen, dann wir das Zimmer gründlicher geputzt. Trinkgelder sind notwendig da die Gehälter zu Leben nicht ausreichend sind. wenn sie der Bedienung, z.B. beim Frühstück einen Euro in die Hand drücken wird der Kaffee auch gebracht.

Wir kommen sicher wieder.

Zimmertipp: Zimer mit Meerblick verlangen. Junior-Suite ist größer als DZ.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dublin
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

ACHTUNG SPOILER!
Wer sich überraschen lassen will, sollte nicht weiterlesen.

Die Ankunft in Hurghada und Abholung durch ETI im klassischen Ablauf. 25 Euro für Visum (welches scheinbar für USD 15 erhältlich wäre). Busfahrt 30 Min zur Makadibucht, i.O. Busfahrten in Ägypten sind allerdings aufgrund fehlender Verkehrsregeln immer wieder ein Horror.

Check-in im Hotel sehr stressig (3 Leute bedienen 30 neu ankommende). Angebliches Upgrade erhalten (Balkon mit Sicht auf Nachbarpool, bisschen Grün und Makadi Palace vor der Nase...ok, jaaa wenn schon geprahlt wird mit Upgrade, dann bitte mit Meersicht, ansonsten kommt das Gefühl auf, dass der Rezeptionist bloss Trinkgeld möchte für ein angebliches Upgrade). Es wird eine Karte für das Zimmer abgegeben. Eine zweite erhält man nicht (eine für Freundin und eine für mich), auch nach mehrmaligen Nachfragen (Ausrede: Hotel ist ausgebucht, es gibt zu wenig Karten, kommen sie morgen wieder). Es wird offensichtlich Storm gespart auf diese Weise, weil beim Verlassen des Zimmers immer die Karte mitgenommen werden muss und der Strom beim entfernen der Karte, vollständig abgeschalten wird (auch Kühlschrank und Klima). Man dürfte hier ruhig ehrlich kommunizieren und mit dem Strom sparen argumentieren, dafür hätte ich mehr Verständnis als für schwache Ausreden.

Die Zimmertüre liess sich nach dem ersten Tag erst nach 10-maligem probieren öffnen, weil die Batterie wie sich später herausstellte am Ende war. Zweimal wurde versprochen dies sofort zu beheben. Beim dritten Mal nachdem die Tür gar nicht mehr geöffnet werden konnte und direkt an der Rezeption reklamiert wurde (23 Uhr) kam dann ein verschlafener, etwas schlecht gelaunter (einigermassen verständlich, da er scheinbar aus seinem verdienten Schlaf gerissen wurde) Servicemann und wechselte die Batterien.

Der Strand mit den Liegestühlen, Sonnenschirmen und Sichtschutz sieht gut aus. Das Holz der Tischchen ist teilweise etwas Morsch. Die Auflagen für die Liegen werden immer vom Personal gebracht und abgeräumt (zügig). Trinkgeld auch hier nicht vergessen, sie danken es freundlich. Die Matratze rutsch leider etwas auf der Liege.

Regelmässig erhält man Besuch von Strawberry Mango Fresh? (insider), Massageverkäufern und dem Friseur. Üblicherweise genügt ein Nein, danke. Gewisse mühsame Typen sind allerdings sehr aufdringlich und akzeptieren kein Nein, nachdem sie ein Angebot gemacht haben. Verneint man trotzdem werden sie wütend und frech. Ein Grund die Dienstleistung dann definitiv nicht zu buchen...total unnötig. Einfach ignorieren. Gratis Getränke kriegt man nur gegen Trinkgeld an den Liegestuhl geliefert.

Erstes Nachtessen im Tarboush war ok aber nicht das was man unter guter orientalischer Küche versteht. Man merkt sofort, dass das AI System und die fehlende Konkurrenz unter den Restaurants zu scheinbarem Stillstand in der Weiterentwicklung der Küchenleistung führt. Ohne Trinkgeld bleibt der Service immer nur beim Nötigsten. Man muss sich daran gewöhnen immer etwas Trinkgeld für alles und jeden zu geben, was für Europäer auf den ersten Moment etwas befremdlich wirkt. Bei der Infoveranstaltung durch die Reiseleitung wird einem allerdings klar und verständlich mitgeteilt, weshalb dies so wichtig ist. Die Abendunterhaltung beschränkt sich üblicherweise auf einen jeweils einigermassen fähigen Sänger. Absolutes Highlight der Woche ist der arabische Abend, mit Bauchtänzerin und Derwischtanz (super gut). Allerdings muss man sich sehr früh einen passenden Platz mit guter Sicht reservieren.

Gäste zu 80% Deutsche und Russen (nicht negativ aufgefallen).

Das Zimmer (Junior Suite) war gross, etwas älter, aber charmant. Die Toilette war sauber, die Badewanne definitv nur zum duschen, mit Badeschuhen. Das Zimmer war gut geputzt. Ca. 5 deutsche Sender, Rest arabisch, spanisch, russisch, etc. Getränke im Minikühlschrank sind gebührenpflichtig. Weil der Strom beim Verlassen des Zimmers vollständig gekappt wird, läuft weder der Kühlschrank noch die Klima 24h. Zimmertemparatur war trotzdem immer i.O und allzu kalte Getränke sollte man sowieso meiden. Bett und Laken waren gut, immer ordentlich. Junior Suite hätten wir nicht gebraucht (zusätzlicher Platz mit Stoff Sofa und Stoff Sitzen (bloss für die Kleiderablage gut). Tresor ist einfach einzurichten. Information für den Zimmerservice haben wir in unserem Zimmer nie gefunden, aber auch nie gebraucht.

Frühstück: Katastrophe -> Brot ungeniessbar, Früchte praktisch nicht vorhanden, geschmacklos (selbst die Melonen), Filterkaffee, lange Wartezeit für Spiegelei und Omelett, Crepes habe kein Salz -> sind süss, Rührei nach 8 Uhr Glückssache und teilweise mit Eierschalen, Teller und Tassen müssen immer wieder geordert werden und sehen teilweise etwas fettig aus oder sind nicht perfekt gewaschen. Zu wenig Personal, sehr gestresst, Säfte sind chemische Substanzen mit Wasser vermischt -> absolut ungeniessbar. "Richtige" Säfte können teuer erkauft werden und sind selbst dann noch nicht das, was man erwarten dürfte. Viele Süssgebäcke. Croissants trocken, ungeniessbar. Wurst, Käse, Würste und dergleichen haben wir gar nicht erst angefasst. Sieht vom Auge aus sehr künstlich und unappetitlich aus und ich möchte nicht wissen was in der Wurst drin ist.

Mittagessen: Im Lagoon (Strandrestaurant) gibt es jeden Mittag frisches BBQ vom Grill -> sehr lecker, vorallem das gut gegrillte Geflügel (vielen herzlichen Dank an den BBQ Chefkoch und den Service im Lagoon), frischer Salat (Gurken, Tomaten und Zwiebeln können zweifelsfrei gegessen werden). Desserts sind ab und zu überraschend gut, manchmal etwas eintönig. Brownies (selten) sind erstklassig.

Beim Italiener gibts zu Mittag fast das gleiche wie am Abend. Pizza ist nicht vergleichbar mit echter italienischer, ungeniessbar für jeden der weiss wie eine richtige Pizza schmeckt. Pasta ist meistens nicht al Dente, Tomatensauce riecht sehr speziell, ein Italiener würde sich bei dieser Küche von der nächstgelegenen Klippe stürzen.

Abendessen: Karibisch war eine Katastrophe -> sehr unfreundliche Bedienung unter der Haube. Es gab nur 1 veganes Menü aber keinen Fisch! Im karibischen Restaurant! Nur gegen Aufpreis gibts eine grosse Fischplatte (25 Euro) oder Riesen-Garnelen (3 Stück für 7 Euro, lächerlich!!!). Karibik-Feeling kommt bei diesem Restaurant welches inmitten der Poollandschaft liegt, niemals auf. Es fehlen die guten Drinks, BBQ, Fisch, etc. Drinks gegen hohe Aufpreise möglich (nie probiert). AI Drinks werden mit den billigen chemischen Säften gemischt, möchte man gar nicht erst probieren. Wasser aus der Flasche, Softgetränke und Bier sind zu empfehlen. Wobei man vom Bier unmöglich betrunken wird. Es riecht zwar ganz i.O. hat aber scheinbar max. 1-2% Alkoholgehalt -> Bier light. Richtiges Bier kann wiederum für teures Geld erkauft werden. Allerdings fragt man sich wofür man AI bucht, wenn man für die einigermassen anständigen Dinge viel Geld ausgeben muss.

Snacks vom Kinderrestaurant (Burger, Pommes, etc) sind gut. Freundliche Bedienung.

Italiener lohnt sich zumindest wegen der allabendlichen "Show", welche nach dem Essen vom Tisch aus verfolgt werden kann (muss immer früh am Morgen oder Tage im voraus reserviert werden und mit Trinkgeld nicht sparen, dann gehts einfacher) und wegen dem Internet, welches nur in der Lobby und unmittelbarer Umgebung empfangbar ist und selbst dann immer wieder Unterbrüche aufweist.

Wir haben über ETI zwei Ausflüge gebucht. 2x1 (Delfine + Inselaufenthalt) und Luxor Deluxe.
Der 2x1 Ausflug war i.O. Delfine haben wir aber nur kurz vom Schiff aus gesehen, und dann haben sich immer gleich etwas 10 Schiffe aufs Mal auf die paar Delfine gestürzt, gleicht dann einer Hetzjagd. Mit den Delfinen schwimmen war nicht möglich, die hatten scheinbar keine Lust an diesem Tag (wen wunderts bei diesem Touristenstrom). Dafür gabs zwei Schnorchelausflüge. Einer davon war bei hohem Wellengang und glich eher einem Wettkampfschwimmen. Zudem ist die Makadi Bucht viel schöner und interessanter als beide Schnorchelgänge zusammen. Der Inselaufenthalt (Karibische Insel) war sehr schön. Toller Sandstrand, tolles Ambiente und aus meiner Sicht gutes Essen (nur Getränke an der Bar sind sehr teuer). Leider hatte meine Freundin hier das erste Mal Pech mit dem Essen und musste im Car auf der Heimreise erbrechen. Es gab auch kaum Getränke während dem Ausflug. Es muss selber genügend Wasser mitgenommen oder teuer erkauft werden. Anschliessend hatte sie im Hotel Durchfall und musste noch einige Male erbrechen. Den Ausflug nach Luxor am nächsten Tag mussten wir natürlich annullieren. Gemäss den Bestimmungen von ETI erhält man bei einer Annullierung am Ausflugstag nur 50% vom bezahlten Preis zurückerstattet. Nach einer etwas hitzigen Debatte (weil die Annullierung auf den ersten Ausflug von ETI zurückzuführen war), bot uns der Reiseleiter einen Umtausch an. Je 10 Euro mussten wir abschreiben und einen kleinen Rest haben wir in Cash zurückerhalten. Umgetauscht haben wir in Hammam und Massage (Luxor war an anderen Tagen während unserer Anwesenheit nicht mehr verfügbar). Für dieses Wellnessprogramm fuhren wir nach Hurghada. War insgesamt eine lohnende Sache. Enttäuschend ist nur, die Uneinsichtigkeit und Kompromisslosigkeit von ETI.

Wir sind dann zur Apotheke und haben Medikamente gekauft. Am Ende des Tages schien sich die Sache mit dem Durchfall wieder erledigt zu haben..bis wir am Abend beim Italiener zu Abend gegessen haben...

Zum Italiener muss folgendes noch gesagt werden. Meine Freundin hatte zweimal Thunfisch und ich hatte zweimal "Saltimbocca" (Rohschinken und Salbeiblatt gibts keins, nur Fleisch), war jedes Mal gut.
Also wurde ich ein wenig übermütig und dachte ich könnte das "Roastbeef" probieren (ich weiss, selber schuld...roastbeef in ägypten...idiot...aber ich wollte es einfach probieren, nachdem das Saltimbocca essbar war). An diesem Abend und bis jetzt, nach der Rückkehr zuhause, hatte ich üblen Durchfall (zuhause noch erbrochen wegen übersäuertem Magen).

Meine Freundin hatte beim dritten Mal Thunfisch essen am letzten Abend nochmals Pech und musste sich, nach Herzrasen und Schweissausbruch mehrmals übergeben (in der Lobbytoilette und auf dem Zimmer) und hatte ebenfalls wieder Durchfall (inkl. auf dem Heimflug, zuhause wird nun mit Bouillon auskuriert).

Klar kann es immer viele Gründe für Erbrechen und Durchfall geben. Allerdings kamen die Probleme immer unmittelbar nach dem Essen. Wir hatten weder Sonnenbrand noch Sonnenstich.

Für ein Hotel mit 5* (klar in Ägypten sind das üblicherweise 4*) ist das eine schwache Leistung. 3* trifft es aber eher. Essen 2*, Service 3*, Riff 5*, Zimmer 3*.

Das Wichtigste war für uns, dass wir uns entspannen können, Schnorcheln, Ausflüge machen und vor allem auch gut essen. Einfach wohlfühlen. Aber das war unter diesen Umständen nicht annähernd möglich. Wir hätten auf die Erfahrungsberichte hören sollen, dachten allerdings, dass wir dem Hotel eine Chance geben, weil es uns von einem Vermittler empfohlen wurde (war grundsätzlich auch richtig, weil wir vor allem gut schnorcheln wollten).

Das besondere an diesem Hotel ist das einmalige Riff mit den vielen farbigen Fischen (speziell: Moränen, grosse Wasserschildkröten, Feuerfische und Rochen). Die Korallen sind wunderschön, farbig und abwechslungsreich. Ein 50 Meter langer Steg führt direkt zum Riff. Dies alles entschädigt das schwache Hotel wenigstens ansatzweise.
Der Service von den Mitarbeitern ist, sofern immer ein wenig Trinkgeld verteilt wird, zuvorkommend und sehr freundlich (oftmals aber sehr gestresst, weil chronisch überlastet). Die Meisten sprechen sehr gut Deutsch, Englisch und Russisch. Chapeau!

Es liegt am Hotelmanagement diverse Dinge umzukrempeln aber scheinbar wurde das Hotel bereits seinem Schicksal überlassen (auch wenn ein Manager im weissen Gewand täglich durch die Anlage läuft und scheinbare Überprüfungen tätigt, da und dort muss ein bisschen geputzt werden aber die grundlegenden Dinge scheinen nicht in Frage gestellt zu werden).

Viel Spass auf jeden Fall auf der Suche nach dem perfekten Aufenthalt in Ägypten!

Das Grand Makadi ist für kulinarisch wenig anspruchsvolle und kostenbewusste Menschen welche ein grandioses Riff zum Schnorcheln suchen oder einfach nur auf dem Liegestuhl liegen möchten, zu empfehlen.

  • Aufenthalt September 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2014

Das Hotel selbst ist schon in die Jahre gekommen, was man vielen Stellen deutlich erkennt.
Es ist typisch ägyptisch eingerichtet, wer etwas modernes sucht, ist hier falsch.
Das Grand Makadi selbst ist eher eine mittelgroße Anlage, welches sich aber mit den vielen Nachbarhotels zu einem gemeinsamen Komplex erschließt. Mit unserem All Inclusive Paket durften wir sowohl im Nachbarhotel "Makadi Palace" essen und trinken, als auch in einigen anderen Hotels in der Makadi Bucht. Super!
Das Riff direkt vor dem Hotel ist einfach unbeschreiblich schön, man gelangt über den Steg direkt ins tiefere Gewässer oder man läuft direkt selbst vom Strand aus rein ( Badeschuhe !!!! )
Ich habe dort z.B. einen Weißspitzenriffhai, eine Muräne, Igelfische und Rotfeuerfische gesehen. Natürlich auch die vielen verschiedenen anderen Fischarten in unzähliger Menge.
5 ***** für das Riff !!!

Das Zimmer war schön, mit rießiger Dachterasse, dem Mobiliar sieht und merkt man das Alter an. Der Ausblick war traumhaft, Blick aufs Meer und den schön angelegten Garten/ Poolbereich.

UNBEDINGT All Inclusive buchen oder vor Ort upgraden, da man die anderen Hotels sonst nicht mitnutzen kann. Und es war wirklich Gold wert, da man so auch mal einen Rundgang durch die Schwesterhotels machen konnte, die Pools benutzen, einen Absacker abends in den verschiedenen Bars. Wenn ich mir vorstelle, ich hätte nur das Grand Makadi nutzen können, wäre es ein ziemlich eintöniger, langweiliger Urlaub gewesen. Das Grand Makadi hat nämlich nur eine Lobbybar, an der abends ein Alleinunterhalter singt. Das wars. Keine andere Bar, keine Disco etc. Deshalb wahrscheinlich dieses All Inclusive Konzept.

Makadi bay an sich kann man sich vorstellen wie ein kleines Dorf mit schöner "Shopping" Mall, Open-Air-Kino etc. das von allen Hotelgästen genutzt werden darf. Schön, dort am Abend langzubummeln. Dazu muss man raus aus dem Hotel und der Beschilderung folgen. Außerhalb ist auch der Fitnessbereich, für den wir extra zahlen mussten.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
GrandMakadiTeam, Leiter Gästebetreuung von The Grand Makadi, hat diese Bewertung kommentiert, 2. September 2014
Liebe Gaeste

Wir moechten uns bei Ihnen bedanken, dass Sie sich fuer unser Haus entschieden haben, und Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel zu beurteilen.

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt im Grand Makadi genossen haben.

Ihre Beurteilung ist eine Motivation fuer unsere Grand Makadi Mitarbeiter.

Wir freuen uns, Sie bald wieder begruessen zu duerfen und Ihnen einen wunderschoenen Aufenthalt zu bereiten.

Mit freundlichen Gruessen

Das Hotelmanagement
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
München, Deutschland
Profi-Bewerter
42 Bewertungen 42 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. August 2014

Die großen uns sauberen Zimmer im Grand Makadi sind sehr schön eingerichtet. Das Personal ist sehr zuvorkommend. Gegen ein kleines "Trinkgeld" wird hier jeder Wunsch erfüllt. Das Hotel ist ruhig und für Erholungssuchende Perfekt. Wir kommen gerne wieder. Leider haben wir erst am vorletzten Tag die beiden A la Card Restaurants entdeckt, wo man sehr lecker essen konnte.

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CommunicationManager, Geschäftsführer von The Grand Makadi, hat diese Bewertung kommentiert, 24. August 2014
Liebe Gaeste,

wir bedankenu uns recht herzlich fuer Ihre Bewertung Ihres Urlaubs im Grand Makadi und freuen uns, dass es Ihnen bei uns gefallen hat.

Das gesamte Team des Grand Makadi würde sich freuen Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Sonnige Gruesse

Das Hotel Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Ottobrunn
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2014

Anlage schoen aber zu viele Maengel. Liegestuehle am Pool und Meer verwittert und kaputt. Auflagen zum Teil verschlissen. Essen in Bueffetform einfach aber nicht schlecht. Mit Reservierung im italienischen oder libanesischen Restaurant waren wir zufrieden. An der Rezeption ist Vorsicht geboten. Man versteht nicht immer englisch oder deutsch. Es wurde uns angeboten am Ausflugstag uns zu wecken sowie ein Fruehstueckspaket zum Mitnehmen zu organisieren, was nicht geschah.dafuer wurden wir aber an einem anderen Tag morgens um 6 Uhr nicht gewollt geweckt. Wir empfehlen dieses Hotel nur bedingt..wir mussten auch 5 Tage von 7 warten auf eine Zusage am Ankunftstag fuer die bestellten 2 Betten im Zimmer.

Zimmertipp: Zimmer 1111 bis 1130 gut und ruhig Juniosuiten ohne Aufzahlung
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CommunicationManager, Geschäftsführer von The Grand Makadi, hat diese Bewertung kommentiert, 24. August 2014
Liebe Gaeste

Vielen Dank für Ihre Bewertung.


Ihre Kommentare wurden von uns zur Kenntnis genommen und an die zuständigen Abteilungen weitergeleitet.

Wir hoffen dennoch, Sie noch einmal im Grand Makadi willkommen zu heissen.

Mit herzlichen Grüβen,

Hotel Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mühlviertel
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2014

Durch den neuen Steg eröffnet sich ein toller Zugang zum Hausriff, das absolut sehenswert ist!
Das Personal ist hilfsbereit, freundlich und bemüht!-
ABER: Was sollen die "armen Hunde " an der Rezeption bei Reklamationen wegen nicht funktionierender Klimaanlage machen, wenn es Glückssache ist, ein Zimmer mit gut funktionierender Klimaanlage zu ergattern!!!!!
DRINGENDER SANIERUNGSBEDARF!!!!!

Zimmertipp: Glückssache!!!! (s. oben!)
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CommunicationManager, Geschäftsführer von The Grand Makadi, hat diese Bewertung kommentiert, 24. August 2014
Liebe Gaeste

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Wir bedauern sehr, dass wir Ihren Erwartungen nicht gerecht werden konnten.

Ihre Kommentare wurden von uns zur Kenntnis genommen und an die zuständigen Abteilungen weitergeleitet.

Wir hoffen, Sie dennoch noch einmal bei uns willkommen heiβen zu dürfen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute!

Mit freundlichen Grüβen

Hotel Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Grand Makadi? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Grand Makadi

Anschrift: Makadi Bay, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 13 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Hurghada
Nr. 32 der Strandhotels in Hurghada
Nr. 35 der Familienhotels in Hurghada
Nr. 36 der Luxushotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 109 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — The Grand Makadi 5*
Anzahl der Zimmer: 302
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Unister, Weg, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Grand Makadi daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grand Makadi Hurghada
Hotel Grand Makadi
The Grand Makadi Hotel Hurghada
Bewertung The Grand Makadi
Grand Makadi Hotel Bay
The Grand Makadi Bewertung
Hotel The Grand Makadi Hurghada
Bewertungen The Grand Makadi
Grand Makadi Bay

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Grand Makadi besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.