Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klasse Stadthotel mit Pool und Garten” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu InterContinental Dubai Festival City

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
InterContinental Dubai Festival City gehört jetzt zu Ihren Favoriten
InterContinental Dubai Festival City
5.0 von 5 Hotel   |   Umm Ramool Rd | Dubai Festival City, Dubai 45777, Vereinigte Arabische Emirate   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 29 von 497 Hotels in Dubai
Zertifikat für Exzellenz 2014
Essen
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Klasse Stadthotel mit Pool und Garten”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. August 2010

Ein super modernes Businesshotel (in einem Komplex mit dem Crown Plaza, mit besonders hervorzuhebenen EClub Intercontinental. In unmittlbarer Nähe bedfindet sich ein kleiens Shooping Center. Die großen Malls sind gut zu erreichen. Die unmittelbare Anbindung an öffentl. Nahverkehr ist nicht ganz so gut. Die Sightseeingbusse mit festen Routen fahren direkt am Hotel ab.
Wir hatten ein Zimmer auf dem Executive Foor. Es war riesig, der Ausblick war phantastisch und die Leistungen in der Lounge super - passend zu Dubai.

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

993 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    698
    209
    52
    24
    10
Bewertungen für
164
269
81
380
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (6)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2010

Das riesige Hotel verfügt auf 36 Stockwerken über knapp 500 Gästezimmer und gut 100 Suiten. Dazu kommen mehrere Restaurants und Bars.
Das Haus ist mit fünf Sternen ausgezeichnet.

LAGE UND ANFAHRT
Wie bereits beschrieben befindet sich das Hotel in der Festival City, einem „sich in der Entwicklung befindlichen“ Stadtteil. Ob er jemals fertig gestellt wird sei dahingestellt.
Direkt neben dem Intercontinental befindet sich das ebenso neue „Crowne Plaza Festival City“. Man kann auch auf Ebene des Poolbereiches zwischen den beiden Hotels hin- und herlaufen.
In direkter Umgebung findet sich außerdem eine große Shoppingmall samt Filiale einer großen schwedischen Möbelhauskette deren Name IKEA aus werbetechnischen Gründen an dieser Stelle nicht genannt werden soll.

Zur Anfahrt muss im Grunde nicht viel gesagt werden, in Dubai fährt nunmal jeder Taxi. Wer viel Geld ausgeben möchte kann sich jedoch auch mit den Hoteleigenen Nobelkarossen chauffieren lassen.

ANKUNFT
Zugegebener Maßen sieht das Hotelgebäude schon sehr imposant aus, es handelt sich um einen modernes Hochhaus mit viel Glas. Sobald das Taxi angehalten hat wurden die Türen von gleich mehreren Doormen geöffnet und das Gepäck wurde ausgeladen. Einer der Doormen fällt besonders auf, er ist geschätzte 2,30m groß.
Aus der Wüstenhitze geht es dann durch große Türen direkt in die großzügige Lobby an deren einer Seite sich die Rezeption befindet.
Dort war bereits alles vorbereitet sodass der CheckIn schnell und unkompliziert ablief. Wir wurden dann von einer Auszubildenden zu unserer Suite begleitet. Sie war sehr freundlich, führte uns jedoch erst in den falschen Aufzug und war über die Einrichtungen des Hotels nicht wirklich im Bilde.
Nach einer langen Reise an das Ende des Flures auf Stockwerk 34 konnten wir dann endlich unser Zimmer betreten, das Gepäck kam wenige Minuten später.


ZIMMER
Dank des glücklichen Zusammenspiels von Nebensaison, Krise und einer Promotion hatte ich die Möglichkeit durchaus günstig eine Suite zu buchen.
Die so genannte Deluxe-Suite, es handelt sich dabei um die mittlere Suitenkategorie, besteht aus einen Wohn- und einem Schlafzimmer sowie einem großen Bad. Zudem gibt es neben dem Eingang noch eine Gästetoilette. Die Bereiche der Suite sind jeweils durch Schiebe- beziehungsweise Flügeltüren.
Im großzügigen und dank zahlreicher Fenster sehr hellem Wohnbereich findet sich ein großer Esstisch für bis zu sechs bis acht Personen, ein Sofa mit Tisch, ein Schreitisch und eine Schrankwand in welche unter anderem die Minibar integriert ist.

Das Bett bildet das Zentrum des Schlafbereiches, dahinter ist eine Trennwand eingezogen welche dafür sorgt, dass der Kleiderschrank vom Rest des Zimmers abgetrennt ist. Abgesehen davon findet sich noch ein Schminktisch im Schlafbereich, auch der so genannte „Master Bathroom“ ist von dort aus erreichbar.
Letzteren würde ich als ein echtes Highlight beschreiben. Zwar ist er im Verhältnis zum Rest der Suite nicht besonders groß, jedoch sehr gut ausgestattet. So gibt es beispielsweise eine freistehende Badewanne welche durch einen Strahl aus der Decke gefüllt wird. Eine seperate Dusche ist zudem vorhanden, der Toilettenbereich ist durch eine Milchglastür abgetrennt. Eine Vielzahl an Handtüchern und Hygieneprodukten steht ebenso zur Verfügung wie bequeme Bademäntel.


Kleinere noch zu erwähnende Ausstattungsdetails sind zwei große Flachbildfernseher (einer in jeden Raum), ein DVD-Player im Wohnbereich sowie eine Nespresso-Maschine.
Insgesamt ist die Suite sehr großzügig gestaltet und stilvoll wie modern ausgestattet. Manch anderer würde das Ganze vielleicht als kalt und ungemütlich beschreiben, mir hat es sehr gut gefallen.

KULINARISCHES
Zum Zeitpunkt meines Besuches war der Fastenmonat „Ramada“ was zur Folge hatte, dass nur eines der Restaurants geöffnet war. Da wir jedoch ohnehin Zugang zur Club-Lounge hatten habe ich keine der gastronomischen Einrichtungen des Hotels getestet. Die Preise dafür sind im übrigen recht hoch.


CLUB INTERCONTINENTAL
Wie beinahe jedes Hotel dieser Gruppe verfügt auch das Intercontinental Dubai über eine Club Lounge. Dieser befindet sich in einem oberen Stockwerk und bietet, bei gutem Wetter, einen tollen Blick auf die Skyline von Dubai.
Die Lounge ist eine der größten die ich bisher gesehen habe, sie ist Schlauchförmig angelegt, jedoch durch Trennwände in unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Es sind immer mehrere Angestellte anwesend welche bei Bedarf alkoholfreie Getränke servieren.
In der Lounge wird morgens ein Frühstück serviert, welches jenem im Retaurant mit Sicherheit kaum nachsteht. Es ist alles vorhanden, sowohl westliche als auch arabische Kost. Warme Speisen (beispielsweise Rührei) werden auf Bestellung frisch zubereitet. Der Service während des Frühstücks war aufmerksam und zuvorkommend. Einzig das Rührei konnte mich nicht begeistern.

Nachmittags gibt es in der Lounge ein Kuchenbuffet wie ich es zuvor noch nie gesehen hatte. Eine Vielzahl von unterschiedlichen Torten, außerdem Scones, Muffins und vieles mehr. Alles war sehr lecker und von guter Qualität.
Bleibt zuletzt noch das Abendessen. Dieses haben wir nur am ersten Abend in Anspruch genommen und es war eher enttäuschend. Es handelte sich um die so genannte „Roast Night“, es gab einen Braten, etwas Gemüse und etwas Salat. Zwar war alles sehr schmackhaft und auch ausreichend, jedoch fehlte etwas die Abwechslung. In einer Unterhaltung mit der Club-Managerin erfuhr ich, dass es täglich wechselnde Themenbuffets gibt. Es scheint also als hätten wir einfach Pech gehabt. Während des Abendessens gibt es im übrigen auch einen „Open Bar“, demnach alkoholische Getränke ohne Aufpreis. Die Auswahl wird in einem Regal präsentiert und ist überwältigend, es dürften allein an Spirituosen etwa 40 unterschiedliche Flaschen gewesen sein.


Insgesamt eine überwiegend positive Club-Lounge-Erfahrung wobei ich sagen muss, dass mir beispielsweise die Lounge in Bangkok deutlich besser gefallen hat. Dies lag insbesondere am Personal, ich hatte in Dubai das Gefühl dass die angestellten lustlos waren was letztendlich auch zu einer gewissen Unfreundlichkeit führte. Das mag aber auch am Ramadan gelegen haben.

WELLNESS
Das Hotel verfügt über einen großen Fitnessbereich, einen Saunabereich und einen Außenpool. Dank Außentemperaturen von über 40 Grad habe ich darauf verzichtet, Fitnesscenter und Sauna zu testen.
Der Pool ist großzügig angelegt und schön gestaltet. Gemessen an der Anzahl der Zimmer sind jedoch zu wenige Liegestühle vorhanden. Wie bereits erwähnt kann man zwischen den beiden Hotels wechseln was dazu führt, dass zahlreiche Gäste des Crowne Plaza die Einrichtungen des Intercontinental nutzen. Andersherum funktioniert es natürlich auch, jedoch hatte ich das Gefühl dass sich die größere Anzahl der Menschen auf Seiten des nobleren Hauses sammelte.
Poolhandtücher gibt es vor Ort, auch hat man die Möglichkeit im Saunabereich zu Duschen.


PERSONAL
Das Personal bildet in meinen Augen einen Schwachpunkt. Zwar wurden alle meine Wünsche effizient erfüllt, jedoch mangelte es in den meisten Fällen an Freundlichkeit. Ich kann jedoch nicht einschätzen, ob sich dies immer so verhält oder ob es tatsächlich am Ramadan lag.
Grundsätzlich kam in diesem Hotel ein Problem auf welches ich bereits zur Genüge kenne. Manch ein Angestellter schafft es nicht zu akzeptieren, dass ich als Gast viele Jahre jünger bin als er. Ich nenne das Ermangelung an Professionalität. In Dubai hatte ich bei vielen Angestellten das Gefühl, dass sie mich am liebsten nicht bedienen würden.


PREISE
Dubai ist bekannt für seltsame Preisstrukturen. Diese konnte ich mir im Intercontinental zu Nutze machen. Mit einer sehr günstigen Rate (genauer gesagt 10% der Schrankrate) erhielt ich eine Suite, als Upgrade zusätzlich noch den Club-Zugang.
Amüsant fand ich, dass die Zimmer im Crowne Plaza nebenan deutlich teurer waren. Zwar handelt es sich auch dabei um ein Fünfsternehaus, jedoch ist das Intercontinental die höherwertigere Marke.
Grundsätzlich schwanken die Preise sehr stark nach Saison und Wochentag. Ich bin selbst gespannt wie sich die Lage nun entwickelt da Dubai bekanntlich in der Krise steckt.

F A Z I T
Je nachdem welchen Preis man zahlt kann dieses Hotel über ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis verfügen. Wegen Mängeln in Sachen Personal und dem grundsätzlichen Eindruck, dass an manchen Ecken etwas schlampig gearbeitet wird vergeben ich an dieser Stelle vier Sterne.

  • Aufenthalt September 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
47 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2010

Hotel5.5Sonnen
Das Intercontinental Festival City ist nicht älter als 1 Jahr, Es besitzt mehr als 20 Stockwerke, eine schöne Lobby und einigen Restaurants und Bars im Hotel, weitere in der angrenzenden Mall.

Lage5.5Sonnen
Das Intercontinental liegt direkt am hinteren Teil des Dubai Creeks in einem neue errichteten Stadteil. Direkt am Hotel ist fast alles fertig, die neue Mall, "Festival City Mall", mit kleinem Hafenbecken, und mehr, jedoch rundherum wie an vielen Stellen in Dubai, Baustelle. Einkaufsmöglichkeiten direkt dabei, während ders Dubai Shopping Festivals täglich Feuerwerk. Direkt benachbart das Crowne Plaza. Die Pool und Gartenanlage ist verbunden, so dass man dort reichlich Platz hat. Zum Flughafen wenige Minuten Fahrzeit. Valet Parken im Zimmerpreis eingeschlossen. Mit Auto oder Taxi ca 6 km (geschätzt) nach Deira (Zentrum), kann aber je nach Verkehr längere Fahrzeit bedeuten.

Service6.0Sonnen
Es blieben keine Wünsche offen. Man brauchte in der Lobby nur einmal suchend rundzuschauen, schon kam jemand, der half.

Bilder/Videos zur Hotelbewertung (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Gastronomie
5.0Sonnen
Ein Buffet, welches in seinem vielfältigen Angebot bemerkenswert war, wurde im Hauptrestaurant angeboten, da unser Appetit jedoch nicht groß war und uns der Preis abschreckte nahmen wir dort a la Carte indische Gerichte zu uns, die jedoch nicht überzeugten. Kann jedoch auch an unserem europäischem Geschmak gelegen haben.

Sport Unterhaltung
5.0Sonnen
Die sehr schön gestaltete Pool und Gartenanlage liegt auf dem Dach des Kongress- und Kinozentrums. Der Service dort war sehr gut. Liegen wurden für uns zurecht gestellt, mit Handtüchern belegt und ein zweites Handtuch zurecht gelegt. Bemerkenswert und gewöhnungsbedürftig ist das Ende des Pools, welches über das Gebäude herausragt, so dass man durch den Glasboden durch das Wasser auf die Straße sehen kann.

Zimmer
6.0Sonnen
Wir hatten eine Suite von ca 60 qm mit Bad dessen Türen so geöffnet werden konnten, dass man von dort über die Landschaft sehen konnte. Die Ausstattung war vom Feinsten und natürlich (Eröffnung 2008) noch ganz neu.

Tipps & Empfehlung

Internetkosten waren vergleichsweise günstig, da eine Tagesrate zu 38 Dirham (8 €) angeboten wurde. Die Preise sind einem fünf Sterne Hotel angemessen ohne völlig überzogen zu sein, wie in einigen anderen zur Zeit propagierten Hotels wie Atlantis Palm Jumeira.

  • Aufenthalt Februar 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Singen
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juni 2010

Schönes Hotel aber nicht ganz so gut wie das Crowne Plaza Festival City :

Service:

Wir wurden beim Check In sehr freundlich empfangen, allerdings sehr unpersönlich. Ankunft war um 21Uhr abends. Die Mitarbeiterin erkennen einen im Gegensatz zu Crowne Plaza nicht wieder und begrüßen einen auch nicht mit Namen. . Der Roomservice und der Service am Pool war ok und gut. Gutes Restaurant und zwei super Bars. Eine im 26 sten Stock.

Zimmer:

Zimmer mit Creek View . Von dort aus konnten wir auch den Burj Dubai sehen. Wunderschöne Zimmer mit toller Ausstattung. Deutsches Fernsehen auf Kanal 34-36. Highlight für mich war das Bad. Man kann von der Badewanne aus auf Dubai schauen. Allerdings zieht es sehr durch die Klimaanlage. Ausserdem sehr teuer.

Lage:

Die Lage des Hotels ist wie beim Crowne Plaza ideal. Das Hotel liegt in der Nähe des Flughafens und hat gute Anbindungen zu den Schnellstraßen und man ist innerhalb von 20 Minuten überall in Dubai

Tops:

Ich hatte alle Tage ein Mietfahrzeug. Das Fahrzeug wird kostenlos in der Hotelgarage geparkt. Hol- und Bringservice istinklusive.
Im Poolbereich kann man vom Whirlpool aus auf den Creek und die Stadt schauen. Beste Aussicht von Dubai aus dem Whirlpool. Man kann von beiden Hotels die Pools benutzen, von denen ich das des Crowne Plaza bevorzuge.

Flop:
Das Frühstück ist wie im Crowne Plaza ca. 25 Euro pro Person extrem vielfältig und sehr reichhaltig aber verdammt teuer.

  • Aufenthalt Juni 2010, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2009

Das Hotel ist 1A, da gibt es erstmal gar nichts auszusetzen. Wunderschöne geräumige Zimmer, immer mit dem für Dubai so typischen leicht dekadenten Touch, herrlicher Pool, leckeres arabisches Essen. Auch die Lage ist toll. Gleich neben dem Festival Center gelegen und in unmittelbarer Nähe vom Creek.
Aber: Leider hatten wir während unseres gesamten Aufenthaltes mit der Inkompetenz des Personals zu kämpfen. Unser gebuchtes Zimmer war bei unserer Ankunft plötzlich nicht mehr verfügbar, man bat uns ein anderes, besseres Zimmer an, versicherte uns dass der Preis nur ca 30 Euro mehr betrug. Wir fragten sogar mehrmals nach, um sicherzugehen. Dann bei der Abreise plötzlich der Schock: Ein Vielfaches war zu bezahlen. Wieder nur ein hilfloses freundliches Lächeln.
Und Vorfälle dieser Art hatten wir mehrere.
Mein Tipp: In diesem Hotel nichts so einfach glauben, lasst es euch schriftlich geben! Sonst kommt am Tag der Abreise das böse Erwachen.
Leider können einen grade solche Erlebnisse den Aufentahlt gründlich vermiesen und man überlegt sich zweimal ob man sich dieses Hotel, trotz all dem Luxus, noch einmal antun will. Denn luxuriöse Hotels, jedoch mit wesentlich kompetenteren Personal, gibt es in Dubai wie Sand am Meer.

Aufenthalt März 2009
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im InterContinental Dubai Festival City? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über InterContinental Dubai Festival City

Anschrift: Umm Ramool Rd | Dubai Festival City, Dubai 45777, Vereinigte Arabische Emirate
Telefonnummer:
Lage: Vereinigte Arabische Emirate > Emirat Dubai > Dubai
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 9 der Familienhotels in Dubai
Nr. 17 der Businesshotels in Dubai
Nr. 20 der Spa-Hotels in Dubai
Nr. 27 der Luxushotels in Dubai
Nr. 30 der Romantikhotels in Dubai
Preisspanne pro Nacht: 161 € - 374 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — InterContinental Dubai Festival City 5*
Anzahl der Zimmer: 498
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, EasyToBook, Booking.com, Expedia, IHG, Hotel.de, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei InterContinental Dubai Festival City daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Intercontinental Dubai Festival City
Intercontinental Dubai Festival City Hotel Dubai

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie InterContinental Dubai Festival City besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.