Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekter Urlaub” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Voyager Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Speichern
Voyager Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Voyager Beach Resort
3.5 von 5 Resort   |   Nyali Off Links Road, | Mount Kenya Road, Mombasa 00100, Kenia   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 47 Hotels in Mombasa
Kiel, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perfekter Urlaub”
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Februar 2014

Der Urlaub war perfekt.
Klar, die Zimmer sind nicht die neusten, aber alles ist sauber & die Anlage, sowie die Pools, sehr gepflegt.
Das Essen war ok, am besten und wirklich zu empfehlen ist das Fischrestaurant und das italienische Restaurant.
Das Personal, egal ob im Restaurant, Animation oder an der Rezeption sind alles super nett und sehr zuvorkommend.
Zu empfehlen ist auch die Safari, Delfinetour etc. direkt bei den Leuten am Strand zu buchen, alles super gelaufen.
Wir persönlich können dieses Land und das Hotel nur empfehlen.

  • Aufenthalt Februar 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.297 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.370
    633
    189
    72
    33
Bewertungen für
573
1.196
48
51
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nienburg, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Februar 2014

Wir waren gerade im Voyager Beach und fanden es klasse; Gute Zimmer (Betten), Buffet ok, Personal sehr freundlich, gepflegte Anlage mit 3 Pools.
Wenn Kenia, dann wieder dort
kleiner Tip: wenn Safari, ruhig die Angebote vor Ort prüfen. Die machen die gleiche Tour, wie die Reiseveranstalter und sind deutlich günstiger.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Germany
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2013

Die Anlage ist sehr gepflegt. Mehrere Pools und das direkt angrenzende Meer lassen keine Platzangst entstehen - zumindest nicht als wir dort waren. Das Essen ist für ein AI einfach super. Normalerweise mögen wir keine AI-Hotels und lassen dann den Lunch aus. Hier wäre das idiotisch gewesen. Zum einen gibt es kaum Angebote in unmittelbarer Umgebung und zum anderen war die Qualität der Gerichte sehr gut. Fantastisch auch, dass immer abwechslungsreiche afrikanische Gerichte angeboten wurden. Zu jeder Mahlzeit. Ebenso wie frisches, reifes Obst.

Klar - das ein oder andere ließe sich kritisieren. Die Bäder sind nicht so toll, der ein oder andere Kellner mag seinen Job offensichtlich nicht besonders. Aber in Kenia den europäischen Standard anzulegen ist sinnlos. Wir haben den Aufenthalt jedenfalls sehr genossen.

Zimmertipp: Der Meerblick ist schon toll, aber auch die Zimmer mit Gartenblick sind aufgrund der Weiträumigkeit ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Januar 2013

Der Aufenthalt im Voyager Beach Resort war eine große Enttäuschung für uns. Wir hatten dort gebucht, weil wir aufgrund der herausragenden Bewertung hier bei Trip Advisor überzeugt waren, dass es ein Super-Hotel sein muss. Im Nachhinein können wir uns die so zahlreichen positiven Bewertungen nicht erklären. Man fragt sich, ob die 5*-Sterne-Bewertungen wirklich alle "echt" sind, denn wenn man mit offenen Augen durch die Zimmer und das Resort geht, kann man so überzeugt nicht sein. Wir haben uns insgesamt fünf (!) Zimmer unterschiedlicher Kategorien zeigen lassen, weil wir mit unserem ursprünglich gebuchten Zimmer (Superior Seaview Cabin) völlig unzufrieden waren. Leider stellte sich heraus, dass ALLE uns gezeigten Zimmer alt und abgewohnt waren. Wir fragten ausdrücklich nach renovierten Zimmern, doch diese scheint es nicht zu geben, weil ALLE uns gezeigten Zimmer alte, dreckige Badezimmer (siehe die Bilder!) haben.

Im Einzelnen:

ZIMMER:
Wie gesagt, die Zimmer sind alt und dringend renovierungsbedürftig. Die Bettlaken, die Vorhänge - alles hatte Löcher oder widerliche Flecken (vgl. Bilder). Der Room Safe kostet extra (ca. 2 € pro Tag) - trotz All Inclusive.
Das Badezimmer war alt, ziemlich versifft und hatte kaputte, wacklige Armaturen. Siehe die Bilder, sie sprechen für sich. Das Wasser, das aus den Leitungen kam, war sehr salzhaltig, man spürte fast keinen Unterschied zum Meerwasser. Trinken soll man es sowieso nicht... Den Aufpreis für einen Seaview Room hätten wir uns sparen können - man sah im Erdgeschoss vor allem Garten, nur einen kleinen Streifen Meer.

ESSEN:
Die Auswahl ist insgesamt reichhaltig, die Qualität des Essen (verglichen mit anderen Ressorts in Tansania/Kenia) aber bestenfalls durchschnittlich. Vorsicht, die Getränke kommen zumeist (vermutlich wegen des extrem salzhaltigen Leitungswassers) in verschmierten Gläsern. Besonders unschön beim Wein, der noch zudem nicht etwa aus Flaschen, sondern aus hässlichen Plastikbeuteln in die Gläsern gefüllt wird.
Fettes Minus: Das Wasser in Flaschen ist trotz All Inclusive kostenpflichtig (1,80 € pro 1 L). Tipp: Dem Zimmerboy etwas Trinkgeld geben und ihn bitten, ein paar Flaschen mehr ins Zimmer zu stellen - hat gut geklappt.
Das Personal ist insgesamt recht freundlich (mit einigen Ausnahmen!!). In anderen Anlagen der Region ist das Personal aber deutlich netter. Man muss sich allerdings darauf einstellen, dass Getränkebestellungen so gut wie nie richtig ausgeführt werden - vor allem wenn man mehr als nur ein Getränk bestellt.

SONSTIGES:
Die Anlage ist insgesamt ganz OK. Es gibt drei Pools, wovon einer auch gut zum Schwimmen geeignet ist. Der Strand ist allerdings sehr klein und kaum nutzbar. Der Schnorchelausflug vom Hotel hat uns ganz gut gefallen (auch wenn man wenig sieht, weil das Personal fette Brotstücke ins Wasser wirft und es nach kurzer Zeit so trübe ist, dass man die vielen Fische kaum sehen kann).
Negativ: WIFI / WLAN ist kostenpflichtig. Tipp: Man kommt auch ohne Ticket ins Internet, wenn man das Passwort (bei anderen Gästen erfragen) eingibt.
Die Animation-Shows am Abend sind überwiegend sehr sehenswert! Man merkt, dass die Truppe Spaß bei ihrem Job hat.

FAZIT:
Die guten Bewertungen lassen leider zu viel erwarten, und es gibt in der Region deutlich bessere Anlagen. Wenn man aber dort ist und sich mit den Unzulänglichkeiten abfindet, kann man es schon aushalten.

Zimmertipp: Seaview im Erdgeschoss lohnt sich nicht! Uns wurden keine "renovierten" Zimmer gezeigt!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2013 über Mobile-Apps

Ich habe viele der hier gelisteten Beiträge gelesen und frage mich, ob ich vielleicht in einem ganz anderen Hotel war ;-)
Das essen war eher durchschnittlich. Alles wurde mit MSG gewürzt, was als aromat ausgewiesen wird. Service eher langsam.
Das fischrestaurant, namens 'smugglers Cove' war besser, allerdings musste man trotz AI noch 50% des Preise zuzahlen.
Das italienische Restaurant 'Minestrone' hatte mit italienischen essen eher gar nichts zu tun, war aber am Pool sehr nett gelegen und fern ab von den Massen, da es nur 6 Tische gab, und eine Reservierung notwendig war.
Das animationsprogramm war eher nervig, als unterhaltend. Vor 23.00 Uhr kann man nicht schlafen, da der gesamte obere Bereich des Hotels mit lauter Musik beschallt wird. Auf den Wunsch, ein ruhigeres Zimmer zu bekommen, mussten wir $20 pro Nacht als Upgrade zuzahlen.
Zimmer waren zwar klein, haben aber nicht, wie andere berichteten, schlecht gerochen.
Es gab 3 Pools, die alles sehr gut besucht waren. Schwimmen war allerdings fast unmöglich, da viele Kinder den Sports-Pool als Plantschbecken besetzten und der Bademeister überfordert war.
An den Strand zu gehen, war eine eher abenteuerliche Erfahrung. Dort gab es mehr Händler als Badegäste, die sich auf einen stürzen, sobald die Füße den Sand berühren. Trotz der angenehmen Temperaturen des indischen Ozeans, frequentierten wir lieber den Pool.
Ein mal in diesen Hotel, was allenfalls 3 aus den angegebenen 4 Sternen verdient, reicht vollkommen aus.

  • Aufenthalt Januar 2013
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2012

Wir waren soeben 1 Woche im Voyager. Ich fand es absolut traumhaft. Das Hotel ist sehr schön gelegen. Die Anlage des Hotels einfach absolut wunderschön, grosszügige Gartenanlage, 3 Pools, verschiedene Bars etc. da ist wirklich für jeden Geschmack was dabei. Ruge oder Action, alles möglich. Die Anlage beherbergt ausserdem ca. 10 Katzen, sie sind vom nahe gelegenen Tierheim (KSPCA Momasa) also kastriert und gut gepflegt. Die Katzen werden regelmässig gefüttert und sind sehr lieb. Eine tolle Anlage für Tierliebhaber denen es im Urlaub oft schwer fällt schlimme Tierschicksale zu sehen, denn hier ist es genau andersrum. Der Service des Hotels ist absolut ausgezeichnet, alle Angestellten exrem zuvorkommend und nett. Es wird einem praktisch jeden Wunsch von den Augen abgelesen. Das Essen (wir hatten All Inklusive) war göttlich, da ist für jeden Geschmack was dabei und mann kann aus wahnisinnig vielen Speisen auswählen (Buffet). Das Zimmer war sehr grosszügig und sauber und es wird jeden Tag gereinigt und zwar genau. Wenn was nicht funktioniert kann man es melden und es wird umgehend behoben. Auch hier ein ganz toller Service. Ich würde sofort wieder ins Voyager gehen und es auch wirklich empfehlen.

  • Aufenthalt November 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hanover, Niedersachsen, Germany
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2012

Meine Freundin und ich waren im September / Oktober für 10 Tage in Kenia und haen im Voyager Beach geschlafen (und uns nebenbei auch am Strand und an den Pools) erholt :-)

Kurz und knapp: Es hat sich gelohnt - und das liegt daran:

Unser Zimmer mit Meerblick war gigantisch. Wegen des Meerblicks. Es gehörte zu den noch nicht runderneuerten Räumen, was aber okay ist. In Afrika erwarte ich auch bei 4 Sternen nicht, dass jede Fliese am Boden aussieht, als sei sie vor 3 Tagen verlegt worden.

Der Checkin war sehr locker und informativ, weil jeder Gast von einem Mitarbeiter an einem kleinen Tisch empfangen wird. Gut fand ich den Hinweis, doch zum Zähneputzen das bereitgestellte Mineralwasser zu nehmen und keinesfalls das Leitungswasser.

Das Essen ist echt lecker und abwechselungsreich. Es gibt jeden Tag ein Länderthema. Das Buffet ist umfangreich und es gibt immer mehrere "Kochstationen", an denen das Essen frisch zubereitet wird. In 2 Restaurants kann man auch à la carte essen.

Die gesamte Anlage ist fast schon familiär, weil es nur 230 Zimmer gibt und es gibt viele kleine Winkel, die man entdecken kann.

Die 3 gepflegten Pools sind auf verschiedene Bedürfnisse ausgerichtet. Es gibt einem zum Relaxen (ohne Kinder) direkt am Strand, den Fun-Pool mit (softer) Animation und den Sport-Pool. Überall gibt es Liegeplätze (um die Pools, aber auch auf den Wiesen) mit ausreichenden Schattenplätzen. Statt üblicher Plastikliegen werden ausschließlich Holzliegen mit weichen Auflagen angeboten. Getränke werden gerne zur Liege gebracht.

Im Hotel gibt es mehrere Bars, an denen man von 10:00 Uhr bis 24:00 Uhr immer freundlich und gut gelaunt bedient wird. Eis im Getränk gibt es - wegen des zu erwartenden "Mombasa-Express" nur auf Wunsch.

Wer mag, kann auch direkt im Meer baden gehen. Das Wasser ist traumhaft warm und schön blau. Es gibt ein paar Algen, aber die sind in Ordnung. Einstellen muss man sich auf die Gezeiten. Bei Ebbe ist baden eher umständlich, weil das Wasser ein paar hundert Meter zurück geht. Bei Flut kann es schonmal algenreicher und wegen der Wellen "ruckeliger" werden. Spaß machen tuts in jedem Fall :-) Ein bisschen nervtötend sind die Beach Boys, die einem irgendwas verkaufen wollen. Die muss man ignorieren lernen, dann stören sie fast nicht mehr. Sie sind leider auch der Grund, warum direkt auf dem Strand fast keine Liegen stehen.

Ich könnte jetzt noch seitenweise erzählen und schwärmen.

Mein Fazit: Hinfahren. Hinlegen. Entspannen. Essen. Entspannen. Nochmal entspannen. Und wieder kommen. Das lohnt sich in jedem Fall.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Voyager Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Voyager Beach Resort

Anschrift: Nyali Off Links Road, | Mount Kenya Road, Mombasa 00100, Kenia
Telefonnummer:
Lage: Kenia > Coast Province > Mombasa
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Familienhotels in Mombasa
Nr. 1 der Romantikhotels in Mombasa
Nr. 1 der besten Resorts in Mombasa
Nr. 1 der Strandhotels in Mombasa
Preisspanne pro Nacht: 114 € - 386 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Voyager Beach Resort 3.5*
Anzahl der Zimmer: 232
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, TripOnline SA, Hotels.com, Agoda, Odigeo, Odigeo und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Voyager Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Voyager Beach Resort Mombasa
Voyager Beach Hotelanlage
Voyager Beach Hotel Mombasa
Voyager Beach Mombasa
Voyager Hotel Kenya
Voyager Beach Resort Kenya
Voyager Hotel Mombasa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Voyager Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.