Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Hotel mit Optimierungspotenzial” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Falkensteiner Hotel & Spa Iadera

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Falkensteiner Hotel & Spa Iadera gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Falkensteiner Hotel & Spa Iadera
5.0 von 5 Hotel   |   Punta Skala BB, Zadar 23231, Kroatien   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 20 Hotels in Zadar
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schönes Hotel mit Optimierungspotenzial”
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. September 2012

Das Hotel liegt auf einer sehr grossen Anlage am Meer und wirkt somit auch bei Vollbelegung nicht überfüllt.
Parkmöglichkeiten gibt es nur in der hoteleigenen Tiefgarage, die unverständlicherweise mit 9 € / tag berechnet wird, da es ohnehin keine anderen Parkmöglichkeiten gibt.
Die 5 Sterne Bewertung kann man nur so verstehen, dass man daran arbeitet diesen Status zu erreichen, aus unserer Sicht fehlt hier noch einiges.
Trotz der vorhanden Mängel würden wir das Hotel wieder besuchen.
Die Lage des Hotels ist traumhaft auf einer Landzunge mit direktem Meerzugang.
Der Strand hat die in Kroatien üblichen Felsformationen, es gibt aber auch Abschnitte mit Kies.
Was die Verkehrsanbindung der Anlage angeht ist es zu empfehlen mit dem Auto anzureisen, zu Fuß ist eigentlich nur der Ort Petrcane erreichbar, die nächstgelegene Stadt Zadar ist 12 km entfent.
Das Personal ist durgängig sehr hilfsbereit und freundlich. Die Sprachlichen Fähigkeiten sind sehr unterschiedlich, mit Englisch kam man jedoch in den meisten Fällen klar.
Die Qualität des Zimmerservice war sehr unterschiedlich, einmal waren nur die Betten gemacht das Zimmer aber nicht gereinigt im anderen Fall wurden die Handtücher vergessen. Eine defekte Handbrause sollte schon vom Zimmerservice bemerkt werden und nicht erst nach Reklamation des Gastes instandgesetzt werden. Dies gilt auch für eine immer wieder mal ausfallende Klimaanlage.
Bzgl. Zimmerservice ist bis zum 5 Sterne Standard noch einiges zu tun.
Wir waren mit HP eingebucht und haben somit nur im Hauptrestaurant gegessen, ein Anrechnen der HP in den beiden weiteren Restaurants auf dem Gelände ist nicht vorgesehen was Schade ist.
Was die Speisenqualität angeht ist unser Eindruck zwiespältig, es gab Menüs die wirklich gut zubereitet waren und auch auf vorgewärmten Tellern heiss serviert wurden. Andererseits gab es auch genteilige Erfahrungen mit lieblos und geschmacklos kombinierten Zusammenstellungen oder Speisen die nur noch lauwarm waren.
Es enstand der Eindruck dass die Küchenorganisation besonders bei starker Belegung an ihre Grenzen kam, was in solchen Situationen auch für das Servicepersonal galt.
Auch hier gilt dass ein 5 Sterne Standard noch lange nicht erreicht ist.
Ein Sport und Unterhaltungsprogramm gibt es nicht, was wir auch nicht vermisst haben.
Der Spa Bereich ist wirklich riesig und sehr gut ausgestattet, wenn es auch hier nicht diverse Serviceschwächen gegeben hätte, einerseits gab es eine gute Versorgung mit Handtüchern am Pool aber im Spa wurden diese nicht regelmäßig nachgefüllt, es war auch öfter kein Personal zu finden, das man hätte ansprechen können.
Das Fitnessstudio ist mit einigen modernen Geräten ausgestattet, die Logik der Zusammenstellung hat sich uns nicht wirklich erschlossen, es wirkte etwas lieblos kombiniert.
Unser Zimmer mit Meerblick zu Pool hin wirkte recht geräumig da das Bad offen in den Raum integriert ist, wenn man dies mag ist dies eine schöne Lösung.
Ungeschickt ist die Tatsache dass das Sofa unter dem Fernseher steht und somit Fernsehen nur vom Bett aus möglich ist. Der Balkon war mit 2 Klappstühlen und Tisch ausgestattet nur die Balkonbeleuchtung wurde vergessen.
Was die Beleuchtung betrifft ist anzumerken dass die Toilettenbeleuchtung mit der Badbeleuchtung kombiniert ist, das heisst wenn jemand bei Dunkelheit die Toilette aufsucht wird das ganze Zimmer erleuchtet -was ein Unding ist-.
Wenn man vorhat sich in der Umgebung umzusehen ist es empfehlenswert sich im Vorfeld über die Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten zu informieren da das “offensichtliche“ Angebot nicht groß ist. Es gibt jedoch einige Kleinode wie z.Bsp. das “Museum of ancient Glas“ in Zadar.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

206 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    146
    41
    14
    1
    4
Bewertungen für
36
109
6
23
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (15)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2012

Schon bei der Ankunft das erste Ärgernis. Ich hätte Halbpension gebucht wurde beim Check-in behauptet! Mit Müh und Not konnte ich den schriftlichen Beweis erbringen, dass ich nur Unterkunft mit Frühstück buchte. Ich buchte eine Senior Suite mit Meerblick und Terrasse.

Das Zimmer erwies sich als ziemlich billig möbliert, nach Art eines bekannten Möbelhauses aus Schweden. Welten enfernt davon, was man von einem Mitglied der Leading Hotels of the World qualitativ erwarten kann. Das Bad wird mit einem Vorhang vom Schlafzimmer getrennt, die Badewanne, wie neuerdings an vielen Orten üblich, steht im Schlafzimmer. Die Toilette befindet sich hinter einer Schranktüre. Da ich alleine reiste, kein wirkliches Problem. Trotzdem, die Toilette im Schrank? Soll das originell sein? Der Bodenbelag der Terrasse löst sich bereits, d.h., eine Art Folie löst sich... Hässlich anzusehen!
Einer der beiden Fernseher funktionierte bei Ankunft nicht! Ich musste zweimal die Reception anrufen, damit jemand das reparieren kommt. Sichtbarer Kabelsalat überall! Minibar und Kaffee wurde ungefragt nie nachgefüllt. Wieso eine Kaffeemaschine, wenn der Kaffee nie nachgefüllt wird?

Dafür habe ich einmal als "Überraschung" einen Teller mit drei trockenen Käsedreiecken erhalten und am nächsten Tag einen Teller mit Croutons und Olivenöl! Ich finde das für ein Hotel, welches 5 Sterne haben will, schlicht eine Frechheit! Beim Einchecken wurde ich auch grossartig darauf hingewiesen, dass ich ein Glas Prosecco zur Begrüssung haben kann! Welch ein Luxus!?!? Besonders, wenn man die billige Marke gesehen hat! Das zeigt klar und deutlich, dass in diesem Hotel die Kenntnisse über ein 5-Sterne-Niveau nicht vorhanden sind.

Die Hoteleinrichtung ist überwiegend in Blauweiss gehalten. Sieht fürchterlich billig aus! Für ein Boutiquehotel in Griechenland ok, aber doch nicht für das hier! Konnte nach 3 Tagen das Blauweiss nicht mehr sehen! Mutter Theresa häts jedoch sicher gefallen! Die Flure sind mit einem dreckigen, schlecht verlegten BLAUEN Spannteppich belegt, welcher in vier Tagen nie gesaugt wurde. Die Bar sieht aus wie eine Spelunke irgendwo in Norddeutschland. Das Publikum, welche diese abends bevölkert, leider ebenfalls.
Abends traute ich mich nie ins Hauptrestaurant, da ich schon beim Frühstück genug gesehen habe. Schlacht am Buffet wie in einem billigen All Inclusive Resort. Zum Frühstück Frauen mit nassen, langen Haaren mit ungepflegten Füssen in billigen Flipflops zu sehen, ist einfach schrecklich! Die Männer mit versifften T-Shirts über die Bierbäuche gespannt, selbstverständlich ebenfalls ein Schreck zu früher Stunde.

Die Lage des Hotels ist ebenfalls nicht das, was man sich von einem 5-Sterne Haus erhofft. Der Meerblick ist schön, das ist er aber ja eigentlich überall. Das Hotel liegt in einer 30 Hektaren grossen Überbauung mit einer Art Schoppingcenter Tiefgarage. In solch einer Überbauung will doch keiner Urlaub machen! Der Poolbereich ist auch so exponiert, wie der Parkplatz eines Discounters. Nur dass sich hier die Leute nicht um Parkplätze streiten, sondern um freie Liegen.

Das Städtchen Zadar ist eine 25 Euro Fahrt mit dem Taxi weg! Die Stadt ist hübsch, hat man aber in einem halben Tag gesehen... Das heisst, keine Rechtfertigung überhaupt in diesem Hotel abzusteigen!

Äusserst positiv zu erwähnen ist, dass das Personal sehr freundlich ist. Was es z.B. im Hotel Lone in Rovinj, oder dem Esplanade in Zagreb, nicht ist.

Fazit:
Das Hotel und die Atmosphäre hat rein gar nichts mit einem Leading Hotel of the World zu tun. Könnte noch X Beispiele nennen, welche einfach nervten! Die Einrichtungen im SPA-Bereich sind gross, jedoch geben sie so eher den Eindruck eines Sanatoriums, als den Eindruck eines Luxushotels. Ansonsten erinnert mich das Hotel eher an ein 4 Sterne Flughafen Hotel! Auf keinen Fall hingehen!

  • Aufenthalt September 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz, Österreich
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. September 2012

ich bin schon öfters sehr zufrieden in Falkensteiner Hotels abgestiegen, dieses mal aber sehr enttäuscht worden. Dem schön designete Hotel fehlt es an schönem Umschwung, beleuchteten Wege. Man kommt sich teilweise vor wie auf der Baustelle vor. Auch die Zufahrt ist eines 5* Hotels nicht würdig. Im schön gestalteten Speisesaal ist das Personal überfordert, und das Essen nur auf 3 * Niveau.Verkochter Fisch, und Süßspeisen die an Tiefkühlkost erinnern. In den Zimmern fehlen Steckdosen für Handy und Laptop, und gesamt Lichtschalter neben dem Bett! Positiv ist die Wellness zu erwähnen.

  • Aufenthalt September 2012, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
612 Bewertungen 612 Bewertungen
147 Hotelbewertungen
Bewertungen in 155 Städten Bewertungen in 155 Städten
298 "Hilfreich"-<br>Wertungen 298 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. September 2012

Das neue Iadera ist wirklich eines der Top Hotels in Kroatien und lohnt jeden Besuch! Wir hatten ein super schoenes Zimmer , direkt nach dem Hotel Opening. Natuerlich muss der Gast, der sich mit Hotel-Neueroeffnungen auskennt, Kompromisse machen: So war der Service in den Restaurants noch vieeel zu langsam. 15 Minuten bis zur Lieferung der Weinbestellung sind einfach zu lang. Und nachts, als es stark regnete, stand die Suite unter Wasser. Aber sonst ist alles perfekt - vor allem der XXL Spa Bereich. Das Einzige ,was überhaupt nicht geht, ist das Sofa vor dem Fernseher. Die Rückenlehnen sind lose und wenn man sich anlehnt, fliegen sie auf den Boden. Wer hat sich denn diesen Nonsense ausgedacht??? Mattheo Thun sicherlich nicht !

Aufenthalt September 2012, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
102 "Hilfreich"-<br>Wertungen 102 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. August 2012

Nach einem Jahr sind wir wieder ins Iadera gekommen. Weil es uns eigentlich gut gefallen hat... und ... wir werden wieder kommen.

Nicht alles ist perfekt. Nein, wirklich nicht. So mancher Baumangel kratzt an der Perfektion. Und so wirklich 5 Sterne ist der Service auch noch nicht, aber die Richtung stimmt. Und nach einem Jahr hat sich auch einiges wirklich verbessert.

Das Service im Restaurant klappt inzwischen wirklich gut. Die aufmerksamen Augen, Ohren und Hände des Serviceleiters sorgen für eine angenehme, unaufdringliche und präsente Dienstbarkeit. Die Küche kämpft wohl noch immer etwas mit der Perfektion. Manchmal ist das Abendessen wirklich erwähnenswert, manchmal sollte der Küchenchef doch konsequenter Speisen zurückgehen lassen oder nichts ins Buffet übernehmen. Aber - alles in allem - ist die Küche gut, aber nicht Spitze.

Das Zimmerservice wurde deutlich verbessert. Das klappt inzwischen auch zeitlich gut, die Damen sind bemüht und liebenswert, die Reinlichkeit wurde konsequent verbessert. Das ist inzwischen in Ordnung. Auch die Lobby ist inzwischen multilingual, organisiert und engagiert - da gibt es nichts zu meckern.

Bausünden gibt es leider noch genügend. Manches ist lästig. Manches verwunderlich, warum es noch nicht behoben wurde. Nachtkästchen ohne Schubladen mögen designed wirken, sind aber einfach schrecklich unpraktisch. Bad und WC in den Raum integriert, sind wunderschön, aber wenn die Türen schlecht schließen oder man auf den nassen Fliesen nach der Dusche im wahrsten Sinne des Wortes ins Bett fällt, dann kann das unangenehm oder auch gefährlich sein. Und das das Spritz-Chlor- und Salzwasser aus den Außenbecken - wegen einer unglücklichen Wandkonstruktion - seit mehr als einem Jahr in den Rasen fliesst, ist unschön und für die Pflanzen der sichere Tod.

Punta Skala selbst hat sicher dazu gewonnen. Neu sind zwei á la carte-Restaurants in netter Lage (zumindest das Fischlokal). Schade ist es, dass es kein Arrangement zur Halbpension gibt. Und die Lage des Iadera war und ist noch immer ein Juwel.

Was ist aus unserer Meinung top:

- Die Lage
- eine frische und durchgängige Architektur, die Lebensfreude und Urlaub vermittelt
- ein engagiertes Team im Service
- sensationelle Sonnenuntergänge auf der Terrasse
- das Ambiente

Was ist aus unserer Meinung verbesserungswürdig:

- Das Hotel ist "off the beaten track" und nach Zadar ist ein Auto erforderlich - da würde man sich mehr Angebote am Ort (Der Hotelkiosk ist mehr eine Boutique, als eine Einkaufsmöglichkeit) erwarten.
- Das Fitness-Center ist nicht ausreichend dimensioniert
- Das WLAN funktioniert in bestimmten Zimmern bzw. auch am Pool nur selten und die Verbindung reißt ständig ab
- Die Bausünden
- Das Aktivitätenangebot (ist wirklich etwas mickrig - auch wenn das so gar nicht unser Ding ist)
- Das Pool-Service
- Das Handtuch-Karten-System (am Ende hatten wir 6 Karten, obwohl wir nur 2 haben sollten ;)))
- Die Zimmerschlüsselkarte (halten Sie sie ja nicht zum Mobiltelefon, denn dann laufen Sie wieder zur Rezeption ... ;)))

Was uns aber wirklich stört:

- Eine obligatorische Garage mit Zusatzkosten pro Tag - und das bei einem Zimmerpreis, der der gehobenen Kategorie zuzuordnen ist, wird - zumindest von uns - als unnötiger Nepp empfunden

Alles in allem, ein wunderschöner Platz zum Entspannen. Nicht günstig, aber wertvoll. Nicht perfekt, aber charmant - und am richtigen Weg.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2012 über Mobile-Apps

Wunderschönes Hotel mit extrem freundlichem und zuvorkommenden Personal! Die Hotelmagerin ist sehr präsent, plaudert mit allen Gästen, ist immer hilfsbereit und führt - im besten Sinne - das grosse Haus wie einen Familienbetrieb. Großartiges Essen, wunderschöne Anlage und sicher auch im Spätherbst nochmal eine Reise wert.

Aufenthalt Juli 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Graz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2012

Wir, zwei Paare verbrachten im Juni drei Nächte in diesem sehr schönen Hotel. Wir waren rundum begeistert und es gab absolut nichts zu bemängeln. Herrliche Lage, sehr schöne Zimmer, sehr gepflegte prachtvolle Gartenanlage. Wir genossen die wirklich ausgezeichnete Halbpension auf der Terrasse mit Blick aufs Meer. Erwähnen möchten wir noch das sehr freundliche und hilfsbereite Personal. Wir haben den architektonisch ausgesprochen gelungenen SPA und Hamam nur besichtigt, da hochsommerliche Temperaturen herrschten. Unser Fazit: wir freuen uns auf weitere schöne Tage im September.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Falkensteiner Hotel & Spa Iadera? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Falkensteiner Hotel & Spa Iadera

Anschrift: Punta Skala BB, Zadar 23231, Kroatien
Lage: Kroatien > Dalmatien > Zadar County > Zadar
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Businesshotels in Zadar
Nr. 1 der Familienhotels in Zadar
Nr. 1 der Strandhotels in Zadar
Nr. 2 der Luxushotels in Zadar
Nr. 3 der Romantikhotels in Zadar
Preisspanne pro Nacht: 164 € - 304 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Falkensteiner Hotel & Spa Iadera 5*
Anzahl der Zimmer: 210
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Escapio, HRS, Hotels.com, Expedia, Prestigia, Weg und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Falkensteiner Hotel & Spa Iadera daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Falkensteiner Hotel And Spa Iadera

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Falkensteiner Hotel & Spa Iadera besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.