Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Choquequirao was great” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Choquequirao

Choquequirao
Province of La Convencion, Cusco, Peru
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 3 von 100 Sehenswürdigkeiten in Cusco
Art: Historische Ruinen
Aktivitäten: Wandern
Attraction Details
Wil, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Choquequirao was great”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Oktober 2013

Wir buchten im September 2013 den Choquequirao-Trek in Cusco beim Tour Operator Bioandean expeditions, und wir waren begeistert.
Es war ein anstrengendes Trek, man wandert viele Höhenmeter, aber es hat sich gelohnt. Es hatte praktisch keine Touristen, die Ruinen sind sehr eindrucksvoll und die Landschaft war superschön. Wir machten die Tour in 5 Tagen, was nicht so stressig ist.
Von Bioandean erhält man zuerst ein Briefing was man alles mitbringen muss und wie das Trek verläuft. Unser Guide Sam war super, er erklärt uns die Geschichte von Choquequirao, erzählte vom Leben der Menschen im Tal (seine Familie lebt in Marampata) und wir hatten Spass mit ihm. Unser Koch Isauro verwöhnte uns jeden Tag von neuem mit superleckerem Essen.
Alles in allem einen supergelungenes Trekking mit sehr netten Leuten.
A super successful trekking with very nice people.

Aufenthalt September 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

122 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    102
    19
    1
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
österreich
1 Bewertung
“Choquequirao mit Bio Andean”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2013

Ich war im März 2013 mit der Agentur Bio Andean aus Cusco nach Choquequirao unterwegs. Choquequirao: ein wunderbarer Ort, faszinierend wie Machu Picchu, aber man hat ihn noch für sich alleine. Neben uns waren nur 3 andere Touristen dort. Herrlich!
Wanderung: sehr anstrengend, ich empfehle jedem, diese Tour in 5 Tagen zu machen, nicht in 4. So hat man 4 Tage für die Strecke und einen vollen Besichtigungstag in Choquequirao. Die Wanderung selbst ist härter als der Inka Trail, aber wunderschön. Man wandert durch beeindruckende Landschaften und das Ziel lohnt die Anstrengung allemal.
Bio Andean: Die beste Wahl für den Trip. Super Service! Ausgezeichnete Ausrüstung! Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! Gutes Briefing vor dem Treck. Ausserdem stammte unser Guide Samuel aus Marampata, dem letzten Dorf vor Choquequirao. Er kennt die Gegend wie seine Westentasche, hat entlang des ganzen Weges Familie, was sich nicht nur in Notfällen aus unschätzbarer Vorteil erweist. Man wandert quasi mit Familienanschluss. Sehr zu empfehlen!

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Warschau, Polen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Außergewöhnlich schön!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. September 2010

Ich habe Choquequirao während meiner Reise im Südamerika in 2009-2010. Choquequirao ist eine Ruinenstadt der Inka im Süden Perus. Höchstwahrscheinlich galt sie als ein Kontrollpunkt für en Zugang zum Heiligen Tal der Inka. Manche Leute sagen, dass die Choquequirao Ruinen die zweite Machu Picchu sind. Meiner Meinung nach sind die Ruinen in mehr als einer Hinsicht viel attraktiver als Machu Picchu.
Warum?

1. Es gibt keine Straße, die zu den Ruinen führt. Diejenigen, die Choquequirao besichtigen wollen, müssen dorthin 2 Tage (4 Tage hin und zurück) lang zu Fuß gehen und das Trekking ist überhaupt nicht einfach. Für viele ist es einfach zu anstrengend und aus diesem Grund gibt es in den Ruinen wenige Touristen. Wir waren nur zu 4, ein großer Unterschied im Vergleich zu Machu Picchu, wo man Glück hat, wenn man das Photo ohne der Mnschenmasse machen kann.

2. Man kann auch in Cachora, wo der Weg anfängt, ein Maultier zusammen mit einem Bergführer ausleihen. Dies kostet 30PEN für das Maultier und 30PEN für den Führer pro Tag (Dezember 2010).

3. Auf dem Weg gibts Campingplätze mit dem Zugang zum Wasserquellen. Man braucht jedoch ein Mittel zum Wasserreinigung

4. Die Eintrittskarte zu Choquequirao ist ganz billig. Sie kostet ungefähr 30 PEN (Dezember 2010).

5. Die Ruinen sind zwar in einem schlechteren Zustand als Machu Picchu, aber sie sind gleichzeitig viel größer und skrzwaja viele Geheimnisse. Unter der vielen Atraktionen gibts zum Beispiel die Lamaterassen, bei denen in den dunklen Steinen mithilfe von weissen Steinen Lamas abgebildet sind.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Choquequirao angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Choquequirao? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Choquequirao besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Choquequirao gehört jetzt zu Ihren Favoriten