Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erholungsurlaub auf der Palm Jumeirah” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu One&Only The Palm Dubai

Speichern Gespeichert
One&Only The Palm Dubai gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
One&Only The Palm Dubai
5.0 von 5 Hotel   |   West Crescent | Palm Jumeirah, Dubai 114843, Vereinigte Arabische Emirate   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 30 von 478 Hotels in Dubai
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erholungsurlaub auf der Palm Jumeirah”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Oktober 2011

Ich verbrachte mit meiner Frau und meinem Sohn eine entspannte Woche im One & Only The Palm in Dubai und kann dieses Hotel jedem guten Gewissens weiter empfehlen.

Hotel:
Das Hotel One & Only The Palm ist ein mit 90 Zimmern relativ kleines Hotel und somit eine angenehme Alternative zu den Touristen Burgen Dubais. Da wir bereits im One & Only Royal Mirage waren und dort die Qualität dieser Hotel Gruppe kennen gelernt haben, entschieden wir uns diesmal für das auf der Palm Jumeirah gelegene One & Only The Palm. Die Anlage ist weitläufig und unglaublich schön gestaltet. Man findet überall eine ruhige Ecke und auch sonst herrscht eine entspannte, angenehme Atmosphäre im gesamten Resort.

Lage:
Da sich das Hotel am westlichen Ende des äusseren Ringes der Palme befindet, dauert es ca. 15 Minuten mit dem Auto bis man sich auf dem Festland befindet. Aufgrund der Lage genießt man den wohl spektakulärsten Blick auf die Skyline der Dubai Marina. Das Hotel besitzt einen wunderbar gepflegten Privatstrand, von dem man ebenfalls einen tollen Blick aufs Atlantis und auf die Skyline hat. Es gibt regelmäßige Shuttles zum Atlantis, zur Mall of the Emirates, sowie zum Schwesterhotel One & Only Royal Mirage. Zu letzterem gibt es auch einen Bootsshuttle, welcher aufgrund der Zeitersparnis und der tollen Aussicht sehr zu empfehlen ist.

Service:
Wir können vorherige kritische Äusserungen über den Service keinesfalls nachvollziehen. Der Check-In klappte reibungslos, wobei die offizielle Check-In Zeit von 14.00 Uhr keine Rolle spielte. Wir kamen um 7 Uhr morgens im Hotel an und wurden sofort kostenfrei zum Frühstück gebeten und bekamen anschließend auch sofort unsere Suite. Dort lag bereits ein persönlicher Willkommensbrief des Managers, in dem steht, dass One & Only sich freut uns wieder bei ihnen begrüßen zu dürfen. Wenige Minuten später rief auch schon unser persönlicher Ansprechpartner im Hotel an und führte uns anschließend durch die weitläufige Hotelanlage. Einfach wunderbar. Bereits am zweiten Tag wurde man beim Frühstück mit Namen angesprochen und das Personal merkte sich die bevorzugten Getränke und brachte diese sofort. Auch der Service beim Abendessen war überaus zuvorkommend und freundlich. Bestellte Speisen und Getränke haben nie lang auf sich warten lassen.

Der Service am Pool sowie am Strand ist ebenfalls hervorragend. Ständig wurde kaltes Wasser gereicht, sowie kleine Fruchtspiesse und kühle Tücher. Auch der Sonnenbrillenputz- und Getränkeservice war ständig präsent und kümmerte sich um einen. Am Strand wurden Liegen sofort nach unseren Wünschen platziert und wir wurden mit genügend Handtüchern versorgt.

Gastronomie:
Das Essen im Hotel ist wirklich hervorragend. Das Frühstück bietet eine große Vielfalt. Das Abendessen im Restaurant ZEST, in dem auch das Frühstück statt findet, ist sehr gut, aber nicht spektakulär. Das Restaurant 101 besticht durch seine tolle Lage auf dem Wasser. Das Essen dort ist vorzüglich. Am Besten jedoch hat uns das STAY Restaurant, des 3-sterne Kochs Yannick Alleno, gefallen. Dort gibt es feine französische Küche mit moderner Note. Besonders zu empfehlen ist die Duck Foie Gras und das Wagyu Beef Filet. Einfach traumhaft... und dann kamen noch die Desserts... eins besser als das andere. Wenn ich hier in einem Bericht lese, dass man in den Restaurants nicht satt wird, muss ich sagen, dass dies nicht stimmt. Die Präsentation der Speisen war ebenfalls mehr als gelungen und immer stimmig. Damit ist das Hotel ideal für Feinschmecker. Und wer länger als eine Woche bleibt, hat genügend Zeit auch die Restaurants des Schwesterhotels (One & Only Royal Mirage) zu probieren.

Reservierungen für die Restaurants wurden problemlos an der Rezeption entgegen genommen und der Bestätigungsbrief wurde sofort auf die Suite gebracht.

Pool & Strand:
Der Pool ist wunderbar angelegt und wir haben während unseres Aufenthalts immer Liegen bekommen. Obwohl das Hotel voll ausgebucht war, herrschte immer eine angenehme Ruhe. Der top gepflegte Strand war fast immer menschenleer und Liegen gab es auch dort zu genüge. Es war immer sofort ein Angestellter da, der die Liegen hergerichtet hat und kühle Getränke brachte.

Zimmer:
Wir hatten eine Junior Suite, welche mit 100qm schön geräumig war. Die Suite verfügte über jeglichen Komfort. Von der großzügigen Terrasse hatte man einen großartigen Blick über die Poolanlage und die Skyline. Einfach atemberaubend.

Alles in allem haben wir keinerlei Kritikpunkte während unseres Aufenthalts gefunden. Das Team des Hotels hat wirklich alles nur erdenkliche getan um unsere Zeit im Hotel so angenehm wir möglich zu gestalten. Das Hotel ist ideal für Ruhesuchende, die der Hektik Dubais entfliehen, trotzdem nah an der Stadt sein wollen. Wir werden 1000%ig wiederkommen... alles war perfekt!!!

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

388 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    316
    40
    18
    6
    8
Bewertungen für
72
234
4
12
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wesenberg, Deutschland
2 Bewertungen
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2011

Hotel
Das Hotel zählt zu den kleineren Hotels in Dubai mit ca. 90 Zimmern, welche im Haupthaus und in Villen untergebracht sind. Buchbar ist das Hotel sowohl mit Frühstück als auch mit Halbpension.

Man trifft Gäste aller Nationalitäten, überwiegend jedoch Deutsche. Der Altersdurschnitt ist gehoben, wie in diesem Preissegment üblich.

Lage
Das Hotel liegt auf der Palm Jumeirah am letzten Ende des äußeren Ringes. Man muss mit längeren Taxiffahrten rechnen. Die Anlage verfügt über einen eigenen großen und schönen Strand, jedoch sind aufgrund der Qualität des Sandes und Strandes auf der Palme dort Badeschuhe dringend zu empfehlen. Shoppingmalls sind in ca. 30-45 Minuten mit dem Auto erreichbar.

Service
Über den Bereich des Service gibt es so einige Dinge zu erwähnen. Positiv ist zu bemerken, dass die Fremdsprachenkenntnisse hervorragend sind. Es werden verschiedene Sprachen gesprochen, auch zu Teil deutsch.

Es gibt jedoch eine ganze Menge an Mängeln im Service.

Im Restaurant wird man jeden Tag erneut gefragt, ob es denn der erste Tag heute im Hotel sei. Man sollte eigentlich erwarten, dass bei einem so kleinen Hotel, welches noch nicht mal ausgebucht war, die Mitarbeiter mit der Zeit die Gesichter kennen lernen.

Ich hatte zu der Zeit Geburtstag, dies wurde von dem Hotel komplett übersehen oder vergessen. Es gab keine Torte, keine Karte, nichts. Obwohl ein Familienmitglied Bescheid gegeben hat, passierte nichts. Erst nach einer Beschwerde am nächsten Tag entgegnete man, dass ein Kuchen nicht in das Zimmer gestellt werden konnte, weil " Do not disturb" angestellt war. Da der Turn Down Service durchgeführt wurde bleibt dieser Punkt etwas unverständlich.

Der Zimmerservice war von der Qualität in Ordnung, wurde jedoch nicht regelmäßig, teils erst nach 15:00 Uhr durchgeführt.

Reservierungen für die Restaurants wurden von uns im Hotel vorgenommen, jedoch gab es keine Bestätigung. Erst nach dreimaliger Nachfrage konnte man uns eine Bestätigung geben. Reservierungen für Restaurants außerhalb des Hotels gestalteten sich schwierig, weil das Personal die Restaurants teilweise nicht kannte und es handelte sich hier um sehr bekannte und auch nicht neue Restaurants in Dubai.

Der Service im Poolbereich, sofern er denn vorhanden war, war absolut unzufriedenstellend. Es gab immer nur ein Handtuch, man mußte im ein weiteres Handtuch regelrecht betteln. Erst nach mehrfacher Aufforderung hat man ein weiteres Handtuch erhalten. Nach Getränkewünschen wurde man überhaupt nicht gefragt. Eine Kleinigkeit zum Lunch gibt es am Pool überhaupt nicht. Man muß sich erst in eines der Restaurans begeben.

Es gab Gäste, welche Liegen besetzt haben, dies wurde von den Mitarbeitern geduldet und erst am späten Nachmittag wurden die Liegen abgeräumt. Gegen einen geldlichen Obulus haben aber die Mitarbeiter die Liegen gerne reserviert, so haben wir es von anderen Gästen mitbekommen.

Aufdringliche Gäste, welche laut Musik am Pool angemacht haben und sich mehrere Flaschen Champagner bestellt haben, wurden nicht gebeten, die Musik leiser zu schalten, sondern die Mitarbeiter haben dies hingenommen, da ihnen Geld geboten wurde.

Besonders geärgert haben wir uns, als eine Person von uns auf den Betten am Pool liegen wollte und die anderes Person auf der Liegen. Man hat uns quasi vom Bett runtergeschmissen mit der Begründung, dass dies nicht möglich wäre, denn die anderen Gäste hätten sonst keinen Platz. Bei anderen Gästen war die Nutzung eines Poolbettes durch nur eine Person kein Problem. Ferner möcht ich betonen, dass zu der Zeit 3 weitere Betten und 8 weitere Liegen frei waren, so wie 4 weitere Liegen und 2 weitere Betten nicht mehr in Benutzund waren und nur nicht abgeräumt werden.

Ich habe kein Problem damit, eine Liege freizumachen, wenn der Platz knapp ist und viel los ist, wenn aber die Hälfte der Liegemöglichkeiten nicht belegt ist, dann ist es eine Frechheit, einen vorzuschreiben, wo man zu liegen hat.

Gastronomie
Das Frühstück ist in Ordnung und auch wirklich reichhatig, für die Hotelkategorie aber auch angemessen. Service hier sehr unterschiedlich, teils sehr schnell, teils dauern viele Dinge auch lange. Was mich gestört hat ist, dass teilweise noch volle Teller, die in Benutzung waren, einfach abgeräumt wurden.

Abends kann man in 3 Restaurants speisen. Das Hauptrestaurant Zest ist keinen Besuch wert. Wir sind alle bei 3 Gängen nicht satt geworden, obwohl wir uns extra noch Beilagen bestellt haben. Im Endeffekt mußten wir das In-Room Dining dann noch nutzen, was wirklich nicht Sinn und Zweck des Ganzen ist.

Das ganze Essen in dem Restaurant ist lieblos angerichtet ohne Deko etc. Als Beispiel haben wir ein Steak bekommen auf dem Teller ohne weitere Dinge, kein Salatblatt, keinen Saucenklecks und kein Salz und Pfeffer.

Tomate und Mozzarella ware nicht gewürzt und lieblos auf den Teller geschmissen.
Die Stühle in dem erst ein Jahr altem Hotel waren absolut dreckig, einfach ecklig. In einem Hotel solch einer Kategorie absolut inakzeptabel. Entweder muss man die Bezüge regelmäßig reinigen oder aber neu beziehen, aber sowas geht gar nicht, man mochte sich dort gar nicht raufsetzen.

Das zweite Restaurant, das 101, bietet Fisch- und Fleischgerichte. Die Portionen sind auch hier nicht sehr groß und das Essen wieder relativ lieblos angerichtet. Geschmacklich war es kein großartiges Erlebnis. Der Blick über das Wasser ist jedoch recht nett und entschädigt ein bißchen.

Das Stay ist das dritte Restaurant in dem Hotel und auch das hochwertigste Restaurant. Geschmacklich ist das Essen hier gut, man bemerkt hier zum ersten Mal, dass das Hotel auf Gewürze kennt.

Ein Manko war jedoch der Seebarsch, welcher mit Beilagen 80 EURO kostete und gerade mal 10 x 10 cm groß war. Satt konnte man davon nicht werden. Auf Nachfrage erhielt man die Antwort, dass hätten sie schon oft gehört, dass die Portion viel zu klein sei. Aber vielleicht sollten sie dann auch auf die Idee kommen und daran etwas ändern?!

Die Qualität stimmt in dem Restaurant, aber es steht in keinem Preis-Leistungsverhältnis. Für 4 Personen mit 3 Gängen muss man zwischen 400 und 500 EURO rechnen ohne die Garantie, auch satt zu gehen.

Sport Unterhaltung
Die Liegen am Strand sind nur für die Gäste der Villen reserviert, Gäste aus dem Haupthaus müssen am Pool liegen. Der Pool ist sehr nett gemacht, aber wie bereits gesagt, es gibt zwar die Möglichkeit etwas zu trinken, aber keine Möglichkeit etwas zu essen. Auch muss man erst einen bereitwilligen Mitarbeiter zu fassen bekommen, bei dem man etwas zu Trinken bestellen kann. Eine Rasenliegefläche gibt es nicht.

Zimmer
Die Zimmer sind ca. 60 qm groß und schön eingerichtet. Auch das Badezimmer ist wirklich toll. Ausgestattet sind die Zimmer mit allem erdenklichen Komfort, wie Klimaanlage, Nespressomaschine, Fernseher, Sekretär, Sofa, Minibar etc.

Die Sauberkeit ist in Ordnung.

Ein Nachteil an den Zimmern ist, dass man keine Strandtasche hat, die man mit zum Pool oder an den Strand nehmen kann.

  • Aufenthalt September 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
2 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2011

Dies ist mein Lieblingshotel aller Zeiten! Vor allem wenn man Lust Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Die Zimmer waren sehr geräumig und das elegante Innenausstattung und die Liebe zum Detail zeigt eigentlich nur, wie sehr ihnen ihre Gäste im Herzen liegen. Alle Zimmer aller Kategorien sind toll. Man hat die Qual der Wahl! Sie haben das Premier-Zimmer (King-Bett oder zwei Doppelbetten) aber man hat das Junior Suite mit einem traumhaften Ausblick, andere Arten von Suiten führt zum Grand Suite mit Blick auf den Pool all diese sind im Manor House, dem Hauptgebäude. Man muss sich dann den Strand Villas wo haben Sie die Wahl in Zimmer mit eigenem Pool. und wenn Sie sie wirklich Privatsphäre, man hat die Wahl zwischen einem Aufenthalt in einem privaten Villen. Auswahl sind genügend! unglaubliche Auswahl an Restaurants. Man kann auch mit dem hoteleigenen Boot von der Marina, der Sie im anderen Hotel auf dem Festland rief der One & Only Royal Mirage, das auch einen endlosen Auswahl an Restaurants und Geschäften und man wieder zurück - und es ist kostenlos! Stellen Sie nur sicher, dass Sie erreichen die Pier pünktlich. Für Rollstuhlfahrer zugänglich war auch großartig; meine Großmutter war mit uns und wir uns konnten mit ihr ohne Probleme im Hotel bewegen. Das Hotel hat auch Club Autos, die einen herumfahren Ich hoffe, dass Sie Gelegenheit haben, es selbst einmal zu probieren ... Sie werden es lieben!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
40 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2011 über Mobile-Apps

Nach vielen Aufenthalten im Madinat Jumeirah haben wir dieses Htel gewählt, das noch relativ neu ist und - wir waren angenehm überrascht! Die Zimmer sind ein Traum, wenn nicht unerreicht. Wir haben im Haupthaus übernachtet, was auch. Zu empfehlen is, denn die Strandhäuser sind doch sehr mit Familen bevölkert. Im Haupthaus Ist Privatsphäre und Ruhe garantiert. Die über den Reiseveranstalter mitgehörter Halbpension hat Files bisher schon erlebte übertroffen: Die Auswahl besteht zwischen drei Gängen in wirklich schönen drei Restaurants. Ein Erlebnis war das Fine-dining-Restaurant "stay" mit den Deserts zum Selberaussuchen und direktem Zubereiten zum Zusehen! Wir waren begeistert. Der Strand ist ein Traum. Man hat das Gefühl, einen eigenen Strandabschnitt zu besitzen und immerhin war das Hotel über Ostern ausgebucht. Die weiteren Einrichtungen sind sehr gut, z. b. Das SPA, der Fitnessbereich mit ausgezeichneten Trainern und Geräten und nicht zu vergessen: die sagenhafte Fusspflege von Bastien, muss mal ausprobiert werden. Beim Service ist mn sehr bemüht und vielfachnist er überragend. Manchmal aber dauert es, bis das Personal in die Gänge kommt...

  • Aufenthalt April 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im One&Only The Palm Dubai? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über One&Only The Palm Dubai

Anschrift: West Crescent | Palm Jumeirah, Dubai 114843, Vereinigte Arabische Emirate
Telefonnummer:
Lage: Vereinigte Arabische Emirate > Emirat Dubai > Dubai
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 15 der Strandhotels in Dubai
Nr. 20 der Spa-Hotels in Dubai
Nr. 21 der Romantikhotels in Dubai
Nr. 27 der Luxushotels in Dubai
Nr. 48 der Familienhotels in Dubai
Nr. 82 der Businesshotels in Dubai
Preisspanne pro Nacht: 475 € - 2.037 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — One&Only The Palm Dubai 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotel.de, Hotels.com, Expedia, Booking.com, ebookers.de, TripOnline SA, Agoda, Odigeo, Odigeo, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei One&Only The Palm Dubai daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
One And Only The Palm Dubai
One&Only The Palm Dubai Hotel Dubai
Hotel One&Only The Palm Dubai

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie One&Only The Palm Dubai besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.