Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ohne ersichtlichen Grund nicht geöffnet ...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Mykola Syadristy Microminiatures Museum

Mykola Syadristy Microminiatures Museum
Lavrskaya St., 9, Kiew 02000, Ukraine
(044) 255 1237
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 6 von 377 Sehenswürdigkeiten in Kiew
Art: Museen
Attraction Details
Frankfurt am Main
Top-Bewerter
228 Bewertungen 228 Bewertungen
91 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 86 Städten Bewertungen in 86 Städten
228 "Hilfreich"-<br>Wertungen 228 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ohne ersichtlichen Grund nicht geöffnet ...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. Juli 2013

... die Tür war zwar offen, aber ein Stuhl und eine Kette mit einem Zettel auf Russisch/Ukrainisch versperrte den Weg. Auskunft vom Personal war nicht zu erlangen. Wir waren einige Zeit in dem Gesamtkomplex, nichts tat sich. Also nicht damit rechnen, hier auch wirklich eingelassen zu werden.

Aufenthalt Mai 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

130 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    109
    12
    7
    1
    1
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bremen, Deutschland
Top-Bewerter
62 Bewertungen 62 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
47 "Hilfreich"-<br>Wertungen 47 "Hilfreich"-
Wertungen
“phantastisch, was möglich ist”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2012

auf dem Gelände des Höhlenklosters, kostet 1 € extra, lohnt aber auf jeden Fall, Musikinstrumente auf einem Stecknadelkopf, 3,5 mm Fregatte mit allen Details aus Gold ..., alles unter Mikroskop zu bestaunen

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Top-Bewerter
68 Bewertungen 68 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut sehenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2012

Hier werden kleinste Kunstarbeiten(Miniaturen) ausgestellt.Z.B eine Kamelkarawanne auf einer Nähnadel, die unter dem Mikroskop hergestellt wurden. Mann sieht diese Arbeiten selbst durch das vorangestellte Mikroskop oder starke Lupen. Einfach fantastisch und auf jeden Fall das Geld und die eine Stunde Zeit wert!
Gibt es übrigens auch in St. Petersburg in Russland

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Top-Bewerter
70 Bewertungen 70 Bewertungen
45 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
“Beeindruckende Mini-Kunstwerke”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2011

Das Mykola Syadristy Miniaturen-Museum befindet sich im Bereich des Klosters Pechersk Lavra. Für die Besichtigung muss - auch wenn man für das Kloster bereits Eintritt gezahlt hat - ein weiteres Ticket gekauft werden. In den Futuristisch-Altmodisch gestalteten Räumlichkeiten kommt man sich vor wie in einem James Bond Film der 60er Jahre. In zahlreichen Vitrinen können die Mikro-Kunstwerke bestaunt werden. Beispielsweise Portraits und Büsten in Millimeter-Größe. Juri Gagarin oder Ernest Hemmingway sind dort genau so vertreten wie die Freiheitsstatue. Letztere spektakulär in der Öse einer Nähnadel platziert. Aber auch das kleinste Schachbrett und Buch der Welt. Weil die Kunstwerke allesamt so klein sind, daß man diese mit bloßem Auge kaum sehen könnte, gibt es an jeder Vitrine Mikroskope. Das Gesamterlebnis in diesem Museum ist bemerkenswert und man kommt aus dem Staunen kaum noch heraus.

Aufenthalt Juli 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Mykola Syadristy Microminiatures Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Mykola Syadristy Microminiatures Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mykola Syadristy Microminiatures Museum besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.