Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schöne Hotelanlage an einem miserablen Strand” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu InterContinental Playa Bonita Resort and Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
InterContinental Playa Bonita Resort and Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
InterContinental Playa Bonita Resort and Spa
4.5 von 5 Resort   |   Road to Veracruz km 7 | Arraijan District, Panama-Stadt, Panama   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 32 von 112 Hotels in Panama-Stadt
Neuss, Deutschland
Top-Bewerter
198 Bewertungen 198 Bewertungen
79 Hotelbewertungen
Bewertungen in 99 Städten Bewertungen in 99 Städten
948 "Hilfreich"-<br>Wertungen 948 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schöne Hotelanlage an einem miserablen Strand”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014

Wir hatten uns das Intercontinental Bonita Playa als Erholungshotel nach einer Dschungeltour durch Panama ausgesucht. Vier Tage lang wollten wir am Pazifikstrand richtig ausspannen und uns erholen. Der Empfang im Hotel mit einem Welcome-Drink war sehr freundlich und wir bekamen aufgrund unserer Mitgliedschaft ein Zimmer im 3. Stock, der besonders für IHG Members ausgezeichnet war. Das Zimmer 307 war sehr geräumig mit 2 Queen-Betten, es hatte einen großen Balkon mit Meerblick und ein schönes Bad mit großer Dusche. Durch die Bauweise des Hotels haben übrigens alle Zimmer Meerblick. Es war ein Schreibtisch mit Lampe darin und viele Steckdosen, sodass man den Laptop und das Smartphone zum Aufladen anschließen konnte. Es war auch eine Minibar vorhanden, wobei man allerdings an der Rezeption einen Kredit hinterlegen musste, damit sie aufgeschlossen und aufgefüllt wurde. Für ein Bier aus der Minibar wurden 3,50 US$ berechnet. Der große Flachbild-Fernseher mit 78 Programmen ließ sich jedoch nicht dazu überreden, ein deutsches Programm zu zeigen. Dafür war aber WLAN frei und ordentlich im Empfang. Sehr positiv war auch der ausreichende Stauraum im Kleiderschrank und in der Kommode, sodass man sich hier durchaus für einen längeren Strandurlaub niederlassen könnte. Die Klimaanlage war gut und leise. Ohne sie war es kaum auszuhalten, denn die Tagestemperaturen lagen durchweg bei 35°C. Ein Business –Center mit Drucker und Kopierer ist auch vorhanden; für einige Kopien musste ich pro Seite 53 Cents bezahlen.
Die große Anlage mit den vielen Blumen und tropischen Pflanzen ist sehr gepflegt, wird allerdings auch mehrmals in der Woche kräftig mit Insektiziden besprüht, weil man es sonst wahrscheinlich nicht vor Moskitos und Sandfliegen aushalten kann. Zur Beach-Party am Strand mit Buffet wurden ebenfalls kleine Briefchen mit Tüchern und Moskito-Repellern verteilt. Genützt hat mir das Einreiben jedenfalls nicht viel, denn ich hatte jeden Tag mindestens vier neue Stiche.
Zurückzuführen ist das wahrscheinlich auf den Bach, der neben dem Hotel ins Meer mündet und in dessen Nähe viele Mangroven wachsen. Die sorgen auch dafür, dass das Wasser am Strand unangenehm riecht und nicht klar ist. Fische müssen jedenfalls in großer Menge vorhanden sein, denn die Pelikane und Möwen stürzen sich dauernd in Strandnähe ins Wasser und finden genug Nahrung.
Der Strand ist am Hotelgelände hell und feinsandig, wird dann aber dunkel und schlammig. Bei Ebbe geht das Wasser mehr als hundert Meter weit zurück und lässt einen dunklen Strand mit Steinen und Felsen zurück.
Das muss man alles gut unterscheiden: Der Strand sieht optisch nicht schlecht aus, ist aber zum Schwimmen nur bei Flut geeignet. Zum Schnorcheln ist das Wasser ungeeignet, weil es nicht durchsichtig ist. Das Meer ist nicht türkisgrün oder blau, sondern sieht grau und schmutzig aus. Man kann in der etwa 1km langen Bucht spazieren gehen und links und rechts über die Felsen klettern. In der Ferne sieht man die lange Reihe der Frachter, Containerschiffe oder Tanker ankern, die auf die Durchfahrt durch den Panamakanal warten. Der Blick aufs Meer ist milchig und dunstig, die Schiffe am Horizont kann man kaum erkennen. Alles zusammen ist nicht gerade einladend für einen entspannten Strandurlaub. Wer also Urlaub in den Meereswellen sucht, für den kann ich diesen Strand und dieses Wasser nicht empfehlen.
Das Hotel mit seinen Facilities demgegenüber ist einwandfrei und entspricht durchaus den Vorstellungen und Erwartungen, die man an ein Vier- oder Fünf-Sterne Hotel stellen kann. Die großzügige und gepflegte Pool-Landschaft mit vielen bequemen Liegen, Sonnenhäuschen oder Sonnenschirmen reizt zum Entspannen, die Pool-Bar und das Strand-Restaurant lassen keine Getränke- oder Essenswünsche offen. Ein bisschen Bürokratie muss man über sich ergehen lassen, wenn man die Pool-Handtücher durch Unterschrift bestätigen und abends wieder abgeben muss. Viele Gäste (die meisten sind Amerikaner oder Kanadier) tragen Armbänder, die das Inklusiv-Angebot des Hotels kennzeichnen, und genießen dementsprechend lautstark ihren Status am Pool. Sehr positiv ist auch das Vorhandensein eines „Adult-Pools“ ohne Musik und lautstarke Unterhaltung. Ansonsten ist für diejenigen, die Action und Bewegung lieben, hervorragend gesorgt: Es gibt ein tägliches Animationsprogramm, das von Tanz bis zum Wasser-Volleyball oder Fußball alles bietet. Sogar für die Kinder ist alles vorhanden.
Die täglich wechselnden Buffets halten jeder Kritik stand: Das fängt mit dem Frühstücks-Buffet an. Es ist abwechslungsreich und wirklich schmackhaft. Für einen exquisiten Abend mit einem besonderen Menü bietet sich das Lighthouse-Café an. Manchmal wird auch im Sand ein Barbeque-Buffet angeboten. Das Hotel bemüht sich wirklich um Abwechslung und attraktive Angebote.
Deshalb kann auch meine Beurteilung nur zwiespältig sein: Für das Hotel gebe ich ohne Probleme und ohne Zweifel vier oder fünf Sterne, für den Strand einen oder null Sterne.
Das bedeutet für denjenigen, der ein schönes Ferienhotel mit schöner Poolanalage sucht, die richtige Entscheidung. Wer aber im Meer baden, schnorcheln oder surfen will, wird enttäuscht werden.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
IPB Guest R, Front Office Manager von InterContinental Playa Bonita Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiert, 13. April 2014
Mit Google übersetzen
Dear Tresselt,
Thank your for your excellent comments about our Resort, I am so glad you could enjoy your stay with as and found excellent views to the ocean and the canal, variety of food every day and different pools including the relaxing one only for adults. I regret you didn`t like our beach, because we are located in the Pacific Ocean, surfs are stronger than in the Atlantic side. Anyway and so glad that you took part of your time to post your comments since they are incredibly important to us.
Greetings from Panama,
Regards, VQ.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

917 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    364
    316
    131
    67
    39
Bewertungen für
220
359
28
122
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2012

Das Hotel ist leider irgendwie ein Kompromiss, wenn auch ein guter. Zwar gibt es deutlich beeindruckendere Strände in Panama und auch wesentlich zentrumsnähere und neuere Hotels. Dennoch lebt das Hotel genau von seiner Lage, denn man ist einerseits in 15 min in der Stadt, andererseits ist das Resort direkt am Meer mit Sandstrand und tropischer Umgebung.

Die Garten und Pool Landschaft sind sehr gepflegt, der Bau selbst hat als typischer Hoteltrakt der 80er Jahre zwar schon bessere Zeiten gesehen, ist aber gut in Schuss und durchaus OK. Die Zimmerpreise sind -im lokalen Vergleich betrachtet- gesalzen, aber selbst nach internationalen Maßstäben erscheinen sie mir (zu) hoch angesetzt und für gerade noch vertretbar.

Das Hotel ist daher für ein paar (wenige) Tage eine durchaus gute Wahl, v.a. wenn man Besichtigungen von und Panama Canal & City mit einem Strand-Badeurlaub verbinden und dem Großstadttrubel eher entgehen möchte.

  • Aufenthalt März 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt
Top-Bewerter
112 Bewertungen 112 Bewertungen
81 Hotelbewertungen
Bewertungen in 82 Städten Bewertungen in 82 Städten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2008

Eins vorweg: Eines der schönsten Hotels in Panama. Weit vom Schuss aber tolle Lage vor dem Panama-Kanal. Die Zimmer sind recht groß, auch das Bad und die Dusche. Alles sehr sauber. Die Anlage ist sehr gepflegt. Leider wurde man am Strand von Sandfliegen zerfressen. Essen sehr große Auswahl und sehr lecker. Leider macht die Bar um 23h schon zu.

Man sollte Zimmer mit den Endungen 36, 24 und 12 meiden! Unbedingt! Gegenüber Zimmer 136 findet um 6h die tägliche Teilpersonalversammlung des Zimmerpersonals statt, inklusive Anfahrt eines LKW, der die Bettwäsche anfährt. Man denkt, der fährt direkt ins eigene Zimmer. Keine Chance diese Menschen dazu zu bewegen, dass sie leiser sind. Erst um 8h bewegen sich die Maids auf ihre Etagen. Natürlich nicht ohne ihre Wagen auf den Fußbodenkacheln nochmal richtig laut durch die Gänge zu schieben. Diese Aktion macht die komplette Urlaubsstimmung kaputt. Dafür reicht es nur für eine 3er-Bewertung. In Zimmer mit 36,24 und 12 befinden sich direkt ggü den Bewirtschaftungsräumen und den exorbitant lauten Eiswürfelmaschinen . Unbedingt meiden !!! Ein Zimmerwechsel war möglich, obwohl das Hotel ausgebucht war. Angeblich kennt die Rezeption solche Beschwerden nicht - wer's glaubt, wird selig.

  • Zufrieden mit — Tolle Lage - schönes Hotel
  • Unzufrieden mit: — Lautem Personal - die Nacht war um 6h vorbei
  • Aufenthalt Januar 2008, Business
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Cleveland, Australien
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 46 Städten Bewertungen in 46 Städten
102 "Hilfreich"-<br>Wertungen 102 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. Oktober 2006

Wir kamen nach einem langen Flug aus Neuseeland sehr müde dort an und wollten uns nur noch ausruhen. Dieses Hotel war eine ausgezeichnete Wahl, da es aber recht teuer war, konnten wir uns nur zwei Übernachtungen dort leisten. Unser Zimmer war schön, mit schöner Aussicht auf den Strand. Man konnte dort viel unternehmen und es gab auch genügend Restaurants zur Auswahl. Wir haben die Ruhe genossen, bevor wir dann nach Panama City weiterreisten. Das Hotelrestaurant Lighthouse war spitze. Super Service und super Essen, wir waren begeistert. Es waren nicht viele Gäste dort, was das Hotel wirklich nicht verdient hat.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
New Brunswick, Canada
1 Bewertung
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2006

Ich war vom 16. März bis 10. April dort. Großartiges Hotel, schön und sauber. Das Personal war exzellent, das Essen großartig. Nichts für Leute, die gerne am Strand sind oder sich am Abend gerne unterhalten lassen. Ich habe ein paar Touren gemacht, die auch viel Spaß gemacht haben. Die Tour ins Indianerdorf ist allerdings nichts für „ältere“ Leute, da man einen steilen Hügel hoch laufen muss. In Panama City konnte man gut einkaufen und es gibt dort auch Casinos. Am Wochenende ist es dort voll mit „Einheimischen“ und Kindern. Insgesamt ein schöner Urlaubsort, ich würde aber nicht noch einmal dort hin gehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im InterContinental Playa Bonita Resort and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über InterContinental Playa Bonita Resort and Spa

Anschrift: Road to Veracruz km 7 | Arraijan District, Panama-Stadt, Panama
Telefonnummer:
Lage: Panama > Provinz Panama > Panama-Stadt
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 12 der Romantikhotels in Panama-Stadt
Nr. 13 der Spa-Hotels in Panama-Stadt
Nr. 20 der Luxushotels in Panama-Stadt
Preisspanne pro Nacht: 160 € - 217 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — InterContinental Playa Bonita Resort and Spa 4.5*
Anzahl der Zimmer: 303
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, IHG, ab-in-den-urlaub, Hotels.com, Expedia und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei InterContinental Playa Bonita Resort and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Intercontinental Playa Bonita Hotel Panama-Stadt
Intercontinental Playa Bonita Hotelanlage And Spa
InterContinental Playa Bonita Resort And Spa Panama/Panama-Stadt
Intercontinental Playa Bonita Hotel Panama City
Intercontinental Panama City
Playa Bonita Panama

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie InterContinental Playa Bonita Resort and Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.