Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein tolles Camp” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Governor's Camp

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Masai Mara Nationalreservat suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Governor's Camp
C14, Keekorok, Masai Mara Nationalreservat, Kenia   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Forchheim
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Ein tolles Camp”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2011

Wir waren bereits zum 2. Mal im Governors und finden es hier einfach traumhaft schön. Die Zelte befinden sich größtenteils am Mara River in dem man immer wieder die Nilpferde und Krokodile beobachten kann. Die Zelte sind sehr großzügig ausgelegt, es sind eigentlich zwei ineinder übergehende Zelte, im hinteren Bereich ist ein sehr großes Badezimmer, mit Dusche, WC und Waschbecken.
Der Service ist sehr gut, alle Speisen sind hervorragend.
Die Guides sind toll! Alle sind sehr bemüht den Gästen die "Big five" zu zeigen.
Das Governors ist auf jeden Fall sein Geld wert.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

531 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    470
    50
    8
    1
    2
Bewertungen für
114
271
20
12
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Barsbüttel
Profi-Bewerter
36 Bewertungen 36 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2011

Das Governors Camp war bereits vor 20 Jahren eines der besten Camps und das ist es auch heute noch. Die Lage am Mara Fluss mit seinen malerischen Windungen sowie mit direktem Blick auf die Masai Mara und die vielen dort lebenden Tiere ist einfach unbeschreiblich. Ebenso unbeschreiblich ist dabei der Service und die Qualität der gebotenen Leistungen innerhalb des Camps. Die Qualität der Speisen und der Service sind unbeschreiblich. Einlaig die Lage der Zelte direkt am Flusslauf. Die Zelte sind groß und geräumig und sind problemlos auch mit insgesamt 4 Personen (2 Erwachsene und 2 Kinder) zu bewohnen, die erforderlichen zusätzlichen Betten werden dann zugestellt. Jedes Zelt ist mit eigener Dusche und WC ausgestattet.
Abends darf im Camp aus Sicherheitsgründen nur in Begleitung einer bewaffneten Bewachung vom Restaurant zu den Zelten gegangen werden - Grund dafür sind ggf. durch das Camp laufenden Elefanten oder andere wilde Tiere wie Hippos, Büffel oder andere wilde und gefährliche Tiere.
Dieses Camp ist einfach einmalig!!!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weil am Rhein
Top-Bewerter
292 Bewertungen 292 Bewertungen
71 Hotelbewertungen
Bewertungen in 108 Städten Bewertungen in 108 Städten
162 "Hilfreich"-<br>Wertungen 162 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2011

Das Governors Camp war etwas ganz besonders, das kann man wirklich nur loben. Nicht ganz billig, aber es lohnt sich. Es gibt Zelte mit Blick auf den Fluss und Zelte mit Blick auf die Ebene. Ich denke, beides hat seinen Reiz, wir waren am Fluss. Die Zelte sind rustikal, gemütlich eingerichtet. Es gibt einen Schlafraum und dahinter den Badezimmerbereich. Alles vorhanden, Dusche, Waschbecken Toilette. Das Licht ist allerdings nicht so hell im Zelt, aber damit konnten wir leben, im Gegenteil, das war sehr gemütlich. Davor eine Veranda mit Blick auf den Fluss.Frühmorgens werden Kaffee und Kekse ans Bett gebracht. Dann geht es auf die erste Safari von 2 1/2 Stunden. Anschließend gibts Frühstück und um halb 11.00 Uhr geht es auf die nächste Safari. Mittagessen dann um 12.00 und die Nachmittags/Abendsafari findet dann von 16.00 bis 18.30 Uhr statt. Frühstück und Mittagessen bekommt man unter freiem Himmel serviert. Wir hatten einen Tisch im freien Gelände mit Blick auf den Fluss, einfach traumhaft. Abendessen findet im überdachten Zelt statt. Auch eine gemütliche Bar ist vorhanden. Mittags kann man beim Kaffeetrinken den Tieren am Fluss zusehen oder abends dort einen Cocktail trinken. Die Tiere bekommt man nicht nur auf der Safari zu sehen, die laufen auch auf dem Campgelände herum. Nachts waren die Elefanten aktiv, man konnten sie direkt neben dem Zelt sehen. Man muss aber keine Angst haben, man wird gut bewacht. Man durfte im Dunkeln nie alleine im Gelände herumlaufen, wurde dabei immer vom Personal begleitet. Das Personal ist äußerst aufmerksam, freundlich und nett. Man hat einen persönlichen Kellner, der für das Essen und einer, der für die Getränke zuständig ist. Dann hatten wir auch unseren persönlichen Betreuer beim Zelt, der uns morgens weckte sowie unseren Fahrer. Also immer die gleichen Leute. Die Fahrer kennen sich bestens aus, unser Fahrer kam immer rechtzeitig zu den Tierübergängen am Mara Fluss, als die Gnus und Zebras den Fluss überquerten. Auch sonst führte er uns immer dahin, wo gerade was los war, wir bekamen fast alle Tiere zu sehen.
Das Essen im Hotel war ganz hervorragend, wir freuten uns auf jede Mahlzeit.
Das Camp ist zwar schon etwas älter als andere in der Massai Mara, die Zelte z.B. sind schon etwa älter, aber das störte und nicht. Die Umgebung, der Service, die Freundlichkeit entschädigt für dieses kleine Minus. Das Governors Camp wird uns immer in guter Erinnerung bleiben.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kamp-Lintfort, Deutschland
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2010

Ein tolles Camp in der Widniss mit allem was man braucht. Muss man hin.

Aufenthalt September 2010, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Gussing, Österreich
Profi-Bewerter
35 Bewertungen 35 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2010

Interessant war schon die Anreise: Wir wurden mit dem Jeep zunächst zum Little Governors´ Camp gebracht, von dort mit dem Boot über den Fluss "gezogen", wo am uns anderen Ufer bereits ein weiterer Jeep vom Governor´s Camp erwartete, wo für uns bereits ein Zelt vorbereitet war.
Dieses war groß und komfortabel eingerichtet, vor allem das Bad überraschte mit seiner Größe. Die Beleuchtung erfolgt mit Energiesparlampen und ist eher romantisch zu nennen, Steckdosen gibt es keine. Für den Rasierapparat bzw. das Aufladen von Geräten steht neben der Rezeption ein eigener Raum zur Verfügung.
Da das Camp nicht eingezäunt, man aber bestrebt ist, Sicherheit zu vermitteln, stehen ständig Sicherheitskräfte bereit, die nach Einbruch der Dunkelheit den Geleitschutz zum Restaurant und wieder zurück und die Überwachung der Zelte während der Nachtstunden gewährleisten.
Um 6 Uhr morgens wird man mit Tee/Kaffee geweckt, um 6.30 Uhr beginnt die Morgenpirschfahrt. Gerade zur Zeit der Migration im Juli/August gibt es eine unglaubliche Anzahl an Tieren zu beobachten, allen voran Gnus, dann Zebras, die verschiedensten Antilopenarten, Giraffen, Elefanten, Hippos, aber auch Geparde und wenn man Glück hat , findet man sogar einen Leoparden oder Nashorn.
Nach dem Morning-Drive gibt es Frühstück im Camp unter freiem Himmel, nach der zweiten Pirschfahrt Mittagessen, jeweils mit Büffet. Am Nachmittag steht eine dritte Pirschfahrt auf dem Programm. Danach bleibt genügend Zeit, sich frisch zu machen. Das Abendessen wurde unter Dach, aber mit offenen Zeltwänden, stilvoll serviert. -
Wenn man morgens um 6 Uhr Wäsche bereit legt, wird diese bis spätestens 18 Uhr gewaschen und gefaltet ins Zelt zurückgebracht. Unterwäsche wird nicht übernommen, es gibt aber Waschpulver im Zelt, um diese nötigenfalls selbst waschen zu können.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
55 Bewertungen 55 Bewertungen
29 Hotelbewertungen
Bewertungen in 45 Städten Bewertungen in 45 Städten
14 "Hilfreich"-<br>Wertungen 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. August 2010

Ich glaube, ich hatte noch nie ein wirkliches Candle Light Dinner erlebt, bevor ich nicht in Governor's Camp war. Die Atmospäre durch ausschliesslich Kerzenlicht mitten in der Natur (und ohne Elektrozaun gegen die Tiere, den sie sowieso überall durchbrechen können), das war einfach grossartig. Die Dichte der Tiere ist ausnehmend gross rund um die Lodge. Governor's hat eigene kundige Safari-Drivers, die nicht allen wie wild geworden, den Raubkatzen nachjagen, sondern die Safari genüsslich und lehrreich werden lassen - so wie die Safari eben sein sollte!

Das Personal stellt sich mit Namen vor und ist den Gästen persönlich zugeordnet. Das haben wir besonders geschätzt!
Den Ballonflug und das Frühstück in der Savanne werden wir nie, nie vergessen. Teuer vielleicht, aber sowas darf auch nicht jedem gehören.

Aufenthalt Juli 2010, Familie
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt, Germany
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2010

Die Lage direkt am Mara River und dem Musiara Swamp ist eine Garantie für ein vielfältiges Tier- und Naturerlebnis. Die Fahrer (in unserem Fall Koechen) sind sehr gut ausgebildet, kennen alle großen und kleine Tiere und wissen auch, wo sie sie finden. Die Fahrten sind in offenen Land Rovern, was mehr zu dem Safari Feeling beiträgt als ein Bus mit offenem Dach. Die Zelte (insbes. die Bäder) sind nicht aussergwöhlich, für diesen Preis wahrscheinlich eher 'Basic', dennoch gut. Das Essen ist sehr gut und reichlich, wenn auch nicht exzellent - muss es auch nicht sein, wenn man in der Steppe zeltet. Das wichtigste sind m.E. die gute Lage (auch nah am Airstrip) und die guten Fahrer. Es gibt Lodges und Camps, von denen aus man 30 - 60 Min fahren muss, um etwas zu sehen. Bei Governor's sind es max. 5 Min, bzw. sieht man schon von der Bar aus Krokodile und Nilpferde.

  • Aufenthalt Juli 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Governor's Camp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Governor's Camp

Anschrift: C14, Keekorok, Masai Mara Nationalreservat, Kenia
Telefonnummer:
Lage: Kenia > Rift Valley Province > Masai Mara Nationalreservat
Ausstattung:
Restaurant
Hotelstil:
Nr. 14 von 108 sonstigen Unterkünften in Masai Mara Nationalreservat
Preisspanne pro Nacht: 609 € - 1.034 €
Auch bekannt unter dem Namen:
Governors Camp Kenia
Little Governors Camp
Hotel Governor's Camp Masai Mara National Reserve
Governor's Camp Kenia
Governor`s Camp Hotel Maasai Mara National Reserve

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Governor's Camp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Governor's Camp gehört jetzt zu Ihren Favoriten