Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr gut - aber noch nicht perfekt” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Jumeirah Zabeel Saray

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Jumeirah Zabeel Saray gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Jumeirah Zabeel Saray
5.0 von 5 Hotel   |   The Palm Jumeirah, Crescent Road West, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 14 von 486 Hotels in Dubai
Graz, Österreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr gut - aber noch nicht perfekt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2011

Meine Familie und ich fahren schon seit Jahren nach Dubai und verbringen den Urlaub immer in zwei Hotels. In einem Neuen und dann im Dar Al Masyaf. Diesmal wae das "Neue" das zur Jumeirah Kette gehörende Zabeel Saray. Ich habe dieses Jahr den komletten Urlaub direkt gebucht und ich muß sagen, es hat fast besser geklappt, als über das Reisebüro. Ich habe bei Ankunft am Flughafen einen Transver über das Hotel gebucht, wobei dieser wirklich sehr teuer ist(350DH). mit einem Lexus Taxi bezahlt man ca. 90DH.
Den einzigen größeren Ärger in diesem Hotel hat es beim Einchecken gegeben. Ich hatte ein Zimmer für 3 Erwachsene gebucht, aber als wir die Zimmertüre öffneten, war nur ein Doppelbett da. Nach meinem Nachfragen wo denn das Bett wäre, wurde mir von der Rezeption gesagt, ich müsste 200 DH für ein Zusatzbett aufzahlen?! Kurz und gut, nach einer längeren Diskussion mit der Dame von der Rezeption mußten wir nichts aufzahlen, da ich das zimmer ja für 3 Leute gebucht hatte. Wir hatten ein sehr großes Zimmer im 4. Stock mit Balkon mit Blick auf den Pool und Blich auf die Palme. Das Bad war sehr schön mit Dusche, WC, einem Waschtisch und einer seeeehr großen Marmor-Badewanne.
Wir hatten HP bei dem Zimmerpreis dabei und konnten mit den Gutscheinen bei fast allen Restaurants der Jumeirah Kette essen.
Im Hotel gibt es mehrere Restaurants. Leider waren wir am fast am Ende des Ramadams im Hotel und so gab es in den Buffet Restaurant nur das Ifta zu essen, sprich nur arabische Spezialitäten und deshalb waren die anderen Restaurant stets ausgebucht.
Das Essen im Buffet Restaurant wae sehr gut, der Service perfekt! Einmal ist einer Bedienung das volle Weinglas heruntergefallen und neben meiner Frau am Boden ´zersplittert, daraufhin hat uns der Manager auf alle Getränke eingeladen.
Wir waren noch im indischen Restaurant, auch hier war das Essen und der Service Top !
Leider hatte das beworbene vietnamesische Restaurant noch zu. In den Bars waren wir nicht. Diese haben aber von außen auch sehr kühl gewirkt.
Der Pool ist sehr schön und wird von einer Brücke überspannt, unter der man theoretisch durchschwimmen könnte. Dieser Teil war aber anscheinend schon länger gesperrt. Warum das so war, erfuhren wir leider nicht. Überhaupt war der Pool, obwohl die Anlage eigentlich nagelneu ist, teilweise sehr schmudelig. Der 2. Ärger war, dass es im Poolbereich nur eine WC Anlage gab, die anscheinend unter dem Pool war. Die Geruchsbelästigung dort war pft unzumutbar. Aber ansonsten war auch hier der Poolservice Top.
Das Meer war der Lage entsprechend leider teilweise mit Seetang voll.
Leider fehlt bie diesem Hotel noch das Heimelige, welches im AL Quasar so schön ist. Es hat noch so einen Hallen Touch in den Gängen der sehr kühl wirkt.
Ich kann das Hotel eigentlich nur empfehlen.

  • Aufenthalt September 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.303 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.805
    315
    119
    42
    22
Bewertungen für
670
1.031
45
83
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (23)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
83 "Hilfreich"-<br>Wertungen 83 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2011

Wir verbrachten 7 Nächte mit Halbpension in diesem traumhaften Resort. Gebucht hatten wir das Hotel, aufgrund der einzigartigen Ausstattung, die meiner Meinung nach, hervorragend in dieses Land der "Superlative" passt. Vom Flughafen sind es ca. 40 Minuten bis zum Hotel. Der Empfang war sehr herzlich; es gab ein Getränk, eine kurze Einweisung zur Hotelausstattung u. dann konnten wir sofort unser Zimmer beziehen (obwohl wir sehr früh angereist sind). Das Doppelzimmer ist sehr imposant ausgestattet. Das Badezimmer ist ein osmanischer Traum mit großer Marmorwanne, verspielten Lampen, liebevoller Dekoration u. wunderschönen Verzierungen. Das Schlafzimmer ist sehr geräumig, hat alles was man in so einem Haus erwarten kann, inklusive gratis WLAN, kostenlosen Wasserflaschen, die immer aufgefüllt werden, Kaffee- und Teezubereitung sind ebenfalls kostenlos möglich. Wir hatten zuerst ein Zimmer mit Blick auf den Hafen von Dubai; da wir aber gerne auf das Atlantis Hotel u. die Palmwedel schauen wollten, erhielten wir umgehend ein Zimmer, welches unseren Wünschen entsprach. Vielen Dank! Der Zimmerservice ist hervorragend. Es wird alles aufgefüllt, mindestens zweimal am Tag. Es kam sogar mal ein Haustechniker u. hat die Lampen überprüft.
Das Frühstücksbuffet ist sehr gut. Uns ist das Imperium-Restaurant einfach etwas zu kalt von der Ausstattung, so dass wir immer gerne auf der Terrasse gesessen haben. Der Service hat hier sehr gut funktioniert, die Eierspeisen wurden flott zubereitet u. unser Kellner wusste am 2. Tag schon unseren Namen u. kannte schon unsere Wünsche.
Das indische Restaurant ist sehr zu empfehlen, ein Fest für alle Sinne. Der Libanese hat uns nur teilweise überzeugt u. das Buffetrestaurant am Abend im Imperium ist zwar gut, aber die Gerichte von der Karte sind meiner Meinung nach noch ohne Raffinesse, obwohl die Qualität der Speisen gut ist. Ich fände es auch besser wenn nur ein klassisches Buffet mit mehr frischen Kochstationen angeboten würde. Die zusätzlichen Menüs von der Speisekarte sorgen eher für Verwirrung (so haben wir es erlebt). Der Vietnamese eröffnet jetzt am 22.09.11.
Die Voi-Bar macht leckere Cocktails u. ist sehr stylisch.
Ansonsten konnten wir auch unsere Halbpension in dem Jumeirah Madinat Hotel (Segreto sehr empfehlenswert) u. in dem Jumeirah Beach Hotel kostenfrei einnehmen. Das war wirklich klasse, denn so kam niemals Langeweile auf u. man hat auch mal einen Einblick, in die anderen Hotels. Eine Reservierung für das Burj Al Arab ist auch kein Problem, da dieses Hotel auch zur Jumeirah Kette gehört.
Der Pool u. der Poolservice ist exzellent. Liegen und Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden. Man bekommt gleich kostenlos gekühltes Wasser gebracht u. hin und wieder auch ein erfrischendes Eis. Das Meer ist um diese Jahreszeit (September) natürlich sehr warm, aber uns hat das nichts ausgemacht. Dafür hat man einen Superblick auf das Atlantis Hotel.
Wir sind morgens gerne in den Fitnessraum. Der ist sehr gut ausgestattet u. angenehm klimatisiert, auch hier ist der Service großartig.
Bei Fragen bezüglich Ausflügen, Reservierungen usw. hilft der Concierge-Service am Eingang.
Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Bus zum Wild Wadi Park, Mina A´Salam Hotel u. der Mall of Emirates an.
Wir sind auch oft mit dem Taxi gefahren, was wirklich sehr günstig ist. Man braucht ca. 15 Minuten vom Jumeirah Zabeel Saray Hotel bis man die Palme verlassen hat.
Dafür ist die Lage wirklich sehr ruhig und der Blick atemberaubend.
Wir haben uns hier sehr wohl gefühlt und einen wunderschönen Urlaub verbracht.
Dazu trug natürlich der perfekte Service und das großartige Ambiente dieses "Märchenpalasts"
wesentlich dazu bei. Wir kommen bestimmt wieder.

  • Aufenthalt September 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 24
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Raum Bayreuth, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. September 2011

Märchenhaftes Traumhotel, das keine Wünsche offen lässt! Das Ambiente des Hotels ist im orientalischen Stil gehalten und glänzt durch seine luxuriöse Ausstattung. Die Zimmer sind traumhaft schön, sehr groß (ca. 50 qm) und hochwertig ausgestattet. Das Badezimmer war atemberaubend, besonders beeindruckend fanden wir die riesige Badewanne aus Marmor.

Das Hotel befindet sich auf dem äußeren Arm der Palmeninsel, die Entfernung zum Burj Khalifa bzw. Dubai Mall beträgt ca. 30 min., zur Mall of Emirates ca. 15 min und zum Flughafen ca. 50 min. Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttlebus zum Wild Wadi Park, zum Jumeirah Hotel Mina A'Salam und zur Mall of Emirates an. Ansonsten sind alle anderen Ziele kostengünstig mit dem Taxi erreichbar.

Der Service im Hotel war hervorragend. Gleich nach Ankuft im Hotel hat eine Empfangsdame das Einchecken für uns übernommen und anschließend mit uns eine Führung durchs Hotel bis zu unserem Zimmer gemacht. Ähnliches hatten wir bisher nur im Emirates Palace erlebt. Das gesamte Personal war sehr freundlich, professionell und hilfsbereit. Die Sauberkeit im ganzen Hotel und Außenbereich war vorbildlich. Positiv war auch der kostenlose Internetzugang über WLan im Hotelbereich.

Die Auswahl an verschiedenen Restaurants ist grandios. Außerdem hat man mit Halbpension die Möglichkeit in vielen Restaurants der Jumeirah-Hotels ohne Aufpreis zu speisen. Unser Top-Favorit war das Buffetrestaurant Imperium, das eine exzellente Auswahl und Qualität an Speisen zu bieten hat. Ein Highlight und absolutes Erlebnis ist ein Besuch der Voda-Bar. Die Drinks waren fantastisch !

Der Strand- und Poolbereich ist sehr gepflegt und die "Beachboys" waren sehr aufmerksam. Es gab täglich kostenlos eisgekühltes Mineralwasser, Speiseeis und zur Erfrischung gekühlte Tücher. Der Pool war angenehm gekühlt.
Der Spa-Bereich übertraf alle Erwartungen und sollte unbedingt besucht werden. Der Fitnessraum ist mit hochwertigen und modernsten Geräten ausgestattet.

Fazit: Wir haben hier einen erstklassigen und paradiesischen Urlaub erlebt. Wir können das Hotel bedenkenlos weiterempfehlen. Wir kommen ganz bestimmt wieder !

  • Aufenthalt September 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Top-Bewerter
102 Bewertungen 102 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2011

Imposanter schön gestalteter riesiger Hotelkomplex der Hotelgruppe Jumeirah, gelegen auf der Palm Jumeirah. Innen alles vom Feinstet, große Zimmer mit überdimensionaler Marmorbadewanne, Regendusche, große Betten, Flatscreen, Internet kostenlos, ein Spa wie aus tausend und einer Nacht, mehrere Restaurants und Geschäfte, hier gab es nichts zu bemängeln. Leider war der Strand nicht optimal, stellenweise (besonders im Wasser), große Steine an denen man sich verletzen konnte. Dafür war die Poolanlage äusserst großzügig und schön gestaltet. Da das Hotel ganz aussen an der Palme liegt muss man mit zusätzlichen 10 Minuten Fahrzeit in die Stadt rechnen. Wunderschön alles in allem, es hat jedoch auch seinen Preis. Sollte der sich an die Hotelpreise im Madinat Jumeirah angleichen, würde ich jedoch aufgrund der Lage und des schöneren Strandes das Madinat vorziehen.

  • Aufenthalt April 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mömbris, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 21. August 2011

Tolles kleineres Hotel, es muß nicht immer das Atlantis sein, sehr gemütlicher Orient-Styl.
Pool war gekühlt, es gab immer einen Eis, ein heißes Tuch dann kaltes Wasser zum trinken und alles umsonst. Im Zimmer viele Kissen sehr orientalisch und eine riesige Badewanne. Essen war gut wir hatten Halbpension und konnten zwischen mehreren Restaurant wählen.
Kleine Kritik eincecken hat lange gedauert und wenig Erklärung zum Haus muß noch geübt werden. Man merkt nicht das man auf der Palme ist. Der Stand ist nicht ganz so schön, sehr steinig (Muscheln usw.)Aber Dubai ist immer eine Reise wert. Tip bestellt Euch das Ticket für den Buj Khalifa unbedingt von zu Hause aus, es stimmt was im Internet steht dort bekommt Ihr nur für Tage später eins für 20€ sonst 80€ wir waren oben leider war es an dem Tag sehr dunstig.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lohmar, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2011

Vorweg: Wir klagen hier auf hohem Niveau.

Das Hotel ist eine wunderschöne, neue Anlage mit hervorragenden Restaurants und einem tollem Spa. Allerdings ist der bauliche Zustand des Hotels in einigen Teilbereichen nicht ganz so perfekt. So gibt es im Badezimmer, aber auch woanders einige kleinere Mängel zu beobachten. Sind mal gespannt, wie das Hotel in 5-10 Jahren aussieht.

Ansonsten sind die Zimmer sehr groß und gut ausgestattet. Das Hotel ist insgesamt übersichtlich. Zu unserer Zeit war bei der Übernachtung die HP eingeschlossen und man hat die Möglichkeiten in fast allen Restaurants der Jumeirah Hotel ohne Aufpreis zu speisen. Sehr gut.

Das Hotel liegt fast am Ende der Palme, also etwas abseits. Ist aber kein Problem, da Taxifahren sehr günstig ist. Die Baustellen in der Nähe haben nicht gestört. Das Hotel ist nachts sehr ruhig.

Da sich das Hotel auf der Palme befindet, ist der Strand aufgeschüttet. Wir haben schon bessere Kunststrände gesehen, aber schlecht ist er wirklich nicht.

Der Service ist der Schwachpunkt des Hotels. Freundlich sind alle Mitarbeiter. Manchmal hat der Service sehr gut funktioniert und entsprach dem eines 5-Sterne-Hotels. Aber leider war der Service öfter nicht so toll, was vor allem daran lag, dass im Hotel sehr viele ungelernte Kräfte arbeiten.

Ein paar Beispiele:

Sind am Sonntag morgen gegen 09:00 Uhr angekommen und haben sofort unser Zimmer bekommen. Das war Klasse.Schlecht war, dass unser Zimmer nicht sauber war. Dreckige Fernsterscheiben, Zahnpastareste im Bad, Haare im Bett, Dreckflecken auf dem Bett, Staubenansammlungen auf dem Teppich und dem Boden, klebrige Tische usw. Nachdem wir uns über die Sauberkeit beschwert haben, haben wir ein neues Zimmer bekommen. Leider sah es in dem neuen Zimmer nicht besser aus. Daraufhin wurden wir in das nächste Zimmer gebracht. War zwar etwas sauberer als die beiden Anderen, aber noch lange nicht so, wie man es in einem Hotel von diesem Standart erwartet. Wir hatten eigentlich gedacht, dass man uns nach zwei wirklich dreckigen Zimmern erst mal in die Lobby bringt, vielleicht einen Drink gibt und das neue Zimmer vorher überprüft und bei Bedarf nochmal gründlich säubert. Fehlanzeige. Wir haben das dritte Zimmer genommen, da wir es Leid waren, weiter durchs Hotel zu ziehen.

Die Minibar wurde teilweise nicht aufgefüllt. Außerdem standen die leeren Flaschen aus der Minibar einmal 2 Tage lang in unserem Zimmer.

Im Eingangsbereich zu unserem Zimmer war eine Leuchte defekt. Die Zimmerreinigung hat das in 4 Tagen nicht bemerkt. Die Leuchte wurde erst noch unserer Meldung bei der Guest-Mangerin ausgetauscht.

Nach ein paar Tagen floß die Dusche nicht mehr ab. Wir haben uns morgens an der Rezeption beschwert und uns wurde zugesagt, dass dieses sofort erledigt wird. Am späten Nachmittag floß die Dusche noch immer nicht ab und es fehlten zudem die Bademäntel und wir hatten zum wiederholten Male nur zwei Handtücher auf dem Zimmer, obwohl wir 2 Erwachsene und 2 Kinder waren. Wir haben uns wieder bei der Rezeption gemeldet. Da wir abends außer Haus essen waren, hat uns der Mitarbeiter mitgeteilt, dass alles sofort erledigt wird. Als wir um 22:00 Uhr zurückkamen, war bis auf die Dusche leider sonst nichts erledigt. Wir haben uns wieder beschwert. Daraufhin wurde uns gesagt, dass die Handtücher und die Badmäntel sofort kommen werden. Als um 22:45 Uhr noch nichts im Zimmer angekommen war, haben wir uns wieder an die Rezeption gewandt und unmissverständlich klar gemacht, dass wir wegen unseren beiden kleinen Kindern keine Handtücher und Bademäntel
mehr am Abend haben wollen und wir die Angelegenheit am nächsten Tag mit dem Manager besprechen wollen. Um kurz nach Elf klingelte es trotz dem Schilder "Bitte nicht stören" Sturm an unserer Tür. Uns wurde eine Badeteppich, Hausschuhe und ein Handtuch gebracht. Chaos pur. Haben uns dann am nächsten Tag bei der Guest-Managerin Sandra beschwert. Daraufhin wurde alles erledigt und wir haben eine Flasche Rotwein sowie ein Upgrade auf VP bekommen. In den darauffolgenden Tagen gab es aber wieder ein paar Kleinigkeiten, die zu bemängeln waren (Minibar, keine Zeitung usw.).

Die Qualität aller Restaurants ist hervorragend. Einige bewegen sich auf Sterneniveau. Die Auswahl an verschiedenen Restaurants ist toll. Einziger Kritikpunkt ist, dass im Imperium die Auswahl etwas eingeschränkt war und an zwei Tagen am Buffet sogar exakt das Gleiche wie am Vortag aufgetischt wurde.

Leider war auch hier der Service manchmal nicht so toll. Kaffee beim Frühstück war nicht immer einfach zu bekommen, die Teller wurden nicht rechtzeitig abgeräumt und die Kellner waren teilweise recht unbeholfen beim servieren. Uns wurde in einer Woche dreimal vom Kellner eine oder mehrere Gläser umgekippt.

Es gab aber auch hervorragende Kräfte, die einen perfekt bedient haben. Diese sehr unterschiedlichen Serviceleistungen bekommt das Hotel hoffentlich bald in den Griff.

Der Pool ist Klasse. Alles halt noch sehr neu. Der Strand ist auch nicht schlecht, wobei das Wasser sehr heiß ist und wenig Bewegung hat. Ist halt auf der inneren Seite der Palme gelegen.

Der Spa ist sehr schön, die Preise für die Anwendungen liegen auf hohem, aber noch angemessenen Nivaeu.

Die Größe der Zimmer ist o.k., auch die Ausstattung.

Fazit: Das Hotel ist wirklich sehr schön und hat eine sehr gut Gastronomie. Wir hoffen, dass die Service-Probleme gelöst werden. Wegen der Service-Probleme empfehlen wir das Hotel mit einer kleinen Einschränkung weiter.

Ob wir nochmal in das Hotel fahren würden, können wir nicht sagen.Letztes Jahr war der Service im Jumeirah-Beach-Hotel wirklich perfekt, so dass wir wohl eher dieses oder ein anders Hotel der Jumeirah-Hotelkette nehmen werden. Aber wir beobachten auch weiter die Bewertungen des Hotels und wer weiß, vielleicht kommen wir ja doch noch mal wieder in dieser Hotel.

  • Aufenthalt Juli 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Uhldingen-Mühlhofen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Juli 2011

Im July war ich mit Freunden das erste mal in diesem Hotel.Wir waren vorher 4 Tage im Miramar in Fujairah.Service und Empfang Top.Man beachte das Willkommenschreiben war auf Deutsch.Eine Super Idee!!!
Ab den Sonntag waren wir dann im Zabeel Saray.
Eine Begrüßung fand nicht statt.Auf dem Zimmer die Begrüßung des Direktors auf Englisch.Als Erinnerung wollte ich ein Hotelprospekt auf Deutsch-Fehlanzeige.
Aber auf Russisch vorhanden.
Dann gab es schon beim Einbuchen für die Zimmer Probleme.Eine japanische Dame vom Empfang versuchte uns zu erklären(auf Englisch) wie die Gutscheine mit der Halbpension funktionieren sollten.Chaos bis zum Schluß.Wir worden gebeten unsrer Zimmer aufzusuchen und in einer halben Stunde wieder zu kommen,dann wäre jemand da der Deutsch kann.Mein Dank gilt Sandra aus Irland die den Frühstücksevice leitet und Sandra aus Deutschland am Empfang.Das ist Service,Super Nett und Super freundlich.In einem 5 Sterne Haus sollte am Empfang der immer versucht hat zu Helfen einer da sein der Deutsch versteht.
Veblüffend jeder russische Gast hatte sofort jemand zur Hand der auf russisch helfen konnte.In Deutsch leider Fehlanzeige.
Auch die Küche ist Klasse,was mich als Küchenchef riesig gefreut hat,war das der französische Küchenchef uns sofort die Küche des Imperium gezeigt hat.Auch ich war jahrelang in der Sterneküche tätig.
Ansonsten wird es die Zeit zeigen ob noch mehr Deutsche Mitarbeiter in diesem Hotel arbeiten.Das wurde versprochen.

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
JZS_GM, General Manager von Jumeirah Zabeel Saray, hat diese Bewertung kommentiert, 10. August 2011
Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank fuer Ihre Stellungsnahme in Bezug auf Ihren kuerzlichen Aufenthalt in unserem Jumeirah Zabeel Saray. Ihre Anmerkungen sind uns wichtig um sicherzustellen, dass wir weiterhin den Service fuer welchen Jumeirah renommiert ist, gewaehrleisten und zukuenftig Ihre Erwartungen uebertreffen.

Ich schaetze Ihre Zeit, welche Sie in Anspruch genommen haben um Ihre konstruktive Stellungsnahme ueber den Mangel an deutschsprachigen Mitarbeitern, mit uns zu teilen. Ich moechte Ihnen versichern, dass wir alle Punkte an die entsprechenden Abteilungen weiterleiten um sicher zu stellen, dass alle Wuensche und Praeferenzen in der Zukunft den Erwartungen entsprechen bzw. uebertreffen.

Ihre freundliche Anerkennung unserer Kolleginnen schaetze ich sehr. Es freut mich, dass beide Sandra’s durch ihre Aufmerksamkeit anerkennt wurden, dieses gebe ich sehr gern weiter.

Noch einmal moechte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre Erfahrungen und Erlebnisse auf Tripadvisor zu teilen. Ich hoffe, wir koennen Sie noch einmal in naher Zukunft im Jumeirah Zabeel Saray willkommen heissen.

Mit freundlichen Gruessen,

Stephan Schupbach
General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Jumeirah Zabeel Saray? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Jumeirah Zabeel Saray

Anschrift: The Palm Jumeirah, Crescent Road West, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Telefonnummer:
Lage: Vereinigte Arabische Emirate > Emirat Dubai > Dubai
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 7 der Strandhotels in Dubai
Nr. 8 der Familienhotels in Dubai
Nr. 13 der Luxushotels in Dubai
Nr. 20 der Romantikhotels in Dubai
Nr. 24 der Businesshotels in Dubai
Preisspanne pro Nacht: 347 € - 3.606 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Jumeirah Zabeel Saray 5*
Anzahl der Zimmer: 442
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Jumeirah International, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Agoda, Hotels.com, Expedia, Weg, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Jumeirah Zabeel Saray daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Jumeirah Zabeel Saray Dubai
Jumeirah Zabeel Saray Hotel Dubai
Jumeirah Zabeel Saray Bewertungen
Hotel Jumeirah Zabeel Saray Dubai
Dubai Hotel Jumeirah Zabeel Saray

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jumeirah Zabeel Saray besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.