Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“na ja” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Tad Sae Waterfall

Tad Sae Waterfall
Luang Prabang, Laos
Diesen Eintrag verbessern
Art: Wasserfälle, In der freien Natur
Details zur Sehenswürdigkeit
Genf, Schweiz
Top-Bewerter
133 Bewertungen 133 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 53 Städten Bewertungen in 53 Städten
95 "Hilfreich"-<br>Wertungen 95 "Hilfreich"-
Wertungen
“na ja”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2013

mein Besuch war in der Trockenzeit, so führte der Wasserfall nicht viel Wasser. Verglichen mit Kuang Si ist hier eher weniger Reis auszumachen. Am Eingang können Elefanten beobachtet werden.

Aufenthalt Januar 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

374 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    164
    129
    60
    13
    8
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Muenchen
Top-Bewerter
236 Bewertungen 236 Bewertungen
101 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 75 Städten Bewertungen in 75 Städten
124 "Hilfreich"-<br>Wertungen 124 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach herrlich”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juli 2012

Fand ich fast noch schöner als Tad Kuang Si. Nach der Tuk Tuk Fahrt ist schon allein die kurze Anfahrt auf dem Nam Khan herrlich. Der Spot selbst ist zauberhaft-verwunschen, da stört auch etwaiges Bade-Gebrülle nicht so arg.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wiener neudorf
Top-Bewerter
192 Bewertungen 192 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 61 Städten Bewertungen in 61 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mal etwas anderes”
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2012

Für Tad Sae benötigt man je nach Aktivitäten mindestens einen halben Tag bis Tag. Mit einemTukuk fährt man rd. eine halbe Stunde bis zum Parkplatz, dann ein paar Minuten mit dem Boot zum anderen Ufer des Nam Khan, von dort wenige Minuten zu Fuß zum Ticketschalter für den Wasserfall.
Am Ticketschalter kann man verschiedene Aktivitäten buchen wie z.B. Zipline oder Elefantenreiten (reiten, baden, füttern, ...) in jeder nur möglichen Kombination
Der Ausritt dauert ca 30 min, wenn man sich wohl fühlt, darf man auch aus dem "Sattel" rutschen und sich direkt auf das Tier setzen; der Ausritt endet in einem Pool unterhalb des Badebereichs - der Elefant watet hinein, während man noch oben sitzt, man wird nicht naß dabei.
Wenn man dann allerdings mit dem Elefanten baden geht, gibtbes eine Riesenplantscherei und einen Riesenspaß. trocken bleibt da keiner, auch der Mahout nicht.

Weiter oben gibt es einen sehr hübschen Naturpool, wo in mehreren Kaskaden das Wassr hinunterfällt, türkisgrün und erfrischend kühl. Achtung, die Stufen sind extrem glitschig. Es gibt zwei kleine Umkleidekabinen, einen Verkaufsstand neben dem Pool und ein Restaurant eine Ebene höher.

Zipline:man wird in eine Art Klettergeschirr geschnallt und bekommt einen Helm aufgesetzt, und muß dann mit zwei Guides einen ziemlich anspruchsvollen, etwa 15minütigen Aufstieg auf sich nehmen, durch den Wald, zwischen Felsen durch, über Holztreppen und sogar über eine Strickleiter, stellenweise ist es ziemlich rutschig. Dann beginnt der angenehme Teil: mittels Karabinern und Gleitrollen wird man am über den Wald gespannten Stahlseil eingehängt, kriegt einen Schubs - und man gleitet über das Grün! Es geht in 14 Teilstrecken mehr oder weniger lang abwärts, dreimal wird man auch senkrecht abgeseilt. Insgesamt dauert das ganze Abenteuer, mit Aufstieg, etwa eine Dreiviertelstunde.
Tuk-Tuk hin und retour incl Wartezeit 150.000.-, Boot 10.000.-, Wasserfall 15.000.-, Elefantenritt + Baden + Zipline US $ 80.-

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wr. Neudorf, Austria, Europe
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
98 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 75 Städten Bewertungen in 75 Städten
85 "Hilfreich"-<br>Wertungen 85 "Hilfreich"-
Wertungen
“Baden, Reiten, über den Dschungel fliegen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. April 2012

Man sollte sich einen halben Tag Zeit nehmen für diesen Ausflug. Mit dem Tukuk fährt man etwa eine halbe Stunde bis zum Parkplatz, dann ein paar Minuten mit dem Boot zum anderen Ufer des Nam Khan, von dort sind es wenige Minuten zu Fuß zum Ticketschalter für den Wasserfall. Dort kann man auch gleich das Ziplineadventure buchen (siehe unten), und die Elefantenritte - da hat man die Wahl, es gibt Reiten, Baden und Füttern, in allen Kombinationen. Der Ausritt dauert ca 30 min, wenn man sich wohl fühlt, darf man auch aus dem Howtah rutschen und sich direkt auf das Tier setzen; der Ausritt endet in einem Pool unterhalb des Badebereichs - der Elefant watet hinein, während man noch oben sitzt, man wird nicht naß dabei. Wenn man dann allerdings mit Dumbo baden geht, gibtbes eine Riesenplantscherei und einen Riesenspaß. trocken bleibt da keiner, auch der Mahout nicht. Wer nur baden möchte, den erwartet ein sehr hübscher Naturpool, wo in mehreren Kaskaden das Wassr hinunterfällt, türkisgrün und erfrischend kühl. Achtung, die Stufen sind extrem glitschig. Es gibt zwei kleine Umkleidekabinen, einen Verkaufsstand neben dem Pool und ein Restaurant eine Ebene höher. Neben der Treppe zum Restaurant beginnt das Ziplineadventure: man wird in eine Art Klettergeschirr geschnallt und bekommt einen Helm aufgesetzt, und muß dann mit zwei Guides einen ziemlich anspruchsvollen, etwa 15minütigen Aufstieg auf sich nehmen, durch den Wald, zwischen Felsen durch, über Holztreppen und sogar über eine Strickleiter, stellenweise ist es ziemlich rutschig. Dann beginnt der angenehme Teil: mittels Karabinern und Gleitrollen wird man am über den Wald gespannten Stahlseil eingehängt, kriegt einen Schubs - und man gleitet über das Grün! Es geht in 14 Teilstrecken mehr oder weniger lang abwärts, dreimal wird man auch senkrecht abgeseilt. Insgesamt dauert das ganze Abenteuer, mit Aufstieg, etwa eine Dreiviertelstunde.
Tuk-Tuk hin und retour incl Wartezeit 150.000.-, Boot 10.000.-, Wasserfall 15.000.-, Elefantenritt + Baden + Zipline US $ 80.-

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Top-Bewerter
317 Bewertungen 317 Bewertungen
109 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 101 Städten Bewertungen in 101 Städten
132 "Hilfreich"-<br>Wertungen 132 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ganz nett”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2011

Die Tour zum Tad Sae Waterfall haben wir bei einem Fahrer direkt im Zentrum gebucht. Wir zahlten 100'000 Kip für 2 Personen. Zusammen mit 2 weiteren Pärchen fuhr er dann los bis zum Schiffssteg, wo wir 4 Std. Aufenthalt abmachten. Das Boot hin und zurück kostete 15'000 Kip und der Eintritt zum „Wasserfall-Areal“ 20'000 Kip pro Person. Ich fand das ganz ok und schliesslich müssen die ja auch von was leben.
Die Anlage um den Wasserfall fand ich sehr schön gestaltet. Man kann baden, spazieren für etwas Kleingeld Elefanten reiten oder füttern und für den Hunger hat es ein Restaurant. Wir haben dort Fried-Rice mit Huhn, grünes Curry mit Reis und ein Lao-Tee bestellt. War alles sehr lecker und preiswert.
Wir haben im Anschluss noch von anderen Reisegruppen erfahren, was sie bezahlt haben. Also schaut darauf, abgesehen von persönlichen Ausgaben muss der Ausflug unter 100'000 Kip pro Person liegen!!

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Tad Sae Waterfall angesehen haben, interessierten sich auch für:

Luang Prabang, Luang Prabang Province
Luang Prabang, Luang Prabang Province
 
Luang Prabang, Luang Prabang Province
Luang Prabang, Luang Prabang Province
 

Sie waren bereits im Tad Sae Waterfall? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Tad Sae Waterfall besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.