Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das letzte mal Calimera !!!” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Movie Gate Golden Beach Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Movie Gate Golden Beach Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Movie Gate Golden Beach Hotel
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Km 12 Ahia Rd., Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 98 von 178 Hotels in Hurghada
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das letzte mal Calimera !!!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2013 über Mobile-Apps

Wir sind heute wieder aus dem Urlaub zurück und dieses Hotel war nur erholsam weil wir oft in der Stadt oder am Hafen waren , es war der 5te Calimera Aufenthalt weil es uns bisher immer gut gefallen hat .
Im diesem Jahr im August zählte einfach nur der Deutsche Euro und alles andere war unwichtig denn durch den Einbruch der Touristen war dieses Hotel zugut wie ausgestorben . Am Anfang waren wir die einzigen beiden Deutschen im Hotel denn 100% Araber schwammen mit Kutte im Pool . Am Ende der 2 Wochen waren wir 11 deutsche Paare die um Pommes gebettelt haben ( haben wir nie bekommen ) . Am meisten hat mich geärgert das man für Leistungen bezahlt die das Hotel Calimera nie erbracht hat z.B die Bettwäsche wurde nie gewechselt sondern nur einfach umgedreht , das Mittagessen am Strand wurde gestrichen, alle Poolbars waren geschlossen außer die am Strand die war allerdings um 18:00 auch dicht und um 16:00 gab es auch kein Kaffee mehr außerdem Kaffee / Kuchen am Nachmittag sowie Latenight essen wurden komplett abgeschafft .
Es Gab auch mal deutsche Musik am Strand aber nur für kurze Zeit denn die Araber haben sich über unsere europäische Musik beschwert .
Die Animation ist regelrechten Gruppenzwang denn auch wenn man keine Lust auf Clubaktion hatte musste man teilnehmen und abends gab es dann die Riesen Mini Playback Show mit langweiligen rumgehobste .
Im Restaurant gab es wie bereits oben kurz beschrieben ,, Reis ,, Reis mit Bohnen ,, Bohnen mit Reis ( Yuhuuu Dschungelcamp ) .
Wir sind oft nach El-Guna runter da konnte man entspannt was trinken und gut essen bevor man sie im Hotel vergiftet denn auch 2 Packungen Tabletten haben nicht geholfen , ich muss zudem sagen das alle Produkte wie Eiswürfel oder Sirup aus dem leckeren ägyptischen Leitungswasser bestehen .
Im Zimmer fielen die Schränke auseinander und der Aktivpool naja ( gefährlich )
Familienfreundlich ist auch was anderes denn die paar Kinder die da waren haben sich in der Lobby gelangweilt !!!

Ich muss hinzufügen das wir jetzt zum 5. Mal im Hotel Calimera waren und das sich das ganze durch den Einbruch der Touristen massiv verschlechtert hat und das finde ich schade denn in Hurgarda war nie irgendetwas schlimmes los ach ja wer nach Ägypten reist der soll sich sein Visa am Flughafen Ausgang links bei der Bank ( wo man auch Geldwechseln kann ) kaufen denn da kostet der nur 8€ alle andren Abzocker werden dann sauer und schreien einen an weil man nicht 18€ bezahlt !!!
Lassen sie sich nicht übers Ohr hauen und zahlen sie vom Hotel nie mehr als 25Pounts in die City oder nach El-Guna DANKE FÜRS LESEN !!!

  • Aufenthalt August 2013
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

272 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    82
    100
    43
    27
    20
Bewertungen für
83
81
9
4
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Buxdehude
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2013

Wir hatten die Ehre als Familie unseren Urlaub im Club Calimera in Hurghada zu verbringen hier unsre Urteil:

Essen:
Das viel diskutierte Thema Essen bewegt auch im Calimera die Gemüter. Mal kämpft man sich wie Attila der Hunnenkönig mit Ellbogentechnik durch arabische Großfamilien, die ihre Tische beladen als gebe es kein Morgen. Mal überrascht einen die Koch- Crew mit Fajitas.
Dann wird der Menüzyklus auf 3 Tage herunter gedreht und der Gast fühlt sich wie in einer kulinarischen Möbius Schleife. Bei genauem Hinsehen erkennt man in manchen Gerichten auch das Menü des Vortages. Eine Konstante hat sich jedoch über die gesamten zwei Wochen gezogen. Der Fisch wurde wohl mit einem 40 Tonner bearbeitet, denn so hat er ausgesehen.
Typisch auch für die ägyptische Küche ist, dass man eine gute Entschlackung gratis mitgeliefert bekommt. Glücklicherweise kann man mit einheimischen Drogen relativ rasch das Essen auch zur Verdauung nutzen. Etwas bedenklich war dann aber schließlich doch dass dieses Erlebnis praktisch jeder europäische Urlauber mit uns teilte. Fürs Personal ist das Routine! Trotzdem haben wir dann diese Ruhe etwas verloren als auch unser Junior mit 3 Jahren auf der „Schüssel“ saß!

Service:
Ein recht heiteres Thema ist das Servicepersonal das immer gerne die Englischkenntnisse der Touristen austestet, indem es nach den englischen Sprachkenntnissen fragt. Leider verstehen sie jedoch kaum die Antworten weil die meisten Kellner nur eher gebrochen Englisch sprechen. Um sich nun aus der Affäre zu ziehen wird dann oft der Tourist als sprachliche Pfeife hin gestellt.
Die üblichen Bakschisch Orgien die wir aus anderen Hotels kennen fehlen gänzlich. Das Servicepersonal ist in den anderen Punkten sehr motiviert, neigt jedoch in Stresssituationen zur Überreaktion.
Nachdem wir den typischen Monatslohn erfragt hatten wunderte es uns jedoch nicht dass manch „Langzeitdiener“ nicht mehr ganz so bei der Sache war.
Das Hotel verfügt zwar über einen eigenen Arzt, bei kleinen Verletzungen wird man dann aber immer gerne vors Haus zur Apotheke geschickt um die Pflaster käuflich erwerben zu können.
Typisch den lokalen Gepflogenheiten wird immer gerne sehr pünktlich bis überpünktlich geschlossen. Ausgeglichen wird das dann damit dass Öffnungszeiten nicht immer so genau genommen werden.
Passend zum 4* Hotel und dem sehr kundenorientierten Slogan darf man auch gerne gegen Aufpreis den Save nutzen. Garantie wird aber für den Zimmersafe nicht übernommen, Geld jedoch gerne dafür genommen.

Familie:
Als typisches Familienhotel wurden die Essenzeiten auch gut an die Hauptmahlzeiten der Kinder angepasst. Leider jedoch nicht jenen Zeiten von mitteleuropäischen Kindern sondern eher typischen Arabern die um 07:00 Uhr morgens ins Bett gehen, wo jedoch üblicherweise zentraleuropäische frühaufstehende Knirpse hell wach sind. Die Mittagsessenzeiten sind dann genau in der Schlafzeit, und selbstverständlich ändert jeder wegen zwei Wochen Urlaub den kompletten Rhythmus seines Kindes.
Die Kinderanimation macht jeder Valium Konkurrenz. Die Animateure sind sehr spontan und verzichten immer gerne auf ein strukturiertes Programm. Dementsprechend „gerne“ nehmen die Kleinen dann am „Kinderanimationsprogramm“ teil und die Station gleicht einem Skilift im Hochsommer. Das angebaute Shopping Center verfügt über allerlei Ramsch, Windeln sucht man jedoch vergebens. Gerne wird auch zum Wohle des Gastes das Interieur verbessert und zwar mit Hammer und Stemmeisen. Da kann natürlich auf eine Familie die direkt vor dieser Stemmbaustelle gerade das Zimmer betritt keine Rücksicht genommen werden. Für unseren Junior hat es sich schließlich doch ausgezahlt, weil er eine Blutspur die direkt vor unsere Tür begonnen hat bis zum Aufzug folgen konnte, spannend!
Nach den lokalen Gepflogenheiten feiern Araber immer gerne ab. Da sie tagsüber alle schlafen wird dies am Pool um Mitternacht angegangen. Wer also Oropax hat, mitnehmen!


Ausstattung:
Das Hotel ist bereits älter wird aber mit viel Manpower auf Stand gehalten. Die Zimmer sind geräumig und der Zimmerservice ist sehr motiviert. Die Gartenanlage kann sich sehen lassen und auch der Strand genießt ein ausgezeichnetes Service.
Etwas herber sind die Stromausfälle bei 40°C, die den Zimmeraufenthalt in der Mittagspause immer wieder zum Erlebnis machen. Erst dann lernt man den Komfort einer durchgängigen elektrischen Versorgung zu Hause wieder zu schätzen.
Bedingt durch die Gezeiten darf man sich bei Ebbe über 400m die Struktur des Meeresgrundes in trockener Form ansehen. Teilweise ist der Sand in diesem Bereich nicht einmal mehr feucht. Watet man weiter hinaus darf man dann als Erlebnisprogramm zwischen den schlitzigen Korallen hin und her hüpfen. Daher auf die Flut warten sofern diese nicht um Mitternacht kommt!

  • Aufenthalt Juli 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. April 2013

Wir waren vom 4.4-18.4.2013 das Zweite mal im Hotel Calimera , die Anlage ist schön und sehr Gepflegt , der Strand und die Animation am Abend sind ganz okay aber die Shows muss ich mir nicht 2 antuen allerdings ist die Animation am Tag Super und ich habe mich abends immer auf einen Coktail in der Amunbar bei Achmet gefreut :D . An allem anderen Bars waren die Getränke auch Super . Leider hatten wir im Zimmer immer 30-40 Mücken aber nach dem Bescheid sagen an der Rezeption war auch gleich jemand zur Stelle . Wir blieben 2 Wochen und in der Letzten Woche befanden sich 70% Russen im Hotel habe deshalb oftmals nix verstanden aber vereinzelt waren auch mal einige Deutsche da und auch die Animation war Deutschsprachig :) .
Das Essen ging so habe persönlich schon andere Dinge gesehen jedoch ist die Auswal sehr Gross und auch wenn es garnichtmehr geht gab es Altanativen wie Nudeln oder Pommes ;) .
Ich rate davon ab Ausflüge überteuert im Hotel zu Buchen denn in der Stadt ist alles viel günstiger , wer mehr als 20 Pounts in die New City bezahlt ist wirklich selber Schuld . Ich muss aber sagen das die Händler in der Stadt sehr aufdringlich sind .
Tya nach dem Essen ein Cappuccino an der Bar vom Hotel Calimera und Abends Whisky Kola ist einfach perfekt also ansoch gerne wieder ;) LG

  • Aufenthalt April 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Selten ein unfreundlicheres Personal in einer Lobby gesehen, Nie wieder!das Einzige was in diesem Hotel super war, war das Zimmer und das Zimmer-Personal! Taxifahrer werden verkrault(man soll das teure v Hotel nehmen) das Essen hat die Abwechslung und das Publikum und das Personal wie in der russischen Tundra! Ich dachte schon Deutschland sei eine Servicewueste, bis ich das hier sah! Die konstruktiver Kritik beim Manager endete darin, dass das Management(unter deutscher Leitung) uns als Luegner bezeichnete!die Haufenweise gute Bewertungen lassen hauptsaechlich darauf zurueckfuehren, dass abreisenden Urlaubern ein kostenloser Aufenthalt ( Teinahme in Gewinnspiel) in Aussicht gestellt wird!
Aegypten jedrr Zeit wieder, Dieses Hotel keinesfalls!!

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Essen, Deutschland
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2013

Positives: Zimmer Nr. 610 im Hauptgebäude war sauber mit Panoramablick aufs Rote Meer (Aufpreis 10,-EUR/Nacht), tolle sehr gepflegte Gartenanlage mit tropischen und mediterranen Bäumen+Sträuchern+Blumen, netter Strand mit Dattelpalmen, Essen war insgesamt okay und man konnte es auf der Terasse einnehmen
Negatives: Russisches/polnisches Publikum mit Proll-Faktor dominierte die komplette Anlage, nette Atmosphäre nur zwischen vier und sechs Uhr morgens, Strandbar mit Besoffenen, Fressgelage an den Tischen, teilweise nachts bis in die frühen Morgenstunden Gegröle

  • Aufenthalt April 2013, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 30. Dezember 2012

Wir waren im November 2012 im Calimera.
Die Rezeption ist an manchen Tagen mürrisch und an manchen wieder super freundlich.
Der Telefonmensch erzählt dir die Kosten erst hinterher, der Parfümladen hat überteuerte Preise (auch nach dem feilschen), in der Stadt kostet es nur ein Bruchteil dessen was sein "letzter Preis" ist.
Die Pools sind gut, die Liegen auch, die Animation gibt sich Mühe. Essen ist abwechslungsreich und es ist immer was da was schmeckt. Insgesamt ist es eine gute Anlage mit vielen "All Inclusive" Möglichkeiten, jedoch bitte unbedingt auf die Eiswürfel verzichten.
Die Cocktails werden sowieso an jeder Bar anders gemischt und "man nimmt was man hat". Liegt daran, das wenn viel los ist an der Bar, die Barkeeper ins schwitzen kommen und einfach nach Gefühl zusammen mixen und oft essentielle Sachen weglassen.
Mein Partner hat sich einen schlimmen Virus eingefangen (nach Rücksprache mit anderen Hotelgästen, glauben wir es waren die Eiswürfel) und musste in der Hauseigenen Klinik behandelt werden. Wie so viele. Er musste an den Tropf und einige Nachuntersuchung über sich ergehen lassen, teilweise 15 Tabletten am Tag zu sich nehmen. Die meisten die's erwischt hat waren Deutsche. Russen und Araber, die gemeinsam mit den Deutschen die Mehrheit im Hotel bilden, sind davon verschont geblieben.
Zimmerservice gibt sich sichtlich mühe mit der Verarbeitung der Handtücher und hatte immer ein Lächeln auf den Lippen.
Den Gestank von Insektizid Morgens und Abends muss man mögen uns hat es abgeschreckt, sei aber Vorschrift vom Staat und somit in jedem Hotel wohl so.
Die Lokalen Anbieter vom Calimera sind nicht zu empfehlen. Die Tauchschule (wir haben dort unseren Tauschein gemacht) ist recht ruppig und hat uns auch mit Erkältung tauchen lassen.
Der Pferdeausritt ist auch nicht zu empfehlen, die Pferde sind wild und die Vorgeschichte von ihnen ungewiss, nichts für Anfänger. Wir sind zu dritt (mit Guide) ausreiten gegangen und alle Pferde haben gesponnen. Mein Partner wurde im fliegenden Galopp abgeworfen und hat nun eine Wirbelfraktur. Wir sind am nächsten Tag abgereist, er ist heute noch in Behandlung.

Wenn man Ägypten Fan ist und wenn einem das ein oder andere nichts ausmacht , dann kann man gern ins Calimera gehen. Sie geben sich wirklich Mühe. Aber wir werden definitiv kein zweites Mal im Hurghada Urlaub machen. Für uns ist die ganze Gegend rein für die Touristen erbaut. Viele Gebäude stehen leer und verlassen und es liegt sehr viel Müll auf den Straßen. Wir haben einige Städte besichtigt und konnten uns ein gutes Bild machen.
Freundlichkeit? Gerne! Aber bitte Geld her! Gilt für Einheimische wie Hotelangestellte die dir was verkaufen wollen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Movie Gate Golden Beach Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Movie Gate Golden Beach Hotel

Anschrift: Km 12 Ahia Rd., Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 46 der Spa-Hotels in Hurghada
Nr. 54 der besten Resorts in Hurghada
Nr. 73 der Luxushotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 64 € - 94 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Movie Gate Golden Beach Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 297
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Expedia, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Movie Gate Golden Beach Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Calimera Hurghada
Hotel Club Calimera Hurghada
Club Calimera Hurghada Bewertungen
Calimera Golden Beach Hotel Hurghada
Club Calimera Hurghada Hotel Hurghada
Calimera Hotel Hurghada
Hurghada Calimera Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Movie Gate Golden Beach Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.