Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr wichtiges Museum für Geschichts- und Kunstinteressierte” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Chilenisches Museum für präkolumbische Kunst

Chilenisches Museum für präkolumbische Kunst
Bandera 361, Santiago, Chile (Centro Histórico)
+562 928 1500
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 5 von 389 Aktivitäten in Santiago
Zertifikat für Exzellenz 2014
Details zur Sehenswürdigkeit
Santiago, Chile
Top-Bewerter
1.349 Bewertungen 1.349 Bewertungen
820 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 321 Städten Bewertungen in 321 Städten
507 "Hilfreich"-<br>Wertungen 507 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr wichtiges Museum für Geschichts- und Kunstinteressierte”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2014

Das Museum ist seit Februar 2014, nach mehrjährigem Umbau, wieder vollständig geöffnet. Gesponsert hat den Umbau die Kupfermine Escondido (die größte Kupfermine der Welt, bei Arequipa gelegen, im Besitz von BHP, Rio Tinto und JECO).
Man zweifelt, ob man das Museum so hätte umbauen sollen. Insbesondere die Kellergeschosse erinnern an eine dunkle Grotte. Die Beleuchtung ist dann auch noch sehr schwach, wohl um die Exponate zu schonen, aber reicht nicht einmal aus, um die kleinen, zu tief angebrachten Beschilderungen zu lesen. Da hat man moderne Erkenntnisse der Museumspädagogik nicht verinnerlicht.
Aber ansonsten kann man nur Positives sagen: Die Ausstellungsstücke sind Meisterwerke ihrer Epochen, gut präsentiert im Obergeschoss, gut restauriert.
Besonders die Textil-Exponate sind beeindrucken. - Ob man mit gutem Gewissen den riesigen Quipus (Inkaisches Knotenbündel, das noch immer nicht ganz enträtselt ist) im Chile-Teil unterbringen sollte, ist für mich fraglich, ist doch Chile nicht Inka-Kerngebiet, sondern nur Randgebiet gewesen. Aber sei's drum, das Ding schmückt ungemein, ob es nun aus Arica (wie angegeben) oder woanders her ist.
Fazit: Der an Lateinamerikanischer Geschichte Interessierte sollte dieses Museum nicht versäumen.

Aufenthalt März 2014
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.317 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    804
    400
    93
    5
    15
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Pfalz
Top-Bewerter
108 Bewertungen 108 Bewertungen
61 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“was wir alles zerstört haben”
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. März 2012

Im Museo Chileno de Arte Precolombino, einem ehemaligen Zollgebäude findet men einen schönen Einblick in das, was hauptsächlich die Spanier so alles zerstört haben. Dabei werden hier keineswegs nur Relikte aus Chile ausgestellt , sondern aus allen Teilen Südamerikas. Man kann sih vorstellen, wie schön auf der einen Seite aber auch beschwerlich auf der anderen Seite das Leben für die Ureinwohner gewesen sein muß, bevor große Teile von ihnen ausgerottet wurden und mit ihnen ihre Kultur.

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Landkreis Offenbach
Top-Bewerter
198 Bewertungen 198 Bewertungen
82 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 71 Städten Bewertungen in 71 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Präkolumbianisches Kunstmuseum”
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2012

Das Museo Chileno de Arte Precolombino, welches im ursprünglichen Zollgebäude der Stadt beheimatet ist, sollte man, wenn man sich für derartige Dinge interessiert, bei einem Santiagobesuch auf jeden Fall besichtigen.
Es beherbergt auch Funde aus den Regionen des heutigen Peru, Ecuador und anderen Mittel- und Südameriikanischen Regionen. Der Fundus von einer Vielzahl präkolumbianischer Stücke, bspw. Keramiken, Textilien und Gemälden, beinhaltet einige sehr schöne und gut erhaltene Stücke.

Aufenthalt Februar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
64 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
95 "Hilfreich"-<br>Wertungen 95 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr zu empfehlen!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Oktober 2011

Das Museo de Arte Precolombino ist ein MUST HAVE für alle die sich für die Kulturen der Azteken, Inka und Mapuche interessieren! Neben chilenischen Kunstwerken sind auch Kunstwerke aus anderen süd- und mittelamerikanischen Ländern zu bewundern, sodass man einen guten Gesamteindruck dieser Region erhält. Das Museum soll über 2000 prekolumbische Exemplare, Textilien, Keramiken, Plastiken......besitzen; einige davon sollen über 5000 Jahre alt sein!
Resümee: sehr gut aufbereitetes und interessantes Informationsmaterial, das Einblicke in vergangene Zeiten gewährt und bleibende Eindrücke hinterlässt!

Aufenthalt November 2010
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Santiago, Chile
Top-Bewerter
80 Bewertungen 80 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
“Zentralgelegenes kleines Museum”
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Oktober 2011

Das Museum liegt sehr zentral in der Altstadt von Santiago, nur einen Block vom Hauptplatz Plaza de Armas entfernt. Die meisten Exponate des Museums stammen nicht aus Chile sondern aus Peru und Mexiko. Daher würde ich dieses Museum nicht als die primäre Informationsquelle über die einheimischen Mapuches bezeichnen. Trotzdem interessant.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Chilenisches Museum für präkolumbische Kunst angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Santiago, Stadtbezirk Santiago
Santiago, Stadtbezirk Santiago
 

Sie waren bereits im Chilenisches Museum für präkolumbische Kunst? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chilenisches Museum für präkolumbische Kunst besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.