Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“künstliche Kultur und Verschwendung” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Noche abu dhabi

Noche abu dhabi
2 Street, Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 65 von 110 Aktivitäten in Abu Dhabi
Kaiserslautern
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“künstliche Kultur und Verschwendung”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2013

Dass die Araber am Golf reich sind, wird einem kopfschüttelnd bewusst, wenn man diese Land besucht.
Die Meerwasser Entsalzungsanlagen werden dazu genutzt um etwas Grün zu bewässern und abertausende Liter Wasser herzustellen um kümmerliche Orangenhaine zu bewässern.
Man gewinnt den Eindruck, dass mit vollen Händen das Geld zum Fenster hinaus geschmissen wird.
Gigantomanie scheint das NonPlusUltra zu sein.
Amerikanismus. Eine Kultur ohne Kultur zeigt sich in voll klimatisierten Shoppingmalls, in denen sich eine Luxusboutique an die andere reiht. Gekrönt wird das Ganze mit einer künstlichen Eisbahn und einer künstlichen Skipiste. Energie und Resourcen sparen?
Es gibt aber auch schönes zu sehen. Die Wüste hat ihren Reiz und eine Tour mit dem Geländewagen durch die Dünen ist aufregender als jede Achterbahn.
Der Emiratspalace, ein Hotel des Superluxus, sollte man sich durchaus einmal von Innen anschauen. Nicht unerwähnt soll dabei bleiben, dass für jeden der 7 Führer der Emirate ständig eine 2400qm (zweitausenvierhundert) große Suite zur Verfügung steht.
Ebenfalls sehenswert ist die neue Moschee. Weißer Marmor, 5000qm handgeküpfter indischer Teppich und drei Swaroski Kristall Lüster mit je 8 und 10 Meter Durchmesser sollen Allah und Mohamed ehren und die Gläubigen zum Gebet einladen.
In den frühen Morgenstunden und am späten Abend sieht am schäbige Busse, in den billige Arbeitskräfte von ihren Unterkünften zu den Baustellen gefahren werden.
Die Araber selbst, arbeiten nicht. Pakistanies, Inder, Thais u.s.w. erledigen die Arbeiten. Und manchmal kann man lesen, unter welchen Bedingungen und für welchen Hungerlohn.
Fazit: Für Geld kriegt man alles. Und wer einmal sehen möchte, wie Verschwendung ausschaut, sollte sich eine Reise nach Abu Dhabi nicht entgehen lassen.

Aufenthalt Dezember 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1 Bewertung unserer Community

Reisende, die sich Noche abu dhabi angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Noche abu dhabi? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Noche abu dhabi besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.