Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ideal für politisch Interessierte” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Pristina

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Pristina
Routenplaner
Pristina, Kosovo
Augsburg, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ideal für politisch Interessierte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2010

Die Hauptstadt des jüngsten Land Europas ist unbedingt eine Reise wert! Gerade jetzt, wo das Land noch nicht vom Massentourismus in Beschlag genommen ist. Beim Spaziergang durch die Straßen Pristinas trifft man auf UN-Fahrzeuge, politisches Graffiti und Aufbruchsstimmung, was dem Ort eine sehr eindrucksvolle Atmosphäre verleiht. Durch die Präsenz der internationalen Hilfskräfte ist die Stadt sehr international geprägt, beispielsweise findet man dort Lebensmittel aus aller Welt, und weist eine sehr niedrige Kriminalitätsrate auf.
Eine besondere Empfehlung für politisch Interessierte!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schwelm
Top-Bewerter
154 Bewertungen 154 Bewertungen
Bewertungen in 65 Städten Bewertungen in 65 Städten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
“Kein Schmuckstück”
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. August 2010

Unter touristischen Aspekten gibt es eigentlich keinen wirklichen Grund, nach Pristina zu reisen. Die Stadt ist langweilig und hat keine wirklichen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Es wird offenbar völlig unkontrolliert gebaut, wobei die meisten Häuser unfertig wirken, etwa weil der Putz fehlt. Insgesamt wirkt Pristina zusammengewürfelt, ein richtiges Zentrum gibt es nicht. Dieses beschränkt sich auf eine kleine Fußgängerzone, die außer einem Denkmal für Mutter Theresa nichts zu bieten hat. Am ehesten sehenswert ist der kleine Markt, der ein wenig orientalisches Flair versprüht. Im Ansatz sehenswert ist noch das Grab von Ibrahim Rugova. Aber abgesehen davon gibt es eigentlich nichts, was man als Spaziergänger aufsuchen könnte.
Sich zu Fuß fortzubewegen, ist dadurch erschwert, dass zahlreiche Autos auf den Gehwegen - sofern vorhanden - parken. Dagegen ist das Taxifahren recht günstig. Mit 2,50 € kommt man schon recht weit. Eine Fahrt zum Flughafen kostet zwischen 12,- € und 15,- €.
Das große Plus der Stadt sind die teilweise wirklich guten Restaurants, in denen man für wenig Geld sehr passables Essen bekommt. Mein Favorit ist das allerdings etwas teurere "Pjata". In den meisten Restaurants sind weniger Kosovaren, als vielmehr die zahllosen in der Stadt ansässigen Berater anzutreffen.
Alles in allem versäumt man nichts, wenn man Pristina nicht gesehen hat.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Pristina? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen