Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Natur in ihrer beeindruckendsten Form” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ta Prohm

Ta Prohm
Siem Reap, Kambodscha
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Aktionsangebot
USD 68*
oder mehr
Angkor Tempel: Führung in kleiner Gruppe
Platz Nr. 6 von 201 Aktivitäten in Siem Reap
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Da Nang
Beitragender der Stufe 
35 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Natur in ihrer beeindruckendsten Form”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. April 2012

Die Tempel von Angkor sind schon beeindruckend genug aber hier kann man erleben, wie die Natur sich ihren Teil Stück für Stück zurückerobert. Ein wundervoller mystischer Ort, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Wie die Bäume sich mit den Bauten verschmelzen ist einfach beeindruckend und wunderschön. Am besten Spätnachmittags besuchen um die größten Menschenmassen zu vermeiden. Auch schon wegen der Lichtverhältnisse eher Abends empfehlenswert.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6.312 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    5.009
    1.090
    183
    18
    12
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wr. Neudorf, Austria, Europe
Beitragender der Stufe 
210 Bewertungen
97 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 95 "Hilfreich"-
Wertungen
“SO stell ich mir einen verfallenden Tempel vor!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Februar 2012

diese Anlage wurde schon von den Franzosen ausgewählt, um in ihrem ursprünglichen, verfallenen Zustand zu verbleiben (sorgfältig gelenkt und geplant, damit nicht mehr verfällt, aber nicht offensichtlich restauriert wie die anderen Anlagen). Hier erobert sich die Natur zurück, was die menschlichen Baumeister ihr vor Jahrhunderten abgerungen haben. Würgebäume wachsen aus Spalten und schlingen ihre meterlangen Wurzeln um Mauerwerk und Steine, stellenweise werden die schiefen Mauern überhaupt nur mehr durch Wurzelwerk zusammengehalten - wenn ein Baum abstirbt, bricht auch die Mauer zusammen. Dementsprechend liegen viele große Blöcke herum, teilweise sind Durchgänge versperrt, man muss Umwege machen oder über Steinhaufen klettern, es macht sich ein wenig Indiana Jones-Feeling breit. Trotz des Verfalls sind noch immer an vielen Stellen wunderbare Reliefs und auch etliche Gesichtertürme recht gut erhalten. Für das schummrige Halbdunkel in den teilweise blockierten Gängen ist es sehr empfehlenswert, eine Taschenlampe mitzubringen. Und als wohlerzogener europäischer Tourist sollte man sich nicht darauf verlassen, dass an allen Stellen, woo Gefahr droht, auch Hinweisschilder stehen, und dass dort, wo diese fehlen, gefahrloses Betreten bedenkenlos möglich ist - Vorsicht ist in Ta Prohm angebrahct, es kann jederzeit etwas einstürzen. Eintritt ist im Gesamtticket für Angkor enthalten - 1, 3 oder 7 Tagestickets für 20, 40 oder 60 US Dollar.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ludwigsburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
42 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Der "ThombRaider" Tempel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Januar 2012

Unbedingt sehenswert. wird z.Z. gerade etwas restauriert , kann aber trotzdem gut besichtigt werden. Führer unbedingt empfehlenswert, EIN Einfach mystischer Ort. Es ist unglaublich was hier geschaffen wurde. Genauso erstaunlich wie der Urwald sich seinen Platz wieder zurückerobert: Wir haben insgesamt 3 Std hier und in der Umgebung verbaracht . Es gibt auch genügend Ruhige Stellen man muss sie sich nur suchen.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lorsch, Deutschland
Beitragender der Stufe 
67 Bewertungen
21 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unser Lieblingstempel!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2012

Einfach nur überwältigend! Dadurch. dass sich die Archäologen entschieden haben diesen Tempel in den Zustand zu belassen, in dem er gefunden wurde, entsteht ein besonderes Gefühl bei der Besichtigung. Es wurden nur die Steine entfernt und die Bauwerke so stabilisiert, dass die Besucher ohne Gefahr den Tempel besichtigen kann. Die riesigen Würgefeigen und andere Bäume, die einige Bauwerke fest im Griff haben, erzeugen Gänsehaut!!! An alle Filmfans: Hier wurde u. a. Lara Craft/Tomb Radier gedreht...

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Harz
Beitragender der Stufe 
29 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“riesige Baumwurzeln der Würgefeigen klammern im Gemäuer”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2012

In diesem Tempel der Tempelstadt Angkor wurde nichts verändert und gibt den Eindruck wieder, den die Entdecker gehabt haben mögen als sie ihn mitten im Dschungel entdeckt haben. Er zeigt wie enorm fruchtbar und kraftvoll die Natur ist und wie der Dschungel sich alles wieder holt. Phantastisch von enormen Baumwurzeln überwucherte Ruinen, Durchgänge im Würgegriff der Natur. Wann wird wohl alles zerbröselt sein? Soll man die Tempel nicht doch lieber retten? Das ist hier die schwer zu entscheidende Frage, man würde dem Tempel allerdings diese Einzigartigkeit nehmen.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ta Prohm angesehen haben, interessierten sich auch für:

Siem Reap, Provinz Siem Reap
Siem Reap, Provinz Siem Reap
 
Siem Reap, Provinz Siem Reap
 

Sie waren bereits im Ta Prohm? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ta Prohm besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.