Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Unterschiede Haupt- und Nebensaison” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Jungle Aqua Park Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Jungle Aqua Park Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Jungle Aqua Park Hotel
4.0 von 5 Hotel   |   Safaga Road P.O.Box 110, Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 12 von 179 Hotels in Hurghada
Hamburg
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unterschiede Haupt- und Nebensaison”
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2013

Die Anlage des Hotels ist sehr schön und gut gepflegt. Leider ist der Service nicht entsprechend den Sternen des Hotels. Ich kenne Hotels der gleichen Gruppe am selben Ort, die vom Service her viel besser sind. Der schlechte Service bezieht sich auf die Zimmer und die Restaurants. In den Zimmern wurde nur das Nötigste gemacht, dass es gut aussieht. Die Einrichtung der Zimmer war soweit in Ordnung, nur für unser Fünf-Bett-Zimmer gab es nicht genügend Stühle auf der Terrasse und was viel wichtiger war, dass es nicht genug Platz zum aufhängen der Handtücher gab. Es war ein Handtuchhalter für 4 Handtücher vorhanden, jedoch bei fünf Personen mit Handtüchern, Duschtüchern, Pooltüchern und Badehosen reichte es weder vorne noch hinten. Unsere Nachbarn hatten das Glück eine Wäscheleine zwischen den Bäumen spannen zu können. Die Lage unseres Zimmern war okay, da wir damit einen schön ruhigen Pool hatten und Abends nichts von den Veranstaltungen hörten.
Das Essen war in der Woche (Ende Juni) nicht gut, aber es besserte sich mit Beginn der Hauptsaison (Schulferien Start in Deutschland). Jedoch waren die Kellern nur sehr selten bemüht und man musste sich Besteck usw selber holen.
Der wichtige Teil für die Kinder waren die Rutschen des Hotels und hier muss man sagen, dass alles in Ordnung war. Die Rutschen waren gut und wurden auch gut Überwacht, so dass nichts passieren konnte. Das trifft auch für die Poollandschaft zu, jedoch mit der Ausnahme, dass viele der Liegen defekt waren und die Matten nicht sonderlich sauber. In einigen Bereichen des Hotels wurden die Matten aber ausgetauscht.
Alles zusammen waren die zwei Wochen nett, aber nicht gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht überzeugend. Wenn mann allerdings nur zum Rutschen in das Hotel möchte und keinen großen Wert auf das Essen legt, kann man durchaus schöne Tage verbringen.

  • Aufenthalt Juni 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.793 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.138
    444
    136
    46
    29
Bewertungen für
1.159
262
17
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (23)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Heidelberg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2013

Die Anlage ansich ist sehr groß, schön und gepflegt. Bei genauerem hinschauen wird aber schon deutlich, dass das Ganze schon etwas abgewohnt ist. Wackelige Stühle, defekte Geräte wie Kühlschrank Tresor oder Klimaanlage mussten reklamiert werden.Leider hat das mit der Zimmerreservierung nicht geklappt. Wir wurden zunächst im Zimmer 5054 untergebracht ( seitlicher Poolzugang) nach meiner Reklamation dann im Room 5036 ( immerhin mit Poolzugang) aber in der letzten Ecke dieser Anlage. Auf mein Nachfragen hieß es der 1000er Berreich sei überbucht...

Ich finde es sehr schade, dass es die Buchungslogistik des Aquaparks nicht schafft innerhalb 7 Monaten ein Wunschzimmer für einen fixen Termin zu reservieren. (Ich hatte den Zimmerwunsch bereits im Oktober 2012 schriftlich geäusert) . Wir hatten somit mit zwei kleinen Kindern den weitesten Weg in den Aquapark. Wir hatten im Oktober 2012 gebucht...also sehr früh.

Das Essen ist leider teilweise ungeniesbar, die Nudel im Spaghettihaus total verkocht, eine einzige Nudelpampe. Ich bin wirklich nicht verwöhnt oder wählerisch was das Essen betrifft, aber hier muss man sich ganz schön anstrengen was gutes zu finden. Klimaanlage zu laut, Kühschrank zu laut, Roomtür schließt nicht wurde dann repariert...drei Stunden später öffnet sie nicht...ich wieder zur Rezeption vorgelatscht Karte tauschen (hab ja sonst nix zu tun hier)
Zimmersafe lies sich zeitweise nicht schließen, erst nach mehrmaligen Versuchen.

Außerdem hatten wir den Eindruck, dass russische Gäste bevorzugt behandelt werden, manche Kellner ließen uns einfach links liegen ( vielleicht war meine Frau nicht nuttig genug angezogen ? )

Unsere Entscheidung stand schon am zweiten Urlaubstag fest, in dieser Anlage werden wir nicht mehr Gast sein !!

Die Schlafqualität habe ich mit mangelhaft bewertet, weil die Klimaanlage so dermaßen laut ist, dass man sie zum schlafen abstellen muß...was dann dazu führt, dass in kürzester Zeit wieder 30 Grad im Zimmer sind, da die Hütten ganz billig gebaut und nicht isoliert sind.

Schade eigentlich, denn der Rutschenpark ist einfach klasse. wir werden nächstes Jahr wieder nach Makadi Bay gehen, da sind die besseren Hotels mit schönem Strand und einen Tag im Rutschenpark ( kostet dann Eintritt) einplanen.

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hossam S, Manager von Jungle Aqua Park Hotel, hat diese Bewertung kommentiert, 6. Juli 2013
Lieber Ralf,

vielen Dank fuer Ihr Feedback.

Es tut uns sehr leid das es mit Ihrem Zimmerwunsch nicht geklappt hat, wir reservieren keine Zimmer im Vorfeld oder versprechen es, wir versuchen immer es allen Gaesten zu ermoeglichen, aber leider wenn wir ueberbucht sind wie in dem Fall in dem Zeitraum, wo Sie bei uns zu Gast waren ist es sehr schwierig, da wir sogar Gäste nicht bei uns aufnehmen koennen.

Leider ist das nicht so einfach mit dem Buchungssytem, gerne hätten Wir Ihnen das persönlich erklärt, da z.b Sie buchen jetzt fuer Winter bei uns, heisst das nicht automatisch das wir Ihre reservierung bekommen und annehmen, da noch gar keine Verträge unterschrieben sind oder z.b fuer die kommenden Woche haben wir eine Erwartung fuer 80 % Belegung, aber 2 Tage vorher kann es dazu kommen das wir uebervoll sind.

Das macht es fuer Sie als unseren Gast nicht einfacher und wir koennen die Zeit nicht zurück drehen, wir hätten Ihnen gerne persönlich geholfen und eine Lösung fuer Sie gefunden oder wir haetten uns gemeinsam andere Bereiche anschauen können, die auch kurze Wege haben oder auch in der Mitte des Hotels liegt, wie der 3000er Bereich oder auch 2000er, wir hätten viele andern Möglichkeiten gehabt um eine Lösung zufinden.

Wir hättenuns gewünscht, dass Sie mit all Ihren Anliegen zu uns gekommen wären, da wir Ihnen sehr gerne weitergeholfen hätte und die auf geführten Punkte im Zimmer gerne abgearbeitet hätte um Ihren Aufenthalt besser zugestalten. Wir können alle Geräte austauschen oder sofort reparieren und wir haetten mit ihrem Feedback alle Stellen kontrollieren können.

Die gilt auch für unser Essen, da wir für viele verschieden Gäste aus verschieden Länder kochen und nicht immer das Richtige dabei ist für alle, können wir trotzdem auch wenn wir 2700 Gäste im Haus hatten, auf speziale Wünsche eingehen und unsere Köche hätten gerne für Sie was gezaubert.

Unsere Hotelpolitik ist es nicht, gewisse Nationalitäten bevorzugt zu behandel und in diesen Zeitraum hatten wir nur ca. 85 Zimmer im Haus. Wir wünschen uns das unsere Gäste in so einem Fall zu uns kommen und damit wir dieses sofort unterbinden können, da wir nicht überall sein können und somit die mit Hilfe unsere Gäste angewiesen sind und Sie unsere Augen und Ohren sind.

Wi möchten uns nochmal in aller Form im Namen des Hotels entschuldigen das Ihr
Urlaub nicht so wie geplant verlaufen ist und das Sie mit uns nicht zufrieden waren.


Mit freundliche Gruessen,
das Jungle Park Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2013 über Mobile-Apps

Eigentlich hatten wir das Nachbar- Hotel gebucht da dieses aber keine Zimmer mehr in unserer Kategorie frei hatten wurden wir nach etwa 1 Stunde Wartezeit ins Jungle Park umgebucht. Vorteil war wir konnten beide Hotels nutzen(etwa 8 Restaurants)
Zimmergrösse war ok. Ebenso so die Lage und die Geräuschkulisse.
Ganz großes Manko war das essen. In allen Restaurants schmeckte das essen gleich.
Was sich auch anbietet ist ein crashkurs in russisch vor der reise zu belegen( gefühlte 89% Russen)
Strand war ok leider nur noch korallenreste und Müll beim Schnorcheln zu entdecken.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Haldenwang, Bayern, Germany
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2013

Das Hotel ist Groß und es sind bestimmt auch viele Personen dort. Die Anlage ist weitläufig und es wird nirgends eng. Viel Personal kümmert sich um die Sauberkeit im Hotel, in der Außenanlage und im Pool. Ich kann dieses Hotel empfehlen.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bielefeld
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2012

Hi,

ich verdanke vielen Bewertungen meine Entscheidung zu diesem Hotel und aufgrund dessen möchte ich meine Erfahrung teilen:

Ich bin sprachlos im positiven Sinne:
Die Anlage ist genial, die Rutschen rauben einem den Verstand und die Badehose, das Personal ist super freundlich, sowohl Kinder- als auch Erwachsenenanimation, Rahmenprogramm war toll, Abendshow oder klassische Musik mit Gitarre, Geige oder Flöte mit anschließender Terrassedisco für alle und weitergehenden Partynacht in der eigenen Hoteldisco oder dem Havanna Club in der Nähe.
Ich persönlich habe in dem Hotel nebenan (1001 Nacht) weitergefeiert.

Bin immer noch von der Anlage fasziniert und bin dort bereits für den Mai 13 verabredet :))
Schade nur dass man dort nicht als Einzelperson hin kann, würde auch den Aufpreis zahlen :((

Habe schon Einiges mit meinen 30 Jahren erlebt, aber dort werde ich immer wieder hinfahren.

An manchen Stellen ist es Egypt Style, aber im Urlaub bin ich toleranter.

Könnte mein Loblied noch weiter singen, aber ich bin schreibfaul :))

Bis zum nächsten wiedersehen dort :))

Gruß
Andreas

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiener Neustadt, Österreich
Top-Bewerter
132 Bewertungen 132 Bewertungen
53 Hotelbewertungen
Bewertungen in 83 Städten Bewertungen in 83 Städten
266 "Hilfreich"-<br>Wertungen 266 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2012

Der Jungle Aqua Park verfügt über 860 Zimmer, die sich in der 35.000 qm großen Poollandschaft auf modern eingerichteten Bungalows verteilen. Der absolute Vorteil dieser Aufteilung ist, dass sich vor so ziemlich jedem Bungalow ein Pool befindet und die Bungalows sind um diesen Pool gruppiert, sodass man quasi über einen Privatpool verfügt, den man sich nur mit wenigen anderen Gästen teilen muss.

Ich bin die Anlage abends mal abgegangen und kam auf 20 Pools, da ist aber die gigantische Poollandschaft rund um die Wasserrutschen noch nicht mitgerechnet.

Die Bungalows sind nur einstöckig und haben entweder Terrasse oder Balkon. Sie sind auf 10 Bereiche verteilt, was es einfacher macht, sein eigenes Zimmer in dieser riesigen Anlage zu finden.

Von der großen Empfangshalle habe ich euch bereits erzählt, weiters gibt es eine Bank, Internetanschluss gegen Gebühr, eine Apotheke, die ich aufsuchen musste, ein Arztservice gegen Gebühr, eine Lobbybar, 6 Sepzialitäenrestaurants, 9 Bars, eine Disco und ein Amphitheater. Rund um die Anlage, aber zum Hotel zugehörig, finden sich zahlreiche Geschäfte sowie ein Gesundheitstempel. Im Einzelnen erzähle ich euch das nun im Folgenden.

Unglaublicherweise herrschte in der Hotelanlage strickte Mülltrennung, was angesichts des massiven Müllproblems Ägyptens doch irgendwie befremdlich wirkte. Wir sind dem aber gerne nachgekommen und alles in allem kann ich euch sagen, dass die Anlage unglaublich rein war, aber Sauberkeit wurde hier peinlich genau geachtet.

Die Gäste des Hotels sind ziemlich gemischt. Oft hört man, dass die Russen in Hurghada die Oberhand haben, aber dies konnten wir für uns nicht entdecken. Es wurden viele unterschiedliche Sprachen gesprochen, Deutsch war sicher eine, die wir häufig hörten. Österreicher allerdings waren nicht so viele direkt vor Ort.

**ZIMMER**
Wir hatten zwei identisch aussehende, seitenverkehrt liegende Zimmer mit Verbindungstüre im Bereich 32 im ersten Stock. Mir persönlich wäre es lieber gewesen, wir wären im Erdgeschoss gewesen, denn so hätten wir direkten Zugang zum Pool gehabt durch die Terrasse, aber das konnten wir zu dem Zeitpunkt nicht wissen. Wenn ihr aber plant, in dieses Hotel zu reisen, dann lege ich euch ans Herz, dass ihr vorab mit dem Hotel Kontakt aufnehmt und um ein ebenerdiges Zimmer ersucht, wenn ihr direkten Zugang wollt.

Die Lage des Zimmers war ideal, denn wir konnten uns so zwischen dem Trubel beim Active Pool und dem Wasserpark oder der herrlichen Ruhe beim eigenen Pool entscheiden. Die „Main Street“ mit den Restaurants, der Rezeption und dem Amphiteather lag dennoch schnell erreichbar und daher waren wir im Endeffekt frei, ein Zimmer weiter weg zu haben.

Die beiden Räume waren riesig, da nur zwei Betten darin bestanden. Die Raumgröße war in jedem Bungalow identisch und so war das Zimmer für zwei Personen ebenso groß wie eines für vier Personen. Wir hatten ein großes Doppelbett mit Nachtkästen, eine Kommode mit dem Fernseher darauf und einen Kühlschrank. Außerdem gab es noch ein Zusatzbett, das wir vor allem dazu nutzten, dass wir dort unsere Kleidung aufbreiteten.

Im Durchgang war ein großer Kasten untergebracht, ebenso wie der Safe. Von hier aus ging es auch in das Badezimmer. Die Dusche und die Toilette waren optisch getrennt und mit kleinen braunen Fliesen ausgelegt. Genau darf man hier nicht schauen, denn ägyptische Handwerker legen wohl nicht so viel Wert auf Genauigkeit wie das bei uns der Fall war.

Im Kühlschrank wurden täglich Wasser, Cola, Sprite und Fruchtsäfte nachgefüllt, die im Rahmend es All-Inclusive-Programmes obligatorisch waren.

Wir hatten während unseres Aufenthalts zweimal Probleme mit der Klimaanlage. Gleich am ersten Tag war sie ausgefallen und die Nacht wurde zur Tortur. Am nächsten Morgen bin ich dann gleich zur Rezeption und habe das gemeldet. Dort war man verwundert, warum wir uns nicht gleich gemeldet hatten, schließlich habe man im Hotel ein 24-Stunden-Reparaturservice. Das haben wir dann auch gleich beim zweiten genutzt, als unglaublicher Gestank aus der Klimaanlage gekommen ist. Es hat allerdings ziemlich lange gedauert, bis dann tatsächlich jemand gekommen ist. Die „ägyptischen fünf Minuten“ können sich ewig hinziehen, das verspreche ich euch, damit haben wir Laufe unserer Ägyptenreise oft Bekanntschaft gemacht.

Hurghada hat auch Stromversorgungsprobleme und so flackerte das Licht immer wieder oder ging ganz aus. Daran war auch die Wasserversorgung gebunden und einmal ist es mir passiert, dass ich gerade super eingeschäumt in der Dusche stand und plötzlich kein Wasser mehr da war. Zum Glück dauern diese Probleme nie lange und so konnte ich nach zwei Minuten wieder weiterduschen.

Der Fernseher zeigte sogar einige deutschsprachige Programme, erinnern kann ich mich an ZDF und RTL II, aber ich glaube es waren noch 2 bis 3 mehr.

**GASTRONOMIE**
Das Resort verfügt über sechs unterschiedliche Restaurants. Frühstück gab es in vier davon, nämlich im MEDITERRENEAN, dem TAGIN, dem ZUM KAISER und dem VIKING. Das Mediterrenean bot vor allem mediterrane Küche, das Tagin wartete mit marokkanischen und orientalischen Speisen auf, der KAISER (zu Ehren Franz Beckenbauers, wie wir herausfanden) servierte deutsche, bürgerliche Küche und im Viking Restaurant konnte man die englische Küche genießen. Das war allerdings beim Frühstück noch nicht so auffallend, sondern zeichnete sich vor allem beim Abendessen aus.

Zu Mittag konnte man im Kaiser, im Ragin oder im Mediterranean essen, wobei wir meistens zum Kaiser gingen. Da die Restaurants aber auch teilweise verbunden sind, kann man gut und gerne mal durchgehen um zu schauen, ob in dem anderen Restaurant vielleicht doch etwas besser schmeckt.

Für das Abendbuffet öffnen zwei weitere Restaurants, nämlich das ASIAN PLANAT und das ALFREDO, ihre Pforten. Wir haben alle durchgetestet, aber bei Alfredo hat es uns am besten geschmeckt.

Wir sind immer satt geworden, die Auswahl war ausreichend, nur etwas mehr Abwechslung beim Obst hätte ich mir gewünscht. Ich habe schon viele Bewertungen gelesen, wo der Teil kritisiert wurde, aber ich muss sagen, dam kann ich nicht zustimme.

**SHOPS**
BASAR:
hier konnten kleine Souvenirs, Postkarten, Taschen, Geldbörsen und weiterer Kram gekauft werden. Das absolut Gute am Basar hier war, dass man in Ruhe gelassen wurde. Man konnte mit dem Verkäufer zwar plaudern aber er überredete nicht zu einem Kauf.

SCHMUCKLADEN:
Hier gehen die Meinungen, was schön ist, auseinander. Mir gefiel keines der Schmuckstücke, aber das ist wohl Ansichtssache, offensichtlich war aber, dass der Schmuck billiger wurde, je länger die Reise dauerte.

SUPERMARKT:
Es gibt zwei kleine Supermärkte im Areal. Hier kann man vor allem Naschsachen und Getränke kaufen, aber auch alles, was zum Schwimmen so benötigt wird.

PAPYRUSGESCHÄFT:
Auch am Hotelgelände werden die typisch ägyptischen Papyruszeichnungen verkauft. Mein Mann hat sich einmal erweichen lassen und so eine Zeichnung gekauft, was wir jetzt damit tun, wissen wir immer noch nicht.

APOTHEKE:
Ich habe mich durch die Klimaanlage so derart verkühlt, und zwar schon am Nil, dass es notwendig wurde, die Apotheke aufzusuchen. Dort wollte mir der Apotheker gleich ein Antibiotikum geben, aber ich wollte es zuerst einmal mit einem normalen Hustensaft versuchen, der dann auch gewirkt hat. Aber wenn ihr irgendwelche Wehwehchen habt, dann wird euch hier auf alle Fälle geholfen.

**SPORT**
Sport ist etwas, das wohl in allen Clubs großgeschrieben wird und da macht dieses Hotel bei weitem keine Ausnahme.

Ich war täglich Besucherin des Fitnessstudios, das um 9.00 Uhr seine Pforten öffnet und bis 21.00 Uhr geöffnet bleibt. Die Fitnessgeräte ließen teilweise zu wünschen übrig, aber da sie so viele waren, fand ich immer etwas für mich zu tun. Außerdem waren nicht sehr viele Menschen im Fitnessstudio, daher war das grundsätzlich nicht schlimm.

Es gab Tennisplätze, einen etwas desolaten Minigolfplatz, Sauna, Jacuzzi, verschiedene Computerspiele und einen Billardtisch gegen Gebühr.

Täglich wird ein Turnier ausgetragen, ihr müsst nur schauen, wo ihr mitmachen wollt. Dies steht zur Auswahl: Boccia, Minigolf, Darts, Tennis, Fußball und Tischtennis.

Schwimmt man alleine die beiden großen Pools komplett durch, hat man eine ganze Menge zu tun.

Der Wasserpark ist natürlich für die Kinder das absolute Highlight. Hier befinden sich 14 Rutschen für Kinder und 21 Rutschen für Erwachsene, das ganze wird umrahmt von einem großen Rundumpool, quasi einem Lazy River, nur dass man selber schwimmen muss. Die Rutschen sind allerdings nicht immer gleichzeitig geöffnet, so sind es zumeist 8 Rutschen, die zur gleichen Zeit zugänglich sind, aber das reicht in Wahrheit eh. Im Wasserpark gibt es übrigens auch noch einen großen Wellenpool, der sehr lange seine Wellen schlägt. Wir haben es auf alle Fälle genossen. Der Aqua Park ist von 8.00 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet.

Überall stehen genügend liegen zur Verfügung, was aber auch daran liegen mag, dass das Hotel zum Zeitpunkt unseres Aufenthalts nur zu etwa 70 % belegt war - und das war im Grunde sehr viel für Ägypten.

**STRAND**
Der Strand, der hier mit einem Shuttle angefahren wird, gehört zum Schwesternhotel Dana Beach Resort, das als eines der besten Hotels in Hurghada gilt und den Holidaycheck Award 2012 gewann. Ich persönlich wage das ein wenig zu bezweifeln, aber bitte, so viele Urlauber können wohl nicht falsch liegen.

Der Strand auf jeden Fall war nichts Besonderes. Er war eingepfercht zwischen zwei Abgrenzungen, das Wasser war absolut trübe und man musste eine lange Sandbank hinausgehen, um überhaupt ein wenig schnorcheln zu können. Außerdem gab es sehr viele Quallen zu der Zeit, zu der wir dort waren.

Ich selbst war daher genau einmal am Strand, das hat mir gereicht, meine Mann war noch ein weiteres Mal mit unserer älteren Tochter zum Schnorcheln dort, aber selbst die beiden Meerliebhaber hat es dann kein weiteres Mal mehr dorthin gezogen.

**FAZIT**
Wir waren mit unserem Aufenthalt mehr als zufrieden, die Animation war sehr gut, das Essen lecker, die Anlage weitläufig und sauber, der Rutschenpark ein Traum und die Verfügbarkeit der Liegen super! Wir würden auf alle Fälle wiederkommen!

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 18
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlensee
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2012

Dieses wunderbare Hotel bietet einen Service, der hervorragend ist.
Sauberkeit an erster Stelle.
Handtuchwechsel täglich, Strandlaken immer und wann man möchte zu erhalten.
Personal in den Restaurants höflich, hilfsbereit und zuvorkommend, immer freundlich und
zu einem Scherz aufgelegt.
Wir waren mit 4 Erwachsenen und 2 Kleinkindern da,
sehr empfehlenswert
immer wieder gerne

Zimmertipp: Das Familienzimmer, das wir alleine bewohnten mit 2 Personen lag in der Nähe des Aqua Parks, es war ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Jungle Aqua Park Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jungle Aqua Park Hotel

Anschrift: Safaga Road P.O.Box 110, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in Hurghada
Nr. 9 der Familienhotels in Hurghada
Nr. 9 der Romantikhotels in Hurghada
Nr. 10 der Strandhotels in Hurghada
Nr. 11 der Luxushotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 77 € - 212 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Jungle Aqua Park Hotel 4*
Anzahl der Zimmer: 860
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Weg, Low Cost Holidays, Odigeo, Odigeo, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jungle Aqua Park Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jungle Aqua Park Hurghada
Aqua Jungle Park
Hotel Jungle Aqua Park Hurghada
Sunshine Jungle Aqua Park Hurghada
Hurgada Jungle Aqua Park
Hurghada Hotel Jungle Aqua Park
Hotel Jungle Aqua Park Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jungle Aqua Park Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.