Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Zählen Sie Ihr Geld im Safe am Tag vor und am Tag der Abreise!!!” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Elysees

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Hurghada suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Elysees
Speichern
Elysees gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.0 von 5 Hotel   |   P.O Box: (362) | El Sheraton Road, Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 122 von 178 Hotels in Hurghada
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zählen Sie Ihr Geld im Safe am Tag vor und am Tag der Abreise!!!”
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2015

Wir haben den Room-Service Junghen dabei erwischt, Geld aus dem Safe zu klauen!. Das passiert auf eine raffinierte Art und Weise: Nur wenige Banknoten werden zusammengefaltet und hinter der Safetür versteckt. Im Safe sieht man lediglich Zuckerwürfel, die Zeichen dafür sind. Vorsicht ist geboten und sofort Beschwerde beim Hoteldirektor!

Zimmertipp: DieRuhe in den Zimmern im hinteren Teil des Hotels werden durch Bauarbeiten ab 7:30h morgens gestört ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2015, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

145 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    19
    42
    24
    37
    23
Bewertungen für
33
52
13
2
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2015

Das Hotel liegt direkt gegenüber dem Marriott Hotel zwischen Downtown Sekalla/Sakalla und dem neuen Stadtteil El Memsha an der Strandpromenade. Obwohl sich in der Strasse einige Geschäfte befinden (Apotheken, Lebensmittel, Souvenirs, Frisör) ist man doch angenehm abseits der geschäftigen Händler, die man mit einer kurzen Taxifahrt (5 min) oder einem Spaziergang (10 min) schnell erreichen kann. Zum Tauchen kann ich hier die deutsche Tauchbasis SWDF im Al Mashrabya Hotel wärmstens empfehlen, die man zu Fuss in 10 min erreichen kann.
Der Flughafen ist ca. 10 Fahrminuten entfernt und kann mit dem Taxi fuer ca. 50-60 Ägyptische Pfund (LEI) (ca. 7-8 Euro) erreicht werden.

Das Hotel hat mehrere unterschiede Gebäude, die um einen gefliesten Innenhof angeordnet sind, in dem sich zwei Pools, eine Poolbar und ein Whirlpool befinden. Achtung: der Pool wird erst ab dem 27 Dezember geheizt, ist also während der Winterzeit viel zu kalt zum Schwimmen. Da hier leider nur stundenweise Sonne zu finden ist, ist hier ausserdem nie viel los. Das Hotel hat aber einen recht annehmbaren Strand, der mit einem kurzen Spaziergang über die Strasse (ca. 100 m) erreichbar ist. Hier gibt es kostenlose Liegen, ein kostenpflichtiges Spa, Bars und Snacks mit Bedienung am Platz und kostenlose Handtücher, die man mit einer Karte von der Rezeption am Strand eintauschen kann. Die Musik am Strand läuft leider fast unter Dauerbeschallung und kann zwischen erträglich und abartig laut alle Auswüchse annehmen. Im zweiten Fall hilft eine Beschwerde beim Service oder beim Manager, um das Problem zeitnah zu lösen.
Es werden verschiedene Animationsprogramme (Volleyball, Boccia) und Unterhaltung (Bauchtanz etc.) angeboten.
Nervig können die arabischen Besucher werden, die hier auf Frauenfang sind. Auch die lassen sich mit einer Beschwerde beim Manager entfernen. Seltsam, dass sie an diesem Privatstrand trotzdem immer wieder Einlass finden.

Eine Art Mini-Fitnesscenter kann man fuer 10 LEI (ca. 1,1 Euro) pro Tag benutzen; WLAN ist frei, aber recht langsam und nur in der Lobby empfangbar, die dann auch zu den Stosszeiten mit rauchenden und lärmenden Russen überfüllt ist. Zum Hotel gehört die ein paar Meter entfernte Dolphin Bar, ein Pub, in dem das allabendliche Unterhaltungsprogramm stattfindet.

Die Zimmer sind, je nach Gebäude, sehr geräumig und mit bequemen Betten, Schrank, Kühlschrank, Haartrockner, Dusche (Badewanne), Sitzgruppe, Kofferabstellplatz, Zimmersafe,(kleinem Balkon), Schreibtisch, Klimaanlage und Fernseher (nur ARD & ZDF) ausgestattet. Der Zimmerservice ist nett, auch wenn die Sauberkeit nicht den deutschen Wünschen entspricht st sie dennoch akzeptabel. Seife und Shampoo gibt es nur aus dem Spender und ausser eine Duschhaube und Wattestaebchen finden man im Bad keinerlei Utensilien. Das Personal ist bemüht und zuvorkommend, wenn auch manchmal zu aufdringlich. In unserem Zimmer bemerkten wir nach einigen Tagen neue Wasserflecken an der Wand zum Badezimmer. Bei Beschwerden ist der Hausmeister aber schnell, wenn auch nicht sehr effizient zur Stelle. Die Lösung einfacher Probleme dauert lange, wird aber letztendlich erreicht.

Das Frühstücksbüffet sowie das Abendessen (Buffet) ist annehmbar und eine Mischung aus europäischen, russischen und arabischen Speisen. Einen kulinarischen Hochgenuss darf man hier nicht erwarten und die Auswahl ist sehr überschaubar. Das Frühstück ist mit nur einer Marmeladensorte, dafür aber Omeletteservice oder frischen gebackenen Teigbällchen, Pfannkuchen, verschiedenen Backwaren, Käse und Wurst am ehesten zu empfehlen. Man darf nur nicht den Fehler machen, den "schwarzen" Honig zu probieren. Wie (vermutlich) überall in den Hotels gibt es auch hier nur Nescafe, also keinen vernünftigen Bohnenkaffee.
Die Frage nach Pommes Frites wurde mit "zu teuer" beantwortet. Verhungern wird man hier nicht, obwohl sich das Programm nach einigen Tagen wiederholt und am nächsten Tag sicherlich die Reste vom Vorabend verarbeitet wurden. Das Salatbuffet besteht größtenteils aus rohen Salaten & Gemüse, Mixed Pickles und arabischen Zubereitungen wie Hummus und Auberginenpaste. Alles leider recht neutral oder gar nicht angemacht und es stehen nur Essigessenz und Maisoel zum Würzen bereit. Morgens gibt es Kaffee, Tee und zwei Getränkepulversäfte zur Verfügung, die abends dann fuer Halbpensionisten plötzlich kostenpflichtig werden (Vorsicht!).
Das Dessert ist kuchentechnisch ziemlich gut und recht reichhaltig; allerdings sucht man Obst vergeblich. Hier gibt es pro Abend nur zwei Varianten, die entweder aus in Wasser eingelegten Bananen oder Mandarinen, Orangen, Datteln oder in Wasser eingelegtem Obstsalat besteht.

Das Hotel wird grundsätzlich von Russen bevölkert und auch die Russischen Piloten & Stewardessen sind hier untergebracht. Vereinzelt sind auch Europäer und Araber anzutreffen, aber sie sind deutlich in der Unterzahl. Bei unseren bisherigen Aufenthalten hatten wir keine absoluten negativen Erfahrungen mit dem russischen Klientel, aber man sollte trotzdem auf gewisse Klischees vorbereitet sein.

Fazit:
Das Hotel ist eines der preisgünstigeren in Hurghada, zentral aber ruhig gelegen, mit nettem Strand und annehmbarer Ausstattung. Wer allerdings auf grossen Luxus besteht und europäische Standards verlangt, wird hier nicht sonderlich zufrieden sein.
Trotzdem sollte man es in Erwägung ziehen, wenn man keine allzu unangenehmen Überraschung erleben will und etwas Akzeptables zu einem günstigen Preis sucht.

Zimmertipp: Zimmer im Hauptgebäude über der Lobby sind sehr gross mit (größtenteils) Blick auf den Innenhof und ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grantham, Vereinigtes Königreich
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2013

Ein schön ruhiges Hotel. Der Pool ist einladend, aber wenn man zum Strand will, muss man die Straße überqueren. Aber das dauert nur fünf Minuten insgesamt. Wenn man erstmal am Hotelstrand angekommen ist, dann will man nicht mehr weg.

Die Promenade mit Einkaufszentrum ist fußläufig zu erreichen. Mit dem Taxi ist man in fünf Minuten im Zentrum von Hurghada.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
UK
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
71 "Hilfreich"-<br>Wertungen 71 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2013

Ich habe hier in einem Doppelzimmer übernachtet, das groß, sauber und komfortabel war. Außerdem gab es einen Fernseher mit 15 Kanälen. Wenn man will, hat man auch einen Zimmersafe. Im Vergleich zu den anderen Häusern ist dieses Hotel eher klein, aber im Moment wird es gerade erweitert, und am Ende wird es doppelt so groß sein. Der Strand, der zum Hotel gehört (Dream Beach), gehört zu den besten Stränden, die man in diesem der Stadt finden kann. Gäste des Hotels kommen da umsonst hinein. Ich hatte Halbpension gebucht, und das Essen war hauptsächlich ägyptisch, und dazu gab es auch noch süßes Gebäck.
Das gesamte Personal war toll und darum bemüht, alle Probleme so schnell wie möglich aus dem Weg zu räumen. Zum Hotel gehören zwei Pools mit Sonnenbetten, falls man keine Lust auf den Strand hat.
Das Hotel liegt gleich neben der Hauptstraße, wo es jede Menge Geschäfte, Restaurants, Bars etc. gibt. Gegenüber steht das Marriott. Man kann an der Promenade entlang laufen und den tollen Meerblick genießen oder an einer der vielen Bars auf dem Weg nach Sekalla einen Drink genießen.
Empfehlenswert.
Ich habe das Hotel direkt über Thomas Cook gebucht. Das Fitnessstudio im Hotel konnte man für 10 LE (1,50 €) pro Tag benutzen. Der Wellness-Bereich neben dem Pool kostete auch extra.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Hungen
Top-Bewerter
175 Bewertungen 175 Bewertungen
49 Hotelbewertungen
Bewertungen in 108 Städten Bewertungen in 108 Städten
125 "Hilfreich"-<br>Wertungen 125 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juni 2012

Das Hotel liegt nicht direkt am Strand, sondern ist von dort durch eine Straße getrennt. Auf 4 Etagen sind Zimmer verteilt, die Pools befinden sich in der Mitte (von den Hotelgebäuden umschlossen). Es gibt gegenüber und nebenan Rohbauten von Appartements oder ähnlichem, die so schon seit längerem stehen und an denen nicht gearbeitet wird und der Weiterbau ist wohl auch nicht in näherer Zukunft zu erwarten.
Die Gästestruktur ist für uns ein kleines Manko gewesen - 90 % der Gäste sind russich, der Rest deutsch und europäisch. Man wird im Restaurant teilweise auf russisch begrüßt und ich persönlich finde das nicht so berauschend. Es gab sowohl Familien, als auch Kleingruppen, die hier im Hotel waren. Zum Hotel gehört wohl auch eine Bar/Disco - die jedoch nur russische Musik spielt und selten gut besucht war.

Zum Strand muss man schräg über die Straße - zum Hotel gehört ein sogenannter Dream-Beach, bei dem das Wasser über einen Steg erreicht werden kann. In der Nähe gibt es 2 kleine Supermärkte, wo man Wasser etc. kaufen kann. Gegenüber im Hotel Mariott gibt es die Aqauriustauchbasis. Der Flughafen ist nur einen Katzensprung entfernt, Fluglärm gibt es überhaupt nicht.

Das Personal spricht bevorzugt Russisch, da der Hauptteil der Gäste russisch ist. Es gibt aber auch deutschkundige, wie z.b. der Koch, der beim Frühstück die Omlettes macht. Über das Zimmerpersonl können wir uns nicht beschweren - das Zimmer war immer sauber, man gab sich besonders Mühe und formte aus Handtüchern Tierchen. Ein Stockwerk darunter im Zimmer unseres Freundes funktionierte der Zimmerservice nicht so - es waren zu wenig Handtücher da, es wurde teilweise nicht gereinigt.

Im Erdgeschoss befindet sich das Restaurant mit Buffet. Und hier kommen wir zum großen Minus des Hotels - der Halbpension. Das Frühstück ist in Ordnung, auch wenn es aus meiner Sicht auch frische Früchte geben sollte. Das Abendessen ist wirklich wie in den anderen Bewertungen auch schon beschrieben. Es ist relativ fad und eintönig. Es gibt mehr oder weniger jeden Tag das gleiche und es wiederholt sich aller 4 Tage. Am Salatbuffet gibt es leider kein Dressing, was wirklich schmeckt (sehr schade), das Desertbuffet ist gut. Das Gemüse ist meist noch nicht ganz gar. Hinter jedem Buffetteil stehen mehrere Köche, die dann auch die Teller füllen (man kann sich das Essen teilweise nicht selbst nehmen). Die Atmosphäre war aufgrund der Vielzahl an russischen Gästen auch nicht gut. Wir sind zwar nicht kleinlich, aber was wir z.B. im Urlaub nicht wollen, dass sich jemand zu uns an den Tisch setzt (die Tische für 4 Personen sind sehr schmal und eigentlich nur für 2 - 3 Personen ausgelegt). Regelmäßig kommen russische Gäste und setzten sich ohne Nachfrage dazu, weil der Weg zum Buffet kurz ist. Wir haben also nach dieser Erkenntnis dann meist die hinteren Tische im Raucherbereich in Beschlag genommen, weil es dort auch leiser zuging.
Trotz gebuchter halbpension haben wir des Öfteren die Verpflegung außerhalb des Hotels genossen, da es mehr Auswahl, besseres Essen und eine angenehmere Atmosphäre gab.

Das Zimmer war sehr geräumig mit zwei Betten, 2 Sesseln und Tisch, Safe, Minikühlschrank und Flat-TV (schief aufgehangen). Es gibt allerdings nur einen deutschsprachigen Sender, nämlich ZDF - aber für die Nachrichten reichts. Die Zimmer sind sehr modern eingerichtet. Das Bad war sauber und mit Badewanne/WC/Dusche. Klimaanlage ist einstellbar und ausschaltbar. Zwei geräumige Kleiderschränke sind vorhanden und an der Tür befindet sich ein Spion und eine Kette.

Wir haben das Hotel gebucht, weil es nahe der Tauchbasis liegt, mit der wir den Großteil unseres Urlaubes unterwegs waren. Für einen Strandurlaub mit Familie ist das Hotel aus meiner Sicht nicht geeignet. Ich würde für einen Strandurlaub lieber ein Hotel am Strand mit besserer Verpflegung buchen. Für unsere Zwecke hat das Hotel ausgereicht, dafür würden wir es wieder wählen und auch gern nur mit Frühstück buchen (ist aber nicht möglich).
Ein Zimmer sollte man nie zur Straßenseite hin nehmen, da es dort laut sein kann (Taxen, die ständig hupen und die Wassertankwagen, die mehrmals täglich andocken). Zimmer zum Pool sind da mehr zu empfehlen.
In Ägypten kann es immer wieder sein, dass der Strom ausfällt und das Wasser alle ist. Letzteres kam zweimal vor. Manchmal reicht der Druck nicht, um das Wasser bis in den 4. Stock zu pumpen, manchmal ist das Wasser wirklich alle - nach 1 - 2 h, manchmal nach Minuten geht es wieder. Dem muss man sich eben bewusst sein.
Vom Hotel aus kann man bequem nach Hurghada ins Zentrum fahren mit dem Taxi (man sollte nicht mehr als 10 Pfund zahlen).

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2011

also ich und meine mutter und mein kleiner sohn waren jetzt vom 15bis22dezember im hotel eleesy wir waren übethaupt nicht begeistert vom hotel die zimmer sind zwar toll aber sonst schon gar nichts...wir waren all inklusive dort aber von all inklusive kann man dort nicht begeistert sein erstens sind die getränke immer gleich leer und man bekommt nur mini plastikbecher:( dann das essen jeden tag das selbe nur a bissal anders gemacht und es ist eiskalt..also das war nichts für uns und für meinen kleinen sohn schon gar nichts es gabjeden tag rindfleisch und henderl:(und dad personal ist zwar freundlich aber verstanden haben die uns überhaupt nit wenn wir mal was wollten...und es waren nur russrn dort:( zum glück ist der strand den sie haben wunderschön dort hat es uns sehr gefallen..aber ich würde in dieses hotel nie wieder fahren...und mit kleinkind schon gar nicht wieder die habn ja gar nichts für kinder:(aber zum glück war das wetter immer schön und heiss somit waren wir jeden tag am strand:)

  • Aufenthalt Dezember 2011
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2010

Ich haette es wissen muessen,Aegypten bucht man nicht unter 4 Sternen!
Das Elysees Hotel in Hurghada hat 3.5 Sterne und diese sind nicht mal verdient.
Es war eine AI Reise,hat terminlich super gepasst aber das Hotel war sehr gewohnheitsbeduerftig.
Es war ein lautes Stadthotel,mit diversen Nebengebaeuden. Mein Zimmer war zu einer Seitenstrasse raus,direkt ueber der Waescherei,die die ganze Nacht in Betrieb war.
Ausserdem wurden nachts zwischen 2 und 4 Uhr mit einem Laster die Toiletten
abgesaugt und zwar bei laufendem Motor.Kunststueck da nicht wach zu werden!
Um an den Strand zu kommen musste man ueber die Strasse maschieren
zum "Dream Beach". Der Dream Beach war nicht wirklich erholsam,die Musik
droehnte mit einer Lautstaerke,dass man Ohrenstoepsel haette brauchen koennen.
Es gab fast keinen Strand daher hatte man zusaetzlich auf dem Steg Liege neben
Liege gereiht. Der Nachbar lag einem fast auf der Pelle.Wenn man schwimmen ging musste man auffpassen,dass die Boote einen nicht ueberfuhren(Speedboote,
Big Banana ...)
Es gab am Strand nur Essen gegen Bezahlung und AI Getraenke mit langer Warte-
zeit zwischen 10-16.30h. Zum Mittagessen musste man wieder ueber die Stasse zum Restaurant welches sich im Keller befand,mit null Ambiente oder Abwechslung fuer die Dauer des Aufenthaltes.
Der Hauptanteil der Gaeste waren Russen mind. 80Prozent, der Rest setzte sich aus Europaern zusammen. das Essen war geschmacklich immer gleich,ein kulinarisches
Motto wie in einigen anderen Hotels gab es nicht.
Das Schlimmste waren die Getraenke,man stellte sich ewig an und hat einen Schluck
Wein in einem heissen Wasserglas bekommen.
Ich rate Allen ab dort Urlaub zu buchen!

  • Aufenthalt November 2010, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Elysees? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Elysees

Anschrift: P.O Box: (362) | El Sheraton Road, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 52 der Spa-Hotels in Hurghada
Nr. 69 der Strandhotels in Hurghada
Nr. 85 der Luxushotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 25 € - 45 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Elysees 4*
Anzahl der Zimmer: 265
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Elysees Hurghada
Elysees Hotelbewertungen
Elysees Hurghada
Hurghada Hotel Elysees
Elysees Bewertung
Elysees Hotel Hurghada

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Elysees besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.