Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ausgezeichnetes AI Hotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Voyager Beach Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Voyager Beach Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Voyager Beach Resort
3.5 von 5 Resort   |   Nyali Off Links Road, | Mount Kenya Road, Mombasa 00100, Kenia   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 47 Hotels in Mombasa
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“ausgezeichnetes AI Hotel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2011

Wir haben den Aufenthalt hier nach unserem Mt.Kenya Trekking sehr genossen. Wir hatten ein schönes Zimmer mit Meerblick. Sauberkeit und Service top. Lediglich im Restaurant war es ziemlich voll, aber nicht laut oder störend. Trotz all inclusive gab es keine betrunkenen Britten, die in der Mehrzahl hier nächtigen. Das Animationsprogramm war vielfältig und wurde sehr gut angenommen. Eines der besten Strandhotels in Kenya und jederzeit zu empfehlen.

  • Aufenthalt September 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.286 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.361
    632
    189
    71
    33
Bewertungen für
568
1.195
48
51
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Freiburg
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. April 2011

Nach vielen wunderschönen Aufenthalten in diesem Strandhotel ist der nächste Aufenthalt bereits in Vorbereitung.
Die Zimmer sind ok, die gesamte Hotelanlage ist sehr gepflegt.

Der Service ist prima und das zahlreiche Personal immer freundlich und zuvorkommend.
Am Buffet gibt es täglich viel Abwechslung von schmackhaftem Essen.

Das abendliche Unterhaltungsprogramm ist vielfältig - es wird niemand durch das tägliche Animationsprogramm genötigt oder belästigt.

Über das Tauchcenter gibt es viele kostenlose Wassersportaktivitäten.
Abhängig von Ebbe und Flut kann am Strand Seegras angeschwemmt werden.

Das internationale Publikum ist von gutem Niveau: Trotz ´All Inclusive` finden keine Saufgelage statt.

Das Weihnachtsprogramm war wieder sehr aufwändig und allees war schön gestaltet.

Voyager - immer wieder

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weimar
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2010

Durch Überbuchung in dieses Hotel gelangt – Mitte Dezember 2010
-es ist ein 4* AI Hotel - überbewertet - wir hatten HP
-viele Langzeiturlauber mit bereits familiären Anschluss und Widerholungsgäste
Lage:
- an der Mt. Kenya Road gelegen und 15 min Fußweg bis zur Links Road
auch nach 50 min. Fußmarsch ist man immer noch von eingezäunten Wohnkomplexen, teils
im Aufbau befindlich, umgeben
-für Reisende, die Land und Leute kennen lernen möchten – nicht geeignet
-auf der anderen Seite der Nyali Beach
das Hotel: soll „das“ Schiff darstellen – deshalb auch die Uniformtracht der Angestellten
-ist eine großzügige, mit Palmenbestand und 3 Pool’s versehene Anlage
-ein Pool, direkt am Strand ist die Ruhezone und für Kinder nicht vorgesehen
-ab 6:00 beginnt das Belegen von Liegen
-es gibt zusätzlich Bar und Restaurants, die nicht im AI aufgenommen sind
-im Innenbereich gibt es ein Fitnessraum und Internetzugang ( 30Min = 240Khs)
-eine große Boutik mit Souvenirartikel und Bekleidung; ein Buchverkauf und Frisörladen
Zimmer: Room 5206 – Superior Meerblick
einfache Ausstattung mit Mobiliar ; Bett mit Moskitonetz ; Wasserkocher mit Tee, Kaffee, Zucker und Kaffeeweißer vorhanden;
Safe – pro Tag 200Khs --der Stick dafür muss beim Kassierer gekauft werden – unbedingt auf eine Quittung bestehen !! Stick in Rechnung für 600Khs
-TV Gerät mit Deutscher Welle ; Regenschirme vorhanden;
Reinigung des Zimmers kann um 9:00 aber auch erst gegen 14:00 erfolgen , selten das die Reinigung zufrieden stellend erfolgte –irgend etwas fehlte immer
Zimmerservice: Flasche Bier 185 – 200 Khs; Wasser bis Coke (0,33) 85Khs
Restaurant: überdacht aber auch in den offenen Gartenbereich übergehend
-farbig eingedeckte Tische, die Bestuhlung ist sehr tief geraten- Kissen erforderlich, die aber nicht genügend vorhanden sind – alles eng gestellt
Büfettanordnung wechselt jeden Tag, da fast immer das gleiche Angebot; Getränke sehr dünn und in Gläsern , aber man kann sich auf Rechnung z.B. Flaschenbier kommen lassen
-aber man kann auch auf Rechnung im stimmungsvollen Fischrestaurant speisen
-es gibt die AI-Bar und eine Sport-Bar ( Flachbildschirme mit Sportübertragungen)
Poolbereich: im Innenbereich der Anlage 2 Pool’s , einer mit Whirlpool und Wasserfall versehen; zu dieser Jahreszeit angenehme Ruhe
-im „Ruhepool“ hat man einen direkten Blick zum Strand – Kampf um besten Liegestuhlplatz beginnt schon früh – für AI Bucher ist die Getränkeversorgung bestens gewährleistet
Strand: es werden viel Unrat und Wasseralgen angespült, dieses wird über einen langen Zeitraum zusammen geharkt und liegengelassen – bis zur nächsten Flut
-es gibt einen schmalen „Korallenriff freien Korridor“ ins Meer (ca. 20m), ansonsten größte Vorsicht, da auch größere Korallenabsätze im Riff vorhanden sind – sieht man erst bei Ebbe
-wie überall viele Souvenirhändler
Tipps:
-bei Ebbe ca. 7 Min, Fußweg nordwärts(links) zum Strandrestaurant vom Mombasa Hotel, dort gibt es eine preiswerte Alternative von Getränken und Gerichten
-Security Mann Ramabakari kann preiswerte City Touren kostenlos vermitteln und spricht ein wenig deutsch
-vor dem Hotel fahren auch Privat Busse nach Mombasa
-die Mitnahme von steril verpackten Verbandsmaterial sollte nicht vergessen werden

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göttingen, Deutschland
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juni 2010

Ein Großteil des Personals war ausgesprochen freundlich, höflich und gut drauf. Das hat vieles gut gemacht.
Zimmer: Sauber, ausreichend ausgestattet; Nutzung des Safes muss extra bezahlt werden.
Badezimmer: Etwas ungepflegt
Hauptrestaurant: Qualität und Service waren jeden Tag unterschiedlich; man konnte sich nie sicher sein, ob es gut, mittelmäßig oder schlecht sein würde.
Spezialitätenrestaurant (Smuggler's Cove): Qualität des Essens abhängig vom Koch, meist gut; Service aufmerksam und freundlich
Bars: Lahmer Service
Rezeption: Unzureichende Informationen über All-inclusive- und weitere Services
Zentrale: Nur bedingt erreichbar
Swimming Pools: Nach Regen gelegentlich Probleme mit der Wasserqualität
Tlw. Lärmbelästigung (nachts) durch vom Hotel ausgerichtete Feiern

  • Aufenthalt Mai 2010, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Mai 2010

Bereits als wir im Hotel an kamen, find der Horror an.
Wir mussten nach einer langen Anreise 3,5 Stunden auf unsere Zimmer warten.
Laut Personal mussten die Zimmer erst einmal "gereinigt" werden.
Als wir die Zimmer jedoch nach endlos langer Wartezeit beziehen konnten, wunderten wir uns über den penitranten Geruch der uns in die Nase stieg und darüber, dass die Wände feucht waren.
Einen Tag später war uns jedoch alles klar.
Der Schimmel, der das ganze Zimmer und das Bad befallen hatte wurde einfach überpinselt. Nach einem Tag war der Schimmel jedoch wieder sichtbar.
Nach langem Hin und Her mit der Reiseleiterin und der Hotelmanagerin haben wir endlich andere Zimmer bekommen, die einigermaßen okay waren.
Diese Zimmer waren zwar ebenfalls von Schimmel befallen, jedoch nicht in dem Ausmaß wie das erste Zimmer.
Der Service lässt ebenfalls zu wünschen übrig, denn wenn man nicht bereit ist, die Laune der Kellner mit Trinkgeld aufrecht zu erhalten, muss man sich auf einiges gefasst machen.
Man muss sich darauf einstellen, bis zu 40 Minuten auf die Getränke zu warten und auch ignoriert zu werden.
Wir machten die Kellner darauf aufmerksam, dass wir bereits bestellt haben und nun schon seit einiger Zeit warten, aber das schien keinen zu interessieren.
Das Essen verursachte übele Magenkrämpfe und Dauerdurchfall.
Fazit: Nichts für schwache Nerven!!!

  • Aufenthalt April 2010, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Freiburg
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. März 2010

Nach Jahren unterschiedlichster Hotels haben wir im Voyager unsere ´zweite Heimat` gefunden.

Das Hotel befindet sich auf den Klippen ca 10 m über dem Meer. 2 grosse Terrassen mit je einem Pool und Liegebereichen führen zum Meer hinab.
Die Gebäude sind in allen öffentlichen Bereichen im offenen afrikanischen Stil erstellt. Die Gästezimmer verteilen sich auf mehrere Gebäude, welche nur ein Obergeschoss besitzen und mit Reet gedeckt sind. Die Gebäude mit direktem Meerblick sind an die Klippen gesetzt und haben 2 OGs.
Eine weitläufige, wunderschöne Gartenanlage bietet jedem Gast sein gewünschtes Plätzchen und es kommt kein Gedränge auf.
Drei Swimmingpools sind für unterschiedliche Arten von Nutzung konzipiert. Ein Sportpool mit 25 m Bahn und einer Bar nebenan; ein Animationspool mit Meerblick incl. Unterhaltung, Musik und Spielen den ganzen Tag; Ruhepool direkt über dem Strand, mit Endlosblick - Kinder nicht erlaubt. Liegestühle sind überall in ausreichender Anzahl vorhanden; mit Matratze und täglich 2 frischen Handtüchern in guter Qualität. Getränkeservice durch Kellner.

Der weisse Sandstrand wird nur von zwei Hotels genutzt. Er ist auf beiden Seiten von Klippen begrenzt. Bei Ebbe kommt man dort vorbei und findet lange öffentliche Strände für ausgedehnte Spaziergänge vor. Sonntags sind sie von Einheimischen bevölkert und das ist sehr unterhaltsam. Vor dem Hotel wird das Strandleben durch die Beachboys gestaltet. Es ist ihr Land und ihr Strand und wir dürfen ihn als Gäste benutzen. Sie sind kontaktfreudig und versuchen natürlich durch kleine Geschäfte ihren Lebensunterhalt zu verdienen - aber sie sind nicht aufdringlich. Von Safaris über Excursionen, Souvenirverkauf und Geldtausch ist alles möglich. Kleine Geschenke oder Kleider im Tausch sind immer willkommen. Handeln ist ein Muss.
Hier stehen alle Wassersportgeräte zur Verfügung. Tauchen, Hochseeangeln und Glasbodenboot gibt es gegen Gebühr; der Rest ist kostenlos. Für uns ist das grösste Highlight, dass es keine Motorboote und Wasserjets gibt. Segler, Wind- und Kitesurfer bieten auch viel Abwechslung, ohne dabei Lärm zu machen.
Das Meer unterliegt Ebbe und Flut, welche je nach Mondphase unterschiedlich stark ausfallen.

Die Gästezimmer sind von ausreichender Grösse und mit Balkon ausgestattet. Aber wer geht schon in ein Strandhotel um sich länger als nötig im Zimmer aufzuhalten? Die Badezimmer sind klein aber ok.
Die moderne Klimaanlage ist effizient und leise. Ein Moskitonetz ist vorhanden. Je nach gebuchter Zimmerkategorie kommen noch TV, Kühlschrank, Kaffeekocher und Föhn hinzu.
Die Schränke sind offen gehalten, mit Vorhängen, damit Luft an die Kleider kommt und nichts muffig wird.
Die Zimmer werden täglich geputzt und nass aufgewischt. Die Bettwäsche und Handtücher werden ebenfalls täglich gewechselt. Die Sauberkeit ist in Ordnung.

Im Restaurant gibt es täglich wechselnde Buffets von grosser Auswahl: Suppen, Fleischgerichte immer frisch zubereitet, Pasta, vegetarischer Bereich und Kids Corner.
Individuelle Fleischzubereitung in Pfanne oder Wok - welche danach sofort gegen frische ausgetauscht werden.
Nicht zu vergessen die Salate, Obst und Süsses bis hin zur Torte.
Tische sind drinnen und auf der Terrasse eingedeckt
Es gibt keine feste Sitzordung und zugewiesenen Kellner.
Die Kleiderordnung sieht für den Abend lange Hosen, Hemd und Schuhe vor. Leider scheitert es teilweise am Niveau der Gäste, welche auch zum Galadinner an Weihnachten oder Silvester in Kniekitzlern und Badeschlappen erscheinen. Manche laufen auch in der Badehose durch die Hotelhalle oder versuchen in diesem outfit zum Mittagessen ins Restaurant zu kommen.

Die Lookout-Bar über den Klippen ist ein wunderbarer Platz um bei einem Drink und einer Zigarette die Ruhe des Meeres zu geniessen.
Die Mainbar lässt einen das quirlige Leben in der Lobby beobachten. Die Sportsbar bietet auf 2 TVs Sportprogramme aller Art - mit Schwerpunkt auf englischem Fussball.
Im Bereich um die Kaskazi-Bar spielen sich tagsüber Animation, Snacks essen, Teatime mit Kuchen und Crepes sowie auch ein kleines Mittagsbuffet ab. Kindergarten und Spiele wie Billard, Tischtennis, Darts usw. grenzen direkt an.
Das abendliche Unterhaltungsprogramm gestalten örtliche Künstler mit Musik, Folklore und Akrobatik. Dazu führt das Animationsteam regelmässig tolle Musicals und Shows auf.
Das zahlreiche Personal ist stets überaus freundlich und um das Wohl der Gäste bemüht. Natürlich werden auch individuelle Trinkgelder gerne genommen.

All Inclusive bietet für jeden ausreichend Möglichkeiten seinen Durst zu löschen - und darüber hinaus. Zum Buchungspreis erhält man keine internationalen Markenspirituosen, aber Bier, Wein und die üblichen Mixgetränke sind auch so ok. Wir würden es ablehnen eine erhöhte AI-Pauschale bezahlen zu müssen, damit andere ´Johnny Walker und Remy Martin` saufen können.

Die Gäste sind internationaler Herkunft - mit Schwerpunkt Grossbritannien. Ebenfalls einheimische Urlauber oder Tagungsgäste sind im Hotel anzutreffen. Wir haben überwiegend beste Erfahrungen mit ihnen gemacht und nette Urlaubsfreundschaften geschlossen.

Für die Raucher gibt es ausgewiesene Bereiche ausserhalb der Gebäude.

Das gesamte Paket aus Gartenanlage, Gebäuden, Strand und dem lieben Personal gibt dem Hotel seinen Charme und die einzigartige Ausstrahlung. Sie nimmt einen Gast sofort auf und bietet ihm die Ruhe für einen erholsamen Urlaub.

Wir haben über die Jahre ein gleich bleibend hohes Niveau festgestellt und bereiten gerade unsere Buchungen für 2010 vor.

  • Aufenthalt Dezember 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bayern
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Januar 2010

Jambo, wir waren in allen Belangen ausserordentlich zufrieden. Das Hotel gehört zu den Besten an diesem Strand, der Service ließ nichts zu wünschen übrig. Die Zimmer waren geräumig und sehr sauber, mit Klima und Moskitonetz ausgestattet (den Fernseher haben wir nicht gebraucht). Das Essen war in Büffetform und sehr abwechsungsreich und lecker. Die lokalen Getränke waren gut. Alle Angstellten waren stets sehr freundlich und immer hilfsbereit und nett. Das Animationsteam hat Spitzenarbeit geleistet, die nur zu bewundern war. Der Strand war sauber, mit Palmen gesäumt und es waren ausreichend Liegen vorhanden.
Am Strand haben wir eine 3 Safari nach Tsavo Ost/West bei Daniel Kitheka Maluku gebucht, die ein unvergesslich schönes Erlebnis mit gutem Preis/Leistungsverhältnis war.
Gerne würden wir wieder hierhin zurückkehren. Hakuna Matata

  • Aufenthalt Dezember 2009, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Voyager Beach Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Voyager Beach Resort

Anschrift: Nyali Off Links Road, | Mount Kenya Road, Mombasa 00100, Kenia
Telefonnummer:
Lage: Kenia > Coast Province > Mombasa
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Mombasa
Nr. 1 der Familienhotels in Mombasa
Nr. 1 der besten Resorts in Mombasa
Nr. 1 der Strandhotels in Mombasa
Preisspanne pro Nacht: 111 € - 332 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Voyager Beach Resort 3.5*
Anzahl der Zimmer: 232
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Cancelon, Odigeo, Hotels.com, Agoda und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Voyager Beach Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Voyager Beach Resort Mombasa
Voyager Beach Hotelanlage
Voyager Beach Hotel Mombasa
Voyager Beach Mombasa
Voyager Hotel Kenya
Voyager Beach Resort Kenya
Voyager Hotel Mombasa

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Voyager Beach Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.