Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Urlaub im Palm royale Resort” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Palm Royale Soma Bay

Speichern Gespeichert
Palm Royale Soma Bay gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Palm Royale Soma Bay
5.0 von 5 Resort   |   Soma Bay, PO Box 348 | Safaga-Hurghada Highway, Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 180 Hotels in Hurghada
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Urlaub im Palm royale Resort”
4 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

War ein wunderbarer Urlaub trotz der heißen Temperaturen. Hotel klasse, Strand super schön, Zimmer gut mit tollen Meerblick, sehr nettes Personal. Das beauty Center im Haus ist auch sehr gut aber preislich nicht so günstig. Überhaupt sind die Preise recht hoch für Service der nicht im All inklusive beinhaltet ist. Aber insgesamt war er wirklich ein toller Urlaub.

  • Aufenthalt August 2014
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.028 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    815
    146
    49
    10
    8
Bewertungen für
350
405
37
12
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (7)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wiesbaden, Hessen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2014

2 Wochen Palm Royal - eine sehr schöne Zeit. Ein wirklich gutes Hotel. Die Kategorie hält was sie verspricht. Einen tollen gepflegten Privatstrand, sehr freundliches Personal. Großzügige Zimmer mit jeglichem Komfort. Beanstandungen, gleich welcher Art, werden sofort behoben. Eine großzügige Lobby, in der täglich eine fantastische Pianistin die Gäste unterhält. In 4 Spezialitätenrestaurants kann man hervorragend essen. Allen voran das libanesische und das
griechische Restaurant. An Sportaktivitäten, insbesondere Wassersport, lässt das Hotel keine Wünsche offen. Tauchen, Kiten, Surfen. Wir können als Taucher das Dive In nur empfehlen.
Der einzige Mangel besteht im "all inclusive Konzept". Auch wenn an der Soma Bay üblich, empfinde ich, das zu einem "all inclusive" mehr als Bier und Wein und Softdrinks gehören. Wenn ich in einem 5-Sterne Hotel meinen Urlaub verbringe und "all inklusive" buche, dann sollte man erwarten, das es zumindest den einen oder anderen Cocktail, Kaffee oder auch Longdrinks gibt.

  • Aufenthalt Juli 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2014

Wir hatten das Palm Royal mit All Inclusive gebucht, weil wir eine Woche nur tauchen wollten und daher unabhängig von festgelegten Essenszeiten sein wollten.

Grundsätzlich zur Anlage: Die Anlage ist sehr großzügig und weitläufig. Die Lobby sehr edel ausgestattet (ob einem das nun gefällt oder nicht...). Auf jeden Fall vermittelt das auf den ersten Blick den Eindruck eines 5* Hotels. Auch Johnny's Bar ist sehr schön ausgestattet.

Schwächen hat das Hotel vor Allem im Außenbereich. Man merkt, dass es in die Jahre gekommen ist aber auch Kleinigkeiten, die man leicht ändern könnte, werden nicht vorgenommen. Es fehlt Grün in der Anlage. Zwar wächst bei den Temperaturen sicher nicht alles - aber es gibt genug Möglichkeiten mit Palmen oder auf anderem Weg der anmutenden "Betonlandschaft" vor dem Pool entgegen zu wirken.

Wirklich schön ist der Strandbereich und auch die zugehörige Bar. Das Meer ist einmalig - kristall klar und es geht erst flach rein, aber schon nach 20 -30 Metern kann man schwimmen - nicht wie in vielen anderen Anlagen, bei denen man nur von einem Steg ins Wasser gelangt.

Zimmer: Wir hatten ein Sea View Zimmer in einem Nebenhaus. Die Zimmer sind schön und geräumig und verfügen über eine Terrasse. Auch die Badezimmer sind absolut angemessen.
Negativ war einzig die Klimaanlage und nicht nur bei uns. Bei 26-27 Grad war schluss. Kälter ging es nicht. Wenn man sie tagsüber ausgelassen hat, kam man abends/nachts kaum unter 28/29 Grad. Trotz mehrfacher Anrufe wurde seitens des Hotels nichts unternommen - woraus wir schlossen, dass es vermutlich eine Sparmaßnahme war... Wir haben die Anlage daher fast den ganzen Tag laufen lassen, weil wir sonst niemals hätten schlafen können. Ob das nun sparsamer oder umweltfreundlicher ist...?

All-Inclusive: Das Hotel möchte sich von den wohl sonst immer genutzten Bändchen distanzieren und arbeitet daher mit Zimmernummern. Man muss also jedes Mal bei der Bestellung die Zimmer Nummer sagen. Man kann das nun so oder so beurteilen... Wir hatten vorher noch keine größere Erfahrung mit All Inclusive, fanden es am Ende aber nervig, immer wieder über die Bar hinweg die Zimmer zu rufen, bis vermutlich auch der letzte Gast wusste, in welchem Zimmer wir waren... Für echte Fans von All Inclusive: All Inclusive bedeutet in diesem Hotel Vollpension + Softdrinks, lokales Bier und lokaler Wein. Importierte Getränke, sowie hochprozentigeres als Bier oder Wein kostet extra und ist teuer. Ebenso zahlreiche Speisen in den Spezialitäten Restaurants. Im Übrigen würden wir dennoch immer die Restaurants dem Buffet am Abend vorziehen. Es gibt auch bei den inkludierten Speisen genug Auswahl und die Qualität des Essens dort ist hervorragend.

Service/Sonstiges: Der Service ist durchwachsen und hängt komplett von der Person ab. Wir haben ganz tolle, herzliche und freundliche Kellner und Mitarbeiter getroffen aber wir haben auch schon mal 15 Minuten an der Poolbar im Pool gewartet bis ein Kellner kam, der uns dann unfreundlich 2 warme Getränke hingestellt hat. Vielleicht lag es daran, dass Ramadan war und insgesamt eher wenig Personal da war. Und es ist schade, dass Abends keine andere Bar als Johnnys Bar am Haupthaus geöffnet ist. Man kann nicht in der idyllischen Bar am Pool oder in der wirklich schönen Bar am Meer sitzen. Dort ist überall um 18 Uhr schluss. Damit ist das Hotel ab 19 Uhr eigentlich tot bis auf Johnnys Bar. Wirklich schade, dass so ein Potenzial verschenkt wird, aber vielleicht hängt das mit der Krise zusammen.

Fazit: Für uns war es in Ordnung. Wir waren von 9 - 17 Uhr tauchen (Die Tauchschule ist super - bewerte ich aber separat) und abends ohnehin schon früh müde. Wer vollkommen geschlaucht eine Woche absolute Ruhe und einen schönen Strand will, ist sicher auch gut aufgehoben (sofern er früh am Strand ist - denn Liegen sind ab 7 Uhr reseviert und entgegen der landläufigen Meinung NICHT von Deutschen ;-). Gut geeignet ist es auch für Kite Surfer oder solche, die es werden wollen... Wer aber etwas mehr möchte, ein wenig Unterhaltung am Abend erwartet oder zumindest mal etwas Abwechslung, der sollte eine Alternative suchen - da gibt es ja sehr viele...

Zimmertipp: Sea View Zimmer
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Edesheim, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juli 2014

schon 3 mal hatte ich das Vergnügen in diesem tollen Hotel meinen Urlaub zu verbringen. Es ist schon ein Muss, wenn Ägypten, dann in das Palm Royale in Soma Bay. Das Hotel läßt keine Wünsche offen.....die Zimmer sind schön groß und gut eingerichtet. Der Zimmerservice ist perfect. das Hotelpersonal ist stets freundlich und zuvorkommend. Der lange Sandstrand lädt zum Verweilen ein. Die Poolanlage ist sehr einladend und auch hier der Service sehr gut. Nette Gespräche sind an der Tagesordnung. Schon von weitem wird man herzlich begrüßt, da fällt es schon schwer zu entscheiden: gehe ich an den Strand oder an den Pool. Die Restaurants bieten alles was das Herz und der Magen begehrt. Auch hier fällt es schwer: wo nehme ich heute mein Essen ein?. Und immer wieder ist man total begeistert von der Auswahl der Menüs. Die Köche leisten echte Meisterarbeit......dann am Ende der Urlaubszeit ( leider geht die Zeit zu schnell vorbei) ist die persönliche Verabschiedung verschiedener Mitarbeiter so herzlich, so dass man eigentlich gar nicht abreisen möchte. Auf jeden Fall wird das nicht (hoffe dass es meine Gesundheit zulässt) mein letzter Aufenthalt in diesem 5 Sterne deluxe Hotel gewesen sein. Ich kann es sehr empfehlen.

Zimmertipp: Die Zimmer an der Südseite sind ruhiger, aber auch die anderen Zimmer kann man ohne weiteres empfehl ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2014 über Mobile-Apps

Hotel darstellt, ich in keiner persönlichen oder geschäftlichen Beziehung zu diesem Unternehmen stehe und mir keine Anreize oder Vergütungen für das Verfassen dieser Bewertung angeboten wurden. Ich erkenne die Null-Toleranz-Politik von TripAdvisor gegenüber gefälschten Bewertungen uneingeschränkt a

  • Aufenthalt Juni 2014
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Itzehoe, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2014

Ich war Ende Mai / Anfang Juni 2014 für eine Woche zum RedSea Kitesurf-Worldcup in diesem Hotel untergebracht.

Zunächst das Negative: die Kosten für das WLAN sind wirklich enorm hoch. Und dafür ist das Netz leider auch nicht besonders gut. Aber da man eigentlich zum Ausruhen und Entspannen in den Urlaub fährt, kann man darüber auch hinweg sehen.

Die Zimmer sind sehr sauber, werden ständig kontroliert. Der Zimmerservice sorgt täglich für frisches Obst, das man allerdings unbedingt mit Wasser aus der stets neu bereit gestellten Wasserflasche abwaschen sollte. (Thema: Montezumas Rache...)

Das ganze Haus ist klimatisiert, auch die Zimmer. Die Klimaanlage ist für die Größe auch recht leise, dass man auch nachts die Klimaanlage laufen lassen kann.

Das Personal ist sehr freundlich und man wird stets mit einem Lächeln begrüßt. Auch ein Smaltalk ist immer drin. Und oft begrüßen die Mitarbeiter einem in seiner eigenen Heimatsprache. Keine Ahnung, woran die erkennen, wer aus Deutschland, Holland oder USA kommt. ;-)

Die Anlage selbst ist in einem hervorragendem Zustand. Insbesondere die Lobby ist unglaublich und lädt Abends dazu ein, sich auch dort einmal hinzusetzen und einem Glas Wein oder einem Espresso den Musikern zuzuhören. Daneben gibt es noch Johnnys Bar, auch hier lädt die tolle Einrichtung zum Verweilen ein.

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig und bietet für jeden Gaumen etwas. Es ist auch genügend Platz, so dass man auch mal etwas länger dort sitzen bleiben kann, ohne dass anbei schon ein weiterer Gast wartet. Ganz kleiner Kritikpunkt: steht man mal auf, um sich z.B. einen Nachschlag zu holen, ist oft schon der Tisch wieder abgedeckt. Manchmal vom Personal, aber das können die am Tisch sitzenden Gäste ja verhindern, oder aber vom frechen Raben...

Der Weg zum Strand ist kurz, ca 50-100m, hauseigene Handtücher gibt es vor Ort, Liegeplätze sind reichlich vorhanden. Angebote zur Freizeitgestaltung gibt es auch reichlich, sei es eine Ausfahrt mit dem Quad, mit dem Kamel oder aber auch zu Pferd. Ebenso kann man mit dem Schiff rausfahren zum Schnorcheln in den Korallenriffen. Man sollte aber besser seine eigene Schnorchelausrüstung und Tauscherflossen mitnehmen.
Daneben gibt es die Möglichkeit eines Kitesurf-Kurses. Der Betreiber kommt aus Deutschland, wie sowieso viele deutsche Ansprechpartner zu finden sind. Man muss sich also nicht mit Händen und Füssen verständigen.

Der Innenbereich bietet ein (gekühles) eigenes Schwimmbad, einen SPA-Bereich mit Masseur, Dampfbad, Fitnessraum. Teilweise allerdings aufpreispflichtig, da z,B, der Masseur nicht zum HAus gehört, sondern auf eigene Rechnung tätig ist. Aber es lohnt, sich kurz vor Ende des Urlaubs einmal eine Massage zu gönnen.

Das kulinarische Angebot ist reichhaltig, so kann man u.a. griechisch, italienisch, libanesisch speisen. Zwei Dinge allerdings, die mich etwas störten: der Italiener war - bedingt durch die gewölbeartige Bauweise - sehr laut. Und ob man sich den Ägyptischen Folkoreabend beim Essen antun möchte, muss jeder selbst entscheiden. Mir persönlich war die Musik viel zu laut und nervte etwas.

Alles in allem, mein Fazit.
Ich werde wieder dorthin reisen. Ich weiss zwar, dass die Anlage nur für eine Woche Abwechslung bietet und irgendwann auch langweilig wird. Aber allein diese eine Woche mit all den positiven Erlebnissen hat gereicht, das ich mich mal so richtig erholen konnte. Und das, obwohl ich zum Arbeiten dort war. ;-)

Zimmertipp: Ich hatte ein Zimmer mit Blick auf den Innenbereich im Mittelhaus. Totz der Lage war es nie übermäss ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. Mai 2014

Top: Freundlichkeit und Professionalität der Mitarbeiter

Sehr gut: tolle Ausstattung, in den Restaurants wirklich gutes Essen, für Ägypten sehr hoher Ausbaustandard

Negativ: Alle Extras sind exorbitant teuer (Internet pro Tag USD 20 (!!!) - ausserdem miserable Qualität, Fahrt nach Hurghada two-way für zwei Personen EUR 36, Buffetnachtessen EUR 20, 1 Glas Wein EUR 5.50, sehr kleiner Salade Nicoise: EUR 9 ...). Und das im Vergleich zum Monatslohn des Guards von EUR 60!
Ausserdem kommt man kaum weg der Anlage, da sie im Nowhere liegt.
Hotel ist mit über 400 Zimmern riesig.

Weiter vermuten wir, dass es der Surfstation verboten ist, Personen nach Safaga mitzunehmen oder etwas zu essen oder zu trinken mitzubringen. Auf jeden Fall hat das niemand für uns machen wollen. Ausserdem darf offenbar kein WiFi angeboten werden (wo gibt's einen Surfverleih ohne Internet?).

Fazit: einmal reicht ...

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Palm Royale Soma Bay? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Palm Royale Soma Bay

Anschrift: Soma Bay, PO Box 348 | Safaga-Hurghada Highway, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 der Spa-Hotels in Hurghada
Nr. 2 der besten Resorts in Hurghada
Nr. 2 der Strandhotels in Hurghada
Nr. 3 der Luxushotels in Hurghada
Nr. 3 der Romantikhotels in Hurghada
Nr. 4 der Familienhotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 89 € - 176 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Palm Royale Soma Bay 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Expedia, Odigeo, Unister, Odigeo, Unister, Weg, Hotels.com und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Palm Royale Soma Bay daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Abu Soma Hotelanlage
Abu Soma Hotel Hurghada
Palm Royale Soma Bay Hotel Hurghada
Intercontinental Abu Soma Hotel
Intercontinental Hurghada

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Palm Royale Soma Bay besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.