Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Stilvolles Haus in ehemaligem Kloster in bester Lage” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu JW Marriott El Convento Cusco

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
JW Marriott El Convento Cusco gehört jetzt zu Ihren Favoriten
JW Marriott El Convento Cusco
5.0 von 5 Hotel   |   Esquina De La Calle Ruinas 432 y San Agustin, Cusco, Peru   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Earn Rewards Points
Nr. 6 von 145 Hotels in Cusco
Rheinfelden, Schweiz
Top-Bewerter
106 Bewertungen 106 Bewertungen
73 Hotelbewertungen
Bewertungen in 68 Städten Bewertungen in 68 Städten
158 "Hilfreich"-<br>Wertungen 158 "Hilfreich"-
Wertungen
“Stilvolles Haus in ehemaligem Kloster in bester Lage”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2013

Wir haben während der Kreuzfahrt mit der Star Princess von San Francisco nach Buenos Aires am viertägigen Ausflug nach Quito-Cusco-Machu Picchu-Cusco-Lima mit der Reisegruppe für zwei Nächte in dem Marriott in Cusco übernachtet.
Nur wenige Gehminuten (ca. 300 - 400 m) entfernt von der Plaza de Armas, der mit der Kathedrale einer weiteren Kirche und vielen sehr schönen Gebäuden aus der Kolonialzeit mit Läden und Restaurants umgeben ist, befindet sich das Hotel. Durch einen Laubengang aus Granit kommt man zuerst auf einen kleinen Platz mit einigen Tischchen und betritt durch ein grosses, mit einem Wappen verziertes Tor aus behauenen Steinblöcken das aus Feldsteinen gebaute Tonnengewölbe, den Eingangsbereich des Hotels mit der Rezeption. Dahinter befindet sich die Lobby mit einem riseigen geschnitzten Schrank, einem Konzertflügel und einer ledernen Sitzgruppe. Von hier sieht man nach vorne durch die vorwiegend aus Glas bestehende Front auf den zweigeschossigen Kreuzgang des, jetzt das Hotel beherbergende, ehemaligen Klosters, der den grossen, mit Steinplatten belegten Platz umrahmt, der nun als Gartenrestaurant des Hotels dient. Nach links ist der Aufenthaltsbereich umrahmt mit Bögen aus mächtigen Steinsäulen, möbliert mit Tischen und Sesseln verschiedener Stile gruppiert vor dem grossen offenen gemauerten Kamin. Gleich anschliessend befindet sich eine Reihe dunkle Holztische mit schweren Sesseln deren Sitzflächen aus Leder gefertigt sind. Im gleichen Raum befindet sich auf der anderen Seite die moderne Hotelbar, deren Front aus von innen beleuchteten Milchglasscheiben einen ganz anderen Akzent setzt. Auf der anderen Seite der Lobby geht es durch einen kurzen Flur mit granitenen Steinwänden zum Lift, der zu den Etagen mit den Zimmern führt. – Hier haben alle Glück, die eine Etage wählen können, die über dem Eingangsbereich liegt. Einige der Gruppe hatten allerdings auch Zimmer, die im Keller sind. – Wir waren im zweiten Obergeschoss und hatten ein Zimmer ganz am Ende des Flurs.
Das blitzsaubere Zimmer war von der Ausstattung her sehr passend zum Ambiente des Hauses. Die gesamte Einrichtung ist in ausgezeichnetem Zustand, vom Design her klassisch aber mit einer sehr modernen Beleuchtung, einem Bett mit ausgezeichneter Matratze und guter, wertiger Bettwäsche, vier Kissen mit unterschiedlicher Füllung, einem Flachbildschirm und allem sonst, was zu einem 5 Sternehaus gehört. Vom Bad hat uns sowohl das Design, die Funktionalität und gesamte Einrichtung sehr gut gefallen. Es gab auf dem Zimmer, neben dem Inhalt der Minibar, auch zwei Flaschen Mineralwasser, was auf dieser Höhe (über 3400 m.ü.M) wichtig ist. – Neben dem Coco-Tea, den es im Haus ebenfalls unbeschränkt bei der Rezeption gibt, ist das Trinken von viel Wasser um Dehydrierung zu verhindern sehr wichtig, so dass man keine Kopfschmerzen oder noch schlimmer, keine Höhenkrankheit bekommt. – Hier wurde Wasser für die zweite Nacht sogar wieder neu hingestellt und zudem gab es eine kleine Überraschung, eine kleine Bastelarbeit und ein Gute-Nacht-Mümpfeli (als Schweizer erlaube ich mir diesen Ausdruck hier gerne) auch für die zweite Nacht, was uns sehr gefallen hat.
Das Zimmer hat einen kleinen Balkon über der Strasse, die leider ziemlich belebt ist. Ganz ruhig war es somit auch bis spät in die Nacht nicht, das einzige Manko bei diesem Aufenthalt.
Wir hatten als Gruppe sowohl abends als auch beim Frühstück ein Büffet und somit kann ich die allgemeine Karte des Hauses nicht bewerten. Uns hat das Essen, wo es auch einiges für uns Neues zu entdecken gab, sehr gut geschmeckt. Im Speisesaal gibt es eine sehr interessante Beleuchtung, nicht nur von der Decke sondern auch von den Wänden durch fast weissen Marmor, wirklich sehr edel.
Die Lage des Hauses im Zentrum der Altstadt von Cusco ist toll. Der Stil des Hauses passt ausgezeichnet zur Altstadt mit ihren prachtvollen Kolonialgebäuden, die zum Teil mit den Steinen und zum Teil auf den Fundamenten der weitgehend geschleiften Hauptstadt des Inkareiches gebaut worden ist. Man findet zum Teil noch Häuser in der Umgebung, die Grundmauern aus der Inkazeit haben. Vieleckige Steinblöcke, die absolut präzise, ohne jeglichen Spalt zwischen den Blöcken zusammengefügt worden sind. – Wenn wir wieder einmal nach Cusco kommen könnten sollten, dann würde es uns leicht fallen dieses Hotel wieder zu wählen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

807 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    669
    96
    22
    11
    9
Bewertungen für
218
338
31
30
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im JW Marriott El Convento Cusco? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über JW Marriott El Convento Cusco

Anschrift: Esquina De La Calle Ruinas 432 y San Agustin, Cusco, Peru
Lage: Peru > Region Cusco > Cusco
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 6 von 145 Hotels in Cusco
Preisspanne pro Nacht: 182 € - 537 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — JW Marriott El Convento Cusco 5*
Anzahl der Zimmer: 153
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Agoda, TripOnline SA, Hotels.com, Marriott, Odigeo, Odigeo und EasyToBook als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei JW Marriott El Convento Cusco daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie JW Marriott El Convento Cusco besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.