Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gewürzmarkt” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Old Town

Old Town
Near Ndia Kuu Road, Mombasa 00200, Kenia
254720650869
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 9 von 43 Aktivitäten in Mombasa
Details zur Sehenswürdigkeit
Mtwapa, Kenia
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gewürzmarkt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2012

Mombasa ist berühmt für seinen Gewürzmarkt, der sich in der Nähe der Hauptpost (Mombasa Post Office) befindet. Es werden dort von Dutzenden Händlern alle Gewürze angeboten. Vorsicht! Bereits beim Eingang sitzen Gehilfen der Händler, die sie wortreich zum Stand ihres Chefs bringen wollen. Lassen Sie sich Zeit, versuchen Sie, sich von Stand zu Stand "weiter zu kämpfen". Prüfen Sie eingehend die Gewürze, ob sie rein und nicht gestreckt sind. Ich habe an die 200 Gramm Safran gekauft und etwa 1.200 KSh (12 Euro) bezahlt. Der Safran war nicht ganz rein, etwas gestreckt, jedoch für den Preis ein wahres Schnäppchen. Nach etwa 20 Minuten Aufenthalt im Gewürzmarkt war ich jedenfalls sehr geschafft. Der Besuch des Gewürzmarktes ist jedenfalls kein Kinderspiel. Alle anderen Gewürze wie Chilli und Curry habe ich im Supermarkt Nyali-Nakumatt gekauft, da die Qualität gut ist und viel Nerven spart.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

211 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    62
    78
    55
    8
    8
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ulm, Deutschland
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
57 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 41 "Hilfreich"-
Wertungen
“Willkommen in Afrika”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2012

Der Besuch der Altstadt lässt sich hervorragend mit einem Besuch von Fort Jesus kombinieren,ein Guide ist nicht nötig,es ist alles ausgeschildert man findet sich auch so zurecht.Über die Herkunft uns Eigenschaften von den meisten Gebäuden können diese Guides eh kaum Auskunft geben.
Die Tour ist nicht für Kinder geeignet,Mombasa insbesondere die Altstadt ist Islamisch geprägt,eine richtige Auswahl an Bekleidung sollte hier gewählt werden,Shorts und enge T Shirts sind hier fehl am Platz.
Keine Wertsachen offen tragen,Geld aufteilen und Kleine Beträge für Trinken und Snacks die es dort überall zu kaufen gibt bereitlegen.
Es gibt dort überall Tuk Tuks wenn man sich mal verläuft was trotz der Ausschilderung einmal vorkommen kann.
Kulturschock garantiert.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rydułtowy
Beitragender der Stufe 
63 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 66 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mombasa Zentrum begrüßt uns zwei riesige Tore in Form von Elefanten-Stoßzähne”
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2012

Mombasa Zentrum begrüßt uns zwei riesige Tore in Form von Elefanten-Stoßzähne und unzählige Stände, die alles verkauft - von Maniok Knollen und große Mangos an chinesischen Stereoanlagen. Hier ist voll von Workshops, in denen Handwerker Wunder vollbringen kenianischen Geschicklichkeit, Drehen Schrott in Gegenständen des täglichen Gebrauchs. Ugali (Maisbrei), Sukuma Wiki (Spinat-Eintopf), mit der frisch gefangenen Fische und Tintenfische serviert, gebraten auf dem Grill und polewanymi furchtbar würzige Soßen oder mit - voller kleiner Restaurants, sondern eher mit Schilfhütten, in denen wir versuchen Spezialitäten Kenia bedeckt nyama choma (gegrilltes Fleisch auf dem Grill). Sitzende Frau an den Straßenecken verkauft das Stück Mandazi - große Pfannkuchen, triefend vor Vereisung und kardamonową heißen Kaffee in Plastikbechern. Wer nicht gerne in der Küche, können Sie versuchen Kofta arabischen, indischen Biryani Reis, Curry Masala oder. Die Küche ist ausgezeichnet, wie auch anderswo, wo die Einflüsse der verschiedenen Kulturen und Traditionen. Denken Sie daran, nicht zu Leitungswasser gegeben, alles zu trinken, überall, kaufen Wasser in Flaschen oder Getränkedosen.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rybnik, POland
Beitragender der Stufe 
67 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 83 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sie können es sehen.”
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2012

Fort Jesus liegt in der Nähe der Altstadt. Auf den ersten Blick scheint es, dass der ganze Bezirk ist nur Souvenirläden. Glücklicherweise ist dies nur eine Illusion, denn es befindet sich angrenzend wurde dem Parkplatz vor der Festung, während weiter westlich des Forts, immer weniger werden sie und bot ihnen Souvenirs sind billiger und weniger prätentiös.

In der Altstadt gibt es Stiftungen gelegentlich mehreren hundert Jahren. Der Großteil der Architektur stammt aus dem neunzehnten Jahrhundert, dem Zeitalter der besten der Stadt Zeuge vielleicht zwanzig mehrere Moscheen. Offiziell als das älteste Mandhry bei Bachawy Straße erkannte, wurde im Jahre 1570, die neugierig schlanke Minarett gebaut. Zweitens, in Bezug auf Alter ist weiß - creme Basheikh Moschee, aber nicht zu viel, um Menschen, das war "um 1300" behaupten zu glauben. Wenn es passiert, dass die Moschee offen ist und wir möchten nach innen zu gehen, sollten Sie geeignete Kleidung. Wenn Männer richtig gekleidet, barfuß Eingabe sollte keinen Ärger verursachen. Das Problem tritt nur im Fall von Frauen, meistens höflich und fest verweigerte den Zugang zu der Moschee, auch wenn sie "dicht" gekleidet sind.

Aufenthalt März 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Warschau, Polen
Beitragender der Stufe 
155 Bewertungen
77 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 84 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schwierige Lebenssituationen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2012

Es ist völlig anders als die normalen europäischen Altstadt. Es ist vor allem durch die Zeit ruiniert. Es wird vernachlässigt und scheint niemand wirklich darum interessiert. Schande über die lokale Regierung, dass sie nicht schätzen den touristischen Wert dieses Ortes. Es lohnt sich gerade vorbei, weil es könnte auch gefährlich sein für Ausländer, vor allem in der Nacht.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Old Town angesehen haben, interessierten sich auch für:

Mombasa, Coast Province
Mombasa, Coast Province
 

Sie waren bereits im Old Town? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Old Town besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.