Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöne Anlage - Getränke fürchterlich!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Albatros Palace Resort

Speichern Gespeichert
Albatros Palace Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Albatros Palace Resort
5.0 von 5 Hotel   |   Safaga Road, Hurghada, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 33 von 180 Hotels in Hurghada
takatuka
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöne Anlage - Getränke fürchterlich!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2011

Ankunft:
Als erstes bekommt man bei einem Glas Saft die obligatorischen Plastikbändchen angelegt. Dann Begleitung zum Zimmer mit Koffertransport. Die Anlage ist sehr sauber und bis ins Detail hübsch gepfegt. Heerscharen von Gärtnern reinigen alles bis in den letzten Winkel und da wenige Gäste da waren, war alles wie geleckt. Die Blumen, Kakteen und Palmen sind ein echter Augenschmaus, wunderschön! Auch die Empfangshalle und die Abendterrasse für die Gäste sind wunderschön und erlauben einen Blick auf die in sanftes angenehmes Licht getauchte Anlage, die beleuchteten Pools und das Meer. Auch gibt es eine Shishabar (gegen Bezahlung) und WLAN im Zimmer (6 Euro pro Stunde, kann aber in mehreren Teilen aufgebraucht werden)

Zimmer:
Die meisten Zimmer haben Blick auf den Pool und einige auch auf das Meer. Wir hatten ein Zimmer auf der ersten Etage mit einem kleinen Balkon. Der Balkon hat direkten Einblick zu allen anderen Zimmern links und rechts, was aber nur bei voller Belegung störend sein kann. Dort gibt es Gartenmöbel und eine kleine Wäscheleine. Das Zimmer ist an sich sehr schön, die Farbgebung in Orangetönen und mit orientalischen Elementen sicher nicht jedermanns Geschmack. Durch die gute SAuberkeit fühlt man sich aber rasch heimisch. Den Teppich haben wir zusammengerollt und neben dem Sofa versteckt, denn wir finden ein sauberer gefließter Boden ist doch wesentlich hygienischer im Badeurlaub. Das Bett war schön groß und hat zwei getrennte Matratzen, was der Schlafqualität sicherlich gut tut. Außerdem gibt es einen Flatscreen mit deutschen Programmen. Die "Minibar" enthält eigentlich jeden Tag nur zwei Flaschen Wasser und ist leider nicht eingeschaltet (keine kalten Getränke). Eiskühler kann aber aufs Zimmer bestellt werden. Das Badezimmer ist wirklich schön, mit großer begehbarer Dusche. Außerdem gibt es eine Klimaanlage, die wir aber kaum genutzt haben, weil es im April abends noch angenehm war. Das öffnen der Fenster nachts haben wir aber bald gelassen: Wirklich agressive Stechmücken verleiden einem sonst die Nachtruhe!! Insgesamt sind die Zimmer schön und ausreichend für einen angenehmen Badeurlaub, Luxus darf man keinen erwarten. Tipp: Kerzen mitbringen!

Pool: Dies war ein Hauptkriterium für uns, das Hotel auszusuchen. Der Pool ist wirklich riesig und man könnte sich als begeisterter Planscher bzw. Schwimmer hier bestens austoben. Könnte. Denn der Pool ist eigentlich 2 Pools. Der große ist leider nicht beheizt und war daher im April noch sehr kalt. Am zweiten Tage haben wir auf eingene Faust herausgefunden, dass der kleinere Pool, nahe am Meer, doch leicht beheizt ist. Der ist aber auch noch ausreichend groß, nur leider etwas windig durch die Nähe zum Strand. Geplanscht werden kann grob gesagt bis ca. 16.30/17.00 dann wird es doch überall schnell schattig und windig. Der Pool ist gut sauber, was man von einigen Liegenauflagen leider nicht behaupten kann, diese werden nämlich abends nicht abgeräumt. Auch sonst ist der Service am Pool schlecht. Poolboys die Liegen zurechtstellen oder Schirme zurechtrücken gab es nicht. Auch die Getränke und Speisen musste man sich selbst holen. Ein kleinder Rundgang eines Kellners oder man paar frische Früchte am Pool hätten wir doch erwartet. Das schlimmste war aber. dass man gerade in den ersten Tagen ca. 10 mal am Tag von aufdringlichen Mitarbeitern des Hotels angesprochen wird, die einem kostenpflichtige Massagen, Bootstouren oder die berüchtige "Quad-Safari" aufschwatzen wollen. Ob man gerade schläft, sich unterhält oder sonst was ist denen quasi egal. Man wird, wenn man nicht forsch abweist, in ein ewiges aufreibendes Gespräch verwickelt an dessen Ende man eine Reservierung aufgedrückt bekommen soll. Das ist absoluter Mist! Nach einigen hat man das alles glücklicherweise durchschaut und reagiert am besten nicht mehr auf die netten "Hallo, wie gehts?" der Mitarbeiter, auf welches dann das obligatorische Verkaufsgespräch folgt.

Der "Meerwasserpool" der eigentlich nur eine Brücke ins Meer ist, ist ein Highlight, wenn auch ein sehr windiges. Dort kann man ein bisschen rumschnorcheln und das Mini-Hausriff anschauen. Medizinische Hilfe gibt es allerdings nicht. Nachdem ich mich verletzt hatte, war weit und breit kein Bademeister für die Erstversorgung zu finden. Aber für einen erfrischenden Sprung ins Rote Meer auf jeden Fall zu empfehlen. Insbesondere weil der Strand nur mit Badeschuhen sinnvoll zu nutzen ist. Die Liegen am strand sind OK, der Ausblick mäßig. Außerdem ist es sehr windig, wofür man aber an jedem Platz Windschutz eingerichtet hat.

Gastronomie:
Dieser Bereich war uns auch wichtig. Hier wurden wir ein bisschen enttäuscht. Zum einen waren von den Restaurants aufgrund "weniger Gäste" zwei geschlossen. Außerdem wurden die Öffnungszeigte nicht überall eingehalten. Meist wurden die Buffets schon vorher abgeräumt, in einem Restaurant sogar schon 1 Stunde vor der ausgehängten Schlusszeit. Das marokkanische Restaurant war sehr lecker, dort haben wir meistens gegessen auch wenn die Speisen nicht sehr variabel waren. Das "internationale Restaurant" und der "Italiener" haben sehr ähnliche Speisen. Die Pasta ist ein Witz, eintönige einfachste Saucn. Die Pizza ist lecker, wenn auch die insgesamt vier (!!) verschiedenen Zutaten schon ein Beleidigung sind. Ich hatte dann die Idee Speisen aus dem Buffet oder Salatbuffet als Belag einzusetzen, was erfolgreich war. Die Salatauswahl war wirklich schlecht, auch das Obst. Es gab jeden Tag das gleiche: Äpfel, Bananen, quittenartige einheimische Früchte und Orangen. Das wars. Die Nachtische waren im allgemeinen geschmacklose Massenbackwaren oder Puddings. Nur einzelne "Highlights" waren mal hier und da zu finden. Die Hauptspeisen waren meist die gleichen: Huhn, Hünhchen, oder Hühnerteile. Pommes, Reis oder Kartoffeln. So auch an der Strandbar oder dem Poolrestaurant. Wenn man dort pech hat, ist das eine oder andere Essen schon um halb zwei leer. Nachgeliefert wird nix mehr. Das schlimmste waren leider die Getränke. Die Auswahl besteht zwischen Cola, Fanta und Sprite, Lightgetränke gab es nicht. Außerdem ägyptisches Bier und scheusslicher Rot und Weisswein aus Kartons (der aber zum Servieren in ansehnliche Karraffen umgefüllt wird). Die sogenannten Coktails kamen mir anfänglich fast gefährlich vor, hatten Sie doch den Duft von Brennspiritus. Es gibt Rum, Wodka, Whisky und Gin. Sie stammen alle von der selben ägyptischen Marke, und sind alle in identischen Flaschen mit unterschiedlichem Aufdruck in der Bar. Die Qualität ist ekelhaft. Auch viele andere Gäste waren von diesen Getränken entsetzt. Noch entsetzter war ich allerdings von den Gästen, die diese Sachen dennoch tranken. Also blieb noch das Bier, welches mit Cola gemischt noch akzeptabel war und dem mitgebrachten Sekt. Dies alles war wirklich eine herbe Enttäuschung, zumal es tatsächlich nur eine einziges ausländiges Getränk als Alternative gab: Johnny Walker Red Label für 6 Euro pro Drink!! Eis gab es in den Cocktails auch nur auf ausdrücklichen Wunsch.

Zusammenfassend: Eine tolle Anlage mit mäßigem Service, viele Mitarbeiter sind sehr freundlich und wirklich bemüht. Allerdings kann das die vielen kleinen Patzer (Getränke, Betreuung) nicht mehr wett machen. Das wir trotzdem einen schönen Urlaub hatten, lag an uns selbst, der in die Jahre gekommenen Tischtennisplatte und dem guten Wetter.

FAZIT:

+ Wunderschöne Anlage
+ Riesige verwinkelte Pools
+ Schöne Poolbar (allerdings nur zum schauen, nicht trinken)
+ Saubere Zimmer und gute tägliche Reinigung
- Sehr schlechte Informationspolitik
- Schlechte Gästebetreuung (die "Guest Managerin" hat von nichts Ahnung!!)
- Sehr schlechte Getränke, fehlende Alternativen
- Kaum Auswahl beim Essen, viel billige Massenware
- Lästige Verkaufs-Mitarbeiter an den Pools
- Niveaulose Unterhaltung und Animation
- Kein gratis-SPA
- Lage im "absoluten Niemandsland" der Wüste

Wichtige Tipps: Mückenschutz, eigene Alkoholika mitbringen


Noch ein Hinweis: Ich würde besser nicht mit den als "ETS" zusammengefassten kleineren Reiseanbietern fliegen, da die Betreuung durch den Reiseleiter Osama eine Zumutung ist. Falsche Informationen, kein Gehör für die eigenen Anliegen! Man wird statt dessen nur bequatscht noch irgendwelche Ausflüge zu buchen. Grottenschlecht!

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

496 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    267
    133
    57
    21
    18
Bewertungen für
154
207
7
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Alexandria, Ägypten
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2011

Es gibt nichts daran auszusetzen.
Alles von höchster Qualität.
Der Manager selbst geht herum, um sicher zu stellen, dass das männliche Personal nicht zu lange mit Frauen redet, so dass die Unterhaltung professionell gehalten ist.
Alles war wunderbar und die Angestellten haben sich sehr bemüht, meine Bedürfnisse zu befriedigen und dafür zu sorgen, dass alles so war, wie ich es wollte.
Die Angestellten sind freundlich zueinander - einfach ein tolles Hotel.
Ich werde für meine ganze Familie in den Ferien im Oktober buchen.
Die Gebäude waren im Stil des alten Ägypten und altmodischer ägyptischer Rosetta-Gebäude - Top Design und Architektur.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Frankfurt am Main, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2011

Die Anlage ist echt riesig. Da wegen der Krise im Februar das Hotel nur zu ca. 50 - 70 % ausgebucht war, war es sehr angenehm. In der gesamten Anlage war es immer sehr sauber, die Gänge und Gartenanlagen wurde ständig gereinigt und gepflegt. Da sich einige Urlauber beim Essen wie die Schweine benehmen, darf man sich nicht wundern, wenn der ein oder andere Tisch zu späterer Zeit schon mal zeitweise nicht so sauber ist. Aber wir sind der Meinung, dass man trotz AI als Urlauber nicht das recht hat, Bedienungen wie Sklaven zu behandeln und den Tisch wie Sau zu hinterlassen. Das macht man doch schließlich zu Hause auch nicht.
Zu unserer Zeit waren ca. 5-10 % Belgier, Holländer und Engländer und die restlichen 95 - 90 % teilen sich Deutsche und Russen. Keiner der Gäste ist wirklich negativ aufgefallen.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aurich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. April 2011

Wunderschönes Hotel, super service, hatte noch nie so einen tollen Urlaub wie in diesem Hotel. Nur zu empfehlen. Würde sehr gerne noch mal hinfliegen ,was wir auf jeden noch noch in diesem Jahr mal machen. Alles in allem war es ein Traumhafter Urlaub. Wir sind dort vom Personal echt verwöhnt worden alle so freundlich sogar die Verkäufer in den Geschäften im Hotel.

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2011

wir hatten kurz vor abreise aus graz das beach albatros gebucht und wurden erste am
flughafen davon in kenntnis gesetzt,daß dieses geschlossen ist und wir im albatros
palace untergebracht sind. Ein Lift im gesamten Gebäudekomplex hatten unser
Zimmer im 2.Stock erste Woche saukalt und immer windig in dem langen Gang.

  • Aufenthalt März 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. März 2011

Also das Hotel war einfach Spitze, viele Restaurants, riesige Pool Landschaft und das essen einfach spitze !!

Aufenthalt September 2010, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lingen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Februar 2011

14 Tage lang haben wir einen erholsamen und ruhigen Urlaub im Albatros Palace verbracht. Von der Krise war, bis auf die Reiseleiter,im Hotel,in Sakara, bei der Quad-Tour nichts zu merken. Das Hotel,der Service(Bars,Cafe,Resturant ect.),Strand, Pools einfach super, sauber,freundlich ,nett und immer für einen Spaß zu haben.Auch das Essen einfach klasse, egal wo.Nicht nur der Magen freute sich,auch das Auge konnte sich satt sehen.Wer da nichts findet ist selber schuld.Sonderwünsche wurden auch erfüllt,morgens immer ein Schälchen Knoblauch.Das Abendprogramm war unterhaltsam von Tanz bis zur Show.Wobei mein Mann für die Bauchtänzerin schwärmte, habe aber selbst noch keine bessere gesehen.Das alles so toll war, ist bestimmt den Falkenaugen zu verdanken, die überall herumkreisen und alles sehen...Also,durch und durch schön, wir kommen wieder. Jutta und Werner

  • Aufenthalt Februar 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Albatros Palace Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Albatros Palace Resort

Anschrift: Safaga Road, Hurghada, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Hurghada
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kasino und Glücksspiel Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 17 der Spa-Hotels in Hurghada
Nr. 25 der Romantikhotels in Hurghada
Nr. 25 der Strandhotels in Hurghada
Nr. 29 der Luxushotels in Hurghada
Nr. 30 der Familienhotels in Hurghada
Preisspanne pro Nacht: 92 € - 224 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Albatros Palace Resort 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Hotel.de, Unister, HotelsClick, Agoda, Odigeo, Odigeo, Weg und Unister als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Albatros Palace Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Albatros Palace Resort Hurghada
Albatros Palace Hurghada
Hotel Albatros Palace Hurghada
Hurghada Albatros Palace
Hotelbewertung Albatros Palace
Bewertungen Albatros Palace Hurghada
Albatros Palace Bewertungen
Hotelbewertungen Albatros Palace Hurghada
Albatros Palace In Hurghada
Albatros Palace Hotel Hurghada

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Albatros Palace Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.