Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Stufen, Stufen, Stufen.....” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Jinshanling Great Wall Tours-Great Wall Private One-day Tour

Jinshanling Great Wall Tours-Great Wall Private One-day Tour
Gubeikou Town, Miyun District, Peking, China
13552527373
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 42 von 240 Aktivitäten in Peking
Art: Touristische Touren
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Attraction Details
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Jugendliche
Barby
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Stufen, Stufen, Stufen.....”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Mai 2013

Sehr schöne Tour auf teils nicht sanierter Mauer. Auf jeden Fall besser als die überlaufenen Abschnitte in Mutianyu. Am besten mit Freunden ein Auto mit Fahrer mieten und sich am Endpunkt abholen lassen. Ein Tagesausflug von Beijing der stramme Waen garantiert.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

413 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    334
    67
    8
    3
    1
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Genial”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2013

Der Mauerabschnitt bei Jinshanling liegt etwa 150 km von der Innenstadt von Peking entfernt. Laut Wikipedia ist er 10,5 Kilometer lang und besitzt fünf Übergänge, 67 Türme und zwei Leuchttürme. Wir waren an einem sonnigen, klaren Tag da und es war einfach genial. Über Tripadvisor waren wir auf Mr. Ping gestoßen, der den Transport dorthin organisiert. Per E-Mail buchten wir bei ihm eine Tour nach Jinshanling (http://www.bestbeijingtours.com/jinshanling-great-wall.php). Pünktlich wie verabredet kam der Fahrer um 6.30 Uhr zu unserem Hotel in Peking und holte uns ab. Die Fahrt dauerte etwa 2, 5 Stunden, bis wir am Eingang ankamen (der größte Teil der Strecke war Autobahn). Außer uns waren so früh kaum Leute da. Wir benutzten nicht die Seilbahn, um auf die Mauer zu gelangen, sondern gingen zu Fuß zunächst zum Zhuanduo Pass auf die Mauer. Das hat den Vorteil, dass man nicht mittendrin auf der Mauer ankommt, sondern die Wanderung im Osten beginnen und dann Richtung Westen bis zum Ausstieg weitergehen kann. Es war unfassbar toll an diesem Morgen. Die Luft war klar und keine Wolke am Himmel. Es geht auf und ab, immer wieder. Auf gut erhaltene bzw. restaurierte Stellen folgen verfallene Stellen. Der Weg führt Richtung Simatei, endet aber offizielle an einem bestimmten Punkt, weil der folgende Mauerabschnitt restauriert wird. Insgesamt kann man durch fünf “hole towers“ und 22 “towers“ durchgehen. Wir trafen aber auch Leute, die kamen von Simatei und wussten am Anfang gar nicht, dass man von dort aus nicht gehen darf. Egal, es war auch so toll. Man kann dann an einer bestimmten Stelle aus der Mauer “aussteigen“ und über einen Pfad zurück zum Eingang gehen. Etwa gegen 13 Uhr waren wir zurück am Parkplatzt. Auf dem Rückweg nach Peking hielten wir noch am Olympiastadion, was den tollen Tag abrundete.

Wenn man die Wahl zwischen mehreren Mauerabschnitten hat (ich war auch schon mal vor mehr als 20 Jahren in Badaling), dürfte man mit einem Besuch in Jinshanling sicher richtig liegen. Hier sind nicht viele Leute unterwegs und der Mauerabschnitt ist ursprünglicher als andere. Und den Transport dorthin bekommt man irgendwie schon organisiert.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Shanghai, China
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Besonders schöner Mauerabschnitt ohne Reisebusse”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2013

Der Mauerteil bei Jinshanling ist ein besonders schöner, die Touristenmassen bleiben hier aus, solange das nahe Simatai wegen Renovierung gesperrt ist. Bei bestem Wetter gab es keinen einzigen Reisebus. Ein Seilbahn hilft beim Aufstieg, beim Abstieg war sie wegen zu starkem Wind geschlossen. Auf der Mauer gibt es erwarteten großartige Ausblicke bis nach Simatai, ab und an sitzt ein Wasserverkäufer an einem der Wachtürme. Einige Teile sind gut renoviert, andere noch im Ruinencharme. Der Besuch lohnt sich unbedingt.

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
“Super!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2013

Wir waren die einzige Reisegruppen an diesem Tag neben ca. 10-20 Chinesen. Die Schlepper nerven, am besten man ignoriert sie.

Aufenthalt Juli 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
“Tolles Erlebnis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2012

Wir waren Mitte Oktober auf der Großen Mauer. Leider hat es bei unsere Ankunft noch geregnet, aber der Regen liess zum Glück schell nach. Es waren nur wenige Leute unterwegs (was in China an Sehenswürdigkeiten sehr selten ist) und der Blick auf die Mauer mit ihren Wehrtürmen war immer wieder faszinierend. Es ist beieindruckend wie sie sich immer weiter von Bergkuppe zu Bergkuppe schlängelt. Die Wälder ringsherum hatten eine tolle Herbstfärbung. Die Mauer ist zu Beginn der Wanderung sehr gut restauriert, leider wird sie Richtung Simatai immer schlechter. Es geht immer wieder bergauf und bergab, was schon etwas Kondition erfordert. An einigen Stellen ist es auch sehr steil. Unbedingt Trinken und Essen mitnehmen, denn es gab dort im Oktober nichts zu kaufen.Die Wanderung auf der Mauer gehört meines Erachtens zu einem Besuch in Peking unbedingt dazu.

Aufenthalt Oktober 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jinshanling Great Wall Tours-Great Wall Private One-day Tour angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jinshanling Great Wall Tours-Great Wall Private One-day Tour? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jinshanling Great Wall Tours-Great Wall Private One-day Tour besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Jinshanling Great Wall Tours-Great Wall Private One-day Tour gehört jetzt zu Ihren Favoriten