Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Teuer, aber stilvolles Reisen und grandiose musikalische Darbietung” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Hiram-Bingham-Luxuszug

Hiram-Bingham-Luxuszug
Av. Pachacuteq S/N, | Estacion Wanchaq, Cusco, Peru
+51 84 581414
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 31 von 341 Aktivitäten in Cusco
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Details zur Sehenswürdigkeit
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Top-Bewerter
309 Bewertungen 309 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 145 Städten Bewertungen in 145 Städten
208 "Hilfreich"-<br>Wertungen 208 "Hilfreich"-
Wertungen
“Teuer, aber stilvolles Reisen und grandiose musikalische Darbietung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2013 über Mobile-Apps

Mit diesem Zug kommt die Vergangenheit zurück, nostalgisch, freundlicher Service, ordentliche Küche (die Hinfahrt "schmeckte besser"). Die gut zwei Stunden Fahrt vergingen wie im Flug. Wir haben fast die ganze Zeit auf der Aussichtswagen-Plattform verbracht. Die Landschaft ist abwechslungsreich, bis hin zur Dschungelumgebung im unteren Teil Nähe der Stadt Machu Picchu. Ein Highlight während der Zugreise war die musikalische Darbietung der großartigen drei Musiker auf der Rückfahrt. Die Stimmung im Barwagen bei südamerikanischen Rhythmen erreichte einen Höhepunkt nach dem anderen und das lag keineswegs nur am Pisco sour. Ob das alles für Hin- und Rückfahrt mit zwei Personen mehr als 1.200 Dollar wert ist, kann man bezweifeln. Wir halten es letztlich jedoch für müßig, darüber nachzudenken, denn auch dieser Programmpunkt sollte man im Zusammenhang mit dem Weltwunder Machu Picchu sehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.038 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    798
    168
    53
    12
    7
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rheinfelden, Schweiz
Top-Bewerter
106 Bewertungen 106 Bewertungen
20 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
158 "Hilfreich"-<br>Wertungen 158 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eindrückliche, unvergessliche Bahnfahrt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

Die Bahnfahrt von Cusco nach Aguas Calientes gehört zu den ganz grossen Bahnerlebnissen. - Mit dem Sonderzug (ist empfehlenswert und nicht mit dem normalen fahrplanmässigen Zug) fährt man durch das Urubamba-Tal. Während der Fahrt verliert man rund 2000 Höhenmeter. In einem steilen Abschnitt wird die Bahn im Zickzack den Berg hinunter geführt.
Am Anfang fährt der Zug durch ein weites Hochtal, das landwirtschaftlich intensiv genutzt wird. Mais, Kartoffeln usw. werden auf fast 4000 m.ü.M. angebaut. Dann wird das Tal enger und die Berge sind über 6000 m hoch. Je näher Aguas Calientes kommt, das nur mit dieser Bahn erreichbar ist, so steiler und unbewohnter wird das Tal. Man sieht auf beiden Seiten mehrere Ruinen von den Inkas und auch vor langer Zeit terrassierte Felder. Die Vegetation ändert sich fortlaufend und geht in Regenwald über, der sich zum Teil hoch an die steilen Hänge zieht. In Aguas Calientes ist das Tal dann ziemlich eng und der Fluss sehr wild. Die Berge sind sehr steil und haben zum Teil vertikale Wände. Aguas Calientes ist der Talort für den Besuch von Machu Picchu, der Inkastadt, die von den Spaniern nicht zerstört worden ist. - Der Besuch dieser Stadt ist ein Highlight, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mönchengladbach, Deutschland
Profi-Bewerter
37 Bewertungen 37 Bewertungen
15 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“vollkommen überteuerter Zug”
2 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2012

Da wir unbedingt mit dem Zug fahren wollten, mussten wir in den teuren Apfel beissen und mit diesem Zug zurückfahren. Wir hatten sehr spät gebucht. Uns war auch nicht bekannt, dass man mit dem Auto nach Aqauskalientes fahren kann. Wir wollten auch schon mal immer mit einem Zug der Eastern and Oriental Gruppe fahren.
Der Ärger begann mit dem Einstieg. Es war keine extra Reihe vorgesehen. Da wir uns zum Zug durchfragen und durchboxen mussten - es waren sehr viele Menschen auf dem Bahnsteig - entstand ein unschönes Gefühl.
Das Ambiente im Zug ist sehr schön; während das Essen uns arg enttäuscht hat, es hatte die Qualität einer Küche aus den 70iger Jahren.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien
Top-Bewerter
99 Bewertungen 99 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 55 Städten Bewertungen in 55 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
“Unterkühlung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2011

Überrascht hat uns das Frühstück und ein Abendessen, sowie eine Modeschau, die von der Crew vorgeführt wurde. Leider gibt es zum Abendessen nur Flaschenwein zu kaufen. Bei der Frequenz im Zug dürfte es kein Problem sein Wein auch glasweise zu verkaufen.
Bei der Rückfahrt war es leider sehr kalt im Zug, sodass ein Ankauf der vorgeführten Alpakapullover fast notwendig geworden wäre.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PeruRail, Community manager von Hiram-Bingham-Luxuszug, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Dezember 2011
Lieber Passagier,

vielen Dank, das Sie sich die Zeit genommen haben uns von Ihren Erfahrungen als Gast im Hiram Bingham Zug zu berichten. Wir haben uns sehr gefreut Sie auf dieser Reise begleiten zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen,
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Salzburg, Österreich
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
41 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Stunde herrliche Landschaft genießen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. November 2011

Netter Service wie im Flugzeug, bei der Rückfahrt sogar Modeschau des Personals mit der Möglichkeit, Alpaka-Pullis und -Capes zu kaufen und kleine Tanzeinlage mit als Raubtier verkleidetem Steward.
Die Fundamente einer Inkabrücke sind vor einem Tunnel zu sehen, Sicht auf mehrere Gletscher, farbige Pflanzenwelt mit riesigen Engelstrompetenbäumen, Orchideen und Obstbäumen.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PeruRail, Community manager von Hiram-Bingham-Luxuszug, hat diese Bewertung kommentiert, 2. Dezember 2011
Lieber Reisende,

wir freuen uns, das Sie Ihre Erfahrungen an Bord des Hiram Bingham Zuges mit uns geteilt und unseren Service genossen haben.
Wir hoffen die traditionellen Tänze haben Ihnen gefallen und Sie konnten, umgeben von der einzigartigen Landschaft, Erholung finden.

Wir freuen uns sie bald wieder begrüßen zu dürfen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Hiram-Bingham-Luxuszug angesehen haben, interessierten sich auch für:

Cusco, Region Cusco
Cusco, Region Cusco
 
Santa Teresa, Urubambatal (Heiliges Tal)
 

Sie waren bereits im Hiram-Bingham-Luxuszug? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hiram-Bingham-Luxuszug besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.